hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Baureihe 189 (Siemens ES64F4) Fotos

217 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
CAPTRAIN: Die MRCEdispolok E 189-290 im Dienste von CAPTRAIN bei der Bahnhofsdurchfahrt Weil am Rhein vom 30. Oktober 2015 anlässlich einer seltenen Begegnung mit der Freightliner ES 64F4-203.
Foto: Walter Ruetsch
CAPTRAIN: Die MRCEdispolok E 189-290 im Dienste von CAPTRAIN bei der Bahnhofsdurchfahrt Weil am Rhein vom 30. Oktober 2015 anlässlich einer seltenen Begegnung mit der Freightliner ES 64F4-203. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

DB/STLB: Die 189 822/ES 64F4 (2011) von den Steiermärkischen Landesbahnen, die in Oesterreich, Deutschland, Slowenien, Italien, Niederlande und der Schweiz eingesetzt wird, in HAMBURG HARBURG am 16. Oktober 2015. 
Foto: Walter Ruetsch
DB/STLB: Die 189 822/ES 64F4 (2011) von den Steiermärkischen Landesbahnen, die in Oesterreich, Deutschland, Slowenien, Italien, Niederlande und der Schweiz eingesetzt wird, in HAMBURG HARBURG am 16. Oktober 2015. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

BR 189: Die POZNAN E 189-213 mit Werbeanstrich beim eher seltenen Passieren das Bahnhofs HAMBURG HARBURG am 13. Oktober 2015. 
Foto: Walter Ruetsch
BR 189: Die POZNAN E 189-213 mit Werbeanstrich beim eher seltenen Passieren das Bahnhofs HAMBURG HARBURG am 13. Oktober 2015. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

DB/Weilam Rhein: Alleine auf weiter Flur wartete die gelbe ES 64 F4-206 am 7. August 2015 in Weil am Rhein vor der Kulisse von Haltingen auf ihren nächsten Einsatz.
Foto: Walter Ruetsch
DB/Weilam Rhein: Alleine auf weiter Flur wartete die gelbe ES 64 F4-206 am 7. August 2015 in Weil am Rhein vor der Kulisse von Haltingen auf ihren nächsten Einsatz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Noch eine dunkle Lok bei etwas weniger spärlichem Licht: die ES 64 F4 - 407 in Modena..
20. Sept. 2014
Noch eine dunkle Lok bei etwas weniger spärlichem Licht: die ES 64 F4 - 407 in Modena.. 20. Sept. 2014
Stefan Wohlfahrt

Eine dunkle Lok bei spärlichem Licht mit einer ungewohnten Kleinkamera zu fotografieren ist nicht ganz so einfach...
Ich hoffe dass dies Bild der ES 64 F4 - 105 (UIC 91 80 6189 105 D-DISPO Class 189 VL) mit ihrem Ölzug trotztem Gefallen findet. 
3. Augsut 2015
Eine dunkle Lok bei spärlichem Licht mit einer ungewohnten Kleinkamera zu fotografieren ist nicht ganz so einfach... Ich hoffe dass dies Bild der ES 64 F4 - 105 (UIC 91 80 6189 105 D-DISPO Class 189 VL) mit ihrem Ölzug trotztem Gefallen findet. 3. Augsut 2015
Stefan Wohlfahrt

Deutschland / E-Loks / BR 189 (Siemens ES64F4)

213  2 1200x743 Px, 04.08.2015

MRCE: Dispolok E 189-096 in Basel Badischer Bahnhof am 23. Juni 2015.
Foto: Walter Ruetsch
MRCE: Dispolok E 189-096 in Basel Badischer Bahnhof am 23. Juni 2015. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Deutschland / E-Loks / BR 189 (Siemens ES64F4)

224 1200x866 Px, 18.07.2015


Mit über 17.000 PS und bis zu 6.000t durchs Rheintal...
189 037-5 und 189 032-6 der DB Schenker Rail Deutschland AG ziehen in doppeltraktion einem Erzzug (mit Falrrs 153 Wagen) am 03.07.2015 bei Leutesdorf auf der rechten Rheinseite in Richtung Koblenz.  Später geht es wohl entlang von Mosel und Saar nach Dillingen,

Diese schweren Züge werden mit der Automatischen UIC-Kupplung (AK) gefahren, die Wagen haben keine Seitenpuffer.

