hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Railpool Fotos

150 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>
Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete Railpool 186 492-5 (91 80 6186 492-5 D-Rpool) fährt am 24.03.2021, mit einem KLV-Zug auf der Siegstrecke (KBS 460), durch Niederschelden in Richtung Köln. Die Lineas Group nv/sa (ex B-Logistics, ex B Cargo) ist eine belgische Schienengütergesellschaft.

Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2018 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35522 gebaut und an die Railpool ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Belgien und die Niederland (D/A/CH/I/B/NL).
Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete Railpool 186 492-5 (91 80 6186 492-5 D-Rpool) fährt am 24.03.2021, mit einem KLV-Zug auf der Siegstrecke (KBS 460), durch Niederschelden in Richtung Köln. Die Lineas Group nv/sa (ex B-Logistics, ex B Cargo) ist eine belgische Schienengütergesellschaft. Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2018 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35522 gebaut und an die Railpool ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Belgien und die Niederland (D/A/CH/I/B/NL).
Armin Schwarz

KRE 186 536 zieht ein Containerzug durch Roond nach Venlo und Köln-Eiffeltor.
KRE 186 536 zieht ein Containerzug durch Roond nach Venlo und Köln-Eiffeltor.
Leon schrijvers

Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete Railpool 186 296-0 (91 80 6186 299-0 D-Rpool) fährt am 08.04.2021, mit einem gemischten Güterzug, durch Betzdorf/Sieg in Richtung Köln. 

Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2016 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35345 gebaut und an die Railpool ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien und die Niederland (D/A/B/NL).
Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete Railpool 186 296-0 (91 80 6186 299-0 D-Rpool) fährt am 08.04.2021, mit einem gemischten Güterzug, durch Betzdorf/Sieg in Richtung Köln. Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2016 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35345 gebaut und an die Railpool ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien und die Niederland (D/A/B/NL).
Armin Schwarz

Die die LINEAS Group NV/SA vermietete Railpool 186 293-7 (91 80 6186 293-7 D-Rpool) fährt am 06.04.2021 bei starkem Schneefall, mit einem Kesselwagenzug (laut Gefahrguttafel 268/1003 mit Ammoniak beladen) über der Siegstrecke (KBS 460), durch Betzdorf/Sieg in Richtung Siegen. Kurz nach der Durchfahrt kam die Sonne wieder durch.


Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2016 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35342 gebaut und an die Railpool ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien und die Niederland (D/A/B/NL).
Die die LINEAS Group NV/SA vermietete Railpool 186 293-7 (91 80 6186 293-7 D-Rpool) fährt am 06.04.2021 bei starkem Schneefall, mit einem Kesselwagenzug (laut Gefahrguttafel 268/1003 mit Ammoniak beladen) über der Siegstrecke (KBS 460), durch Betzdorf/Sieg in Richtung Siegen. Kurz nach der Durchfahrt kam die Sonne wieder durch. Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2016 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35342 gebaut und an die Railpool ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien und die Niederland (D/A/B/NL).
Armin Schwarz

RTB 186 428 durchfahrt Roond am 30 März 2021.
KRE 186 536 durchfahrt mit ein KLV Boxtel am 30 März 2021.
KRE 186 536 durchfahrt mit ein KLV Boxtel am 30 März 2021.
Leon schrijvers

Die Railpool E 186 289-5 (91 80 6186 289-5 D-Rpool) fährt am 01.04.2021, mit einem GTS - Container-Zug über der Siegstrecke (KBS 460) durch Niederschelden in Richtung Siegen.

Die Bombardier TRAXX F140 MS wurde 2012 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34841 gebaut. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien, Niederland, Slowakei und Tschechien (D/A/B/NL/CZ/SK).
Die Railpool E 186 289-5 (91 80 6186 289-5 D-Rpool) fährt am 01.04.2021, mit einem GTS - Container-Zug über der Siegstrecke (KBS 460) durch Niederschelden in Richtung Siegen. Die Bombardier TRAXX F140 MS wurde 2012 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34841 gebaut. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien, Niederland, Slowakei und Tschechien (D/A/B/NL/CZ/SK).
Armin Schwarz

Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 062-7 (91 80 6151 062-7 D-Rpool) steht am 31.03.2021, mit einem kurzen Coilzug, im Rbf Kreuztal zur Abfahrt bereit.

