hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Neue Bilder

22264 Bilder
<<  vorherige Seite  833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 nächste Seite  >>
. Die RB (Regionalbunn) 6814 Luxembourg - Rodange fährt am 04.03.2013 pünktlich in die Haltestelle Belval-Rédange ein, vor der Kulisse der Industriebrache Esch-Belval.

Die Industriebrache Esch-Belval erstreckt sich auf einer Fläche von 122,7 ha westlich der Stadt Esch-sur-Alzette bis zur der französischen Grenze. Dort befand sich fast ein Jahrhundert lang das integrierte Schmelz/Stahl- und Walzwerk Arbed Esch-Belval.
 
Heute stehen dort noch, als Überbleibsel der frühreren industriellen Aktivität, die beiden Hochöfen A (rechts) und B (links), sowie die Gebläsehalle und die Möllerei. 

Die beiden Hochöfen A und B wurden zwischen 1965 und 1979 gebaut, sie haben eine Höhe von 82, respektiv 90 Meter. Der Hochofen B war der letzte, der in Luxemburg aktiv war, sein Betrieb wurde 1997 gestoppt.

Seit 2001 stehen die beiden letzten Hochöfen auf der Liste der klassierten Monumente in Luxemburg. 27 Millionen Euro wurden zur Verfügung gestellt, um die Hochöfen zu entrosten und zu sanieren. Der Hochofen A soll komplett saniert werden, während der Hochofen B nur als Silhouette stehen bleiben soll. (Jeanny)
. Die RB (Regionalbunn) 6814 Luxembourg - Rodange fährt am 04.03.2013 pünktlich in die Haltestelle Belval-Rédange ein, vor der Kulisse der Industriebrache Esch-Belval. Die Industriebrache Esch-Belval erstreckt sich auf einer Fläche von 122,7 ha westlich der Stadt Esch-sur-Alzette bis zur der französischen Grenze. Dort befand sich fast ein Jahrhundert lang das integrierte Schmelz/Stahl- und Walzwerk Arbed Esch-Belval. Heute stehen dort noch, als Überbleibsel der frühreren industriellen Aktivität, die beiden Hochöfen A (rechts) und B (links), sowie die Gebläsehalle und die Möllerei. Die beiden Hochöfen A und B wurden zwischen 1965 und 1979 gebaut, sie haben eine Höhe von 82, respektiv 90 Meter. Der Hochofen B war der letzte, der in Luxemburg aktiv war, sein Betrieb wurde 1997 gestoppt. Seit 2001 stehen die beiden letzten Hochöfen auf der Liste der klassierten Monumente in Luxemburg. 27 Millionen Euro wurden zur Verfügung gestellt, um die Hochöfen zu entrosten und zu sanieren. Der Hochofen A soll komplett saniert werden, während der Hochofen B nur als Silhouette stehen bleiben soll. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Luxemburg / Züge / Personenzüge (RB, RE, IR, IC)

269 1024x735 Px, 12.03.2013

Deutsche Plasser Schotterverteil- und Planiermaschine SSP 110 SW (Schweres Nebenfahrzeug Nr. 97 16 40 549 18 - 6) der DGU (Deutsche Gleisbau Union), abgestellt am 10.03.2013 in Betzdorf/Sieg.

Der Schotterpflug wurde 1995 unter der Masch.-Nr. 607  bei der Deutsche Plasser gebaut.

Schotterpflüge werden vor oder nach dem Stopfen des Gleises eingesetzt. 
Die Maschinen bewirken eine optimale Schotterverteilung und Formen das Profil des Schotterbettes. Dies ist notwendig für den Seitenwiederstand des Schotterbettes. Der Schotterpflug SSP 110 SW ist mit einem Schotterbunker von 5 m³ ausgestattet. Der Schotterpflug SSP 110 SW kann sowohl für Gleis- als auch Weichenschotterplanierarbeiten eingesetzt werden.

