hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

HGem 2/2, Gem 2/2 und Hem 2/2 (Hybridloks) Fotos

45 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
der TPC HGem 2/2 942 wartet in Aigle Dépôt A-L auf die Streckenfreigabe (Gegenzug) um Bergwärts fahren dürfen. 

29. Mai 2020
der TPC HGem 2/2 942 wartet in Aigle Dépôt A-L auf die Streckenfreigabe (Gegenzug) um Bergwärts fahren dürfen. 29. Mai 2020
Stefan Wohlfahrt

Die MOB HGem 2/2 2501 auf Schulungsfahrt in Blonay. Im Hintergrund wartet der Beh 2/4 72 auf seinen nächsten Einsatz.

31. Jan. 2020
Die MOB HGem 2/2 2501 auf Schulungsfahrt in Blonay. Im Hintergrund wartet der Beh 2/4 72 auf seinen nächsten Einsatz. 31. Jan. 2020
Stefan Wohlfahrt

Die MOB (ex MVR) HGem 2/2 2501 begleitet den MOB BDe 4/4 3004 auf seiner wohl letzten Rangierfahrt in Vevey. 19. Dez. 2019
Die MOB (ex MVR) HGem 2/2 2501 begleitet den MOB BDe 4/4 3004 auf seiner wohl letzten Rangierfahrt in Vevey. 19. Dez. 2019
Stefan Wohlfahrt

Die MOB Gem 2/2 2503 mit einem leeren Schotterwagen Zug in Blonay.

28. Juni 2019
Die MOB Gem 2/2 2503 mit einem leeren Schotterwagen Zug in Blonay. 28. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Der MOB HGem 2/2 2501 mit einer Schneefräse auf Testfahrt auf dem Les Pleiades. 

2. Okt. 2019
Der MOB HGem 2/2 2501 mit einer Schneefräse auf Testfahrt auf dem Les Pleiades. 2. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt

Der MOB HGem 2/2 2501 mit einer Schneefräse auf Testfahrt auf dem Les Pleiades.

2. Okt. 2019
Der MOB HGem 2/2 2501 mit einer Schneefräse auf Testfahrt auf dem Les Pleiades. 2. Okt. 2019
Stefan Wohlfahrt

Die MOB Gem 2/2 2503 mit einem Schotterwagen Zug bestehend aus Fdk Wagen im sonst den Blonay-Chamby Museumsbahn Zügen vorbehalten Bereich von Bahnhof in Blonay. Das Bild entstand mit Erlaubnis und unter Aufsicht eines MOB Mitarbeiters.

28. Juni 2019
Die MOB Gem 2/2 2503 mit einem Schotterwagen Zug bestehend aus Fdk Wagen im sonst den Blonay-Chamby Museumsbahn Zügen vorbehalten Bereich von Bahnhof in Blonay. Das Bild entstand mit Erlaubnis und unter Aufsicht eines MOB Mitarbeiters. 28. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Der MOB Gem 2/2 2503 ist mit einem Dienstzug bei der Bahnhofseinfahrt von Blonay auf der Strecken von Chamby abgestellt und wird wohl für die nächtlichen Gleisarbeiten zum Einsatz kommen.
6. Juni 2019
Der MOB Gem 2/2 2503 ist mit einem Dienstzug bei der Bahnhofseinfahrt von Blonay auf der Strecken von Chamby abgestellt und wird wohl für die nächtlichen Gleisarbeiten zum Einsatz kommen. 6. Juni 2019
Stefan Wohlfahrt

Die TPC HGem 2/2 943 ist auf dem Col de Bretaye im Schneeräumungsdienst Einsatz.

12. März 2019
Die TPC HGem 2/2 943 ist auf dem Col de Bretaye im Schneeräumungsdienst Einsatz. 12. März 2019
Stefan Wohlfahrt

Die MOB Gem 2/2 2520 wartet in Blonay auf einen neuen Einsatz.

