hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bilder von Armin Schwarz

8128 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Vereinzelt kann man sie am Westerwald noch finden, wie hier am 17.10.2021 im Bahnhof Hachenburg, die alten Telegrafenmasten und Telegrafenleitungen.
Vereinzelt kann man sie am Westerwald noch finden, wie hier am 17.10.2021 im Bahnhof Hachenburg, die alten Telegrafenmasten und Telegrafenleitungen.
Armin Schwarz

Vereinzelt kann man sie am Westerwald noch finden, wie hier am 17.10.2021 im Bahnhof Hachenburg, die alten Telegrafenmasten und Telegrafenleitungen.
Vereinzelt kann man sie am Westerwald noch finden, wie hier am 17.10.2021 im Bahnhof Hachenburg, die alten Telegrafenmasten und Telegrafenleitungen.
Armin Schwarz

Die 185 014-8 (91 80 6185 014-8 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 08.10.2021 mit einem gemischtem Güterzug durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Koblenz.
Die 185 014-8 (91 80 6185 014-8 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 08.10.2021 mit einem gemischtem Güterzug durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Koblenz.
Armin Schwarz

Die 185 269-8 (91 80 6185 269-8 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 08.10.2021 mit einem gemischtem Güterzug durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Koblenz.
Die 185 269-8 (91 80 6185 269-8 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 08.10.2021 mit einem gemischtem Güterzug durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Koblenz.
Armin Schwarz

Leider etwas im Gegenlicht.....
Die DB 189 084-7 der DB Cargo AG fährt am 08.10.2021 mit einem Kohlezug (bestehend aus 4-achsigen offenen Schüttgutwagen mit schlagartiger Schwerkraftentladung der Gattung Falns) durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Norden.
Leider etwas im Gegenlicht..... Die DB 189 084-7 der DB Cargo AG fährt am 08.10.2021 mit einem Kohlezug (bestehend aus 4-achsigen offenen Schüttgutwagen mit schlagartiger Schwerkraftentladung der Gattung Falns) durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Norden.
Armin Schwarz

Der fünfteilige Alstom Coradia Continental mit modifiziertem Kopf 1440 228 / 1440 728der DB Regio NRW fährt am 08.10.2021, als RE 8  Rhein-Erft-Express  (Mönchengladbach - Köln - Koblenz), vom Bahnhof Bonn-Beuel weiter in Richtung Koblenz.
Der fünfteilige Alstom Coradia Continental mit modifiziertem Kopf 1440 228 / 1440 728der DB Regio NRW fährt am 08.10.2021, als RE 8 "Rhein-Erft-Express" (Mönchengladbach - Köln - Koblenz), vom Bahnhof Bonn-Beuel weiter in Richtung Koblenz.
Armin Schwarz

Die an die RTB CARGO GmbH vermietete Siemens Vectron MS 193 994-1  (91 80 6193 994-1 D-Rpool) der Railpool fährt am 08.10.2021 mit einem leeren Hödlmayer/Touax-Autotransportzug (Wagen der Gattung Laaers) durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Süden.

Die Vectron AC wurde 2019 von Siemens Mobilitiy in München-Allach unter der Fabriknummer 22682 gebaut. Diese Vectron Lokomotive ist als AC – Lokomotive (Wechselstrom-Variante) mit 6.400 kW konzipiert und zugelassen für Deutschland, Österreich. Ungarn und Rumänien (D/A/H/R), sie hat eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h.
Die an die RTB CARGO GmbH vermietete Siemens Vectron MS 193 994-1 (91 80 6193 994-1 D-Rpool) der Railpool fährt am 08.10.2021 mit einem leeren Hödlmayer/Touax-Autotransportzug (Wagen der Gattung Laaers) durch den Bahnhof Bonn-Beuel in Richtung Süden. Die Vectron AC wurde 2019 von Siemens Mobilitiy in München-Allach unter der Fabriknummer 22682 gebaut. Diese Vectron Lokomotive ist als AC – Lokomotive (Wechselstrom-Variante) mit 6.400 kW konzipiert und zugelassen für Deutschland, Österreich. Ungarn und Rumänien (D/A/H/R), sie hat eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h.
Armin Schwarz

Der Tm 234 431-5 „Dart“ der SBB Infrastruktur am 08.09.2021 (leider etwas zwischen den Masten in Brig, aufgenommen aus einem Zug heraus. 

