hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Lausanne Fotos

24 Bilder
Die SBB Ae 6/6 11519 (Ae 610 519-1) erreicht mit einem Güterzug Lausanne. 

20. August 2008
Die SBB Ae 6/6 11519 (Ae 610 519-1) erreicht mit einem Güterzug Lausanne. 20. August 2008
Stefan Wohlfahrt

Die von SBB Cargo an  Cisalpino SA  vermietete SBB Re 484 014 ist mit ihrem CIS EC von Milano nach Genève in Lausanne eingetroffen. 

10. Nov. 2007
Die von SBB Cargo an "Cisalpino SA" vermietete SBB Re 484 014 ist mit ihrem CIS EC von Milano nach Genève in Lausanne eingetroffen. 10. Nov. 2007
Stefan Wohlfahrt

Die ehemalige TEE Lok und nun letzte grüne Personenverkehrs Re 4/4 II 11161 in Lausanne rangiert einen RE, der am Abend nach St-Maurice fahren wird.

20. Feb. 2020
Die ehemalige TEE Lok und nun letzte grüne Personenverkehrs Re 4/4 II 11161 in Lausanne rangiert einen RE, der am Abend nach St-Maurice fahren wird. 20. Feb. 2020
Stefan Wohlfahrt

Die railadventure Re 6/6 16003 (91 854 620 003-4 CH-RADVE) hat in Lausanne zwei Firmen eigene Güterwagen aus Villeneuve übernommen, mit welchen auf der Hinfahrt ein Twindexx Speisewagen ins Bombardier Werk überführt wurde. 

20. Februar 2020
Die railadventure Re 6/6 16003 (91 854 620 003-4 CH-RADVE) hat in Lausanne zwei Firmen eigene Güterwagen aus Villeneuve übernommen, mit welchen auf der Hinfahrt ein Twindexx Speisewagen ins Bombardier Werk überführt wurde. 20. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

Die railadventure Re 6/6 16003 (91 854 620 003-4 CH-RADVE) hat in Lausanne zwei Firmen eigene Güterwagen aus Villeneuve übernommen, mit welchen auf der Hinfahrt ein Twindexx Speisewagen ins Bombardier Werk überführt wurde und verlässt nun Lausanne.

20. Februar 2020
Die railadventure Re 6/6 16003 (91 854 620 003-4 CH-RADVE) hat in Lausanne zwei Firmen eigene Güterwagen aus Villeneuve übernommen, mit welchen auf der Hinfahrt ein Twindexx Speisewagen ins Bombardier Werk überführt wurde und verlässt nun Lausanne. 20. Februar 2020
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 420 290-9 mit einem  mini - Güterzug in Lausanne.

17. Dez. 2019
Die SBB Re 420 290-9 mit einem "mini"- Güterzug in Lausanne. 17. Dez. 2019
Stefan Wohlfahrt

Jubiläums-Werbeloks am Grossen und Kleinen See: In Lausanne verlässt die SBB Re 460 058 (UIC 91 85 4 460 058-1 CH-SBB)  100 Jahre Zirkus KNIE  mit ihrem IR 90 1814 den Bahnhof in Richtung Genève-Aéroport.

6. Dez. 2019
Jubiläums-Werbeloks am Grossen und Kleinen See: In Lausanne verlässt die SBB Re 460 058 (UIC 91 85 4 460 058-1 CH-SBB) "100 Jahre Zirkus KNIE" mit ihrem IR 90 1814 den Bahnhof in Richtung Genève-Aéroport. 6. Dez. 2019
Stefan Wohlfahrt

Da Lyria ihre Flotte auf den Fahrplanwechsel von 19 POS auf 15 Euroduplex TGV-Züge umstellt, werden die POS ab Fahrplanwechsel in ein neues Einsatzgebiet versetzt und dazu bereits farblich angepasst: Der  InOui  TGV 4404 ist als TGV Lyria 9261 von Paris an seinem Ziel in Lausanne angekommen und fährt nun bis zur Bereitstellung für die Rückfahrt in die Abstellgruppe.