7. März 2019
Die MOB Gem 2/2 2520 wartet in Blonay auf einen neuen Einsatz. 7. März 2019
Stefan Wohlfahrt

Etwas besser sichtbar, wenn auch die Seite im Schatten: der TPC HGem 2/2 943 mit dem X921 in Bouquetins.

12. März 2019
Etwas besser sichtbar, wenn auch die Seite im Schatten: der TPC HGem 2/2 943 mit dem X921 in Bouquetins. 12. März 2019
Stefan Wohlfahrt

Der MOB Gem 2/2 2502 wartet in Blonay mit einem Gleisbauzug auf seinen nächsten Einsatz. 18. Dez. 2018
Der MOB Gem 2/2 2502 wartet in Blonay mit einem Gleisbauzug auf seinen nächsten Einsatz. 18. Dez. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der MOB Gem 2/2 2503 bringt auf der Strecke mit Weichen beladene Flachwagen nach Blonay. 16. August 2018
Der MOB Gem 2/2 2503 bringt auf der Strecke mit Weichen beladene Flachwagen nach Blonay. 16. August 2018
Stefan Wohlfahrt

Der MOB Gem 2/2 2503 bringt auf der Strecke mit Weichen beladene Flachwagen nach Blonay. 16. August 2018
Der MOB Gem 2/2 2503 bringt auf der Strecke mit Weichen beladene Flachwagen nach Blonay. 16. August 2018
Stefan Wohlfahrt

Auch die HGem 2/2 2501 wird für die Bauarabeiten eingesetzt und wartet mit den Schotterwagen Fdk 906 und Fdk 903 auf den Einsatz.
Vevey, den 17. August 2018
Auch die HGem 2/2 2501 wird für die Bauarabeiten eingesetzt und wartet mit den Schotterwagen Fdk 906 und Fdk 903 auf den Einsatz. Vevey, den 17. August 2018
Stefan Wohlfahrt

Ein Telebild der Hem 2/2 N° 12 der Rochers de Naye Bahn mit ein  Gepäckwagen  auf der Fahrt Richtung Gipfel kurz nach Jaman.
1. Juli 2018
Ein Telebild der Hem 2/2 N° 12 der Rochers de Naye Bahn mit ein "Gepäckwagen" auf der Fahrt Richtung Gipfel kurz nach Jaman. 1. Juli 2018
Stefan Wohlfahrt

Und noch ein  Landschaftsbild : die Hem 2/2 11 fährt mit ihrem Belle Epoque talwärts und erreicht in wenigen Minuten Jaman.
16. Sept. 2017
Und noch ein "Landschaftsbild": die Hem 2/2 11 fährt mit ihrem Belle Epoque talwärts und erreicht in wenigen Minuten Jaman. 16. Sept. 2017
Stefan Wohlfahrt

125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt, unter anderem mit einer Fahrzeugparade in Glion. Da sich Idee, eine Dampflokomotive anzumieten zerschlug, war von der Substanz her nicht allzu an Überraschenes zu erwarten. Trotzdem wurde eine kleine, gelungene Parade gezeigt. Die Feierlichkeiten ermöglichten auch, Fotostellen zu nutzen, die sonst öffentlich nicht zugänglich sind. 
Den Anfang der Parade machte der  Belle-Epoque  Zug, welcher im Jubiläumsjahr schon den ganzen Sommer mit zwei Zugspaaren das Regelangebot ergänzte. Heute wurde der Zug, des etwas unsicheren Wetters wegen mit zwei roten Belle Epoque Wagen und der schiebendne Hem 2/2 12 geführt, der sonst eingesetzte blaue  Sommerwagen  blieb im Dépôt.
16. Sept. 2017
125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt, unter anderem mit einer Fahrzeugparade in Glion. Da sich Idee, eine Dampflokomotive anzumieten zerschlug, war von der Substanz her nicht allzu an Überraschenes zu erwarten. Trotzdem wurde eine kleine, gelungene Parade gezeigt. Die Feierlichkeiten ermöglichten auch, Fotostellen zu nutzen, die sonst öffentlich nicht zugänglich sind. Den Anfang der Parade machte der "Belle-Epoque" Zug, welcher im Jubiläumsjahr schon den ganzen Sommer mit zwei Zugspaaren das Regelangebot ergänzte. Heute wurde der Zug, des etwas unsicheren Wetters wegen mit zwei roten Belle Epoque Wagen und der schiebendne Hem 2/2 12 geführt, der sonst eingesetzte blaue "Sommerwagen" blieb im Dépôt. 16. Sept. 2017
Stefan Wohlfahrt

