hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern, Seite 10



<<  vorherige Seite  5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 nächste Seite  >>
Im neuen Outfit mit Werbung für den Kreis Siegen-Wittgenstein, rangiert die KSW 44 (92 80 1271 004-4 D-KSW) eine MaK G 1000 BB der KSW (Kreisbahn Siegen-Wittgenstein) am 9 Januar 2024 einen Coilzug in Kreuztal. Nun ist das nächste Opfer von Einsparungen der (deutschen) Ampelregierung gefunden. Die Ampel plant nun Millionen-Kürzungen auch im Güterverkehr, bei den privaten Güterbahn. Nicht nur bei den Bauern sind Einsparungen geplant, sondern auch in anderen Branchen. Die Bundesregierung will im Güterverkehr ebenfalls Subventionen streichen. Verbandsvertreter zeigen sich entsetzt, eigentlich müsste es angesichts des Klimawandels ja mehr Geld geben. Die Bundesregierung will die Hilfen für die angeschlagenen Güterbahnen kürzen. So soll die Unterstützung bei den Gebühren für die Gleisnutzung praktisch halbiert werden, wie aus der Vorlage des Finanzministeriums für den Haushaltsausschuss hervorgeht. Statt 350 Millionen Euro wie in vergangenen Jahren soll es 2024 dafür nur noch 180 Millionen Euro geben. Die Unterstützung beim Anlagenbau für die Güterbahnen soll nur noch 20 Millionen statt 85 Millionen Euro umfassen. Auch die Förderung des Gleisbaus der Bundesländer wird um zwei Drittel auf nur noch 27 Millionen Euro gekappt. Auch hier hätte in erster Linie der Güterverkehr profitiert. Vom Programm "Zukunft des Schienengüterverkehrs" bleiben von über 40 Millionen Euro nur noch 26 Millionen. Insgesamt würden so rund 300 Millionen Euro gestrichen, wenn die Haushälter der Ampel-Koalition zustimmen. Einsparungen würde Güterbranche hart treffen, inwieweit hiervon die KSW auch betroffen ist, kann ich noch nicht sagen. Die Einsparungen im Zuge der Ampel-Sparbeschlüsse würden die ohnehin angeschlagene Güterbranche hart treffen. Eigentlich sollte sie als klimafreundliche Alternative zum Lkw gefördert werden und zugleich die Überlastung der Straßen bremsen. DB Cargo, die Güterbahn der Deutschen Bahn, fährt seit Jahren hohe Verluste ein, die der Staat regelmäßig ausgleicht. Quelle: NTV und Handelsblatt (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.1.2024 12:19
Hallo Armin,
ein schönes Bild, zum Rest schweige ich lieber...
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 11.1.2024 12:37
Hallo Stefan,
danke es freut mich dass es Dir gefällt.
Über meine politische Meinung dazu werde ich auch schweigen. Ich kann und will nur sachlich darlegen was ist bzw. kommt. Weitere Gedanken dazu muss sich dann jeder selbst machen. Aber klar ist das wird auch Auswirkung auf den grenzüberschreitenden Schienenverkehr haben.
Liebe Grüße
Armin

Da die Strecke Le Sépey - Les Diablerets zum Aufnahme Zeitpunkt nur im Inselbetrieb geführt wurde und auch im Inselbetrieb Schnee geräumt werden muss, vermute ich, dass in der Not nun der ASD BDe 4/4 N° 2 (Baujahr 1913) mit der Xrot.m. 933 zu diesem Zweck zum Einsatz gelangt. 25. Januar 2022 (zum Bild)

Armin Schwarz 7.1.2024 18:55
Wunderbar!
Auch auf der Zaugg Webseite (Hesteller von dem Xrot.m. 933) ist der ASD BDe 4/4 N° 2 das schiebende Fahrzeug.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 11.1.2024 12:27
Hallo Armin,
danke für deinen Kommentar und die interessante Info.
einen lieben Gruss
Stefan

Der ASD BDe 4/4 403 mit Bt 431 steht als R 71 436 nach Les Diablerets in Aigle. 4. Jan. 2024 (zum Bild)

Armin Schwarz 6.1.2024 12:58
Hallo Stefan,
wieder ganz tolle Bilder von der tpc, den neuen Stadler ABe 4/8 Triebwagen fehlt wohl noch die Zulassung oder die Schulungen der Tf´s dafür?