Technische Daten: 
Eigengewicht: 37 t
Länge über Puffer: 17.500mm
Achsanzahl: 2 
Motorleistung: 235 kW
Fahrgeschwindigkeit mit Eigenantrieb: 90 km/h
zul. Streckenklasse: B2 oder höher
Deutsche Plasser Schotterverteil- und Planiermaschine SSP 110 SW (Schweres Nebenfahrzeug Nr. 97 16 40 549 18 - 6) der DGU (Deutsche Gleisbau Union), abgestellt am 10.03.2013 in Betzdorf/Sieg. Der Schotterpflug wurde 1995 unter der Masch.-Nr. 607 bei der Deutsche Plasser gebaut. Schotterpflüge werden vor oder nach dem Stopfen des Gleises eingesetzt. Die Maschinen bewirken eine optimale Schotterverteilung und Formen das Profil des Schotterbettes. Dies ist notwendig für den Seitenwiederstand des Schotterbettes. Der Schotterpflug SSP 110 SW ist mit einem Schotterbunker von 5 m³ ausgestattet. Der Schotterpflug SSP 110 SW kann sowohl für Gleis- als auch Weichenschotterplanierarbeiten eingesetzt werden. Technische Daten: Eigengewicht: 37 t Länge über Puffer: 17.500mm Achsanzahl: 2 Motorleistung: 235 kW Fahrgeschwindigkeit mit Eigenantrieb: 90 km/h zul. Streckenklasse: B2 oder höher
Armin Schwarz

Die Rochers de Naye Bahn zeigt ihre Zähne.
23. Dez. 2013
Die Rochers de Naye Bahn zeigt ihre Zähne. 23. Dez. 2013
Stefan Wohlfahrt

Plasser & Theurer Universalstopfmaschine 08 - 275 Unimat 3S Y (Schweres Nebenfahrzeug Nr. 97 43 41 523 17 - 9) der DGU (Deutsche Gleisbau Union), abgestellt am 09.03.2013 in Betzdorf/Sieg.

Die Maschine ist eine halbautomatisch arbeitende Nivellier-, Hebe-, Richt- und Stopfmaschinen. Sie dient zum Stopfen von Weichen und Gleisen, sie bearbeitet auch Gleise mit Y-Schwellen. Sie wurde 2001 unter der Masch.-Nr. 1172 gebaut.
Technische Daten: 
Eigengewicht: 78 t
Länge über Puffer: 28.000 mm
Achsanzahl: 5 
Motorleistung: 348 kW
Fahrgeschwindigkeit mit Eigenantrieb: 100 km/h
zul. Streckenklasse: B2 oder höher
Arbeitsleistung bei Durcharbeitung im Gleis: 400 m/h
Arbeitsleistung bei Durcharbeitung von Weichen: bis zu 8 Weichen in 10 h

Dahinter eine Schotterverteil- und Planiermaschine SSP 110 SW.
Plasser & Theurer Universalstopfmaschine 08 - 275 Unimat 3S Y (Schweres Nebenfahrzeug Nr. 97 43 41 523 17 - 9) der DGU (Deutsche Gleisbau Union), abgestellt am 09.03.2013 in Betzdorf/Sieg. Die Maschine ist eine halbautomatisch arbeitende Nivellier-, Hebe-, Richt- und Stopfmaschinen. Sie dient zum Stopfen von Weichen und Gleisen, sie bearbeitet auch Gleise mit Y-Schwellen. Sie wurde 2001 unter der Masch.-Nr. 1172 gebaut. Technische Daten: Eigengewicht: 78 t Länge über Puffer: 28.000 mm Achsanzahl: 5 Motorleistung: 348 kW Fahrgeschwindigkeit mit Eigenantrieb: 100 km/h zul. Streckenklasse: B2 oder höher Arbeitsleistung bei Durcharbeitung im Gleis: 400 m/h Arbeitsleistung bei Durcharbeitung von Weichen: bis zu 8 Weichen in 10 h Dahinter eine Schotterverteil- und Planiermaschine SSP 110 SW.
Armin Schwarz