Beide Siemens ES 64 F4 haben die Zugsicherungssystem-Komponenten für Deutschland und Niederlande installiert (Class 189-VJ) und wurden 2004 von Siemens in München gebaut. Die 189 037-5 (91 80 6189 037-5 D-DB) unter der Fabriknummer 20715, die 189 032-6 (91 80 6189 032-6 D-DB) unter der Fabriknummer 20710.
Mit über 17.000 PS und bis zu 6.000t durchs Rheintal... 189 037-5 und 189 032-6 der DB Schenker Rail Deutschland AG ziehen in doppeltraktion einem Erzzug (mit Falrrs 153 Wagen) am 03.07.2015 bei Leutesdorf auf der rechten Rheinseite in Richtung Koblenz. Später geht es wohl entlang von Mosel und Saar nach Dillingen, Diese schweren Züge werden mit der Automatischen UIC-Kupplung (AK) gefahren, die Wagen haben keine Seitenpuffer. Beide Siemens ES 64 F4 haben die Zugsicherungssystem-Komponenten für Deutschland und Niederlande installiert (Class 189-VJ) und wurden 2004 von Siemens in München gebaut. Die 189 037-5 (91 80 6189 037-5 D-DB) unter der Fabriknummer 20715, die 189 032-6 (91 80 6189 032-6 D-DB) unter der Fabriknummer 20710.
Armin Schwarz


Die von der SBB Cargo International angemietete MRCE Dispolok ES 64 F4-282 / 189 282-7 (91 80 6189 282-7 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 03.07.2015 mit einem Containerzug durch Koblenz-Ehrenbreitstein in Richtung Süden. 

Die Lok wurde 2008 von Siemens unter der Fabriknummer 21489 gebaut. Sie hat das Länderpaket VK = Zulassung für Deutschlan und die Niederlande, so kann sie wohl nicht in die Schweiz fahren.
Die von der SBB Cargo International angemietete MRCE Dispolok ES 64 F4-282 / 189 282-7 (91 80 6189 282-7 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 03.07.2015 mit einem Containerzug durch Koblenz-Ehrenbreitstein in Richtung Süden. Die Lok wurde 2008 von Siemens unter der Fabriknummer 21489 gebaut. Sie hat das Länderpaket VK = Zulassung für Deutschlan und die Niederlande, so kann sie wohl nicht in die Schweiz fahren.
Armin Schwarz


Die an die Captrain vermietete MRCE Dispolok ES 64 F4-111 bzw. 189 111-8 (91 80 6189 111-8 D-DISPO) fährt am 27.06.2015 mit ihrem langen Güterzug durch Bonn-Beuel in Richtung Norden. 

Die Siemens ES 64 F4 wurde 2009 von Sieme3ns in München unter der Fabriknummer 2021515 gebaut. Sie hat das Paket Class 189-VE und kann so in Ländern Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien und in den Niederlanden fahren.
Die an die Captrain vermietete MRCE Dispolok ES 64 F4-111 bzw. 189 111-8 (91 80 6189 111-8 D-DISPO) fährt am 27.06.2015 mit ihrem langen Güterzug durch Bonn-Beuel in Richtung Norden. Die Siemens ES 64 F4 wurde 2009 von Sieme3ns in München unter der Fabriknummer 2021515 gebaut. Sie hat das Paket Class 189-VE und kann so in Ländern Deutschland, Österreich, Italien, Slowenien, Kroatien und in den Niederlanden fahren.
Armin Schwarz


Die zurzeit von der PRESS (Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH) angemietete189 800 - 6  Meerane  (91 80 6189 800-6 D-PRESS) eine Siemens ES64F4  der MRCE - Mitsui Rail Capital Europe B.V (ehem. Dispolok, München) ist am 24.05.2015 beim ICE-Bahnhof Montabaur, mit einigen Schiebewandwagen der Gattung Habiins und der LORAM Schienenschleifmaschine RG 48 II der Schweerbau, abgestellt. 

