hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

35546 Bilder
<<  vorherige Seite  1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 nächste Seite  >>
Blick am 14.01.2012 auf den Rangierbahnhof Kreuztal.
Blick am 14.01.2012 auf den Rangierbahnhof Kreuztal.
Armin Schwarz

Ehemalige Stellwerk Kreuztal Rangierbahnhof Nord - Krn  am 14.01.2012
Die Inbetriebnahme erfolgte 10.07.1916, die Ausserbetriebnahme am 17.05.2009, da der Bereich des Stellwerks auf elektrisch ortsgestellte Weichen (EOW) umgerüstet wurde. Es war ein mechanisches Stellwerk vom Typ Scheidt & Bachmann .
Ehemalige Stellwerk Kreuztal Rangierbahnhof Nord - Krn am 14.01.2012 Die Inbetriebnahme erfolgte 10.07.1916, die Ausserbetriebnahme am 17.05.2009, da der Bereich des Stellwerks auf elektrisch ortsgestellte Weichen (EOW) umgerüstet wurde. Es war ein mechanisches Stellwerk vom Typ Scheidt & Bachmann .
Armin Schwarz

Ein Flirt auf Abwegen, denn Hagen ist in der anderen Richtung. ET 22007 (2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 14.01.2012 vom Bahnhof Kreuztal wieder zurück, er muss das Gleis wechsel (Es ist wohl eine Weiche defekt). Er fährt die KBS 440 Siegen-Hagen als RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn).
Ein Flirt auf Abwegen, denn Hagen ist in der anderen Richtung. ET 22007 (2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 14.01.2012 vom Bahnhof Kreuztal wieder zurück, er muss das Gleis wechsel (Es ist wohl eine Weiche defekt). Er fährt die KBS 440 Siegen-Hagen als RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn).
Armin Schwarz

Der Bahnhof Betzdorf/Sieg (an der Siegstrecke, KBS 460) am 15.01.2012.
Der Bahnhof Betzdorf/Sieg (an der Siegstrecke, KBS 460) am 15.01.2012.
Armin Schwarz

111 015-4 mit dem RE 9 (Rhein-Sieg-Express) Aachen - Köln - Siegen fährt am 15.01.2012 in den Bahnhof Betzdorf/Sieg ein.
111 015-4 mit dem RE 9 (Rhein-Sieg-Express) Aachen - Köln - Siegen fährt am 15.01.2012 in den Bahnhof Betzdorf/Sieg ein.
Armin Schwarz

640 015 (LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) kommt von Bad Berleburg und fährt hier  am 14.01.2012 in den Bahnhof Kreutztal-Ferndorf ein.
640 015 (LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) kommt von Bad Berleburg und fährt hier am 14.01.2012 in den Bahnhof Kreutztal-Ferndorf ein.
Armin Schwarz

Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Armin Schwarz

Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Armin Schwarz

Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Armin Schwarz

Deutschland / Bahnhöfe / Sonstige in NRW

424 710x1024 Px, 15.01.2012

Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Der Bahnhof Ferndorf (Kr. Siegen) an der Rothaarbahn (KBS 443), hier am 14.01.2012.
Armin Schwarz

Deutschland / Bahnhöfe / Sonstige in NRW

366 1024x683 Px, 15.01.2012

640 012 (LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) nach Bad Berleburg, hier am 14.01.2012 in Kreutztal-Ferndorf.
640 012 (LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) nach Bad Berleburg, hier am 14.01.2012 in Kreutztal-Ferndorf.
Armin Schwarz

Endlich: Mein ertstes Bild vom neune Jahr: CEV Astro Pleiades und der Train des Etoiles in Blonay am 10. Jan. 2012
Endlich: Mein ertstes Bild vom neune Jahr: CEV Astro Pleiades und der Train des Etoiles in Blonay am 10. Jan. 2012
Stefan Wohlfahrt

. Die HLV 29.013 gehört dem Service Patrimoine Historique der SNCB-Holding und fuhr am 28.09.2008 mit historischen Wagen auf der CFV3V Museumsstrecke in Nismes. (Jeanny)

Ein kleiner Einblick in die Geschichte der belgischen Série 29: Im Jahr 1940 gab es in Belgien 3.413 Lokomotiven, am 12. Mai 1945 waren nur noch 1.008 davon betriebsfähig. Da es unmöglich war in kurzer Zeit neue Lokomotiven in Belgien zu bauen, wandte sich das Land an die USA, um in kurzer Zeit eine Lieferung von 300 Loks des  Typs 140 Consolidation 2000 CV zu erhalten. Es handelte sich hierbei um ein amerikanisches Standardmodell, welches allerdings an die belgischen Begebenheiten angepasst wurde und schnell lieferbar war. Die Loks ähneln den französischen 141R. 