Die 261 671-2 der Aggerbahn (Andreas Voll e.K., Wiehl), ex DB V 60 671, abgestellt am 09.03.2013 in Betzdorf/Sieg.
Die V60 wurde 1959 von MaK unter der Fabriknummer 600260 als V 60 671 gebaut, 1968 erfolgte die Umbezeichnung in 261 671-2, 1984 erfolgte schon die Ausmusterung bei der DB.
Die 261 671-2 der Aggerbahn (Andreas Voll e.K., Wiehl), ex DB V 60 671, abgestellt am 09.03.2013 in Betzdorf/Sieg. Die V60 wurde 1959 von MaK unter der Fabriknummer 600260 als V 60 671 gebaut, 1968 erfolgte die Umbezeichnung in 261 671-2, 1984 erfolgte schon die Ausmusterung bei der DB.
Armin Schwarz

. Die Computermaus Z 2202 war am 04.03.2012 als RB 5062 Luxembourg - Longwy (F) zwischen Dippach und Schouweiler unterwegs, als sie an mir vorbei fuhr. Fast an der ganzen Strecke Luxembourg - Pétange (Ligne 70) führt ein Velo- und Wanderweg entlang und es gibt jede Menge Omabänke und Abfalleimer. ;-) (Hans)
. Die Computermaus Z 2202 war am 04.03.2012 als RB 5062 Luxembourg - Longwy (F) zwischen Dippach und Schouweiler unterwegs, als sie an mir vorbei fuhr. Fast an der ganzen Strecke Luxembourg - Pétange (Ligne 70) führt ein Velo- und Wanderweg entlang und es gibt jede Menge Omabänke und Abfalleimer. ;-) (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Von der Fußgängerbrücke, welche den Bahnhof Belval Université mit der Industriebrache Esch Belval verbindet, konnte ich am 04.03.2013 die 4016 mit dem RE 6965 Luxembourg - Rodange bei der Einfahrt in den Bahnhof fotografieren. Am linken Bildrand ist noch die CFL Cargo Diesellok 318 zu sehen, welche die Flachwagen durch den Verschiebebahnhof Esch Belval drückte, sie wurde aber leider Opfer des Ausrichtens. (Jeanny)
. Von der Fußgängerbrücke, welche den Bahnhof Belval Université mit der Industriebrache Esch Belval verbindet, konnte ich am 04.03.2013 die 4016 mit dem RE 6965 Luxembourg - Rodange bei der Einfahrt in den Bahnhof fotografieren. Am linken Bildrand ist noch die CFL Cargo Diesellok 318 zu sehen, welche die Flachwagen durch den Verschiebebahnhof Esch Belval drückte, sie wurde aber leider Opfer des Ausrichtens. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Ein Goldenpass Classic  auf der Fahrt nach Montreux bei Les Sciernes.
(26.02.2013)
Ein Goldenpass Classic auf der Fahrt nach Montreux bei Les Sciernes. (26.02.2013)
Christine Wohlfahrt

. Die 4002 mit ihrer Werbung  100 Joer Gare Lëtzebuerg  (100 Jahre Bahnhof Luxemburg) drückt am 04.03.2013 ihre Dostos aus der Haltestelle Belval-Rédange in Richtung Obercorn. (Hans)
. Die 4002 mit ihrer Werbung "100 Joer Gare Lëtzebuerg" (100 Jahre Bahnhof Luxemburg) drückt am 04.03.2013 ihre Dostos aus der Haltestelle Belval-Rédange in Richtung Obercorn. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Luxemburg / E-Loks / Série 4000 (TRAXX P140 AC1)

275  2 1024x797 Px, 08.03.2013

Gut getarnt zeigt sich der TPF Regionazug kurz nach Lessco auf der Fahrt nach Montbovon. 
28. Jan. 2013
Gut getarnt zeigt sich der TPF Regionazug kurz nach Lessco auf der Fahrt nach Montbovon. 28. Jan. 2013
Stefan Wohlfahrt

Die Lok 46 der KSW (Kreisbahn Siegen-Wittgenstein), eine Vossloh G 1700 -2 BB (eingestellt als 92 80 1277 807-4 D-KSW) am 07.03.2013 in Neunkirchen-Salchendorf. 