125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt, unter anderem mit einer live kommentierten Fahrzeugparade in Glion. Modern ging es weiter mit dem vierten und letzten Programmpunkt: die Hem 2/2 N° 11 und den X rote 4. Im Gegensatz zu den anderen 80 cm Schamlspurbahnen wie die Brienz Rothorn Bahn BRB, die Schynige Platte Bahn SPB und die Monte Generoso Bahn MG verkehrt die Rochers de Naye Bahn ganzjährig, bis Haut-de-Caux sogar im Verbundtarif, und ist somit darauf angewiesen, auch bei widrigen Wetterverhältnissen ihre Dienste anbieten zu können, dafür - so der Kommentator - ist man mit der Hem 2/2 und der X rote 4 bestens gerüstet. 16. Sept. 2017
125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt, unter anderem mit einer live kommentierten Fahrzeugparade in Glion. Modern ging es weiter mit dem vierten und letzten Programmpunkt: die Hem 2/2 N° 11 und den X rote 4. Im Gegensatz zu den anderen 80 cm Schamlspurbahnen wie die Brienz Rothorn Bahn BRB, die Schynige Platte Bahn SPB und die Monte Generoso Bahn MG verkehrt die Rochers de Naye Bahn ganzjährig, bis Haut-de-Caux sogar im Verbundtarif, und ist somit darauf angewiesen, auch bei widrigen Wetterverhältnissen ihre Dienste anbieten zu können, dafür - so der Kommentator - ist man mit der Hem 2/2 und der X rote 4 bestens gerüstet. 16. Sept. 2017
Stefan Wohlfahrt

125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt.
Auf diesem Bild aus Glion ist im Vordergrund die nicht mehr bertiebsbereite HGe 2/2 N° 2 mit dem Xrot N° 3 im Hindergrund die Hem 2/2 11 mit dem Xrot 4 zu sehen.
16. Sept. 2017
125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt. Auf diesem Bild aus Glion ist im Vordergrund die nicht mehr bertiebsbereite HGe 2/2 N° 2 mit dem Xrot N° 3 im Hindergrund die Hem 2/2 11 mit dem Xrot 4 zu sehen. 16. Sept. 2017
Stefan Wohlfahrt

125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt, wobei auf dem Rochers de Naye  nur  bahnfremde Aktivitäten angeboten wurden, wie z.B die ganz links im Bild zu sehende Alphornbläser. 
Das eigentliche Motiv aber ist der Hem 2/2 N° 12 mit dem blumengeschmückten Belle Epoque Zug.
16. Sept. 2017
125 Jahre Rochers de Naye Bahn 1897 - 2017: die Feierlichkeiten zum Jubiläum 125 Jahre Rochers de Naye Bahn fanden Mitte September statt, wobei auf dem Rochers de Naye "nur" bahnfremde Aktivitäten angeboten wurden, wie z.B die ganz links im Bild zu sehende Alphornbläser. Das eigentliche Motiv aber ist der Hem 2/2 N° 12 mit dem blumengeschmückten Belle Epoque Zug. 16. Sept. 2017
Stefan Wohlfahrt


Vor dem Depot der TPC (Transports Publics du Chablais SA) in Aigle stehen am 16.09.2017 die beiden Zweikraft Diesel-Zahnrad-/Adhäsionslokomotiven HGem 2/2 943 und HGem 2/2 941.