Da die amerikanischen Werke sich zu dieser Zeit überfordert fühlten, wurden die Aufträge an die kanadischen Zweigstellen weitergeleitet. Die Produktion der belgischen Loks verteilte sich schlussendlich folgendermaßen:

- 1945:  29.001-29.060 Montreal Locomotive Works (Produktionsnummer: 74498-74557) 
- 1946:  29.061-29.160 Montreal Locomotive Works (Produktionsnummer: 74558-74657) 
         29.161-29.220 Canadian Locomotive Compagny (Produktionsnummer: 2288-2347) 
         29.221-29.300 American Locomotive Compagny (Produktionsnummer: 74706-74785)  

Die Lokomotiven des Typs 29 sollten sich als zuverlässige und gute Maschinen herausstellen, welche leicht zu fahren und zu unterhalten waren. Der unvergleichliche Komfort im Führerstand und ihre hohe Anzugskraft machten sie sehr beliebt beim Personal, welche sie „Mädchen für alles“ oder auch noch „Jeep“ nannte. 

Nach nur 15 Jahren Dienst, wurden diese Loks nach und nach aus dem Verkehr gezogen, die erste war die 29.033 am 15.06.1961. Die 29.209 war nur 625.778 Kilometer gelaufen, während die 29.297 es immerhin auf 1.355.000 Kilometer gebracht hatte. Am 01.02.1967 wurden die letzten Dampfloks aus dem Verkehr gezogen und am 29.03.1967 wurde durch einen offiziellen Beschluss die Dampfära in Belgien beendet und damit auch die aktive Zeit der HLV 29.013. 

Die Lok war aber nur 5 Jahre außer Dienst, als sie am 02.09.1972 wieder einen Sonderzug zog und schließlich eine längere Karriere in dieser Sparte machte, als im Planverkehr. Im Jahre 1996 wurde sie mit einem Kesselschaden nach Meiringen überführt und es sah aus, als würde sie nie mehr nach Belgien zurückkehren. Aber am 08.11.2003 passierte sie wieder in Montzen die belgische Grenze aus eigener Kraft und ihr wurde, dank eines neuen Kessels, ein drittes Leben geschenkt. Sie zieht seither unermüdlich Sonderzüge und erfreut die Menschen mit ihrer typisch amerikanischen  Nathan  Pfeife.
. Die HLV 29.013 gehört dem Service Patrimoine Historique der SNCB-Holding und fuhr am 28.09.2008 mit historischen Wagen auf der CFV3V Museumsstrecke in Nismes. (Jeanny) Ein kleiner Einblick in die Geschichte der belgischen Série 29: Im Jahr 1940 gab es in Belgien 3.413 Lokomotiven, am 12. Mai 1945 waren nur noch 1.008 davon betriebsfähig. Da es unmöglich war in kurzer Zeit neue Lokomotiven in Belgien zu bauen, wandte sich das Land an die USA, um in kurzer Zeit eine Lieferung von 300 Loks des Typs 140 Consolidation 2000 CV zu erhalten. Es handelte sich hierbei um ein amerikanisches Standardmodell, welches allerdings an die belgischen Begebenheiten angepasst wurde und schnell lieferbar war. Die Loks ähneln den französischen 141R. Da die amerikanischen Werke sich zu dieser Zeit überfordert fühlten, wurden die Aufträge an die kanadischen Zweigstellen weitergeleitet. Die Produktion der belgischen Loks verteilte sich schlussendlich folgendermaßen: - 1945: 29.001-29.060 Montreal Locomotive Works (Produktionsnummer: 74498-74557) - 1946: 29.061-29.160 Montreal Locomotive Works (Produktionsnummer: 74558-74657) 29.161-29.220 Canadian Locomotive Compagny (Produktionsnummer: 2288-2347) 29.221-29.300 American Locomotive Compagny (Produktionsnummer: 74706-74785) Die Lokomotiven des Typs 29 sollten sich als zuverlässige und gute Maschinen herausstellen, welche leicht zu fahren und zu unterhalten waren. Der unvergleichliche Komfort im Führerstand und ihre hohe Anzugskraft machten sie sehr beliebt beim Personal, welche sie „Mädchen für alles“ oder auch noch „Jeep“ nannte. Nach nur 15 Jahren Dienst, wurden diese Loks nach und nach aus dem Verkehr gezogen, die erste war die 29.033 am 15.06.1961. Die 29.209 war nur 625.778 Kilometer gelaufen, während die 29.297 es immerhin auf 1.355.000 Kilometer gebracht hatte. Am 01.02.1967 wurden die letzten Dampfloks aus dem Verkehr gezogen und am 29.03.1967 wurde durch einen offiziellen Beschluss die Dampfära in Belgien beendet und damit auch die aktive Zeit der HLV 29.013. Die Lok war aber nur 5 Jahre außer Dienst, als sie am 02.09.1972 wieder einen Sonderzug zog und schließlich eine längere Karriere in dieser Sparte machte, als im Planverkehr. Im Jahre 1996 wurde sie mit einem Kesselschaden nach Meiringen überführt und es sah aus, als würde sie nie mehr nach Belgien zurückkehren. Aber am 08.11.2003 passierte sie wieder in Montzen die belgische Grenze aus eigener Kraft und ihr wurde, dank eines neuen Kessels, ein drittes Leben geschenkt. Sie zieht seither unermüdlich Sonderzüge und erfreut die Menschen mit ihrer typisch amerikanischen "Nathan" Pfeife.
Hans und Jeanny De Rond