Die SBB Infrastruktur bestellte 2015  bei der Firma Windhoff  Tm 234-4, welche Teil des Rückgrates der zukünftigen Instandhaltungsflotte der SBB bilden werden. Bis 2022 ersetzen insgesamt 35 Baudiensttraktoren alle 51 Fahrzeuge des Typen Tm 232. Die bessere Leistung der neuen Fahrzeuge und die seit 2017 umgesetzte Steuerung der Infrastruktur Fahrzeuge ermöglichen eine Effizienzsteigerung. So konnte Infrastruktur die Anzahl der neu zu beschaffender Baudiensttraktoren um 16 Fahrzeuge reduzieren. Nach der Erprobung von 5 Vorserien Fahrzeuge ab 2019, startete ab März 2020 die Serienlieferung.

Die Tm 234-4 kommen vor allem in der Fahrbahninstandhaltung sowie bei der Instandhaltung der Sicherungsanlagen und der Kabel zum
Einsatz. Diese Fahrzeuge können auch auf ETCS Level 2 Strecken
Verkehren. Die 124 Baudiensttraktoren des Typs Tm 234 «Ameise» bleiben vorerst weiterhin im Einsatz.

TECHNISCHE DATEN:
Hersteller: WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH, Rheine
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Anzahl der Achsen: 2  
Länge über Puffer : 14.240 mm
Achsabstand: 9.000 mm
Motoren: 2 Dieselmotoren zu 522 kW bzw. 130 kW
Kleinster befahrbarer Gleisbogen: 80 m
Dienstgewicht 37,5 t
Zuladung: 2,5 t
Motoren: 2 Dieselmotoren zu 522 kW bzw. 130 kW
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h (Streckenfahrt) / 100 km/h (geschleppt)
nutzbarer Inhalt Treibstofftank: 760 l
Max. Hubkraft Kran: 220 kNm

Hydrodynamische und hydrostatische Kraftübertragung auf beide Radsätze und über Zug-Druck-Stangen auf den Fahrzeugrahmen
Der Tm 234 431-5 „Dart“ der SBB Infrastruktur am 08.09.2021 (leider etwas zwischen den Masten in Brig, aufgenommen aus einem Zug heraus. Die SBB Infrastruktur bestellte 2015 bei der Firma Windhoff Tm 234-4, welche Teil des Rückgrates der zukünftigen Instandhaltungsflotte der SBB bilden werden. Bis 2022 ersetzen insgesamt 35 Baudiensttraktoren alle 51 Fahrzeuge des Typen Tm 232. Die bessere Leistung der neuen Fahrzeuge und die seit 2017 umgesetzte Steuerung der Infrastruktur Fahrzeuge ermöglichen eine Effizienzsteigerung. So konnte Infrastruktur die Anzahl der neu zu beschaffender Baudiensttraktoren um 16 Fahrzeuge reduzieren. Nach der Erprobung von 5 Vorserien Fahrzeuge ab 2019, startete ab März 2020 die Serienlieferung. Die Tm 234-4 kommen vor allem in der Fahrbahninstandhaltung sowie bei der Instandhaltung der Sicherungsanlagen und der Kabel zum Einsatz. Diese Fahrzeuge können auch auf ETCS Level 2 Strecken Verkehren. Die 124 Baudiensttraktoren des Typs Tm 234 «Ameise» bleiben vorerst weiterhin im Einsatz. TECHNISCHE DATEN: Hersteller: WINDHOFF Bahn- und Anlagentechnik GmbH, Rheine Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Anzahl der Achsen: 2 Länge über Puffer : 14.240 mm Achsabstand: 9.000 mm Motoren: 2 Dieselmotoren zu 522 kW bzw. 130 kW Kleinster befahrbarer Gleisbogen: 80 m Dienstgewicht 37,5 t Zuladung: 2,5 t Motoren: 2 Dieselmotoren zu 522 kW bzw. 130 kW Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h (Streckenfahrt) / 100 km/h (geschleppt) nutzbarer Inhalt Treibstofftank: 760 l Max. Hubkraft Kran: 220 kNm Hydrodynamische und hydrostatische Kraftübertragung auf beide Radsätze und über Zug-Druck-Stangen auf den Fahrzeugrahmen
Armin Schwarz