Die Lok wurde 2008 bei Vossloh unter der Fabriknummer 5001680 für die KSW gebaut.  

Die hier befahrene Strecke Herdorf / Neunkirchen-Salchendorf / Pfannenberg ist eine 12 km lange KSW eingene Strecke (Betriebseinrichtung: Freien Grunder Eisenbahn). Die Strecke unterliegt derzeit der Streckenkategorie C2 (Radsatzlast 20 t / Meterlast 6,4 t/m).
Die Lok 46 der KSW (Kreisbahn Siegen-Wittgenstein), eine Vossloh G 1700 -2 BB (eingestellt als 92 80 1277 807-4 D-KSW) am 07.03.2013 in Neunkirchen-Salchendorf. Die Lok wurde 2008 bei Vossloh unter der Fabriknummer 5001680 für die KSW gebaut. Die hier befahrene Strecke Herdorf / Neunkirchen-Salchendorf / Pfannenberg ist eine 12 km lange KSW eingene Strecke (Betriebseinrichtung: Freien Grunder Eisenbahn). Die Strecke unterliegt derzeit der Streckenkategorie C2 (Radsatzlast 20 t / Meterlast 6,4 t/m).
Armin Schwarz

Leider nicht ganz perfekt, da überraschend gekommen, konnte ich am 1. März 2012 eine der seltenen Güterzüge auf der  Train des Vignes  Strecke fotografieren.
Leider nicht ganz perfekt, da überraschend gekommen, konnte ich am 1. März 2012 eine der seltenen Güterzüge auf der "Train des Vignes" Strecke fotografieren.
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Strecken / im Lavaux

239  2 1024x703 Px, 07.03.2013

Immer wieder faszinierend: Die Bahn im Gebirge.
BRB auf Talfahrt am 30. Sept. 2012
Immer wieder faszinierend: Die Bahn im Gebirge. BRB auf Talfahrt am 30. Sept. 2012
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Zahnradbahnen / BRB Brienz Rothornbahn

268  5 1024x716 Px, 06.03.2013

Es gibt auch noch Silberlinge: Die 111 156-6 zieht 5 Silberlinge  als Verstärkerzug (Umlauf 11381) in der Hauptverkehrszeit des RE 9 - Rhein Sieg Express (RSX) Aachen - Köln - Siegen, hier am 05.03.2013 17:34 Uhr (bei km 122,8) kurz nach dem verlassen des Bahnhofes Betzdorf/Sieg.
Es gibt auch noch Silberlinge: Die 111 156-6 zieht 5 Silberlinge als Verstärkerzug (Umlauf 11381) in der Hauptverkehrszeit des RE 9 - Rhein Sieg Express (RSX) Aachen - Köln - Siegen, hier am 05.03.2013 17:34 Uhr (bei km 122,8) kurz nach dem verlassen des Bahnhofes Betzdorf/Sieg.
Armin Schwarz

. Am sonnigen 04.03.2013 rangiert die CFL Cargo Diesellok 318 einige Flachwagen im Verschiebebahnhof Esch Belval. (Jeanny)

Bei dieser Lok handelt es sich um eine MaK des Typs G 850 BB. Sie wurde 1976 unter der Fabriknummer 800188 gebaut und besitzt einen 6M282A(k) Motor.

