hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

22263 Bilder
<<  vorherige Seite  796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 nächste Seite  >>
Trotz Nebensaison fahren meist zwei  Kommenten  als Regionalzug Brig - Zermatt, so wie hier der MGB Zug 250 von Zermatt nach Birg kurz vor Täsch.
21. Okt. 2013
Trotz Nebensaison fahren meist zwei "Kommenten" als Regionalzug Brig - Zermatt, so wie hier der MGB Zug 250 von Zermatt nach Birg kurz vor Täsch. 21. Okt. 2013
Stefan Wohlfahrt

. Gleich zwei Computermäuse bildeten den IR 3714 Luxembourg - Troisvierges am 22.10.2013 in Drauffelt. (Jeanny)
. Gleich zwei Computermäuse bildeten den IR 3714 Luxembourg - Troisvierges am 22.10.2013 in Drauffelt. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Ein  Zermatt-Shuttle  bei Täsch. 
21. Oktober 2013
Ein "Zermatt-Shuttle" bei Täsch. 21. Oktober 2013
Stefan Wohlfahrt

. Der Z 2014 (schon wieder) fährt am 22.10.2013 als Schülerverstärkungszug RE 3388 Wiltz - Kautenbach durch das idyllische Tal der Wolz zwischen Wiltz und Merkholtz. (Hans)
. Der Z 2014 (schon wieder) fährt am 22.10.2013 als Schülerverstärkungszug RE 3388 Wiltz - Kautenbach durch das idyllische Tal der Wolz zwischen Wiltz und Merkholtz. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Im warmen Abendlicht des 22.10.2013 fährt der Z 2021 als RE 3765 Ettelbrück - Troisvierges durch Lellingen. Hoffentlich kommt niemand auf die Idee diesen praktischen alten Zaun durch ein grünes Monstrum zu ersetzen. ;-) (Jeanny)
. Im warmen Abendlicht des 22.10.2013 fährt der Z 2021 als RE 3765 Ettelbrück - Troisvierges durch Lellingen. Hoffentlich kommt niemand auf die Idee diesen praktischen alten Zaun durch ein grünes Monstrum zu ersetzen. ;-) (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Die WLE 53  Kreis Soest  (275 505-6) der Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH in Lippstadt steht am 21.10.2013 am Werksanschluss der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH in Burbach-Holzhausen. Sie wartet auf ihre Wagen, aber erst wenn die Wagen mit Luppen (Rohrrohlinge) leer sind, kann sie die Heimreise antreten.

Die Lok, eine Vossloh G 1206 (ehem. MaK), wurde 2008 unter der Fabriknummer 5001639 gebaut, sie hat die NVR-Nummer 92 80 1275 505-6 D-WLE und EBA-Nummer EBA 08D08M 005.
Die WLE 53 "Kreis Soest" (275 505-6) der Westfälische Landes-Eisenbahn GmbH in Lippstadt steht am 21.10.2013 am Werksanschluss der Salzgitter Mannesmann Precision GmbH in Burbach-Holzhausen. Sie wartet auf ihre Wagen, aber erst wenn die Wagen mit Luppen (Rohrrohlinge) leer sind, kann sie die Heimreise antreten. Die Lok, eine Vossloh G 1206 (ehem. MaK), wurde 2008 unter der Fabriknummer 5001639 gebaut, sie hat die NVR-Nummer 92 80 1275 505-6 D-WLE und EBA-Nummer EBA 08D08M 005.
Armin Schwarz

Als Nachschuß....
Der 5-teilige Stadler Flirt 429 046 / 546 der HLB Bahn (Hessischen Landesbahn)  als RE99 / RE 40 Siegen - Gießen - Frankfurt Hbf (Umlauf HLB24967), hier am 22.10.2013 kurz vor Haiger auf der Dillstrecke (KBS 445 bei km 127,6) weiter in Richtung Gießen.

