hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Simplon Südrampe (Iselle - Domodossola) Fotos

22 Bilder
Es ist Samstag (der 16.09.2017), da sind die Züge zwischen Domodossola und Brig (Schweiz) gut gefüllt und etwas länger, zudem verkehren mehr Zugverbindungen. Hier steht der sehr lange SBB EW IV-Wagenzug mit 12 Wagen und der Re 460 101-9  Bözberg  in der Zugmitte im Bahnhof Domodossola, der später als InterRegio IR 3316 (Domodossola - Big) wieder retour fährt und wir mit ihm unsere Heimreise beginnen. 

Gekommen war er sehr gefüllt, in der Gegenrichtung haben wir fast den ganzen Zug für uns. Im Vordergrund der EW IV Steuerwagen Bt 50 85 28-94 959-9 CH-SBB, am anderen Zugende ein weiterer Steuerwagen.
Es ist Samstag (der 16.09.2017), da sind die Züge zwischen Domodossola und Brig (Schweiz) gut gefüllt und etwas länger, zudem verkehren mehr Zugverbindungen. Hier steht der sehr lange SBB EW IV-Wagenzug mit 12 Wagen und der Re 460 101-9 "Bözberg" in der Zugmitte im Bahnhof Domodossola, der später als InterRegio IR 3316 (Domodossola - Big) wieder retour fährt und wir mit ihm unsere Heimreise beginnen. Gekommen war er sehr gefüllt, in der Gegenrichtung haben wir fast den ganzen Zug für uns. Im Vordergrund der EW IV Steuerwagen Bt 50 85 28-94 959-9 CH-SBB, am anderen Zugende ein weiterer Steuerwagen.
Armin Schwarz

Der SBB ETR 610 014 der 1. Serie (93 85 1 503 014-7 CH-SBB) am 14.09.2017, als EC 36 (Milano Centrale - Stresa - Domodossola - Brig - Sion - Montreux - Lausanne - Genève),  beim Halt im Bahnhof Domodossola. Die SBB bezeichnen die Züge auch als  Astoro  (abgeleitet aus italienisch astore für  Habicht ).
Der SBB ETR 610 014 der 1. Serie (93 85 1 503 014-7 CH-SBB) am 14.09.2017, als EC 36 (Milano Centrale - Stresa - Domodossola - Brig - Sion - Montreux - Lausanne - Genève), beim Halt im Bahnhof Domodossola. Die SBB bezeichnen die Züge auch als "Astoro" (abgeleitet aus italienisch astore für "Habicht").
Armin Schwarz

Der SBB ETR 610 014 der 1. Serie(93 85 1 503 014-7 CH-SBB) verlässt am 14.09.2017, als EC 36 (Milano Centrale - Stresa - Domodossola - Brig - Sion - Montreux - Lausanne - Genève),  den Bahnhof Domodossola in Richtung Simplon. Die SBB bezeichnen die Züge auch als  Astoro  (abgeleitet aus italienisch astore für  Habicht ).
Der SBB ETR 610 014 der 1. Serie(93 85 1 503 014-7 CH-SBB) verlässt am 14.09.2017, als EC 36 (Milano Centrale - Stresa - Domodossola - Brig - Sion - Montreux - Lausanne - Genève), den Bahnhof Domodossola in Richtung Simplon. Die SBB bezeichnen die Züge auch als "Astoro" (abgeleitet aus italienisch astore für "Habicht").
Armin Schwarz

Das hier der Zaun das Foto, nun sagen wir mal eher unvorteilhaftdominiert, war mir schon im Vorfeld klar, also teste ich am Sonntag schon mal meine kleine Coolpix 7900 für einen  Sondereinsatz : denn die kliene Kamera kann durch das Zaungitter durchgeschoben werden und dann ist immerhin eine eingschränktes fotofrafieren möglich. Zudem fürchte ich (übrigens vergebens) Zoll-, Polizei oder gar Bahn Personal welches mein Fotovergnügen eher wenig schätzen wurden, auch hier hätte die kleine Kamera Pluspunkte gesammelt. 