Da ja immer noch ASD BDe 4/4 mit Bt 431im Einsatz stehen. Aber so werden diese noch weiter toll verehelicht.

Liebe Grüße
Armin

PS: Nachdem wir ja die vier Bahnen der tpc gefahren sind und uns beeindruckt haben, würden wir diese auch sehr gerne nochmals, auch mehrmals befahren. Jede ja einfach ihren Reiz.

Stefan Wohlfahrt 7.1.2024 16:05
Hallo Armin,
durch die ABe 4/8 reitzt die TPC und insbesondere die ASD mich zur Zeit sehr. Einerseits gilt es die "alten" Züge noch zu fotografieren, anderseits bereits einen Blick in die Zukunft mit den ABe 4/8 zu werfen, bzw. ein Bild davon zu bekommen.
Es freut mich auch wenn die Bilder schöne Erinnerungen weckten.
einen lieben Gruss
Stefan

Züge nach Zermatt: die MGB HGe 4/4 II 5 wartet mit dem bunt gemischten RE 217 in Brig auf die Abfahrt nach Zermatt. Mangels eines Stativs musste ich meinen Rucksack benutzen, was zu reichlich Bahnsteig im unteren Bildabschnitt führte. Eine zweite Aufnahme war nicht möglich, denn der Zug fuhr weg. 3. Jan. 2024 (zum Bild)

Armin Schwarz 6.1.2024 12:43
Hallo Stefan,
also mir gefällt das Bild, auch mit etwas mehr Bahnsteig, sehr gut. So reicht auch die eine Aufnahme von dem schönen Zug. Wie Du weißt schleppe ich auch kein Stativ mit.

Übrigens, rechts in dem Hotel Europe haben wir mal eine Nacht verbracht.

Liebe Grüße
Armin

Die Mitte Dezember aus Witterungsgründen (Erdrutschgefahr) verschoben Reise konnte ich nun nachholen und so ist aus der "letzten Reise 2023 nach Italien" die "erste Reise nach Italien im neuen Jahr 2024" geworden. Anzumerken ist, dass die "Reise nach Italien" mit nur gut 50 Minuten mehr als kurz war... Der langen Rede kurzer Sinn: durch ein Zaunschlupfloch in Iselle konnte ich mit meiner alten Knipse die BLS Re 4/4 194 mit ihrem AT3 (Autotunnelzug Birg - Iselle) fotografieren und auch gleich noch ein Teil der Empfangsgebäudes von Iselle im linken Bildteil dazunehmen. Trotzt blauem Himmel, der sich hier nur überbelichtet rosa zeigt, scheint die Sonne um diese Jahreszeit den Weg ins tiefe Tal nicht zu finden. 3. Januar 2024 (zum Bild)

Armin Schwarz 4.1.2024 19:34
Hallo Stefan,
da kann ich Karl nur zustimmen. Ich dachte die Autotunnelzug Birg - Iselle sollten die Re 465 übernehmen.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 5.1.2024 10:36
Hallo Karl, Hallo Armin,
danke für euer Kommentare. Genau die Frage, ob die Re 465 die Re 4/4 bereits abgelöst haben, war der Grund für die Fahrt nach Kandersteg, Goppenstein und Iselle. Wie die zwischenzeitlich eingestellten Bilder zeigen, sind noch einige Re 4/4 im Einsatz, aber auch schon Re 465.

einen lieben Gruss
Stefan

Ein Teleblick in Dépôt der TPC zeigt gleich zwei neue ABe 4/8 Triebzüge. 18. Dez. 2023 (zum Bild)