Die Linie verkehrt in NRW als RE 99 und im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes in Hessen als RE 40. Von Siegen fährt der Regional-Express über die Dillstrecke (KBS 445) bis Gießen, von dort fährt dann (nach Fahrtrichtungswechsel) über die Main-Weser-Bahn weiter nach Frankfurt (Main) Hauptbahnhof.
Als Nachschuß.... Der 5-teilige Stadler Flirt 429 046 / 546 der HLB Bahn (Hessischen Landesbahn) als RE99 / RE 40 Siegen - Gießen - Frankfurt Hbf (Umlauf HLB24967), hier am 22.10.2013 kurz vor Haiger auf der Dillstrecke (KBS 445 bei km 127,6) weiter in Richtung Gießen. Die Linie verkehrt in NRW als RE 99 und im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes in Hessen als RE 40. Von Siegen fährt der Regional-Express über die Dillstrecke (KBS 445) bis Gießen, von dort fährt dann (nach Fahrtrichtungswechsel) über die Main-Weser-Bahn weiter nach Frankfurt (Main) Hauptbahnhof.
Armin Schwarz

Problem Herbstfotografie: Zwar ist grundsätzlich das Licht vom Feinsten, nur wird es im Flachland vom Nebel zurückgehalten und in den Bergen reicht es nicht bis ins Tal...
Ein  Komet  von Brig nach Zermatt beim Halt in Täsch. 
21. Oktober 2013
Problem Herbstfotografie: Zwar ist grundsätzlich das Licht vom Feinsten, nur wird es im Flachland vom Nebel zurückgehalten und in den Bergen reicht es nicht bis ins Tal... Ein "Komet" von Brig nach Zermatt beim Halt in Täsch. 21. Oktober 2013
Stefan Wohlfahrt

Eigentlich wollten wir wie seit langem geplant, die Lärchen im Graubünden fotografieren, doch schlechtes Wetter im Süden liessen es uns klüger erscheinen, ins Mattertal im Kanton Wallis zu fahren. Obwohl der Wanderweg von Täsch nach Zermatt in der Nähe, oder sogar auf der Bahnstrecke verläuft gibt es ausser im flachen, ersten Teil nur sehr wenige Fotostellen.
Hier ist die HGe 4/4 zu sehen, die in wenigen Minuten ihr Ziel Zermatt erreicht haben wird.
21. Okt. 2013
Eigentlich wollten wir wie seit langem geplant, die Lärchen im Graubünden fotografieren, doch schlechtes Wetter im Süden liessen es uns klüger erscheinen, ins Mattertal im Kanton Wallis zu fahren. Obwohl der Wanderweg von Täsch nach Zermatt in der Nähe, oder sogar auf der Bahnstrecke verläuft gibt es ausser im flachen, ersten Teil nur sehr wenige Fotostellen. Hier ist die HGe 4/4 zu sehen, die in wenigen Minuten ihr Ziel Zermatt erreicht haben wird. 21. Okt. 2013
Stefan Wohlfahrt

. Die Vorteile des alten Zauns in Michelau - Vielbeachtet fährt am 15.06.2013 die 3012 mit dem IR 116 Luxembourg - Liers am Haken durch die Ortschaft Michelau. Der alte Zaun bot den Fotografen viele Möglichkeiten zur Bildgestaltung an dieser Stelle, welche durch das Anbringen der neuen Abgrenzung nun verbaut sind. (Hans)
. Die Vorteile des alten Zauns in Michelau - Vielbeachtet fährt am 15.06.2013 die 3012 mit dem IR 116 Luxembourg - Liers am Haken durch die Ortschaft Michelau. Der alte Zaun bot den Fotografen viele Möglichkeiten zur Bildgestaltung an dieser Stelle, welche durch das Anbringen der neuen Abgrenzung nun verbaut sind. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Sieht wieder wie neu aus - Die 4016 zieht am 19.10.2013 den IR 3712 Luxembourg - Troisvierges durch den Bahnhof von Cruchten. Nachdem diese Lok am 29.06.2010 durch einen schweren Unfall am Bahnübergang in Lintgen an einer gebrochenen Nase litt, erstrahlt sie heute wieder in neuem Glanz. (Jeanny)
. Sieht wieder wie neu aus - Die 4016 zieht am 19.10.2013 den IR 3712 Luxembourg - Troisvierges durch den Bahnhof von Cruchten. Nachdem diese Lok am 29.06.2010 durch einen schweren Unfall am Bahnübergang in Lintgen an einer gebrochenen Nase litt, erstrahlt sie heute wieder in neuem Glanz. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Der Brünigbahn Deh 4/6 im September 1992 in Interlaken Ost.
(Scann)
Der Brünigbahn Deh 4/6 im September 1992 in Interlaken Ost. (Scann)
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Triebzüge (Schmalspur) / De 110 (De 4/4)