Kurz zum Bild, soweit man was sieht: Die BLS Re 4/4 178  Schwarzenburg  ist mit ihrem  Tunnelautozug in Iselle eingetroffen.
Das hier der Zaun das Foto, nun sagen wir mal eher unvorteilhaftdominiert, war mir schon im Vorfeld klar, also teste ich am Sonntag schon mal meine kleine Coolpix 7900 für einen "Sondereinsatz": denn die kliene Kamera kann durch das Zaungitter durchgeschoben werden und dann ist immerhin eine eingschränktes fotofrafieren möglich. Zudem fürchte ich (übrigens vergebens) Zoll-, Polizei oder gar Bahn Personal welches mein Fotovergnügen eher wenig schätzen wurden, auch hier hätte die kleine Kamera Pluspunkte gesammelt. Kurz zum Bild, soweit man was sieht: Die BLS Re 4/4 178 "Schwarzenburg" ist mit ihrem Tunnelautozug in Iselle eingetroffen.
Stefan Wohlfahrt

Die kleine Coolpix durch den Zaun gesteckt und schon sieht die Welt bzw. das Bild schon ganz anders aus:  Die BLS Re 4/4 178  Schwarzenburg  ist mit ihrem Tunnelautozug in Iselle eingetroffen, aber es dauert seine Zeit, bis die Lok die Frontlichter für die Rückfahrt zeigt; Das Bild zeigt auch, dass infolge der Baubedingten Streckensperre auch gleich der Bahnsteig 2/3 in Iselle erneuert, wird. Das vereitelte meine Pläne mit etwas Charme von dort auszu einem Bild zu kommen. 

19. August 2020
Die kleine Coolpix durch den Zaun gesteckt und schon sieht die Welt bzw. das Bild schon ganz anders aus: Die BLS Re 4/4 178 "Schwarzenburg" ist mit ihrem Tunnelautozug in Iselle eingetroffen, aber es dauert seine Zeit, bis die Lok die Frontlichter für die Rückfahrt zeigt; Das Bild zeigt auch, dass infolge der Baubedingten Streckensperre auch gleich der Bahnsteig 2/3 in Iselle erneuert, wird. Das vereitelte meine Pläne mit etwas Charme von dort auszu einem Bild zu kommen. 19. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Die BLS Re 4/4 178  Schwarzenburg  ist mit ihrem Tunnelautozug in Iselle nun bald für die Rückfahrt bereit, doch vorerst muss noch die Führerstandskabine gelüftet werden. 

19. August 2020
Die BLS Re 4/4 178 "Schwarzenburg" ist mit ihrem Tunnelautozug in Iselle nun bald für die Rückfahrt bereit, doch vorerst muss noch die Führerstandskabine gelüftet werden. 19. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Immerhin, die  grosse  Kamera konnte ich zumindest für den einfahrenden IR 3219 von Brig bei der Einfahrt in Iselle nutzen. 

Die SBB Re 4/4 II 11161 führte folgende Reisewagen nach Iselle: A 50 85 18 35 028-1, B 5085 20 35 265-1, B 50 85 20 316-2 und dem BDt 50 85 82 33 923-2.

Interessanterweise verkehrt der Zug als IR, wird aber in Iselle als  treno locale  angekündigt. 

19. August 2020
Immerhin, die "grosse" Kamera konnte ich zumindest für den einfahrenden IR 3219 von Brig bei der Einfahrt in Iselle nutzen. Die SBB Re 4/4 II 11161 führte folgende Reisewagen nach Iselle: A 50 85 18 35 028-1, B 5085 20 35 265-1, B 50 85 20 316-2 und dem BDt 50 85 82 33 923-2. Interessanterweise verkehrt der Zug als IR, wird aber in Iselle als "treno locale" angekündigt. 19. August 2020
Stefan Wohlfahrt

Die SBB Re 4/4 II 11161 kam mit ihrem IR 3217 nach Iselle di Trasquera, wo die Fahrt endet und der Zug als IR 3218 nach Brig zurückfahren wird, während die Reisenden mit Busen von und nach Domo reisen können. 