In Doppeltraktion fahren die BLS Re 465 013-1 „Stockhorn“ (91 85 4465 013-1 CH-BLS) und eine unbekannte BLS Cargo Re 475 (Siemens Vectron MS) am 08.09.2021 mit einem KLV-Zug durch Mülenen in Richtung Lötschberg-Basistunnel bzw. Simplon. 

BLS Re 465 kommt aus dem neuen Refitprogramm und ist fit für die nächsten 20 Jahre. Die 18 BLS-Lokomotiven des Typs Re 465 werden bis Mitte 2022 modernisiert und erhalten einen neuen Look. Um im Güterverkehr Einsätze mit Vectron- und Traxx-Lokomotiven zu ermöglichen, wurden entsprechende Vielfachsteuersysteme eingebaut. Weiter wurde  für die Traktion der Autotunnel- und der zukünftigen Goldenpass-Züge ein Ethernet Train Backbone implementiert. Schließlich erfolgte eine Kastensanierung inklusive Neuanstrich. Die davor angebrachten Taufnamen werden nicht mehr verwendet.

Ich hatte mich gefragt, ist es eine Doppeltraktion oder ein Vorspannbetrieb, aber dann habe ich einen Bericht über das neue Refitprogramm der Re 465 gelesen.
In Doppeltraktion fahren die BLS Re 465 013-1 „Stockhorn“ (91 85 4465 013-1 CH-BLS) und eine unbekannte BLS Cargo Re 475 (Siemens Vectron MS) am 08.09.2021 mit einem KLV-Zug durch Mülenen in Richtung Lötschberg-Basistunnel bzw. Simplon. BLS Re 465 kommt aus dem neuen Refitprogramm und ist fit für die nächsten 20 Jahre. Die 18 BLS-Lokomotiven des Typs Re 465 werden bis Mitte 2022 modernisiert und erhalten einen neuen Look. Um im Güterverkehr Einsätze mit Vectron- und Traxx-Lokomotiven zu ermöglichen, wurden entsprechende Vielfachsteuersysteme eingebaut. Weiter wurde für die Traktion der Autotunnel- und der zukünftigen Goldenpass-Züge ein Ethernet Train Backbone implementiert. Schließlich erfolgte eine Kastensanierung inklusive Neuanstrich. Die davor angebrachten Taufnamen werden nicht mehr verwendet. Ich hatte mich gefragt, ist es eine Doppeltraktion oder ein Vorspannbetrieb, aber dann habe ich einen Bericht über das neue Refitprogramm der Re 465 gelesen.
Armin Schwarz

Die 185 281-3 (91 80 6185 281-3 D-DB) der DB Cargo Deutschland AG fährt am 14.10.202, mit der kalten Railpool 151 058-5 (91 80 6151 058-5 D-Rpool) und einem Coilzug am Haken, durch Betzdorf (Sieg) in Richtung Köln.

Die TRAXX F140 AC2 (BR 185.2) wurde 2007 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34144 gebaut. 