Die Lok gehörte einst Arbed Differdange und ist jetzt im Besitz von CFL Cargo.
. Am sonnigen 04.03.2013 rangiert die CFL Cargo Diesellok 318 einige Flachwagen im Verschiebebahnhof Esch Belval. (Jeanny) Bei dieser Lok handelt es sich um eine MaK des Typs G 850 BB. Sie wurde 1976 unter der Fabriknummer 800188 gebaut und besitzt einen 6M282A(k) Motor. Die Lok gehörte einst Arbed Differdange und ist jetzt im Besitz von CFL Cargo.
Hans und Jeanny De Rond

Eine FS 626 in Domodossola im März 1993.
(Gescanntes Negaviv)
Eine FS 626 in Domodossola im März 1993. (Gescanntes Negaviv)
Stefan Wohlfahrt

Italien / E-Loks / E.626

246  2 1024x667 Px, 05.03.2013

Damit die E50 091 / 150 091-7 aus Koblenz etwas Gesellschaft bekommt:  
Die DB 150 169-1 in Weinfelfden. 26.09.1996
(Gescannts Negativ)
Damit die E50 091 / 150 091-7 aus Koblenz etwas Gesellschaft bekommt: Die DB 150 169-1 in Weinfelfden. 26.09.1996 (Gescannts Negativ)
Stefan Wohlfahrt

Deutschland / E-Loks / BR 150 (E 50)

222  4 740x1024 Px, 05.03.2013

SJ Rc 1041 im Helsingborg im Februar 1988
(Gescanntes Negativ)
SJ Rc 1041 im Helsingborg im Februar 1988 (Gescanntes Negativ)
Stefan Wohlfahrt

Schweden / E-Loks / Rc 1 bis 7 (alle BR)

253  2 703x1024 Px, 05.03.2013

. Bei herrlichem Frühlingswetter haben wir heute einen Ausflug in den tiefsten Süden des Großherzogtums gemacht und die Strecke Luxembourg - Pétange (Ligne 70) besucht, die vor Kurzem zweigleisig ausgebaut wurde. In Dippach konnte ich den Triebzug Z 2223 bildlich festhalten, der als RE 86556 von Luxemburg Stadt nach Longwy (F) unterwegs war. 04.03.2013 (Jeanny)
. Bei herrlichem Frühlingswetter haben wir heute einen Ausflug in den tiefsten Süden des Großherzogtums gemacht und die Strecke Luxembourg - Pétange (Ligne 70) besucht, die vor Kurzem zweigleisig ausgebaut wurde. In Dippach konnte ich den Triebzug Z 2223 bildlich festhalten, der als RE 86556 von Luxemburg Stadt nach Longwy (F) unterwegs war. 04.03.2013 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

151 070-0 der DB Schenker Rail abgestellt am 03.03.2013 in Kreuztal.

Die Lok wurde 1974 bei Henschel unter der Fabriknummer 31813 gebaut.

Technische Daten:
Achsfolge:  Co’ Co’ 
Länge über Puffer: 19.,490 mm
Dienstgewicht: 118 t
Achslast: 19,7 t
Dauerleistung: 5.982 kW (8.133 PS)
Anfahrzugkraft: 395 kN
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
3000 t Züge kann sie bei 3 ‰ Steigung noch mit einer Dauergeschwindigkeit 75 km/h ziehen, bei 2000 t Zügen sind es 100 km/h.
151 070-0 der DB Schenker Rail abgestellt am 03.03.2013 in Kreuztal. Die Lok wurde 1974 bei Henschel unter der Fabriknummer 31813 gebaut. Technische Daten: Achsfolge: Co’ Co’ Länge über Puffer: 19.,490 mm Dienstgewicht: 118 t Achslast: 19,7 t Dauerleistung: 5.982 kW (8.133 PS) Anfahrzugkraft: 395 kN Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h 3000 t Züge kann sie bei 3 ‰ Steigung noch mit einer Dauergeschwindigkeit 75 km/h ziehen, bei 2000 t Zügen sind es 100 km/h.
Armin Schwarz

Der Dieseltriebwagen 640 012 (ein Alstom Coradia LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) Bad Berleburg - Kreuztal - Siegen Hbf, hat am 03.03.2013 den Bf Siegen-Geisweid verlassen und fährt nun weiter in Richtung Siegen Hbf.