19. August 2020
Die SBB Re 4/4 II 11161 kam mit ihrem IR 3217 nach Iselle di Trasquera, wo die Fahrt endet und der Zug als IR 3218 nach Brig zurückfahren wird, während die Reisenden mit Busen von und nach Domo reisen können. 19. August 2020
Stefan Wohlfahrt


Das nennt man wohl eine Re 20/20 (Re 6/6 - Re 4/4 - Re 6/6 - Re 4/4) der SBB Cargo die am 04.08.2019 einen langen KLV-Zug durch Domodossola Richtung Simplon zieht.
Das nennt man wohl eine Re 20/20 (Re 6/6 - Re 4/4 - Re 6/6 - Re 4/4) der SBB Cargo die am 04.08.2019 einen langen KLV-Zug durch Domodossola Richtung Simplon zieht.
Armin Schwarz

Ein SBB RABe 503 (ETR 610) auf dem Weg Richtung Milano bei der Durchfahrt in Varzo.
27. Okt. 2017
Ein SBB RABe 503 (ETR 610) auf dem Weg Richtung Milano bei der Durchfahrt in Varzo. 27. Okt. 2017
Stefan Wohlfahrt

Der BLS  Lötschberger  RABe 535 112 auf der Fahrt von Domodossola nach Bern kurz nach Preglia.
21. November 2017
Der BLS "Lötschberger" RABe 535 112 auf der Fahrt von Domodossola nach Bern kurz nach Preglia. 21. November 2017
Stefan Wohlfahrt

Der IT RFI 152194-2 bei Preglia ist auf dem Weg Richtung Varzo.
21. Nov. 2017
Der IT RFI 152194-2 bei Preglia ist auf dem Weg Richtung Varzo. 21. Nov. 2017
Stefan Wohlfahrt

 Autobahn  - so mein Gedanke, als ich dieses Bahndienstfahrzeug in Preglia sah. 
Nach einer längern Pause auf eine Abstellgleis fuhr es spritzend Richtung Varzo.
21. Nov. 2017
"Autobahn" - so mein Gedanke, als ich dieses Bahndienstfahrzeug in Preglia sah. Nach einer längern Pause auf eine Abstellgleis fuhr es spritzend Richtung Varzo. 21. Nov. 2017
Stefan Wohlfahrt

Und noch ein drittes gelbes Ding gab es in Preglia zu sehen: den WAAIS MI 1779U.
21. Nov. 2017
Und noch ein drittes gelbes Ding gab es in Preglia zu sehen: den WAAIS MI 1779U. 21. Nov. 2017
Stefan Wohlfahrt


Der  Lötschberger  - BLS RABe 535 118-4 (94 85 7535 118-4 CH-BLS) steht am 15.09.2017, als RE  nach Bern, im Bf. Domodossola zur Abfahrt bereit.

Der BLS RABe 535 -  Lötschberger  ist ein Niederflur-Triebzug es Herstellers Bombardier Transportation für den Regionalverkehr.  Diese Triebzüge wurden auf Ausschreibung der BLS für den Einsatz als RegioExpress Bern–Brig via Lötschbergtunnel konzipiert. Er ist ein direkter Abkömmling (Weiterentwicklung) des Niederflur-S-Bahn-Zuges RABe 525  NINA  dessen Entwicklung auf den deutschen Bombardier Talent 1 (vormals Waggonfabrik Talbot GmbH) beruht.

Gebaut wurden die Lötschberger zwischen 2008 und 2012 von Bombardier in Villeneuve (ehemals Vevey Technologies bzw. ACMV). Der vierteilige Triebzug hat 85 % Niederflur-Anteil. Unter den Führerständen der beiden Endwagen befindet sich je ein Drehgestell, zwischen den Wagenkästen befinden sich drei Jakobsdrehgestelle. Die Wagenkästen sind in Stahl-Leichtbauweise gefertigt, die Führerstände bestehen aus Polyester-Verbundstoff.

Der Triebzug ist klimatisiert und bietet 28 Plätze der ersten Klasse und 143 Plätze der zweiten Klasse. Multifunktions-Abteile bieten Platz für Koffer, Fahrräder und Kinderwagen. In einem der Endwagen befindet sich ein behindertengerechtes WC mit geschlossenem Toilettensystem.

Die Traktionsausrüstung besteht aus zwei IGBT-Stromrichtern mit Gleichspannungszwischenkreis und total vier Asynchron-Fahrmotoren von je 250 kW Dauerleistung. 

Als Bremssysteme sind eine elektrische Rekuperationsbremse, eine Magnetschienenbremse, eine ep-Bremse sowie eine Federspeicher-Feststellbremse vorhanden. 

Beidseitig ist je eine Scharfenbergkupplung vorhanden, dies erlaubt eine schnelle Zugs-Trennung respektive -Kupplung. Die RABe 535 sind technisch kompatibel zu den RABe 525, so dass freizügig Kompositionen mit beiden Typen gebildet werden können. Dies war im Jahre 2009 sehr häufig notwendig, da durch Lieferverzögerungen des Herstellers und wegen diverser technischer Störungen nicht genügend RABe 535 zur Verfügung standen.

