hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Baureihe 110 (E10) Fotos

248 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
110 231-8 mit Nahverkehrszugin Nördlingenam 07.03.1982.
110 231-8 mit Nahverkehrszugin Nördlingenam 07.03.1982.
Karl Sauerbrey

Bahnbetriebsgelände Ulm (ehemals) mit 151, 140, 150 und ggf.110 von der Straßenbrücke aus am 07.12.1980. Heute ist dort die Einfahrt in den Tunnel Stuttgart 21 und eine Abstellgruppe für Triebwagen.
Bahnbetriebsgelände Ulm (ehemals) mit 151, 140, 150 und ggf.110 von der Straßenbrücke aus am 07.12.1980. Heute ist dort die Einfahrt in den Tunnel Stuttgart 21 und eine Abstellgruppe für Triebwagen.
Karl Sauerbrey

110 127-8 im Bw Stuttgart bei einer Bw-Führung am 12.10.1980. Die 110 hat noch viele Ursprungselemente, wie: alte Lampenfassungen, Hand- und Tritt-Umläufe an der Lokfront, Regenrinne über den Frontfenstern usw.
110 127-8 im Bw Stuttgart bei einer Bw-Führung am 12.10.1980. Die 110 hat noch viele Ursprungselemente, wie: alte Lampenfassungen, Hand- und Tritt-Umläufe an der Lokfront, Regenrinne über den Frontfenstern usw.
Karl Sauerbrey

Deutschland / E-Loks / BR 110 (E10)

16 833x1200 Px, 09.02.2024

Führung im Bw Stuttgart mit 103, 110, 110.3, 144 und 141 am 12.10.1980.
Führung im Bw Stuttgart mit 103, 110, 110.3, 144 und 141 am 12.10.1980.
Karl Sauerbrey

Führung im Bw Stuttgart mit 103, 110, 110.3, 144 und rechts außen 118 am 10.12.1980.
Führung im Bw Stuttgart mit 103, 110, 110.3, 144 und rechts außen 118 am 10.12.1980.
Karl Sauerbrey

139 559-9; 110 390-2 und 194 012-1 in Schubbereitschaft in Geislingen Steige am 22.10.1983. Es war der Tag der Anti-Pershing Demo. Ich bin mit dem Zug vom Ulm bis Pochingen und zurück an der geschlossenen Menschenkette (wo sichtbar) vorbei gefahren. Es war sehr beeindruckend, und überall standen die Sonderzüge abgestellt.
139 559-9; 110 390-2 und 194 012-1 in Schubbereitschaft in Geislingen Steige am 22.10.1983. Es war der Tag der Anti-Pershing Demo. Ich bin mit dem Zug vom Ulm bis Pochingen und zurück an der geschlossenen Menschenkette (wo sichtbar) vorbei gefahren. Es war sehr beeindruckend, und überall standen die Sonderzüge abgestellt.
Karl Sauerbrey

110 477-7 mit D-Zug in Peine im April 1979.
110 477-7 mit D-Zug in Peine im April 1979.
Karl Sauerbrey

110 350-6 mit internationalem D-Zug mit SBB-Kurswagen in der Einfahrt zum Mannheimer Bahnhof am 17.04.1982.
110 350-6 mit internationalem D-Zug mit SBB-Kurswagen in der Einfahrt zum Mannheimer Bahnhof am 17.04.1982.
Karl Sauerbrey

218 276-4 und 110.3 in der Bahnhofshalle in Karlsruhe am 17.04.1982.
218 276-4 und 110.3 in der Bahnhofshalle in Karlsruhe am 17.04.1982.
Karl Sauerbrey

110 228-4 mit blauer Lackierung und rotem DB-Keks mit einem Personenwagen mit Gepäckabteil (BDms 271) in Stuttgart am 04.05.1993.
110 228-4 mit blauer Lackierung und rotem DB-Keks mit einem Personenwagen mit Gepäckabteil (BDms 271) in Stuttgart am 04.05.1993.
Karl Sauerbrey

110 173-2 mit Nahverkehrszug (ex Silberlinge) in Stuttgart am 04.05.1993.
110 173-2 mit Nahverkehrszug (ex Silberlinge) in Stuttgart am 04.05.1993.
Karl Sauerbrey