Die 5 Schweizer Schmalspurbahnen MOB, MVR, TPC, TPF und NStCM  haben im August 2012 bei Stadler maßgeschneiderte  Zweikraft  Diesel-Zahnrad- und Adhäsionslokomotiven der Typen HGem 2/2 und Gem 2/2  bestellt.  Die Lokomotiven werden den Infrastrukturdivisionen zugeteilt  und für Baueinsätze, Schneeräumung und Interventionsfahrten eingesetzt.  

Dank ihrer Bi-Modalität schlummert in den Loks großes Potenzial: Zur Beförderung von schweren Bauzügen können die Lokomotiven in Vielfachsteuerung eingesetzt werden und umweltschonend elektrisch zur Arbeitsstelle fahren. Für das Manöver vor Ort bei abgeschalteter Fahrleitung oder einer Fahrleitungsstörung ist ein moderner, leistungsfähiger Dieselmotor vorhanden. Für Spezialeinsätze kann die Lok von einer Funkfernsteuerung aus betrieben werden.

Technische Merkmale:
Drehstrom-Asynchron-Antriebstechnik mit ABB-Stromrichter stufenlos regulierbar mit sehr guten, ökonomischen Langsamfahreigenschaften für die Arbeitseinsätze.
Fahrmotoren und Generator von TSA.
Achtzylinder-Dieselmotor von Mercedes-Benz, Euro IIIB und Partikelfilter.
Rekuperation der Bremsenergie im elektrischen Betrieb möglich, Bremswiderstände für die Fahrt im Dieselbetrieb, resp. bei nicht vorhandener Fahrleitung vorhanden.
Möglichst viele Gleichteile wie bei den diversen Personen-Triebwagen für die gleichen Bahngesellschaften (identische Achsantriebe, Traktionselektronik, Leittechnikmodule, Führerstand-Bedienelemente, Druckluftanlagen etc.)
Umfangreiche Beleuchtungsmittel zusätzlich zur Frontbeleuchtung: Suchscheinwerfer, Warnleuchten, Kupplungsausleuchtung, Fahrzeuglängsbeleuchtung.
Bordnetz 400 VAC
Platz für bis zu 10 Personen in der Lok (Bauzüge)

TECHNISCHE DATEN HGem 2/2 der TPC:
Anzahl: 3
Spurweite: 1.000 mm  
Lieferjahre: 2016–2017  
Eigengewicht: 28 t
Länge über Kupplung: 8.370 mm
Länge über Kasten: 7.550 mm               
Achsstand: 4.250 mm 
Fahrzeugbreite: 2.700 mm
Fahrzeughöhe: 3.874 mm
Treibraddurchmesser neu/alt: 876 / 852 mm
Zahnraddurchmesser neu/alt: 798 / 774 mm
max. Leistung am Rad: 700 kW 
max. Leistung im Bremsbetrieb: 700 kW  
max. Leistung im Dieselbetrieb: ca. 400 kW 
Max. Anfahrzugkraft am Rad Adhäsion: 70 kN  
Max. Anfahrzugkraft am Zahnrad: 135 kN
Zuladung:  0.8 t / 8 Sitzplätze
Höchstgeschwindigkeit Adhäsion: 60 km/h
Höchstgeschwindigkeit Zahnrad bergwärts bei 230-135‰ : 25 km/h 
Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 230‰ : 13 km/h
Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 200‰ : 14 km/h
Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 170‰ : 15,5 km/h
Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 135‰ : 17,5 km/h
Übersetzungsverhältnisse:  Adhäsion 1:11.22 / Zahnrad 1:8.9
Fahrleitungsspannung: 1.500 und 750 VDC
Tankinhalt: ca. 2 x 250 Liter
Hilfsbetriebe: Batterieladung 24VDC, 8kW / 400VAC-HB-Netz 25 kVA  