TECHNISCHE DATEN:
Nummerierung:  BLS RABe 535 101–125
Gebaute Anzahl: 25
Spurweite:  1435 mm (Normalspur)
Achsformel: Bo'2'2'2'Bo'
Länge über Kupplung: 62.710 mm
Höhe:  4.315 mm
Breite: 3.030 mm
Drehzapfenabstände: 13.250 mm /14.170 mm/
Achsabstände im Drehgestell: 2.500 mm / 2.700 mm
Leergewicht: 105 t
Dienstgewicht: 135 t
Höchstgeschwindigkeit:  160 km/h
Dauerleistung: 1000 kW (4 x 250 kW)
Anfahrzugkraft:   123 kN
Treibraddurchmesser:  750 mm
Laufraddurchmesser:  630 mm
Anzahl der Fahrmotoren:  4
Fußbodenhöhe:  605 mm / 905 mm
Niederfluranteil:  85 %

Wenn ich einen Lötschberger sehe muß ich immer wieder an einen wunderschönen und tollen Tag denken, an dem ich im Führerstand eines Lötschberger ´s durch den Lötschbergtunnel und dann hinunter nach Brig fahren durfte.
Der "Lötschberger" - BLS RABe 535 118-4 (94 85 7535 118-4 CH-BLS) steht am 15.09.2017, als RE nach Bern, im Bf. Domodossola zur Abfahrt bereit. Der BLS RABe 535 - "Lötschberger" ist ein Niederflur-Triebzug es Herstellers Bombardier Transportation für den Regionalverkehr. Diese Triebzüge wurden auf Ausschreibung der BLS für den Einsatz als RegioExpress Bern–Brig via Lötschbergtunnel konzipiert. Er ist ein direkter Abkömmling (Weiterentwicklung) des Niederflur-S-Bahn-Zuges RABe 525 "NINA" dessen Entwicklung auf den deutschen Bombardier Talent 1 (vormals Waggonfabrik Talbot GmbH) beruht. Gebaut wurden die Lötschberger zwischen 2008 und 2012 von Bombardier in Villeneuve (ehemals Vevey Technologies bzw. ACMV). Der vierteilige Triebzug hat 85 % Niederflur-Anteil. Unter den Führerständen der beiden Endwagen befindet sich je ein Drehgestell, zwischen den Wagenkästen befinden sich drei Jakobsdrehgestelle. Die Wagenkästen sind in Stahl-Leichtbauweise gefertigt, die Führerstände bestehen aus Polyester-Verbundstoff. Der Triebzug ist klimatisiert und bietet 28 Plätze der ersten Klasse und 143 Plätze der zweiten Klasse. Multifunktions-Abteile bieten Platz für Koffer, Fahrräder und Kinderwagen. In einem der Endwagen befindet sich ein behindertengerechtes WC mit geschlossenem Toilettensystem. Die Traktionsausrüstung besteht aus zwei IGBT-Stromrichtern mit Gleichspannungszwischenkreis und total vier Asynchron-Fahrmotoren von je 250 kW Dauerleistung. Als Bremssysteme sind eine elektrische Rekuperationsbremse, eine Magnetschienenbremse, eine ep-Bremse sowie eine Federspeicher-Feststellbremse vorhanden. Beidseitig ist je eine Scharfenbergkupplung vorhanden, dies erlaubt eine schnelle Zugs-Trennung respektive -Kupplung. Die RABe 535 sind technisch kompatibel zu den RABe 525, so dass freizügig Kompositionen mit beiden Typen gebildet werden können. Dies war im Jahre 2009 sehr häufig notwendig, da durch Lieferverzögerungen des Herstellers und wegen diverser technischer Störungen nicht genügend RABe 535 zur Verfügung standen. TECHNISCHE DATEN: Nummerierung: BLS RABe 535 101–125 Gebaute Anzahl: 25 Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo'2'2'2'Bo' Länge über Kupplung: 62.710 mm Höhe: 4.315 mm Breite: 3.030 mm Drehzapfenabstände: 13.250 mm /14.170 mm/ Achsabstände im Drehgestell: 2.500 mm / 2.700 mm Leergewicht: 105 t Dienstgewicht: 135 t Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h Dauerleistung: 1000 kW (4 x 250 kW) Anfahrzugkraft: 123 kN Treibraddurchmesser: 750 mm Laufraddurchmesser: 630 mm Anzahl der Fahrmotoren: 4 Fußbodenhöhe: 605 mm / 905 mm Niederfluranteil: 85 % Wenn ich einen Lötschberger sehe muß ich immer wieder an einen wunderschönen und tollen Tag denken, an dem ich im Führerstand eines Lötschberger ´s durch den Lötschbergtunnel und dann hinunter nach Brig fahren durfte.
Armin Schwarz