Die Lok wurde 2008 von Siemens unter der Fabriknummer 21608  gebaut. Von 2008 bis 2014 fuhr sie für die MTEG - Muldental Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH (Meerane), seit 2014 fährt sie nun für die PRESS. Sie ist aber Eigentum der MRCE - Mitsui Rail Capital Europe B.V.. Sie hat Länderpaket VH (Class 189 – VH) und ist für Deutschland und Österreich zugelassen.

Die Elektrolokomotive ES64F4 ist eine Variante der EuroSprinter-Lokfamilie von Siemens Mobility (vormals Siemens Transportation Systems) mit Vier-Stromsystem-Ausstattung. In Deutschland ist sie vor allem als Baureihe 189 der Deutschen Bahn im Einsatz. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Für die verschiedenen Bahngesellschaften können die jeweils erforderlichen Zugsicherungssystem-Komponenten als „Paket“ installiert werden.

Die Lokomotiven haben eine elektrische Bremse und Scheibenbremsen. Diese sind wegen der vergleichsweise geringen zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h und aus Kostengründen als Radscheibenbremsen ausgeführt und nicht, wie bei Lokomotiven des Typs ES 64 U2, auf gesonderten Bremswellen angebracht. Die Konstruktion der Lok ist aber so ausgelegt, dass auch eine Version mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h möglich ist.

Der ölgekühlte Transformator ist unterflur angeordnet, während er in der herkömmlichen Bauweise im Lok-Kasten untergebracht war. Dadurch wurde im Lokkasten ein durchgehender Mittelgang zwischen den Führerständen ermöglicht. Beiderseits des Mittelgangs befinden sich die Stromrichter-Gestelle. Je ein Stromrichtersatz versorgt die Fahrmotoren eines Drehgestelles. Er besteht aus Gleichrichtern, die die Sekundärspannung des Transformators zunächst in Gleichstrom umwandeln, sowie jeweils drei Motorstromrichtersätzen. Zur Glättung der Zwischenkreis-Gleichspannung sind Stützkondensatoren und Saugkreisdrosseln vorhanden. Die zeitlich versetzt taktenden Motorstromrichter formen den Gleichstrom in Drehstrom um und versorgen die Fahrmotoren einzeln. Dadurch können diese auch einzeln geregelt und der Reibwert Rad-Schiene optimal ausgenutzt werden.

Beim Betrieb in Gleichstrom-Netzen wird die Fahrleitungsspannung direkt in die Zwischenkreise eingespeist, wobei die Sekundärwicklungen des Trafos als Netzfilterdrossel genutzt werden.