4. Dezember 2019
Da Lyria ihre Flotte auf den Fahrplanwechsel von 19 POS auf 15 Euroduplex TGV-Züge umstellt, werden die POS ab Fahrplanwechsel in ein neues Einsatzgebiet versetzt und dazu bereits farblich angepasst: Der "InOui" TGV 4404 ist als TGV Lyria 9261 von Paris an seinem Ziel in Lausanne angekommen und fährt nun bis zur Bereitstellung für die Rückfahrt in die Abstellgruppe. 4. Dezember 2019
Stefan Wohlfahrt


Der FS Trenitalia ETR 610 004 verlässt am 18.05.2018 den Bahnhof Lausanne.
Der FS Trenitalia ETR 610 004 verlässt am 18.05.2018 den Bahnhof Lausanne.
Armin Schwarz

Italien / Unternehmen / Trenitalia, Italien / Triebzüge / ETR 610, Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne, Blonay (CH) Pfingsten 2018

31 1200x821 Px, 23.05.2019


Blick auf die schöne Bahnsteighalle vom Bahnhof Lausanne (18.05.2018).
Blick auf die schöne Bahnsteighalle vom Bahnhof Lausanne (18.05.2018).
Armin Schwarz

Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne, Blonay (CH) Pfingsten 2018

32 1200x830 Px, 23.05.2019

Noch einmal der SBB Historic RAe TEE II 1053, diesmal bei seiner Abfahrt in Lausanne in Richtung Biel/Bienne.

31. März 2019
Noch einmal der SBB Historic RAe TEE II 1053, diesmal bei seiner Abfahrt in Lausanne in Richtung Biel/Bienne. 31. März 2019
Stefan Wohlfahrt

Der SNCF Z 31503 M (UIC 94 87 0031 503-9F-SNCF) in LÉMAN EXPRESS Farbgebung bei Probefarhten mit einem SNCF blau/grauen Schwesterfahrzeug in Lausanne, der zweite Coradia Polyvalent régional tricourant ist jedoch durch den Domino auf Gleis 1 verdeckt. 

29. April 2019
Der SNCF Z 31503 M (UIC 94 87 0031 503-9F-SNCF) in LÉMAN EXPRESS Farbgebung bei Probefarhten mit einem SNCF blau/grauen Schwesterfahrzeug in Lausanne, der zweite Coradia Polyvalent régional tricourant ist jedoch durch den Domino auf Gleis 1 verdeckt. 29. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Die LÉMAN EXPRESS Farbgebung steht dem SNCF Z 31503 M (UIC 94 87 0031 503-9F-SNCF) äusserst gut. Der 71,82 Meter lange Coradia Polyvalent régional tricourant ist mit seinem Schwesterfahrzeug bei Probefahren in Lausanne. 
Da ich nur meine kleine immer-mit-dabei-Knipse hatte, bitte ich für die etwas mangelhafte Bildqualität um Entschuldigung, doch fand ich, dass des Motiv, dies rechtfertigt.

29. April 2019
Die LÉMAN EXPRESS Farbgebung steht dem SNCF Z 31503 M (UIC 94 87 0031 503-9F-SNCF) äusserst gut. Der 71,82 Meter lange Coradia Polyvalent régional tricourant ist mit seinem Schwesterfahrzeug bei Probefahren in Lausanne. Da ich nur meine kleine immer-mit-dabei-Knipse hatte, bitte ich für die etwas mangelhafte Bildqualität um Entschuldigung, doch fand ich, dass des Motiv, dies rechtfertigt. 29. April 2019
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II ist in der Morgendämmerung mit ihrem IR 1556 von Neuchâtel in Lausanne eingetroffen.