239 1200x783 Px, 21.10.2013


Ein von drei Stadler GTW 2/6 der Hellertalbahn als RB 96 (Hellertalbahn) Dillenburg-Haiger-Burbach-Neunkirchen-Herdorf-Betzdorf/Sieg, fährt über die gleichnamentliche Strecke Hellertalbahn (KBS 462), hier bei Km 83,6 kurz vor der Endstation Betzdorf/Sieg. 

Die  36,4 km lange Strecke Hellertalbahn (KBS 462) zwischen Betzdorf/Sieg und Haiger verläuft durch drei Bundesländer Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen, heute ist sie nur noch eine eingleisige Hauptbahn. Die Streckenkilometer werden von Köln-Deutz aus gerechnet, da die Hellertalbahn als Teil der Deutz-Gießener Eisenbahn gebaut wurde, die in den Jahren 1859 bis 1862 als zweigleisige Hauptbahn von Köln-Deutz nach Gießen in mehreren Etappen durch die Cöln-Mindener Eisenbahn errichtet wurde. 

Im Jahre 1965 erfolgte die Stilllegung des zweiten Gleises im Bereich Herdorf-Haiger, weil der Eisenerzbergbau und die Eisenverhüttung in der Region zum erliegen kam. Zuvor war sogar über eine Elektrisierung nachgedacht worden. Im Jahre 1987 wurde dann das zweite Gleis auf dem Abschnitt Betzdorf–Herdorf auch stillgelegt.
Ein von drei Stadler GTW 2/6 der Hellertalbahn als RB 96 (Hellertalbahn) Dillenburg-Haiger-Burbach-Neunkirchen-Herdorf-Betzdorf/Sieg, fährt über die gleichnamentliche Strecke Hellertalbahn (KBS 462), hier bei Km 83,6 kurz vor der Endstation Betzdorf/Sieg. Die 36,4 km lange Strecke Hellertalbahn (KBS 462) zwischen Betzdorf/Sieg und Haiger verläuft durch drei Bundesländer Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Hessen, heute ist sie nur noch eine eingleisige Hauptbahn. Die Streckenkilometer werden von Köln-Deutz aus gerechnet, da die Hellertalbahn als Teil der Deutz-Gießener Eisenbahn gebaut wurde, die in den Jahren 1859 bis 1862 als zweigleisige Hauptbahn von Köln-Deutz nach Gießen in mehreren Etappen durch die Cöln-Mindener Eisenbahn errichtet wurde. Im Jahre 1965 erfolgte die Stilllegung des zweiten Gleises im Bereich Herdorf-Haiger, weil der Eisenerzbergbau und die Eisenverhüttung in der Region zum erliegen kam. Zuvor war sogar über eine Elektrisierung nachgedacht worden. Im Jahre 1987 wurde dann das zweite Gleis auf dem Abschnitt Betzdorf–Herdorf auch stillgelegt.
Armin Schwarz

Der Diesel-Triebzug 928 677-4 / 628 677-7 der Daadetalbahn der Westerwaldbahn (WEBA) kommt als RB 97 Daadetal-Bahn (Umlauf 90463) von Daaden, hier kurz vor der Endstation Betzdorf/Sieg. 
Er fährt auf der 10 km langen gleichnamentlichen Strecke Daadetal-Bahn (KBS 463).
Der Diesel-Triebzug 928 677-4 / 628 677-7 der Daadetalbahn der Westerwaldbahn (WEBA) kommt als RB 97 Daadetal-Bahn (Umlauf 90463) von Daaden, hier kurz vor der Endstation Betzdorf/Sieg. Er fährt auf der 10 km langen gleichnamentlichen Strecke Daadetal-Bahn (KBS 463).
Armin Schwarz