Die Lok wurde 1974 von Henschel & Sohn in Kassel unter der Fabriknummer 31805 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.

Wie auch die Werbung auf der zeigt: Die Lok gibt es im Maßstab 1:1 bei RAILPOOL und Maßstab 1:87 bei Roco und 1:160 bei Fleischmann.
Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 062-7 (91 80 6151 062-7 D-Rpool) steht am 31.03.2021, mit einem kurzen Coilzug, im Rbf Kreuztal zur Abfahrt bereit. Die Lok wurde 1974 von Henschel & Sohn in Kassel unter der Fabriknummer 31805 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten. Wie auch die Werbung auf der zeigt: Die Lok gibt es im Maßstab 1:1 bei RAILPOOL und Maßstab 1:87 bei Roco und 1:160 bei Fleischmann.
Armin Schwarz

Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 062-7 (91 80 6151 062-7 D-Rpool) steht am 31.03.2021, mit einem kurzen Coilzug, im Rbf Kreuztal zur Abfahrt bereit.

Die Lok wurde 1974 von Henschel & Sohn in Kassel unter der Fabriknummer 31805 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.

Wie auch die Werbung auf der zeigt: Die Lok gibt es im Maßstab 1:1 bei RAILPOOL und Maßstab 1:87 bei Roco und 1:160 bei Fleischmann.
Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 062-7 (91 80 6151 062-7 D-Rpool) steht am 31.03.2021, mit einem kurzen Coilzug, im Rbf Kreuztal zur Abfahrt bereit. Die Lok wurde 1974 von Henschel & Sohn in Kassel unter der Fabriknummer 31805 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten. Wie auch die Werbung auf der zeigt: Die Lok gibt es im Maßstab 1:1 bei RAILPOOL und Maßstab 1:87 bei Roco und 1:160 bei Fleischmann.
Armin Schwarz

Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 30.03.2021 als Lz durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Dillenburg. Da dachte ich schon: „Da stimmt wohl was weiter unten nicht“, denn die Lok fährt hier recht langsam eigentlich am falschen Gleis (Linksverkehr). Und so war es auch wie auf dem nächsten Bild zusehen.
Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 30.03.2021 als Lz durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Dillenburg. Da dachte ich schon: „Da stimmt wohl was weiter unten nicht“, denn die Lok fährt hier recht langsam eigentlich am falschen Gleis (Linksverkehr). Und so war es auch wie auf dem nächsten Bild zusehen.
Armin Schwarz

Die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 086-6 (91 80 6151 086-6D-Rpool), am 26.03.2021 als Lz beim Manöver (Gleiswechsel) im Bahnhof Dillenburg.

Die Lok wurde 1975 von Krupp unter der Fabriknummer 5336 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 086-6 (91 80 6151 086-6D-Rpool), am 26.03.2021 als Lz beim Manöver (Gleiswechsel) im Bahnhof Dillenburg. Die Lok wurde 1975 von Krupp unter der Fabriknummer 5336 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Armin Schwarz

Die den gemischten Güterzug der DB Cargo 185 073-4 nachschiebende an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), am 20.03.2021 durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in südlicher Richtung. Später fuhr die 151 099-9 als Lz wieder in Richtung Kreuztal retour.

Ein Nachschiebetriebfahrzeug wird es dann geführt, wenn die Belastung des Zughakens des ziehenden Triebfahrzeuges nicht ausreicht. Dann schiebt eine zweite Lokomotive den Güterzug zusätzlich an. Dieser Einsatz erfordert einen Triebfahrzeugführer auf jeder Lok.

Die 151 099-9 wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Die den gemischten Güterzug der DB Cargo 185 073-4 nachschiebende an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), am 20.03.2021 durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in südlicher Richtung. Später fuhr die 151 099-9 als Lz wieder in Richtung Kreuztal retour. Ein Nachschiebetriebfahrzeug wird es dann geführt, wenn die Belastung des Zughakens des ziehenden Triebfahrzeuges nicht ausreicht. Dann schiebt eine zweite Lokomotive den Güterzug zusätzlich an. Dieser Einsatz erfordert einen Triebfahrzeugführer auf jeder Lok. Die 151 099-9 wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Armin Schwarz

Die den gemischten Güterzug der DB Cargo 185 073-4 nachschiebende an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), am 20.03.2021 durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in südlicher Richtung. Später fuhr die 151 099-9 als Lz wieder in Richtung Kreuztal retour.