Die 151 058-5 wurde 1974 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 31801 gebaut.Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an.
Die 185 281-3 (91 80 6185 281-3 D-DB) der DB Cargo Deutschland AG fährt am 14.10.202, mit der kalten Railpool 151 058-5 (91 80 6151 058-5 D-Rpool) und einem Coilzug am Haken, durch Betzdorf (Sieg) in Richtung Köln. Die TRAXX F140 AC2 (BR 185.2) wurde 2007 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34144 gebaut. Die 151 058-5 wurde 1974 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 31801 gebaut.Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an.
Armin Schwarz

Die kalten Railpool 151 058-5 (91 80 6151 058-5 D-Rpool) ist am Haken der 185 281-3 (91 80 6185 281-3 D-DB) der DB Cargo AG, die diese und einen Coilzug, am 14.10.2021 durch Betzdorf (Sieg) in Richtung Köln zieht.

Die 151 058-5 wurde 1974 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 31801 gebaut.Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an.

Die TRAXX F140 AC2 (BR 185.2) wurde 2007 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34144 gebaut.
Die kalten Railpool 151 058-5 (91 80 6151 058-5 D-Rpool) ist am Haken der 185 281-3 (91 80 6185 281-3 D-DB) der DB Cargo AG, die diese und einen Coilzug, am 14.10.2021 durch Betzdorf (Sieg) in Richtung Köln zieht. Die 151 058-5 wurde 1974 von Henschel in Kassel unter der Fabriknummer 31801 gebaut.Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die TRAXX F140 AC2 (BR 185.2) wurde 2007 bei Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34144 gebaut.
Armin Schwarz

Die Plasser & Theurer Universalstopfmaschine UNIMAT 09-32/4S DYNAMIC, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9124 024-7 D-ERD, ex 97 43 55 501 17-8 und die P&T Schnell-Schotterplaniermaschine SSP 110 SW, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9425 038-3 D-ERD, beide von der Eiffage Rail NL der Eiffage Infra-Bau SE (ex Heitkamp Rail), erreichen am 14.10.2021, als Zugverband Betzdorf (Sieg) und fahren in den Rbf.
Die Plasser & Theurer Universalstopfmaschine UNIMAT 09-32/4S DYNAMIC, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9124 024-7 D-ERD, ex 97 43 55 501 17-8 und die P&T Schnell-Schotterplaniermaschine SSP 110 SW, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9425 038-3 D-ERD, beide von der Eiffage Rail NL der Eiffage Infra-Bau SE (ex Heitkamp Rail), erreichen am 14.10.2021, als Zugverband Betzdorf (Sieg) und fahren in den Rbf.
Armin Schwarz

Die Plasser & Theurer Schnell-Schotterplaniermaschine SSP 110 SW, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9425 038-3 D-ERD, erreicht geschleppt von der P&T Universalstopfmaschine UNIMAT 09-32/4S DYNAMIC, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9124 024-7 D-ERD, beide von der Eiffage Rail NL der Eiffage Infra-Bau SE (ex Heitkamp Rail), am 14.10.2021 Betzdorf (Sieg) und fahren in Rbf ein.
Die Plasser & Theurer Schnell-Schotterplaniermaschine SSP 110 SW, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9425 038-3 D-ERD, erreicht geschleppt von der P&T Universalstopfmaschine UNIMAT 09-32/4S DYNAMIC, Schweres Nebenfahrzeug Nr. 99 80 9124 024-7 D-ERD, beide von der Eiffage Rail NL der Eiffage Infra-Bau SE (ex Heitkamp Rail), am 14.10.2021 Betzdorf (Sieg) und fahren in Rbf ein.
Armin Schwarz

Zwei gekuppelte Bombardier Talent 2 der DB Regio NRW fahren am 14.10.2021, als RE 9 rsx - Rhein-Sieg-Express (Siegen– Köln - Aachen), von Betzdorf (Sieg) weiter in Richtung Köln.
Zwei gekuppelte Bombardier Talent 2 der DB Regio NRW fahren am 14.10.2021, als RE 9 rsx - Rhein-Sieg-Express (Siegen– Köln - Aachen), von Betzdorf (Sieg) weiter in Richtung Köln.
Armin Schwarz