Die Stromrichter ermöglichen zusammen mit der elektrischen Bremse auch eine Bremsstrom-Rückspeisung mit einer Bremsleistung von theoretisch 6,4 MW. Die Bremskraft ist aber aus Gründen der Entgleisungssicherheit auf 150 kN begrenzt.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsformel: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 19.580 mm
Drehgestellachsstand:  2.900 mm
Dienstgewicht: 87 t
Stundenleitung: 6.400 kW bei 15 kV / 25 kV AC; 6.000 kW bei 3 kV DC und 3.000 kW bis 4.200 kW bei 1,5 kV DC
Anfahrzugkraft: 300 kN
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Stromsysteme: 15 kV, 16,7 Hz AC ;  25 kV, 50 Hz AC ; 1,5 kV und 3 kV DC
Die zurzeit von der PRESS (Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH) angemietete189 800 - 6 "Meerane" (91 80 6189 800-6 D-PRESS) eine Siemens ES64F4 der MRCE - Mitsui Rail Capital Europe B.V (ehem. Dispolok, München) ist am 24.05.2015 beim ICE-Bahnhof Montabaur, mit einigen Schiebewandwagen der Gattung Habiins und der LORAM Schienenschleifmaschine RG 48 II der Schweerbau, abgestellt. Die Lok wurde 2008 von Siemens unter der Fabriknummer 21608 gebaut. Von 2008 bis 2014 fuhr sie für die MTEG - Muldental Eisenbahnverkehrsgesellschaft mbH (Meerane), seit 2014 fährt sie nun für die PRESS. Sie ist aber Eigentum der MRCE - Mitsui Rail Capital Europe B.V.. Sie hat Länderpaket VH (Class 189 – VH) und ist für Deutschland und Österreich zugelassen. Die Elektrolokomotive ES64F4 ist eine Variante der EuroSprinter-Lokfamilie von Siemens Mobility (vormals Siemens Transportation Systems) mit Vier-Stromsystem-Ausstattung. In Deutschland ist sie vor allem als Baureihe 189 der Deutschen Bahn im Einsatz. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Für die verschiedenen Bahngesellschaften können die jeweils erforderlichen Zugsicherungssystem-Komponenten als „Paket“ installiert werden. Die Lokomotiven haben eine elektrische Bremse und Scheibenbremsen. Diese sind wegen der vergleichsweise geringen zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h und aus Kostengründen als Radscheibenbremsen ausgeführt und nicht, wie bei Lokomotiven des Typs ES 64 U2, auf gesonderten Bremswellen angebracht. Die Konstruktion der Lok ist aber so ausgelegt, dass auch eine Version mit einer Höchstgeschwindigkeit von 230 km/h möglich ist. Der ölgekühlte Transformator ist unterflur angeordnet, während er in der herkömmlichen Bauweise im Lok-Kasten untergebracht war. Dadurch wurde im Lokkasten ein durchgehender Mittelgang zwischen den Führerständen ermöglicht. Beiderseits des Mittelgangs befinden sich die Stromrichter-Gestelle. Je ein Stromrichtersatz versorgt die Fahrmotoren eines Drehgestelles. Er besteht aus Gleichrichtern, die die Sekundärspannung des Transformators zunächst in Gleichstrom umwandeln, sowie jeweils drei Motorstromrichtersätzen. Zur Glättung der Zwischenkreis-Gleichspannung sind Stützkondensatoren und Saugkreisdrosseln vorhanden. Die zeitlich versetzt taktenden Motorstromrichter formen den Gleichstrom in Drehstrom um und versorgen die Fahrmotoren einzeln. Dadurch können diese auch einzeln geregelt und der Reibwert Rad-Schiene optimal ausgenutzt werden. Beim Betrieb in Gleichstrom-Netzen wird die Fahrleitungsspannung direkt in die Zwischenkreise eingespeist, wobei die Sekundärwicklungen des Trafos als Netzfilterdrossel genutzt werden. Die Stromrichter ermöglichen zusammen mit der elektrischen Bremse auch eine Bremsstrom-Rückspeisung mit einer Bremsleistung von theoretisch 6,4 MW. Die Bremskraft ist aber aus Gründen der Entgleisungssicherheit auf 150 kN begrenzt. Technische Daten: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo’Bo’ Länge über Puffer: 19.580 mm Drehgestellachsstand: 2.900 mm Dienstgewicht: 87 t Stundenleitung: 6.400 kW bei 15 kV / 25 kV AC; 6.000 kW bei 3 kV DC und 3.000 kW bis 4.200 kW bei 1,5 kV DC Anfahrzugkraft: 300 kN Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h Stromsysteme: 15 kV, 16,7 Hz AC ; 25 kV, 50 Hz AC ; 1,5 kV und 3 kV DC
Armin Schwarz

. Kaiserwetter an der Mosel - 189 081-3 (91 80 6 189 081-3 D-DB) und 189 043-3  (91 80 6 189 043-3 D-DB) ziehen am 13.05.2015 einen Erzbomber Rotterdam/Maasvlakte - Dillingen/Hochofen über den Pündericher Hangviadukt gegenüber von dem wunderschönen Moselort Pünderich. (Jeanny)
. Kaiserwetter an der Mosel - 189 081-3 (91 80 6 189 081-3 D-DB) und 189 043-3 (91 80 6 189 043-3 D-DB) ziehen am 13.05.2015 einen Erzbomber Rotterdam/Maasvlakte - Dillingen/Hochofen über den Pündericher Hangviadukt gegenüber von dem wunderschönen Moselort Pünderich. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond


Die 189 083-9 (91 80 6189 083-9 D-DB) der DB Schenker Rail Deutschland AG ist am 09.05.2015 in Kreuztal abgestellt. 