Ein Nachschiebetriebfahrzeug wird es dann geführt, wenn die Belastung des Zughakens des ziehenden Triebfahrzeuges nicht ausreicht. Dann schiebt eine zweite Lokomotive den Güterzug zusätzlich an. Dieser Einsatz erfordert einen Triebfahrzeugführer auf jeder Lok.

Die 151 099-9 wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Die den gemischten Güterzug der DB Cargo 185 073-4 nachschiebende an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), am 20.03.2021 durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in südlicher Richtung. Später fuhr die 151 099-9 als Lz wieder in Richtung Kreuztal retour. Ein Nachschiebetriebfahrzeug wird es dann geführt, wenn die Belastung des Zughakens des ziehenden Triebfahrzeuges nicht ausreicht. Dann schiebt eine zweite Lokomotive den Güterzug zusätzlich an. Dieser Einsatz erfordert einen Triebfahrzeugführer auf jeder Lok. Die 151 099-9 wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Armin Schwarz

Nach getaner Arbeit vom Nachschieben wieder auf der Rücktour....
Die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 20.03.2021 als Lz durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Kreuztal.

Die Lok wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Nach getaner Arbeit vom Nachschieben wieder auf der Rücktour.... Die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 20.03.2021 als Lz durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Kreuztal. Die Lok wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Armin Schwarz

Die an die LINEAS vermietete Railpool 186 502 (91 80 6186 502-1 D-Rpool) fährt am 18.03.2021 mit einem Containerzug durch Rudersdorf (Kr. Siegen), an der Dillstrecke (KBS 445), in nördlicher Richtung.

Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2017 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35550 gebaut und 2019 an die Railpool ausgeliefert.Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Belgien und die Niederland (D/A/CH/I/B/NL).
Die an die LINEAS vermietete Railpool 186 502 (91 80 6186 502-1 D-Rpool) fährt am 18.03.2021 mit einem Containerzug durch Rudersdorf (Kr. Siegen), an der Dillstrecke (KBS 445), in nördlicher Richtung. Die Bombardier TRAXX F140 MS2E wurde 2017 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 35550 gebaut und 2019 an die Railpool ausgeliefert.Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Belgien und die Niederland (D/A/CH/I/B/NL).
Armin Schwarz

Lineas 186 450 zieht ein Mischguterzug durch Oss am 2 März 2021.
Lineas 186 450 zieht ein Mischguterzug durch Oss am 2 März 2021.
Leon schrijvers

KRE 186 536 durchfahrt am nebeligen Morgen von 3 März 2021 Valburg  CUP.
KRE 186 536 durchfahrt am nebeligen Morgen von 3 März 2021 Valburg CUP.
Leon schrijvers

Die an die Retrack (ein Tochterunternehmen der VTG) vermietete 193 992-5  „Lok sucht Typen   (91 80 6193 992-5 D-Rpool) fährt am 27.02.2021, mit einem leeren Autotransportzug der BLG Logistics (Wagen der Gattung Laaers), durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Dillenburg bzw. Richtung Süden.

Die Siemens Vectron AC (200 km/h - 6.4 MW) wurde 2019 von Siemens Mobilitiy in München-Allach unter der Fabriknummer 22592 gebaut. Die Vectron AC hat eine Leistung von 6,4 MW und ist für 200 km/h Zugelassen in Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien.
Die an die Retrack (ein Tochterunternehmen der VTG) vermietete 193 992-5 „Lok sucht Typen" (91 80 6193 992-5 D-Rpool) fährt am 27.02.2021, mit einem leeren Autotransportzug der BLG Logistics (Wagen der Gattung Laaers), durch Rudersdorf (Kr. Siegen) über die Dillstrecke (KBS 445) in Richtung Dillenburg bzw. Richtung Süden. Die Siemens Vectron AC (200 km/h - 6.4 MW) wurde 2019 von Siemens Mobilitiy in München-Allach unter der Fabriknummer 22592 gebaut. Die Vectron AC hat eine Leistung von 6,4 MW und ist für 200 km/h Zugelassen in Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien.
Armin Schwarz

RailPool 186 454 zieht am 21 Februar 2021 ein Mischguterzug durch Hulten.
RailPool 186 454 zieht am 21 Februar 2021 ein Mischguterzug durch Hulten.
Leon schrijvers