. Die Farben des Z 2 passen perfekt in die herbstliche Landschaft - Am 19.10.2013 fährt der Z 2007 als RB 3236 Wiltz - Luxembourg auf der langen Geraden in Erpeldange/Ettelbrück dem Bahnhof von Ettelbrück entgegen. (Jeanny)
. Die Farben des Z 2 passen perfekt in die herbstliche Landschaft - Am 19.10.2013 fährt der Z 2007 als RB 3236 Wiltz - Luxembourg auf der langen Geraden in Erpeldange/Ettelbrück dem Bahnhof von Ettelbrück entgegen. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Am Tunnelportal in Cruchten waren die herbstlich gefärbten Bäume noch Mangelware, als am 19.10.2013 der IR 3737 Troisvierges - Luxembourg den Tunnel verliess. (Jeanny)
. Am Tunnelportal in Cruchten waren die herbstlich gefärbten Bäume noch Mangelware, als am 19.10.2013 der IR 3737 Troisvierges - Luxembourg den Tunnel verliess. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Dreifacheinheit Z 2 fährt als IR 3611/RE 3762 Luxembourg - Troisvierges/Diekirch in der Nähe von Cruchten an mir vorbei. In Ettelbrück wird der Zug geteilt, zwei Einheiten fahren weiter nach Troisvierges, während die dritte Einheit nach Diekirch fährt. 19.10.2013 (Hans)
. Dreifacheinheit Z 2 fährt als IR 3611/RE 3762 Luxembourg - Troisvierges/Diekirch in der Nähe von Cruchten an mir vorbei. In Ettelbrück wird der Zug geteilt, zwei Einheiten fahren weiter nach Troisvierges, während die dritte Einheit nach Diekirch fährt. 19.10.2013 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Im letztem Licht...
Die 120 206-8 mit dem RE 9 (Rhein-Sieg-Express) Aachen - Köln - Siegen, hier am 20.10.2013 kurz vor der Endstation Hbf Siegen.
Im letztem Licht... Die 120 206-8 mit dem RE 9 (Rhein-Sieg-Express) Aachen - Köln - Siegen, hier am 20.10.2013 kurz vor der Endstation Hbf Siegen.
Armin Schwarz

Im letztem Licht...
Die 152 079-0 der DB Schenker Rail kommt am 20.10.2013 mit einem Coilgüterzug aus Richtung Köln, hier kurz vor dem Hbf Siegen.
Im letztem Licht... Die 152 079-0 der DB Schenker Rail kommt am 20.10.2013 mit einem Coilgüterzug aus Richtung Köln, hier kurz vor dem Hbf Siegen.
Armin Schwarz

Die Lok 7 der Deutschen Edelstahlwerke(DEW), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen fährt am 19.10.2013, mit einigen Wagen am Haken, vom DB Gleis zurück aufs Werksgelände in Siegen-Geisweid. 

Oben ist der  Monte Schlacko  das Wahrzeichen von Siegen-Geisweid zusehen. Es handelt sich dabei um eine Schlackenhalde der früheren Bremer Hütte.

Die Lok ist eine Mak G 1203 BB, Baujahr 1986, Fabr.-Nr. 1000808.  

Technische Daten:   
Spurweite: 1435 mm
Achsfolge: B´B´ 
Länge über Puffer 12500 mm 
Drehgestellmittenabstand: 5800 mm
Drehgestellachsstand: 2400 mm 
größte Breite: 3100 mm
größte Höhe über Schienenoberkante: 4220 mm
kleinster befahrbarer Gleisbogen: 60 m 
Dienstgewicht: 88 t
Kraftstoffvorrat: 2500 l
Motor :   MTU, Typ 8V 396 
Leistung: 745 kW
Drehzahl: 1800 1/min  
Getriebe: Voith, Typ L4r4zU2
Die Lok 7 der Deutschen Edelstahlwerke(DEW), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen fährt am 19.10.2013, mit einigen Wagen am Haken, vom DB Gleis zurück aufs Werksgelände in Siegen-Geisweid. Oben ist der "Monte Schlacko" das Wahrzeichen von Siegen-Geisweid zusehen. Es handelt sich dabei um eine Schlackenhalde der früheren Bremer Hütte. Die Lok ist eine Mak G 1203 BB, Baujahr 1986, Fabr.-Nr. 1000808. Technische Daten: Spurweite: 1435 mm Achsfolge: B´B´ Länge über Puffer 12500 mm Drehgestellmittenabstand: 5800 mm Drehgestellachsstand: 2400 mm größte Breite: 3100 mm größte Höhe über Schienenoberkante: 4220 mm kleinster befahrbarer Gleisbogen: 60 m Dienstgewicht: 88 t Kraftstoffvorrat: 2500 l Motor : MTU, Typ 8V 396 Leistung: 745 kW Drehzahl: 1800 1/min Getriebe: Voith, Typ L4r4zU2
Armin Schwarz