Der LINT (Leichter Innovativer Nahverkehrstriebwagen) war eine Entwicklung von Linke-Hofmann-Busch (LHB) in Salzgitter. Diese wurde 1994/1995 vom französischen GEC-Alstom-Konzern übernommen, wo der LINT innerhalb der CORADIA-Familie vermarktet wird, wobei sie immer noch in Salzgitter gebaut werden.

Dieser einteilige VT wird von einem MTU 6R183TD13H Dieselmotor mit 315 kW (428 PS) Leistung über Kardanwelle und Achsgetriebe angetrieben.

Übrigens die Typenbezeichnung 27 stammt von der gerundeten Länge von 27,21 m.

Weitere Technische Daten:
Achsfolge:  B’2’
Eigengewicht: 41 t
Länge über Kupplung: 27.210 mm
Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Der Dieseltriebwagen 640 012 (ein Alstom Coradia LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) Bad Berleburg - Kreuztal - Siegen Hbf, hat am 03.03.2013 den Bf Siegen-Geisweid verlassen und fährt nun weiter in Richtung Siegen Hbf. Der LINT (Leichter Innovativer Nahverkehrstriebwagen) war eine Entwicklung von Linke-Hofmann-Busch (LHB) in Salzgitter. Diese wurde 1994/1995 vom französischen GEC-Alstom-Konzern übernommen, wo der LINT innerhalb der CORADIA-Familie vermarktet wird, wobei sie immer noch in Salzgitter gebaut werden. Dieser einteilige VT wird von einem MTU 6R183TD13H Dieselmotor mit 315 kW (428 PS) Leistung über Kardanwelle und Achsgetriebe angetrieben. Übrigens die Typenbezeichnung 27 stammt von der gerundeten Länge von 27,21 m. Weitere Technische Daten: Achsfolge: B’2’ Eigengewicht: 41 t Länge über Kupplung: 27.210 mm Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h
Armin Schwarz

Die 185 348-0 (eine Bombardier TRAXX F140 AC 2) der DB Schenker Rail zieht am 02.03.2013 einen Kesselwagenzug durch den Bahnhof Betzdorf Sieg in Richtung Siegen.
Die 185 348-0 (eine Bombardier TRAXX F140 AC 2) der DB Schenker Rail zieht am 02.03.2013 einen Kesselwagenzug durch den Bahnhof Betzdorf Sieg in Richtung Siegen.
Armin Schwarz

Endlich wieder mal ein Bild ohne Schnee: Ein CEV Regionalzug auf der Fahrt Richtung Les Pleiades hat gerade Blonay verlassen. 
3. März 2013
Endlich wieder mal ein Bild ohne Schnee: Ein CEV Regionalzug auf der Fahrt Richtung Les Pleiades hat gerade Blonay verlassen. 3. März 2013
Stefan Wohlfahrt

. Tunnelblick - Im besten Abendlicht des 20.03.2012 hat die 4020 mit dem RE 3766 Luxembourg - Troisvierges den Tunnel Lellingen verlassen und fährt dem Bahnhof Wilwerwiltz entgegen. (Jeanny)
. Tunnelblick - Im besten Abendlicht des 20.03.2012 hat die 4020 mit dem RE 3766 Luxembourg - Troisvierges den Tunnel Lellingen verlassen und fährt dem Bahnhof Wilwerwiltz entgegen. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

GALERIE 3
<<  vorherige Seite  833 834 835 836 837 838 839 840 841 842 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.