Die Siemens ES64F4 wurde 2005 von Siemens unter der Fabriknummer 21068 gebaut. Sie hat die Zulassung für Deutschland und die Niederlande.
Die 189 083-9 (91 80 6189 083-9 D-DB) der DB Schenker Rail Deutschland AG ist am 09.05.2015 in Kreuztal abgestellt. Die Siemens ES64F4 wurde 2005 von Siemens unter der Fabriknummer 21068 gebaut. Sie hat die Zulassung für Deutschland und die Niederlande.
Armin Schwarz


Zwei 189er (Siemens ES64F4)  der DB Schenker Rail Deutschland AG ziehen am 21.06.2014 einen Erzzug bei Ediger-Eller über die Mosel-Brücke in Richtung Trier bzw. Saar.
Zwei 189er (Siemens ES64F4) der DB Schenker Rail Deutschland AG ziehen am 21.06.2014 einen Erzzug bei Ediger-Eller über die Mosel-Brücke in Richtung Trier bzw. Saar.
Armin Schwarz

. Schiefe Masten in Dillingen/Saar - Die 189 074-8 zieht zusammen mit einer Schwesterlok den leeren Erzzug aus dem Bahnhof von Dillingen/Saar, um diesen nach  Rotterdam Maasvlakte zu bringen. Links im Bild ist das ehemalige Bahnbetriebswerk Dillingen/Saar zu sehen und rechts... 03.04.2015 (Jeanny)
. Schiefe Masten in Dillingen/Saar - Die 189 074-8 zieht zusammen mit einer Schwesterlok den leeren Erzzug aus dem Bahnhof von Dillingen/Saar, um diesen nach Rotterdam Maasvlakte zu bringen. Links im Bild ist das ehemalige Bahnbetriebswerk Dillingen/Saar zu sehen und rechts... 03.04.2015 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Am 03.04.2015 waren die beiden E-Loks 189 030-0 und 189 043-3 (als Reserve für den Erzbomber), sowie die Rangierlok 294 613-5 im Bahnhof von Dillingen/Saar abgestellt. (Hans)
. Am 03.04.2015 waren die beiden E-Loks 189 030-0 und 189 043-3 (als Reserve für den Erzbomber), sowie die Rangierlok 294 613-5 im Bahnhof von Dillingen/Saar abgestellt. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

189 052-4 der DB Schenker Rail Deutschland AG mit FAD Ganzzug bei Neu-Ulm Pfuhl am 09.04.2009.
189 052-4 der DB Schenker Rail Deutschland AG mit FAD Ganzzug bei Neu-Ulm Pfuhl am 09.04.2009.
Karl Sauerbrey

Deutschland / E-Loks / BR 189 (Siemens ES64F4)

283 1200x797 Px, 03.04.2015

Früher musste ich in die Schweiz fahren, um SBB Lokomotiven fotografieren zu können. Heute fahren sie beinahe an meiner Haustüre vorbei....
Hier die von MRCE angemietete Siemens ES 64 F4 - 096 in Porz Wahn am 12.03.2015.
Früher musste ich in die Schweiz fahren, um SBB Lokomotiven fotografieren zu können. Heute fahren sie beinahe an meiner Haustüre vorbei.... Hier die von MRCE angemietete Siemens ES 64 F4 - 096 in Porz Wahn am 12.03.2015.
Hans-Gerd Seeliger

MRCE-dispolok 189-114: Güterzug in Richtung Schweiz mit der ES 64F4-114 bei der Durchfahrt im Bahnhof Weil am Rhein am 6. Februar 2015.
Foto: Walter Ruetsch
MRCE-dispolok 189-114: Güterzug in Richtung Schweiz mit der ES 64F4-114 bei der Durchfahrt im Bahnhof Weil am Rhein am 6. Februar 2015. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch


Die 189 010-2 (91 80 6189 010-2 D-DB) der DB Schenker Rail Deutschland AG fährt am 03.01.2015 mit einem gem. Güterzug durch den Bahnhof Betzdorf/Sieg in Richtung Köln.
 