Zwei an die DB Cargo AG vermietete Loks der Baureihe 151 der Railpool GmbH (München) fahren am 23.02.2021 in Doppeltraktion mit einem gemischten Güterzug über den Rudersdorfer Viadukt in Richtung Siegen.
Zwei an die DB Cargo AG vermietete Loks der Baureihe 151 der Railpool GmbH (München) fahren am 23.02.2021 in Doppeltraktion mit einem gemischten Güterzug über den Rudersdorfer Viadukt in Richtung Siegen.
Armin Schwarz

Metrans 186 291 schleppt der umgeleiteter Praha-KLV durch Dordrecht Zuid am 23 Juli 2016.
Metrans 186 291 schleppt der umgeleiteter Praha-KLV durch Dordrecht Zuid am 23 Juli 2016.
Leon schrijvers

Die an die DB Cargo AG vermietete151 141-9 (91 80 6151 141-9 D-Rpool) der Railpool GmbH (München), ex DB 151 141-9, fährt am 21.01.2021 mit einem Güterzug (Ganzzug mit offenen Güterwagen der Gattung Enos-x) durch Betzdorf/Sieg in Richtung Köln.

Nochmals einen lieben Gruß an den freundlichen Lokführer zurück, der mich freundlich mit Signal und Handzeichen grüßte. Auch wenn auf der Siegstrecke wenig fährt, macht so die Bahnfotografie spaß.

Die Lok wurde 1976 von der Krauss-Maffei AG in München-Allach unter der Fabriknummer 19809 gebaut, der elektrische Teil ist von Siemens. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Die an die DB Cargo AG vermietete151 141-9 (91 80 6151 141-9 D-Rpool) der Railpool GmbH (München), ex DB 151 141-9, fährt am 21.01.2021 mit einem Güterzug (Ganzzug mit offenen Güterwagen der Gattung Enos-x) durch Betzdorf/Sieg in Richtung Köln. Nochmals einen lieben Gruß an den freundlichen Lokführer zurück, der mich freundlich mit Signal und Handzeichen grüßte. Auch wenn auf der Siegstrecke wenig fährt, macht so die Bahnfotografie spaß. Die Lok wurde 1976 von der Krauss-Maffei AG in München-Allach unter der Fabriknummer 19809 gebaut, der elektrische Teil ist von Siemens. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten.
Armin Schwarz

Eigentlich noch sehr neu, Baujahr 2020/2021 und schon mit Spuren vom Einsatz (nicht mehr ganz sauber)......
Die RAILPOOL 187 347-0 (91 80 6187 347-0 D-Rpool), eine Bombardier TRAXX F140 AC3 LM, ist am 21.01.2020, im Rbf Betzdorf (Sieg) abgestellt.

Die TRAXX F140 AC3 LM wurde 2020/2021 von Bombardier in Kassel gebaut. Nach meiner Sichtung hat die Lok die Zulassung für Deutschland, Österreich und Rumänien. Für Ungarn ist die Zulassung noch nicht erteilt (H ist noch durchgestrichen).
Eigentlich noch sehr neu, Baujahr 2020/2021 und schon mit Spuren vom Einsatz (nicht mehr ganz sauber)...... Die RAILPOOL 187 347-0 (91 80 6187 347-0 D-Rpool), eine Bombardier TRAXX F140 AC3 LM, ist am 21.01.2020, im Rbf Betzdorf (Sieg) abgestellt. Die TRAXX F140 AC3 LM wurde 2020/2021 von Bombardier in Kassel gebaut. Nach meiner Sichtung hat die Lok die Zulassung für Deutschland, Österreich und Rumänien. Für Ungarn ist die Zulassung noch nicht erteilt (H ist noch durchgestrichen).
Armin Schwarz

Die 185 696-2 „Marie-Chanthou“ (91 80 6185 696-2 D-Rpool) der Railpool fährt am 16.12.2020 mit einem Zuckerzug (VTG Trichtermittenentladewagen) durch den Bahnhof Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. Bei den Wagen handelt es sich um für den Transport von Zucker optimierten, 4-achsige Drehgestell- Behälterwagen mit Trichtermittenentladung der VTG, mit einem Fassungsvermögen von 92 m³ der Gattung Uagnpps (Gattungszahl 9347, VTG Bezeichnung H45.092D). Weiter Daten zu den Wagen: http://hellertal.startbilder.de/bild/allgemein-europa~gueterwagen~gattung-u-silo-und-staubgutwagen-2/721885/4-achsige-drehgestell-schuettgutwagen-mit-dosierbarer-schwerkraftentladung-behaelterwagen.html

Die TRAXX F140 AC2 wurde 2010 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34722 gebaut und an die Railpool geliefert. Die Lok ist für Deutschland, Österreich, Schweden und Norwegen (D/A/S/N).