20. Feb. 2019
Die SBB Re 4/4 II ist in der Morgendämmerung mit ihrem IR 1556 von Neuchâtel in Lausanne eingetroffen. 20. Feb. 2019
Stefan Wohlfahrt

Einmal mehr bot das Gleis 2 in Lausanne innerhalb von etwas mehr als zwölf Stunden überraschende Motive, wenn auch nur als  Nachschuss  und bei Lichtsituationen, die meine kleine immer-mit-dabei Knipse ziemlich forderten: Am Sonntag Abend wartet die Ae 4/7 10976, die ETCS bedingt eine Re 4/4 II als Vorspann bekommt, in Lausanne auf die Weiterfahrt Richtung Wallis.
25. Nov. 2018
Einmal mehr bot das Gleis 2 in Lausanne innerhalb von etwas mehr als zwölf Stunden überraschende Motive, wenn auch nur als "Nachschuss" und bei Lichtsituationen, die meine kleine immer-mit-dabei Knipse ziemlich forderten: Am Sonntag Abend wartet die Ae 4/7 10976, die ETCS bedingt eine Re 4/4 II als Vorspann bekommt, in Lausanne auf die Weiterfahrt Richtung Wallis. 25. Nov. 2018
Stefan Wohlfahrt

Einmal mehr bot das Gleis 2 in Lausanne innerhalb von etwas mehr als zwölf Stunden überraschende Motive, wenn auch nur als  Nachschuss  und bei Lichtsituationen, die meine kleine immer-mit-dabei Knipse ziemlich forderten: Kaum ist am andern Tag die Sonne aufgegangen, standen zwei SNCF Z 31 500 Coradia Polyvalent régional tricourant mit der Aufschrift CEVA 1 und CEVA 2 auf Gleis zwei, unterwegs für  Léman Express  Probefahrten. Das Bild zeigt den hintern, den Z 31 504-7 (UIC 94 87 0031 504-7 F-SNCF) der beiden Triebzüge. Bevor ich den vorderen fotografieren konnte, fuhr der Zug schon weg... 
26. Nov. 2018
Einmal mehr bot das Gleis 2 in Lausanne innerhalb von etwas mehr als zwölf Stunden überraschende Motive, wenn auch nur als "Nachschuss" und bei Lichtsituationen, die meine kleine immer-mit-dabei Knipse ziemlich forderten: Kaum ist am andern Tag die Sonne aufgegangen, standen zwei SNCF Z 31 500 Coradia Polyvalent régional tricourant mit der Aufschrift CEVA 1 und CEVA 2 auf Gleis zwei, unterwegs für "Léman Express" Probefahrten. Das Bild zeigt den hintern, den Z 31 504-7 (UIC 94 87 0031 504-7 F-SNCF) der beiden Triebzüge. Bevor ich den vorderen fotografieren konnte, fuhr der Zug schon weg... 26. Nov. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der erste März, der Meteorologische Frühlingsanfang zeigt sich in Lausanne ziemlich winterlich: Der TGV Lyria 9264 wartet auf Gleis 6 auf die Abfahrt nach Paris.
1. März 2018
Der erste März, der Meteorologische Frühlingsanfang zeigt sich in Lausanne ziemlich winterlich: Der TGV Lyria 9264 wartet auf Gleis 6 auf die Abfahrt nach Paris. 1. März 2018
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Züge / TGV Lyria, Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne

80  1 1200x801 Px, 04.03.2018

Es dürfte kein Geheimnis sein, das es mir die FS ETR 610 besondes angetan haben um so mehr freue ich mich, das die schönen Züge nun auch auch der Simplonstrecke verkehren. Das Bild zeigtde FS ETR 610 012 als EC 35 von Genève nach Milano beim Halt in Lausanne.
18. Feb. 2018
Es dürfte kein Geheimnis sein, das es mir die FS ETR 610 besondes angetan haben um so mehr freue ich mich, das die schönen Züge nun auch auch der Simplonstrecke verkehren. Das Bild zeigtde FS ETR 610 012 als EC 35 von Genève nach Milano beim Halt in Lausanne. 18. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt

Lichtarme Fotografie hat auch ihren Reiz finde ich , auch wenn eich noch etwa üben muss.
Der FS ETR 610 012 wartet in Lausanne auf seine Abfahrt Richtung Milano.
18. Feb. 2018
Lichtarme Fotografie hat auch ihren Reiz finde ich , auch wenn eich noch etwa üben muss. Der FS ETR 610 012 wartet in Lausanne auf seine Abfahrt Richtung Milano. 18. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt

Italien / Triebzüge / ETR 610, Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne

89  2 1200x730 Px, 19.02.2018

Der FS Trenitalia ETR 610 104 (UIC N° 9385 5610 104-7 CH-TI) erreicht als EC 34 von Milano nach Genève pünktlich Lausanne.
13. Jan. 2018
Der FS Trenitalia ETR 610 104 (UIC N° 9385 5610 104-7 CH-TI) erreicht als EC 34 von Milano nach Genève pünktlich Lausanne. 13. Jan. 2018
Stefan Wohlfahrt

Nach dem tollen Gottharddampf von letzten Samstag verwöhnte mich heute eine weitere Dampflok mit ihrer Erscheinung: die SNCF 141 R 568 kam von Vallorbe nach Lausanne um mit ihrem langen Sonderzug nach einem halbstündigen Aufenthalt Richtung Bern weiter zu fahren.
28. Okt. 2017
Nach dem tollen Gottharddampf von letzten Samstag verwöhnte mich heute eine weitere Dampflok mit ihrer Erscheinung: die SNCF 141 R 568 kam von Vallorbe nach Lausanne um mit ihrem langen Sonderzug nach einem halbstündigen Aufenthalt Richtung Bern weiter zu fahren. 28. Okt. 2017
Stefan Wohlfahrt

Nach dem tollen Gottharddampf von letzten Samstag verwöhnte mich heute eine weitere Dampflok mit ihrer Erscheinung: die SNCF 141 R 568 kam von Vallorbe nach Lausanne um mit ihrem langen Sonderzug nach einem halbstündigen Aufenthalt Richtung Bern weiter zu fahren. 28. Okt. 2017
Nach dem tollen Gottharddampf von letzten Samstag verwöhnte mich heute eine weitere Dampflok mit ihrer Erscheinung: die SNCF 141 R 568 kam von Vallorbe nach Lausanne um mit ihrem langen Sonderzug nach einem halbstündigen Aufenthalt Richtung Bern weiter zu fahren. 28. Okt. 2017
Stefan Wohlfahrt

Frankreich / Dampfloks / 141, Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne

78  2 904x1200 Px, 28.10.2017


Den Elefant muss man sich denken:-) - Blick über die Drehscheibe auf das Depot Lausanne am 29.05.2012. An der Oberleitung wird gerade gearbeitet.
Den Elefant muss man sich denken:-) - Blick über die Drehscheibe auf das Depot Lausanne am 29.05.2012. An der Oberleitung wird gerade gearbeitet.
Armin Schwarz

Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne

326  3 1024x682 Px, 09.09.2012

Der Bahnhof Lausanne (hier am 29.05.2012) ist ein Schienenverkehrsknotenpunkt in der Waadtländer Hauptstadt Lausanne. Er befindet sich in Eigentum der Schweizerischen Bundesbahn und wird von Zügen der SBB, Lyria und Elipsos sowie von der Métro Lausanne bedient.

Der Bahnhof wurde am 5. Mai 1856 durch die Compagnie de l’Ouest-Suisse im Zuge des Baus der Strecke aus Yverdon–Renens eröffnet und ein erstes Empfangsgebäude errichtet. Mit der Eröffnung der Strecken aus Genf (1858), Villeneuve (1861) und Fribourg (1862) entwickelte sich der Bahnhof der waadtländischen Hauptstadt jedoch zu einem wichtigen Eisenbahnknoten. Schon 1863 mussten die Bauten den gewachsenen Bedürfnissen angepasst werden, dies wurde mit Um- und Anbauten an das bestehende Gebäude erledigt. Als 1906 die Eröffnung des Simplontunnels bevorstand und klar wurde, dass durch diese Eröffnung die Bedeutung Lausannes als Bahnknoten noch steigen wird, wurde ein neuer Bahnhofsbau vorgesehen, da derjenige von 1856 den Anforderungen nicht mehr genügen würde.