Armin Schwarz 2.1.2024 14:57
Ah, nun sind es schon mind. zwei ABe 4/8.
Ein tolles Bild Stefan.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 5.1.2024 10:29
Hallo Armin,
danke für deinen Kommentar. Es könnte sein, dass auch beim Bild von 3.12.2023 schon zwei ABe 4/8 in Aigle waren, wobei der zweit in dem Fall vom ASD BCFe 4/4 N° 1 "TransOrmonan" verdeckt war. Grund für die Annahme sind die zu sehenden Stromabnehmer "über den ASD B2 Beiwagen.
einen lieben Gruss
Stefan

Ein Blick auf das Betriebswerk Schwerin zu DDR Zeiten mit einem verblassenden Propagandaspruch. Das Bild entstand wenige Tage vor der Wiedervereinigung Ende Sept. 1990. (zum Bild)

Armin Schwarz 2.1.2024 14:04
Hallo Stefan,
ein tolles Zeitdokument.
Liebe Grüße
Armin

Der für die DB Regio NRW fahrende dreiteilige Stadler FLIRT 3 XL 3427 011 (94 80 3427 011-6 D-STAP / 94 80 3827 011-2 D-STAP / 94 80 3427 511-5 D-STAP) der ZV VRR Eigenbetrieb Fahrzeuge und Infrastruktur, verlässt am 30 Dezember 2023, als RE 34 „Dortmund-Siegerland-Express“ (Siegen - Letmathe - Dortmund), den Bahnhof Siegen-Weidenau. Ich finde dieses Bild ist auch passend um Tschüss für 2023 bis 2024 zusagen! Allen wünsche ich nochmals einen guten Rutsch und bleibt alle gesund. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.1.2024 13:20
Hallo Armin,
ein schönes "Übergangsbild" - so wünschen wir uns allen nun gutes (Foto)-Licht und interessante Motive im nun gereade angebrochen Jahr 2024!
einen lieben Gruss aus Lausanne
Stefan

Armin Schwarz 1.1.2024 14:35
Hallo Stefan,
danke es freut mich dass es Dir geällt.
Bei den Wünschen kann ich Dir nur zustimmen.
Liebe Grüße und einen schönen und ruhigen 1. Arbeitstag in 2024.
Armin

Gleich neben dem Hauptbahnhof ist das einstige Bahnbetriebswerk hier ist heute das MEF - Mecklenburgisches Eisenbahn- und Technikmuseum der Mecklenburgische Eisenbahnfreunde Schwerin e.V., leider gab es hier im Sommer 2023 einen Großbrand. Hier am 16. Mai 2022. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.1.2024 13:30
Hallo Armin,
ein interessantes Bild des einstigen Bahnbetriebswerks von Schwerin. Ich habe dieses ende Sept. 1990 ebenfalls fotografiert, und damals war wer wohl noch ein Bahnbetriebswerk.
ich werde bei Gelegenheit mal die Fotos aus dem Archiv ausgraben.
einen lieben Gruss
Stefan

Mein letztes Bild, dass ich dieses Jahr bei bei hellertal.de einstelle und eigentlich recht passend. Die IRSI/IGE Re 4/4 II 11387 (Re 421 387-2) wartet mit ihrem ZRT Silvesterzug im Stile der Belle Epoque in Lausanne auf die Abfahrt nach Frankfurt am Main HBF. Es ist schon einige Zeit her, dass ich in Lausanne eine Re 4/4 II vor einem Reisezug fotografieren konnte. Da die Lok bis Frankfurt am Zug bleibt und diese am 1.1.24 wieder nach Lausanne zurückfahren wird hoffe, dass noch der eine oder andere Fotograf den edlen Zug fotografieren wird. 30. Dez. 2023 (zum Bild)

Armin Schwarz 30.12.2023 20:19
Hallo Stefan,
ein sehr schönes Jahresabschlussbild, welches mir sehr gut gefällt.

Vielleicht bekommt den edlen Zug der eine oder andere ja noch vor die Linse. Wobei die Wetteraussichten dafür nicht gut aussehen. Wie gut das das Ziel Frankfurt am Main ist, und nicht im Norden von Deutschland liegt, sonst könnte der Zug noch absaufen.

Liebe Grüße und einen guten Rutsch Ruch beiden
Armin






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.