Die RAILPOOL GmbH mit Sitz in München ist ein Leasingunternehmen von Lokomotiven und Schienenfahrzeugen für den Güter- und Personenverkehr, das in 14 europäischen Ländern aktiv ist.

Hintergrund:
Railpool ist überwiegend im Bereich der kurz- bis mittelfristigen Vermietung von Lokomotiven tätig. Das Unternehmen bietet dabei sog. Full Service-Pakete an, mit Zusatzleistungen wie Wartung, Reparatur, Bereitstellung von Ersatzfahrzeugen bei Ausfall usw. an. Das Unternehmen Railpool wurde 2008 von der KfW IPEX-Bank und der HSH Nordbank gegründet, die zu jeweils 50 % Gesellschafter waren. Im Mai 2012 gaben die Gesellschafter bekannt, Railpool verkaufen zu wollen. Im Mai 2014 wurde dann bekannt, dass der Private Equity-Investor Oaktree 100 % der Anteile übernommen hatte. Seit Kauf durch Oaktree ist die Railpool Bidco GmbH Co. KG oberste Konzernholding in Deutschland; das operative Geschäft erfolgt über die Railpool GmbH.

Fahrzeuge:
Railpool hat einen Fahrzeugbestand von über 400 E-Loks. Das Unternehmen verleast moderne E-Loks der:
BR 185 - Bombardier TRAXX F140 AC2
BR 186 - Bombardier TRAXX F140 MS
(FS) E483 - Bombardier TRAXX F140 DC
BR 187 - Bombardier TRAXX F160 AC3 mit Last-Mile-Modul
BR 188 - Bombardier TRAXX F140 MS 3 (soll noch folgen)
BR 193 - Siemens Vectron AC
Anfang 2017 kaufte Railpool zusammen mit Toshiba der DB Cargo 130 Lokomotiven der Baureihe 151 und 155 ab. Die Loks wurden von 1972 bis 1978 (Baureihe 151) und 1977–1984 (155) hergestellt. Aufgrund der veralteten Technik wollte die DB Cargo nicht mehr im Eigenbesitz dieser Loks sein. Aus diesem Grund mietete sich die DB Cargo bei Railpool 100 Loks zurück. Die Instandhaltung übernimmt weiterhin die Deutsche Bahn. Die restlichen 30 Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 vermietet Railpool an andere Eisenbahnverkehrsunternehmen.

Die Railpool-Flotte ist schnell an deren Farbgebung zu erkennen. Alle Loks, bis auf die zugekauften Loks der Baureihe 151 und 155, verkehren in einem silbernen Farbkleid mit einem blauen Banner jeweils an einer Fahrzeugseite. Die Baureihen 151 und 155 verkehren in der typischen, von der Deutschen Bahn eingesetzten, Farbgebung verkehrsrot mit Streifen in tageslichtgrau. Da die zugekauften Loks kein Eigentum der Deutschen Bahn mehr sind, wurde ausschließlich das DB-Logo entfernt. 
Im September 2018 wurde die erste Lok der Baureihe 155 (155 138-1) in das typische Farbkleid von Railpool um lackiert.