In Doppeltraktion fahren am 15.09.2017 die BLS Re 465 014-9 (91 85 4 465 014-9 CH-BLS)  Spalenberg  und die BLS Re 4/4 180  Ville de Neuchâtel  (91 85 4 425 180-7 CH-BLSC), als Lz über das Umgehungsgleis, durch Domodossola in Richtung Süden. 

Es ist nicht ungewöhnlich das ein Re 465 und eine Re 4/4 (Re 425) gemeinsam in Doppeltraktion fahren, die Vielfachsteuerung macht es möglich.
In Doppeltraktion fahren am 15.09.2017 die BLS Re 465 014-9 (91 85 4 465 014-9 CH-BLS) "Spalenberg" und die BLS Re 4/4 180 "Ville de Neuchâtel" (91 85 4 425 180-7 CH-BLSC), als Lz über das Umgehungsgleis, durch Domodossola in Richtung Süden. Es ist nicht ungewöhnlich das ein Re 465 und eine Re 4/4 (Re 425) gemeinsam in Doppeltraktion fahren, die Vielfachsteuerung macht es möglich.
Armin Schwarz

Bei Varzo habe ich heute noch einmal die Sommerzeit genutzt; nicht etwa Abends, sondern am Mittags, bzw. kurz danach, denn ab Sonntag wird der Schatten schon um Mittag den Bahnhof und die Simplonstrecke erreichten und ein Blick auf das Bild zeigt, dass auch diese Aufnahme im letzten Moment entstand: Kurz vor ein Uhr verlassen die SBB Cargo Re 474 004 und eine SBB Cargo International E 189 den Bahnhof von Varzo Richtung Süden.
27. Oktober 2017
Bei Varzo habe ich heute noch einmal die Sommerzeit genutzt; nicht etwa Abends, sondern am Mittags, bzw. kurz danach, denn ab Sonntag wird der Schatten schon um Mittag den Bahnhof und die Simplonstrecke erreichten und ein Blick auf das Bild zeigt, dass auch diese Aufnahme im letzten Moment entstand: Kurz vor ein Uhr verlassen die SBB Cargo Re 474 004 und eine SBB Cargo International E 189 den Bahnhof von Varzo Richtung Süden. 27. Oktober 2017
Stefan Wohlfahrt

Ein SBB ETR 610 bzw. RABe 503 als EC 52 fährt in Preglia durch.
7. Jan. 2017
Ein SBB ETR 610 bzw. RABe 503 als EC 52 fährt in Preglia durch. 7. Jan. 2017
Stefan Wohlfahrt

Noch liegt das weite Tal im Schatten, doch schon erhaschen die hohen Berggipfel erste Sonnenstrahlen, als in Domodossola ein SBB ETR 610 (RABDe 503) als EC 35 mit dem Ziel Milano zur Abfahrt breit steht.
7. Jan. 2017
Noch liegt das weite Tal im Schatten, doch schon erhaschen die hohen Berggipfel erste Sonnenstrahlen, als in Domodossola ein SBB ETR 610 (RABDe 503) als EC 35 mit dem Ziel Milano zur Abfahrt breit steht. 7. Jan. 2017
Stefan Wohlfahrt

Unter der dominanten Signalbrücke erreicht der EC 37, von Genève nach Venezia unterwegs, den Bahnhof Varzo.
11. April 2015
Unter der dominanten Signalbrücke erreicht der EC 37, von Genève nach Venezia unterwegs, den Bahnhof Varzo. 11. April 2015
Stefan Wohlfahrt

Der SBB ETR 610 fährt als EC 37 von Genève nach Venezia Santa Lucia in Varzo durch. 2. Juli 2014
Der SBB ETR 610 fährt als EC 37 von Genève nach Venezia Santa Lucia in Varzo durch. 2. Juli 2014
Stefan Wohlfahrt

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.