CBB 110 278 sonnt sich am Morgen von 2 Dezember 2023 in Venlo.
CBB 110 278 sonnt sich am Morgen von 2 Dezember 2023 in Venlo.
Leon Schrijvers

CBB 110 278 steht am 2 Dezember 2023 mit der von SSN 23 023 ubernommener Kerstexpress Sonderzug in Venlo ein.
CBB 110 278 steht am 2 Dezember 2023 mit der von SSN 23 023 ubernommener Kerstexpress Sonderzug in Venlo ein.
Leon Schrijvers

GiF 110 292 treft mit ein Sonderzug am 16 September 2023 in Landshut (bay) ein.
GiF 110 292 treft mit ein Sonderzug am 16 September 2023 in Landshut (bay) ein.
Leon Schrijvers

Am 14 September 2023 zieht GiF 110 459 ein Ersatzgarnitur in Stuttgart Hbf.
Am 14 September 2023 zieht GiF 110 459 ein Ersatzgarnitur in Stuttgart Hbf.
Leon Schrijvers

GiF 110 292 steht am 16 September 2023 in Landshut (bay) am Kopf einer Sonderzug nach Regensburg.
GiF 110 292 steht am 16 September 2023 in Landshut (bay) am Kopf einer Sonderzug nach Regensburg.
Leon Schrijvers

110 348-0 mit Autoreisezug bei der Jubiläumsparade 150 Jahre Deutche Eisenbahn in Nürnberg am 14.09.1985.
110 348-0 mit Autoreisezug bei der Jubiläumsparade 150 Jahre Deutche Eisenbahn in Nürnberg am 14.09.1985.
Karl Sauerbrey

Die 139 287-7 (91 80 6139 287-7 D-BYB) der BayernBahn GmbH fährt am 17.03.2023 mit dem sogenannten  Henkelzug  (Langenfeld/Rhld. nach Gunzenhausen), durch Scheuerfeld (Sieg) in Richtung Siegen. Der Zug bestand aus gedeckten Schiebewand-Wageneinheiten der Gattung Hiirrs.

Nochmal einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück.

Die Lok wurde 1963 von Krauss-Maffei AG in München-Allach unter der Fabriknummer 18956 gebaut, er elektrische Teil ist von den Siemens-Schuckert-Werke (SSW) in Berlin. Als DB E10 287 wurde in Dienst gesetzt, mit der Einführung des EDV-Nummernsystems wurde sie zum 01.01.1968 zur DB 110 287–0. Die Lok ist mit Einholmstromabnehmern ausgerüstet, sie ist die letzte gebaute Kasten 110er. Zur 139er wurde sie erst 1994 nach einem Umbau, der Lokkasten wurde auf Drehgestelle der Baureihe 140 (E40) gesetzt und es folgte die Umzeichnung in DB 139 287-7. Zum Mai 2009 erfolgte die Z-Stellung bei der DB AG. Zum 1.Oktober 2011 wurde die Lok durch die BayernBahn GmbH erworben und erhielt anschließend eine Untersuchung. Die Neulackierung in kobalt-blau/orange erhielt sie dann 2017.
Die 139 287-7 (91 80 6139 287-7 D-BYB) der BayernBahn GmbH fährt am 17.03.2023 mit dem sogenannten "Henkelzug" (Langenfeld/Rhld. nach Gunzenhausen), durch Scheuerfeld (Sieg) in Richtung Siegen. Der Zug bestand aus gedeckten Schiebewand-Wageneinheiten der Gattung Hiirrs. Nochmal einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück. Die Lok wurde 1963 von Krauss-Maffei AG in München-Allach unter der Fabriknummer 18956 gebaut, er elektrische Teil ist von den Siemens-Schuckert-Werke (SSW) in Berlin. Als DB E10 287 wurde in Dienst gesetzt, mit der Einführung des EDV-Nummernsystems wurde sie zum 01.01.1968 zur DB 110 287–0. Die Lok ist mit Einholmstromabnehmern ausgerüstet, sie ist die letzte gebaute Kasten 110er. Zur 139er wurde sie erst 1994 nach einem Umbau, der Lokkasten wurde auf Drehgestelle der Baureihe 140 (E40) gesetzt und es folgte die Umzeichnung in DB 139 287-7. Zum Mai 2009 erfolgte die Z-Stellung bei der DB AG. Zum 1.Oktober 2011 wurde die Lok durch die BayernBahn GmbH erworben und erhielt anschließend eine Untersuchung. Die Neulackierung in kobalt-blau/orange erhielt sie dann 2017.
Armin Schwarz