Blick auf den Rangierbahnhof (Rbf) Betzdorf/Sieg (von der Brücke in Betzdorf-Bruche) am 09.10.2021.....
Die beiden NOHAB  AA16 der Altmark-Rail, die My 1149 (92 80 1227 008-0 D-AMR) und die My 1155 (92 80 1227 010-6 D-AMR), haben die Hochleistungs-Bettungsreinigungsmaschine RM 900 VB der STRABAG Rail GmbH mit zugehörigen Wagen sowie einigen Material-, Förder- und Siloeinheiten im Rbf abgestellt.
Blick auf den Rangierbahnhof (Rbf) Betzdorf/Sieg (von der Brücke in Betzdorf-Bruche) am 09.10.2021..... Die beiden NOHAB AA16 der Altmark-Rail, die My 1149 (92 80 1227 008-0 D-AMR) und die My 1155 (92 80 1227 010-6 D-AMR), haben die Hochleistungs-Bettungsreinigungsmaschine RM 900 VB der STRABAG Rail GmbH mit zugehörigen Wagen sowie einigen Material-, Förder- und Siloeinheiten im Rbf abgestellt.
Armin Schwarz

Beim Rangieren im Rbf Betzdorf (Sieg) am 09.10.2021, nun ist die (92 80 1227 010-6 D-AMR) bzw. V170 1155  vorne und die My 1149 im Tuborg Winterdesign (92 80 1227 008-0 D-AMR) bzw. V170 1149 dahinter.

Beide Loks wurden 1965 (4.Serie) von Nydqvist och Holm AB (NoHAB) gebaut, die My 1155 unter der Fabriknummer 2606 und die My 1149 unter der Fabriknummer 2600.
Beim Rangieren im Rbf Betzdorf (Sieg) am 09.10.2021, nun ist die (92 80 1227 010-6 D-AMR) bzw. V170 1155 vorne und die My 1149 im Tuborg Winterdesign (92 80 1227 008-0 D-AMR) bzw. V170 1149 dahinter. Beide Loks wurden 1965 (4.Serie) von Nydqvist och Holm AB (NoHAB) gebaut, die My 1155 unter der Fabriknummer 2606 und die My 1149 unter der Fabriknummer 2600.
Armin Schwarz

Beim Rangieren im Rbf Betzdorf (Sieg) am 09.10.2021, nun ist die (92 80 1227 010-6 D-AMR) bzw. V170 1155  vorne und die My 1149 im Tuborg Winterdesign (92 80 1227 008-0 D-AMR) bzw. V170 1149 dahinter.

Beide Loks wurden 1965 (4.Serie) von Nydqvist och Holm AB (NoHAB) gebaut, die My 1155 unter der Fabriknummer 2606 und die My 1149 unter der Fabriknummer 2600.
Beim Rangieren im Rbf Betzdorf (Sieg) am 09.10.2021, nun ist die (92 80 1227 010-6 D-AMR) bzw. V170 1155 vorne und die My 1149 im Tuborg Winterdesign (92 80 1227 008-0 D-AMR) bzw. V170 1149 dahinter. Beide Loks wurden 1965 (4.Serie) von Nydqvist och Holm AB (NoHAB) gebaut, die My 1155 unter der Fabriknummer 2606 und die My 1149 unter der Fabriknummer 2600.
Armin Schwarz

Ein such den Zug Bild....
Ein Blick auf die BLS Lötschberg-Bergstrecke zwei gekuppelte BLS RABe 535  Lötschberger  fahren am 08.09.2021 beim Bahnhof Eggerberg (835 m ü. M.) gerade hinauf. 
Das Bild konnte ich durchs die Fensterscheibe aus dem SBB IC 8 (Brig – Romanshorn), hier kurz vor Visp machen.