SJ X2000 in Malmö. 
20. März 2001
SJ X2000 in Malmö. 20. März 2001
Stefan Wohlfahrt

Weichenerneuerung am 19.10.2013 in Siegen-Weidenau an der KBS 440 (Ruhr-Sieg-Strecke) bei km 104 am Abzweig der KBS 445 (Dillstrecke), die hier nach links abzweigt. Ein Zweiwege-Bagger hebt den Altschotter aus und verläd diesen auf die Seitenkippwagen, die die KSW Lok 42 (MaK 1700 BB) am Haken hat.
Weichenerneuerung am 19.10.2013 in Siegen-Weidenau an der KBS 440 (Ruhr-Sieg-Strecke) bei km 104 am Abzweig der KBS 445 (Dillstrecke), die hier nach links abzweigt. Ein Zweiwege-Bagger hebt den Altschotter aus und verläd diesen auf die Seitenkippwagen, die die KSW Lok 42 (MaK 1700 BB) am Haken hat.
Armin Schwarz

Die 212 376-8 der Aggerbahn (Andreas Voll e.K., Wiehl), ex DB V 100 2376, ex DB 212 376-8, rangiert am 19.10.2013 mit Seitenkippwagen in Siegen-Geisweid, beim Bü 101 in km 100,713.
Auf der KBS 440 (Ruhr-Sieg-Strecke) waren zwischen Siegen und Kreuztal Gleisbauarbeiten.
 
Die Lok, vom Typ V100.20 wurde 1965 bei Deutz unter der Fabrik-Nr. 57776 gebaut und als V 100 2376 an die Deutsche Bundesbahn ausgeliefert, 1968 erfolgte die Umzeichnung in 212 376-8. Die Ausmusterung bei der DB erfolgte 2010, über ALS - ALSTOM Lokomotiven Service GmbH in Stendal kam sie 2011 zur Aggerbahn.
Die 212 376-8 der Aggerbahn (Andreas Voll e.K., Wiehl), ex DB V 100 2376, ex DB 212 376-8, rangiert am 19.10.2013 mit Seitenkippwagen in Siegen-Geisweid, beim Bü 101 in km 100,713. Auf der KBS 440 (Ruhr-Sieg-Strecke) waren zwischen Siegen und Kreuztal Gleisbauarbeiten. Die Lok, vom Typ V100.20 wurde 1965 bei Deutz unter der Fabrik-Nr. 57776 gebaut und als V 100 2376 an die Deutsche Bundesbahn ausgeliefert, 1968 erfolgte die Umzeichnung in 212 376-8. Die Ausmusterung bei der DB erfolgte 2010, über ALS - ALSTOM Lokomotiven Service GmbH in Stendal kam sie 2011 zur Aggerbahn.
Armin Schwarz

Ein Alstom Coradia LINT 41 (Dieseltriebwagen BR 648) der DreiLänderBahn fährt am 19.10.2013 als RB 95 (Au/Sieg-Siegen-Dillenburg) über den Rudersdorfer Viadukt in Richtung Dillenburg, nächster Halt ist Rudersdorf. 

Der Rudersdorfer Viadukt wurde zwischen 1914 und 1915 gebaut, und gehört zu den  Ingenieur-Großbauwerken der Dillstrecke (KBS 445).
Ein Alstom Coradia LINT 41 (Dieseltriebwagen BR 648) der DreiLänderBahn fährt am 19.10.2013 als RB 95 (Au/Sieg-Siegen-Dillenburg) über den Rudersdorfer Viadukt in Richtung Dillenburg, nächster Halt ist Rudersdorf. Der Rudersdorfer Viadukt wurde zwischen 1914 und 1915 gebaut, und gehört zu den Ingenieur-Großbauwerken der Dillstrecke (KBS 445).
Armin Schwarz

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  796 797 798 799 800 801 802 803 804 805 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.