Die 139 287-7 (91 80 6139 287-7 D-BYB) der BayernBahn GmbH fährt am 17.03.2023 mit dem sogenannten  Henkelzug  (Langenfeld/Rhld. nach Gunzenhausen), durch Scheuerfeld (Sieg) in Richtung Siegen. Der Zug bestand aus gedeckten Schiebewand-Wageneinheiten der Gattung Hiirrs.

Nochmal einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück.

Die Lok wurde 1963 von Krauss-Maffei AG in München-Allach unter der Fabriknummer 18956 gebaut, er elektrische Teil ist von den Siemens-Schuckert-Werke (SSW) in Berlin. Als DB E10 287 wurde in Dienst gesetzt, mit der Einführung des EDV-Nummernsystems wurde sie zum 01.01.1968 zur DB 110 287–0. Die Lok ist mit Einholmstromabnehmern ausgerüstet, sie ist die letzte gebaute Kasten 110er. Zur 139er wurde sie erst 1994 nach einem Umbau, der Lokkasten wurde auf Drehgestelle der Baureihe 140 (E40) gesetzt und es folgte die Umzeichnung in DB 139 287-7. Zum Mai 2009 erfolgte die Z-Stellung bei der DB AG. Zum 1.Oktober 2011 wurde die Lok durch die BayernBahn GmbH erworben und erhielt anschließend eine Untersuchung. Die Neulackierung in kobalt-blau/orange erhielt sie dann 2017.
Die 139 287-7 (91 80 6139 287-7 D-BYB) der BayernBahn GmbH fährt am 17.03.2023 mit dem sogenannten "Henkelzug" (Langenfeld/Rhld. nach Gunzenhausen), durch Scheuerfeld (Sieg) in Richtung Siegen. Der Zug bestand aus gedeckten Schiebewand-Wageneinheiten der Gattung Hiirrs. Nochmal einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück. Die Lok wurde 1963 von Krauss-Maffei AG in München-Allach unter der Fabriknummer 18956 gebaut, er elektrische Teil ist von den Siemens-Schuckert-Werke (SSW) in Berlin. Als DB E10 287 wurde in Dienst gesetzt, mit der Einführung des EDV-Nummernsystems wurde sie zum 01.01.1968 zur DB 110 287–0. Die Lok ist mit Einholmstromabnehmern ausgerüstet, sie ist die letzte gebaute Kasten 110er. Zur 139er wurde sie erst 1994 nach einem Umbau, der Lokkasten wurde auf Drehgestelle der Baureihe 140 (E40) gesetzt und es folgte die Umzeichnung in DB 139 287-7. Zum Mai 2009 erfolgte die Z-Stellung bei der DB AG. Zum 1.Oktober 2011 wurde die Lok durch die BayernBahn GmbH erworben und erhielt anschließend eine Untersuchung. Die Neulackierung in kobalt-blau/orange erhielt sie dann 2017.
Armin Schwarz

425 407-4 in Geislingen Steige von Stuttgart kommt ein Nahverkehrszug mit einer blauen 110.1, am 14.03.1982.
425 407-4 in Geislingen Steige von Stuttgart kommt ein Nahverkehrszug mit einer blauen 110.1, am 14.03.1982.
Karl Sauerbrey

260 014-6 in Ulm am 05.06.1981; dahinter steht eine 110 320-9 mit einem Güterzug Expresszug.
260 014-6 in Ulm am 05.06.1981; dahinter steht eine 110 320-9 mit einem Güterzug Expresszug.
Karl Sauerbrey

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.