Belgien / Dampfloks / NMBS/SNCB-Reihe 29

690  4 1024x787 Px, 13.01.2012


Ehemalige Schmalspur-Dampflokomotive Nr. 53 der Rhein-Sieg Eisenbahn (RSE) am 11.07.2010 im Museum Asbach (Ww). Die Lok wurde 1944 unter Fabik-Nr. 10175 von der Firma Jung in Jungenthal bei Kirchen/Sieg gebaut. Spurweite 785 mm, Bauart 1'D1' h2t.
Ehemalige Schmalspur-Dampflokomotive Nr. 53 der Rhein-Sieg Eisenbahn (RSE) am 11.07.2010 im Museum Asbach (Ww). Die Lok wurde 1944 unter Fabik-Nr. 10175 von der Firma Jung in Jungenthal bei Kirchen/Sieg gebaut. Spurweite 785 mm, Bauart 1'D1' h2t.
Armin Schwarz

Das 200. Bild zum 150. Geburtstag der Hellertalbahn. Am 12. Januar 1862 fuhr der erste Zug der Cöln-Mindener Eisenbahn durch Hellertal und Dilltal (von Köln-Deutz nach Gießen).
Zum Bild:
Schienenbus (VT 98) 798 818-1 (der Pfalzbahn) mit Beiwagen (VB98) 998 880-9 am 08.05.2011 in Herdorf vorm Stellwerk Herdorf Ost. Hier kann er das Gleis wechseln und wieder zum Bahnhof Herdorf auf Gleis 1 fahren. Die Oberhessischen Eisenbahnfreunde fuhren Sonderverkehr für die Hellertalbahn zwischen Herdorf und Betzdorf/Sieg.
Das 200. Bild zum 150. Geburtstag der Hellertalbahn. Am 12. Januar 1862 fuhr der erste Zug der Cöln-Mindener Eisenbahn durch Hellertal und Dilltal (von Köln-Deutz nach Gießen). Zum Bild: Schienenbus (VT 98) 798 818-1 (der Pfalzbahn) mit Beiwagen (VB98) 998 880-9 am 08.05.2011 in Herdorf vorm Stellwerk Herdorf Ost. Hier kann er das Gleis wechseln und wieder zum Bahnhof Herdorf auf Gleis 1 fahren. Die Oberhessischen Eisenbahnfreunde fuhren Sonderverkehr für die Hellertalbahn zwischen Herdorf und Betzdorf/Sieg.
Armin Schwarz