Quelle: Stadler Rail
Vor dem Depot der TPC (Transports Publics du Chablais SA) in Aigle stehen am 16.09.2017 die beiden Zweikraft Diesel-Zahnrad-/Adhäsionslokomotiven HGem 2/2 943 und HGem 2/2 941. Die 5 Schweizer Schmalspurbahnen MOB, MVR, TPC, TPF und NStCM haben im August 2012 bei Stadler maßgeschneiderte Zweikraft Diesel-Zahnrad- und Adhäsionslokomotiven der Typen HGem 2/2 und Gem 2/2 bestellt. Die Lokomotiven werden den Infrastrukturdivisionen zugeteilt und für Baueinsätze, Schneeräumung und Interventionsfahrten eingesetzt. Dank ihrer Bi-Modalität schlummert in den Loks großes Potenzial: Zur Beförderung von schweren Bauzügen können die Lokomotiven in Vielfachsteuerung eingesetzt werden und umweltschonend elektrisch zur Arbeitsstelle fahren. Für das Manöver vor Ort bei abgeschalteter Fahrleitung oder einer Fahrleitungsstörung ist ein moderner, leistungsfähiger Dieselmotor vorhanden. Für Spezialeinsätze kann die Lok von einer Funkfernsteuerung aus betrieben werden. Technische Merkmale: Drehstrom-Asynchron-Antriebstechnik mit ABB-Stromrichter stufenlos regulierbar mit sehr guten, ökonomischen Langsamfahreigenschaften für die Arbeitseinsätze. Fahrmotoren und Generator von TSA. Achtzylinder-Dieselmotor von Mercedes-Benz, Euro IIIB und Partikelfilter. Rekuperation der Bremsenergie im elektrischen Betrieb möglich, Bremswiderstände für die Fahrt im Dieselbetrieb, resp. bei nicht vorhandener Fahrleitung vorhanden. Möglichst viele Gleichteile wie bei den diversen Personen-Triebwagen für die gleichen Bahngesellschaften (identische Achsantriebe, Traktionselektronik, Leittechnikmodule, Führerstand-Bedienelemente, Druckluftanlagen etc.) Umfangreiche Beleuchtungsmittel zusätzlich zur Frontbeleuchtung: Suchscheinwerfer, Warnleuchten, Kupplungsausleuchtung, Fahrzeuglängsbeleuchtung. Bordnetz 400 VAC Platz für bis zu 10 Personen in der Lok (Bauzüge) TECHNISCHE DATEN HGem 2/2 der TPC: Anzahl: 3 Spurweite: 1.000 mm Lieferjahre: 2016–2017 Eigengewicht: 28 t Länge über Kupplung: 8.370 mm Länge über Kasten: 7.550 mm Achsstand: 4.250 mm Fahrzeugbreite: 2.700 mm Fahrzeughöhe: 3.874 mm Treibraddurchmesser neu/alt: 876 / 852 mm Zahnraddurchmesser neu/alt: 798 / 774 mm max. Leistung am Rad: 700 kW max. Leistung im Bremsbetrieb: 700 kW max. Leistung im Dieselbetrieb: ca. 400 kW Max. Anfahrzugkraft am Rad Adhäsion: 70 kN Max. Anfahrzugkraft am Zahnrad: 135 kN Zuladung: 0.8 t / 8 Sitzplätze Höchstgeschwindigkeit Adhäsion: 60 km/h Höchstgeschwindigkeit Zahnrad bergwärts bei 230-135‰ : 25 km/h Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 230‰ : 13 km/h Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 200‰ : 14 km/h Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 170‰ : 15,5 km/h Höchstgeschwindigkeit Zahnrad talwärts bei 135‰ : 17,5 km/h Übersetzungsverhältnisse: Adhäsion 1:11.22 / Zahnrad 1:8.9 Fahrleitungsspannung: 1.500 und 750 VDC Tankinhalt: ca. 2 x 250 Liter Hilfsbetriebe: Batterieladung 24VDC, 8kW / 400VAC-HB-Netz 25 kVA Quelle: Stadler Rail
Armin Schwarz

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.