Die Jura-Simplon-Bahn begann schon 1899 mit der Planung eines Totalumbaues des Bahnhofes, die neben der Erweiterung der Gleisanlage auch einen Umbau des Aufnahmegebäudes vorsah. Diese Erweiterungspläne wurden vom Eisenbahndepartement unter Vorbehalten am 13. März 1900 bewilligt. Das daraufhin modifizierte Projekt wurde im Februar 1903 nochmals von der JS vorgelegt. Kurz darauf wurde die JS in die SBB integriert, und diese bemängelte vor allem den vorgesehenen Umbau des Aufnahmegebäudes. Anstelle eines Umbaus sei vor allem aus betriebstechnischen Gründen ein Neubau vorzuziehen. Die Pläne für die Erweiterung der Gleisanlagen wurden hingegen als brauchbar angesehen und mit einigen Änderungen und Ergänzungen auch umgesetzt. Diese waren in Hinblick auf die Eröffnung des Simplontunnels im Jahr 1906 notwendig, da die bestehenden Anlagen nicht mehr den Bedürfnissen entsprachen.
Der Bahnhof Lausanne (hier am 29.05.2012) ist ein Schienenverkehrsknotenpunkt in der Waadtländer Hauptstadt Lausanne. Er befindet sich in Eigentum der Schweizerischen Bundesbahn und wird von Zügen der SBB, Lyria und Elipsos sowie von der Métro Lausanne bedient. Der Bahnhof wurde am 5. Mai 1856 durch die Compagnie de l’Ouest-Suisse im Zuge des Baus der Strecke aus Yverdon–Renens eröffnet und ein erstes Empfangsgebäude errichtet. Mit der Eröffnung der Strecken aus Genf (1858), Villeneuve (1861) und Fribourg (1862) entwickelte sich der Bahnhof der waadtländischen Hauptstadt jedoch zu einem wichtigen Eisenbahnknoten. Schon 1863 mussten die Bauten den gewachsenen Bedürfnissen angepasst werden, dies wurde mit Um- und Anbauten an das bestehende Gebäude erledigt. Als 1906 die Eröffnung des Simplontunnels bevorstand und klar wurde, dass durch diese Eröffnung die Bedeutung Lausannes als Bahnknoten noch steigen wird, wurde ein neuer Bahnhofsbau vorgesehen, da derjenige von 1856 den Anforderungen nicht mehr genügen würde. Die Jura-Simplon-Bahn begann schon 1899 mit der Planung eines Totalumbaues des Bahnhofes, die neben der Erweiterung der Gleisanlage auch einen Umbau des Aufnahmegebäudes vorsah. Diese Erweiterungspläne wurden vom Eisenbahndepartement unter Vorbehalten am 13. März 1900 bewilligt. Das daraufhin modifizierte Projekt wurde im Februar 1903 nochmals von der JS vorgelegt. Kurz darauf wurde die JS in die SBB integriert, und diese bemängelte vor allem den vorgesehenen Umbau des Aufnahmegebäudes. Anstelle eines Umbaus sei vor allem aus betriebstechnischen Gründen ein Neubau vorzuziehen. Die Pläne für die Erweiterung der Gleisanlagen wurden hingegen als brauchbar angesehen und mit einigen Änderungen und Ergänzungen auch umgesetzt. Diese waren in Hinblick auf die Eröffnung des Simplontunnels im Jahr 1906 notwendig, da die bestehenden Anlagen nicht mehr den Bedürfnissen entsprachen.
Armin Schwarz

Schweiz / Bahnhöfe / Lausanne

311 1024x648 Px, 24.06.2012

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.