Als Lötschberg-Bergstrecke wird die Schweizer Eisenbahnstrecke (Kursbuchfeld 330, vor Eröffnung des Basistunnels 300) bezeichnet, welche das Berner Oberland mit dem Wallis verbindet. Das Herzstück der Strecke ist der 14.612 m lange Lötschbergtunnel. Die Strecke ist aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen Kunstbauten und der Südrampe im Rhonetal unter Eisenbahnenthusiasten weltbekannt. Mit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels 2007 nimmt dieser nun einen Großteil des Verkehrs zwischen Frutigen und Brig auf. Die Bergstrecke wird seitdem nur noch durch RegioExpress- sowie von Güterzügen befahren, die nicht durch den Basistunnel befahren können.
Ein such den Zug Bild.... Ein Blick auf die BLS Lötschberg-Bergstrecke zwei gekuppelte BLS RABe 535 "Lötschberger" fahren am 08.09.2021 beim Bahnhof Eggerberg (835 m ü. M.) gerade hinauf. Das Bild konnte ich durchs die Fensterscheibe aus dem SBB IC 8 (Brig – Romanshorn), hier kurz vor Visp machen. Als Lötschberg-Bergstrecke wird die Schweizer Eisenbahnstrecke (Kursbuchfeld 330, vor Eröffnung des Basistunnels 300) bezeichnet, welche das Berner Oberland mit dem Wallis verbindet. Das Herzstück der Strecke ist der 14.612 m lange Lötschbergtunnel. Die Strecke ist aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen Kunstbauten und der Südrampe im Rhonetal unter Eisenbahnenthusiasten weltbekannt. Mit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels 2007 nimmt dieser nun einen Großteil des Verkehrs zwischen Frutigen und Brig auf. Die Bergstrecke wird seitdem nur noch durch RegioExpress- sowie von Güterzügen befahren, die nicht durch den Basistunnel befahren können.
Armin Schwarz

Ein Blick auf die BLS Lötschberg-Bergstrecke zwei gekuppelte BLS RABe 535  Lötschberger  fahren am 08.09.2021 beim Bahnhof Eggerberg (835 m ü. M.) gerade hinauf. 
Das Bild konnte ich durchs die Fensterscheibe aus dem SBB IC 8 (Brig – Romanshorn), hier kurz vor Visp machen.

Als Lötschberg-Bergstrecke wird die Schweizer Eisenbahnstrecke (Kursbuchfeld 330, vor Eröffnung des Basistunnels 300) bezeichnet, welche das Berner Oberland mit dem Wallis verbindet. Das Herzstück der Strecke ist der 14.612 m lange Lötschbergtunnel. Die Strecke ist aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen Kunstbauten und der Südrampe im Rhonetal unter Eisenbahnenthusiasten weltbekannt. Mit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels 2007 nimmt dieser nun einen Großteil des Verkehrs zwischen Frutigen und Brig auf. Die Bergstrecke wird seitdem nur noch durch RegioExpress- sowie von Güterzügen befahren, die nicht durch den Basistunnel befahren können.
Ein Blick auf die BLS Lötschberg-Bergstrecke zwei gekuppelte BLS RABe 535 "Lötschberger" fahren am 08.09.2021 beim Bahnhof Eggerberg (835 m ü. M.) gerade hinauf. Das Bild konnte ich durchs die Fensterscheibe aus dem SBB IC 8 (Brig – Romanshorn), hier kurz vor Visp machen. Als Lötschberg-Bergstrecke wird die Schweizer Eisenbahnstrecke (Kursbuchfeld 330, vor Eröffnung des Basistunnels 300) bezeichnet, welche das Berner Oberland mit dem Wallis verbindet. Das Herzstück der Strecke ist der 14.612 m lange Lötschbergtunnel. Die Strecke ist aufgrund ihrer Doppelschleife (Kehrtunnel) an der Nordrampe, ihrer vielen Kunstbauten und der Südrampe im Rhonetal unter Eisenbahnenthusiasten weltbekannt. Mit der Eröffnung des Lötschberg-Basistunnels 2007 nimmt dieser nun einen Großteil des Verkehrs zwischen Frutigen und Brig auf. Die Bergstrecke wird seitdem nur noch durch RegioExpress- sowie von Güterzügen befahren, die nicht durch den Basistunnel befahren können.
Armin Schwarz

Die DB Cargo 185 141-9 (91 80 6185 141-9 D-DB) ist am 08.09.2021 beim Bahnhof Spiez abgestellt.