Die Siemens ES64F4 wurde 2003 von Siemens unter der Fabriknummer 20678 gebaut.
Die 189 010-2 (91 80 6189 010-2 D-DB) der DB Schenker Rail Deutschland AG fährt am 03.01.2015 mit einem gem. Güterzug durch den Bahnhof Betzdorf/Sieg in Richtung Köln. Die Siemens ES64F4 wurde 2003 von Siemens unter der Fabriknummer 20678 gebaut.
Armin Schwarz


Die MRCE Dispolok Siemens ES64F4-994 / E 189 094 (91 80 6189 094-6 D-DISPO) fährt am 05.10.2013 mit einen Kohlenzug durch den Hp Trier Ehrang Ort in Richtung Trier Hbf. 
Zum Zeitpunkt der Aufnahme war sie an die NIAG - Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft vermietet.

Die Siemens EuroSprinter wurde 2005 unter der Fabriknummer 21080 gebaut. Sie trägt NVR-Nummer 91 80 6189 094-6 D-DISPO Class 189-VJ (VJ = Zugsicherungssystem Paket für Deutschland und Niederlande).
Die MRCE Dispolok Siemens ES64F4-994 / E 189 094 (91 80 6189 094-6 D-DISPO) fährt am 05.10.2013 mit einen Kohlenzug durch den Hp Trier Ehrang Ort in Richtung Trier Hbf. Zum Zeitpunkt der Aufnahme war sie an die NIAG - Niederrheinische Verkehrsbetriebe Aktiengesellschaft vermietet. Die Siemens EuroSprinter wurde 2005 unter der Fabriknummer 21080 gebaut. Sie trägt NVR-Nummer 91 80 6189 094-6 D-DISPO Class 189-VJ (VJ = Zugsicherungssystem Paket für Deutschland und Niederlande).
Armin Schwarz

. Die 189 039-1 (91 80 6 189 039-1 D-DB) zieht solo einen leeren Erzzug durch den Trierer Hauptbahnhof. 03.11.2014 (Hans)
. Die 189 039-1 (91 80 6 189 039-1 D-DB) zieht solo einen leeren Erzzug durch den Trierer Hauptbahnhof. 03.11.2014 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Die 189 046-6 (91 80 6 189 046-6 D-DB) zieht zusammen mit der 189 041-7 (91 80 6 189 041-7 D-DB) einen Erzzug durch den Hauptbahnhof von Trier. 03.11.2014 (Hans)
. Die 189 046-6 (91 80 6 189 046-6 D-DB) zieht zusammen mit der 189 041-7 (91 80 6 189 041-7 D-DB) einen Erzzug durch den Hauptbahnhof von Trier. 03.11.2014 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond


Die 189 082-1 (91 80 6189 082-1 D-DB) der DB Schenker Rail Deutschland AG fährt am 06.06.2014 mit einem gemischten Güterzug durch Linz am Rhein in Richtung Süden.

Die Siemens ES 64 F4 hat die Zugsicherungssystem-Komponenten für Deutschland und Niederlande installiert (Class 189-VJ) und wurde 2005 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21067 gebaut.
Die 189 082-1 (91 80 6189 082-1 D-DB) der DB Schenker Rail Deutschland AG fährt am 06.06.2014 mit einem gemischten Güterzug durch Linz am Rhein in Richtung Süden. Die Siemens ES 64 F4 hat die Zugsicherungssystem-Komponenten für Deutschland und Niederlande installiert (Class 189-VJ) und wurde 2005 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21067 gebaut.
Armin Schwarz

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.