Mitten in Eis und Schnee bei Jaman (1740 m.ü.M)
(12.01.2012)
Mitten in Eis und Schnee bei Jaman (1740 m.ü.M) (12.01.2012)
Christine Wohlfahrt

Der Rochers-de-Naye Zug Beh 4/8 304 fährt der Sonne entgegen.
(12.01.2012)
Der Rochers-de-Naye Zug Beh 4/8 304 fährt der Sonne entgegen. (12.01.2012)
Christine Wohlfahrt

Zwischen den winterlichen Fahrleitungsdrähten fährt ein Rochers-de-Naye Triebzug talwärts.
(12.01.2012)
Zwischen den winterlichen Fahrleitungsdrähten fährt ein Rochers-de-Naye Triebzug talwärts. (12.01.2012)
Christine Wohlfahrt

Darauf haben Stefan und ich, am 01.010.2011 oberhalb der Station Planalb, gewartet: Die Kohle befeuerten BRB 6, diese H 2/3 ist Baujahr 1933 (2. Generation).
Darauf haben Stefan und ich, am 01.010.2011 oberhalb der Station Planalb, gewartet: Die Kohle befeuerten BRB 6, diese H 2/3 ist Baujahr 1933 (2. Generation).
Armin Schwarz

Da kommt sie endlich, die Kohle befeuerten BRB 6, diese H 2/3 ist Baujahr 1933 (2. Generation), am 01.010.2011 oberhalb der Station Planalb.
Da kommt sie endlich, die Kohle befeuerten BRB 6, diese H 2/3 ist Baujahr 1933 (2. Generation), am 01.010.2011 oberhalb der Station Planalb.
Armin Schwarz

Schweiz / Zahnradbahnen / BRB Brienz Rothornbahn

330 1010x1024 Px, 11.01.2012

Am 01.10.2011, die Heizöl befeuerte BRB 14 kommt vom Rothorn Gipfel, hier kurz vor der Mittelstation Planalb.
Am 01.10.2011, die Heizöl befeuerte BRB 14 kommt vom Rothorn Gipfel, hier kurz vor der Mittelstation Planalb.
Armin Schwarz

Ein Fotograf wartet auf den richtigen Moment......die Heizöl befeuerte BRB 14 am 01.10.2011 vor die Linse zu bekommen und abzudrücken, hier kurz vor der Mittelstation Planalb.
Ein Fotograf wartet auf den richtigen Moment......die Heizöl befeuerte BRB 14 am 01.10.2011 vor die Linse zu bekommen und abzudrücken, hier kurz vor der Mittelstation Planalb.
Armin Schwarz

Schweiz / Zahnradbahnen / BRB Brienz Rothornbahn

333  4 806x1024 Px, 11.01.2012

Die Heizöl befeuerte BRB 15 Stadt Kanaya (Japan) am 01.10.2011 kurz oberhalb der Station Station Planalp  (1346 m ü. M), fährt zum Brienzer Rothorn hinauf. Die Lok Baujahr 1996 (3. Generation) wurde unter der Fabrik-Nr. 5690 bei der Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik, Winterthur (heute DLM AG) gebaut.
Die Heizöl befeuerte BRB 15 Stadt Kanaya (Japan) am 01.10.2011 kurz oberhalb der Station Station Planalp (1346 m ü. M), fährt zum Brienzer Rothorn hinauf. Die Lok Baujahr 1996 (3. Generation) wurde unter der Fabrik-Nr. 5690 bei der Schweizerische Lokomotiv- und Maschinenfabrik, Winterthur (heute DLM AG) gebaut.
Armin Schwarz

Schweiz / Zahnradbahnen / BRB Brienz Rothornbahn

327  2 1024x854 Px, 11.01.2012

01.10.2011 Planalb: Die Tal fahrende Diesellok BRB 9, Baujahr 1975. Weitere Infos unter: http://www.brienz-rothorn-bahn.ch
01.10.2011 Planalb: Die Tal fahrende Diesellok BRB 9, Baujahr 1975. Weitere Infos unter: http://www.brienz-rothorn-bahn.ch
Armin Schwarz

Schweiz / Zahnradbahnen / BRB Brienz Rothornbahn

421 1024x808 Px, 11.01.2012

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1465 1466 1467 1468 1469 1470 1471 1472 1473 1474 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.