Die Lok wurde 2003 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 33602 gebaut. Sie hat die Zulassung für Deutschland und die Schweiz.
Die DB Cargo 185 141-9 (91 80 6185 141-9 D-DB) ist am 08.09.2021 beim Bahnhof Spiez abgestellt. Die Lok wurde 2003 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 33602 gebaut. Sie hat die Zulassung für Deutschland und die Schweiz.
Armin Schwarz

Die BLS Cargo Re 4/4 – 179 „Bern“ (Re 425 179 bzw. 91 85 4425 179-9 CH-BLSC), ex BN (Bern-Neuenburg-Bahn), ist am 08.09.2021 beim Bahnhof Spiez abgestellt.

Die Lok wurde 1972 von SLM (Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik) unter der Fabriknummer 4899 für die damalige noch eigenständige BN - Bern-Neuenburg-Bahn (seit 1997 BLS) gebaut, die elektrische Ausrüstung ist von BBC Baden.
Die BLS Cargo Re 4/4 – 179 „Bern“ (Re 425 179 bzw. 91 85 4425 179-9 CH-BLSC), ex BN (Bern-Neuenburg-Bahn), ist am 08.09.2021 beim Bahnhof Spiez abgestellt. Die Lok wurde 1972 von SLM (Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik) unter der Fabriknummer 4899 für die damalige noch eigenständige BN - Bern-Neuenburg-Bahn (seit 1997 BLS) gebaut, die elektrische Ausrüstung ist von BBC Baden.
Armin Schwarz

Die an die TX Logistik AG vermietete 187 002-1 (91 80 6187 002-1 D-Rpool, ex 91 80 6187 002-1 D-BTK) der Railpool, eine TRAXX F160 AC3 LM, fährt am 08.09.2021 mit einem Transporter-Zug (Wagen der Gattung Laadrs) durch den Bahnhof Spiez in Richtung Thun. 

Die TRAXX F160 AC3 LM wurde 2012 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34936, als Vorführmaschine, gebaut und war auch von Bombardier als 91 80 6187 002-1 D-BTK eingestellt. Vermutlich 2017/18 erfolgte der Verkauf an die Railpool GmbH. Sie ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h für D/A/CH zugelassen und hat eine Last-Mile-Diesel Einrichtung. Die Lok trägt die Werbung -Swiss High Performer-, durch die sogenannte Flex-Panels, eine Vorrichtung zum Einspannen von Planen, ist ja das Wechseln von Werbung recht einfach.
Die an die TX Logistik AG vermietete 187 002-1 (91 80 6187 002-1 D-Rpool, ex 91 80 6187 002-1 D-BTK) der Railpool, eine TRAXX F160 AC3 LM, fährt am 08.09.2021 mit einem Transporter-Zug (Wagen der Gattung Laadrs) durch den Bahnhof Spiez in Richtung Thun. Die TRAXX F160 AC3 LM wurde 2012 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34936, als Vorführmaschine, gebaut und war auch von Bombardier als 91 80 6187 002-1 D-BTK eingestellt. Vermutlich 2017/18 erfolgte der Verkauf an die Railpool GmbH. Sie ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h für D/A/CH zugelassen und hat eine Last-Mile-Diesel Einrichtung. Die Lok trägt die Werbung -Swiss High Performer-, durch die sogenannte Flex-Panels, eine Vorrichtung zum Einspannen von Planen, ist ja das Wechseln von Werbung recht einfach.
Armin Schwarz

Schnell noch ein Seitenblick....
Die an die TX Logistik AG vermietete 187 002-1 (91 80 6187 002-1 D-Rpool, ex 91 80 6187 002-1 D-BTK) der Railpool, eine TRAXX F160 AC3 LM, fährt am 08.09.2021 mit einem Transporter-Zug (Wagen der Gattung Laadrs) durch den Bahnhof Spiez in Richtung Thun. 