Railpool ermöglicht es den Kunden mit der oben genannten Flotte einen Einsatz in den Ländern Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Österreich, Schweiz, Italien, Tschechien, Polen, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien und der Türkei.
Außerdem vermietet Railpool im Bereich Schienenpersonennahverkehr 45 Bombardier Twindexx-Doppelstockwagen an die Dänischen Staatsbahnen DSB und 8 Elektrotriebzüge vom Typ Stadler GTW an Transdev in den Niederlanden.
Die 185 696-2 „Marie-Chanthou“ (91 80 6185 696-2 D-Rpool) der Railpool fährt am 16.12.2020 mit einem Zuckerzug (VTG Trichtermittenentladewagen) durch den Bahnhof Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. Bei den Wagen handelt es sich um für den Transport von Zucker optimierten, 4-achsige Drehgestell- Behälterwagen mit Trichtermittenentladung der VTG, mit einem Fassungsvermögen von 92 m³ der Gattung Uagnpps (Gattungszahl 9347, VTG Bezeichnung H45.092D). Weiter Daten zu den Wagen: http://hellertal.startbilder.de/bild/allgemein-europa~gueterwagen~gattung-u-silo-und-staubgutwagen-2/721885/4-achsige-drehgestell-schuettgutwagen-mit-dosierbarer-schwerkraftentladung-behaelterwagen.html Die TRAXX F140 AC2 wurde 2010 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34722 gebaut und an die Railpool geliefert. Die Lok ist für Deutschland, Österreich, Schweden und Norwegen (D/A/S/N). Die RAILPOOL GmbH mit Sitz in München ist ein Leasingunternehmen von Lokomotiven und Schienenfahrzeugen für den Güter- und Personenverkehr, das in 14 europäischen Ländern aktiv ist. Hintergrund: Railpool ist überwiegend im Bereich der kurz- bis mittelfristigen Vermietung von Lokomotiven tätig. Das Unternehmen bietet dabei sog. Full Service-Pakete an, mit Zusatzleistungen wie Wartung, Reparatur, Bereitstellung von Ersatzfahrzeugen bei Ausfall usw. an. Das Unternehmen Railpool wurde 2008 von der KfW IPEX-Bank und der HSH Nordbank gegründet, die zu jeweils 50 % Gesellschafter waren. Im Mai 2012 gaben die Gesellschafter bekannt, Railpool verkaufen zu wollen. Im Mai 2014 wurde dann bekannt, dass der Private Equity-Investor Oaktree 100 % der Anteile übernommen hatte. Seit Kauf durch Oaktree ist die Railpool Bidco GmbH Co. KG oberste Konzernholding in Deutschland; das operative Geschäft erfolgt über die Railpool GmbH. Fahrzeuge: Railpool hat einen Fahrzeugbestand von über 400 E-Loks. Das Unternehmen verleast moderne E-Loks der: BR 185 - Bombardier TRAXX F140 AC2 BR 186 - Bombardier TRAXX F140 MS (FS) E483 - Bombardier TRAXX F140 DC BR 187 - Bombardier TRAXX F160 AC3 mit Last-Mile-Modul BR 188 - Bombardier TRAXX F140 MS 3 (soll noch folgen) BR 193 - Siemens Vectron AC Anfang 2017 kaufte Railpool zusammen mit Toshiba der DB Cargo 130 Lokomotiven der Baureihe 151 und 155 ab. Die Loks wurden von 1972 bis 1978 (Baureihe 151) und 1977–1984 (155) hergestellt. Aufgrund der veralteten Technik wollte die DB Cargo nicht mehr im Eigenbesitz dieser Loks sein. Aus diesem Grund mietete sich die DB Cargo bei Railpool 100 Loks zurück. Die Instandhaltung übernimmt weiterhin die Deutsche Bahn. Die restlichen 30 Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 vermietet Railpool an andere Eisenbahnverkehrsunternehmen. Die Railpool-Flotte ist schnell an deren Farbgebung zu erkennen. Alle Loks, bis auf die zugekauften Loks der Baureihe 151 und 155, verkehren in einem silbernen Farbkleid mit einem blauen Banner jeweils an einer Fahrzeugseite. Die Baureihen 151 und 155 verkehren in der typischen, von der Deutschen Bahn eingesetzten, Farbgebung verkehrsrot mit Streifen in tageslichtgrau. Da die zugekauften Loks kein Eigentum der Deutschen Bahn mehr sind, wurde ausschließlich das DB-Logo entfernt. Im September 2018 wurde die erste Lok der Baureihe 155 (155 138-1) in das typische Farbkleid von Railpool um lackiert. Railpool ermöglicht es den Kunden mit der oben genannten Flotte einen Einsatz in den Ländern Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Österreich, Schweiz, Italien, Tschechien, Polen, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Rumänien, Bulgarien und der Türkei. Außerdem vermietet Railpool im Bereich Schienenpersonennahverkehr 45 Bombardier Twindexx-Doppelstockwagen an die Dänischen Staatsbahnen DSB und 8 Elektrotriebzüge vom Typ Stadler GTW an Transdev in den Niederlanden.
Armin Schwarz

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.