Die TRAXX F160 AC3 LM wurde 2012 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34936, als Vorführmaschine, gebaut und war auch von Bombardier als 91 80 6187 002-1 D-BTK eingestellt. Vermutlich 2017/18 erfolgte der Verkauf an die Railpool GmbH. Sie ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h für D/A/CH zugelassen und hat eine Last-Mile-Diesel Einrichtung. Die Lok trägt die Werbung -Swiss High Performer-, durch die sogenannte Flex-Panels, eine Vorrichtung zum Einspannen von Planen, ist ja das Wechseln von Werbung recht einfach.
Schnell noch ein Seitenblick.... Die an die TX Logistik AG vermietete 187 002-1 (91 80 6187 002-1 D-Rpool, ex 91 80 6187 002-1 D-BTK) der Railpool, eine TRAXX F160 AC3 LM, fährt am 08.09.2021 mit einem Transporter-Zug (Wagen der Gattung Laadrs) durch den Bahnhof Spiez in Richtung Thun. Die TRAXX F160 AC3 LM wurde 2012 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34936, als Vorführmaschine, gebaut und war auch von Bombardier als 91 80 6187 002-1 D-BTK eingestellt. Vermutlich 2017/18 erfolgte der Verkauf an die Railpool GmbH. Sie ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h für D/A/CH zugelassen und hat eine Last-Mile-Diesel Einrichtung. Die Lok trägt die Werbung -Swiss High Performer-, durch die sogenannte Flex-Panels, eine Vorrichtung zum Einspannen von Planen, ist ja das Wechseln von Werbung recht einfach.
Armin Schwarz

Vierachsige Flachwageneinheit mit abgesenktem Fußboden und Radvorlegern (2 x 2-achsig) der TRANSWAGGON GmbH, der Gattung Laadrs (TWA Typ DB4), 27 80 4354 240-8 D-TWA, beladen mit Transportern, am 08.09.2021bei einer Zugdurchfahrt im Bahnhof Spiez (CH).

TECHNISCHE DATEN:
Gattung: Laadrs (TWA Typ DB4)
Spurweite: 1.435 mm
Anzahl der Achsen: 4
Länge über Puffer : 32.320 mm
Achsabstände: 10.000 mm / 5.830 mm / 10.000 mm
Laufraddurchmesser: 840 mm (neu)
Ladelänge : 30.990 mm 
Ladebreite : 2.730 mm 
Fußbodenhöhe über SOK: 1.000 mm
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h  / 120 km/h (leer)
Eigengewicht: 28.700 kg
Nutzlast: 51,3 t ab Streckenklasse C
Kleinster befahrb. Gleisbogenhalbmesser: 75 m
Bremse: 2 x KE-GP-A
Bremssohle: K-Sohle
Handbremse: Ja
Verwendungsfähigkeit: TEN GE
Vierachsige Flachwageneinheit mit abgesenktem Fußboden und Radvorlegern (2 x 2-achsig) der TRANSWAGGON GmbH, der Gattung Laadrs (TWA Typ DB4), 27 80 4354 240-8 D-TWA, beladen mit Transportern, am 08.09.2021bei einer Zugdurchfahrt im Bahnhof Spiez (CH). TECHNISCHE DATEN: Gattung: Laadrs (TWA Typ DB4) Spurweite: 1.435 mm Anzahl der Achsen: 4 Länge über Puffer : 32.320 mm Achsabstände: 10.000 mm / 5.830 mm / 10.000 mm Laufraddurchmesser: 840 mm (neu) Ladelänge : 30.990 mm Ladebreite : 2.730 mm Fußbodenhöhe über SOK: 1.000 mm Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h / 120 km/h (leer) Eigengewicht: 28.700 kg Nutzlast: 51,3 t ab Streckenklasse C Kleinster befahrb. Gleisbogenhalbmesser: 75 m Bremse: 2 x KE-GP-A Bremssohle: K-Sohle Handbremse: Ja Verwendungsfähigkeit: TEN GE
Armin Schwarz

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.