hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Es wird höchste Zeit, dass die CFL E-Loks hier mal vorgestellt werden: Das Bild zeigt die 3008 am 29.08.2010 beim Umsetzen in Clervaux.

(ID 250812)



Es wird höchste Zeit, dass die CFL E-Loks hier mal vorgestellt werden: Das Bild zeigt die 3008 am 29.08.2010 beim Umsetzen in Clervaux. Diese Lok wurde 1998 unter der Fabriknummer 1309 bei Alstom gebaut. (Jeanny)

Die CFL Série 3000 ist baugleich mit der SNCB Série 13 und die Loks können deshalb auch untereinander problemlos in Doppeltraktion fahren. Von den 80 Maschinen, die 1997 von SNCB und CFL bei Alstom gekauft wurden, gingen 60 nach Belgien und 20 nach Luxemburg. In Luxemburg sind sie unter den Nummern 3001 bis 3020 immatrukuliert worden. Heute sind noch 19 im Dienst, die 3001 wurde kurz nach der Auslieferung beschädigt und im November 2011 wurde sie verschrottet.

Die Loks der Série 3000 werden sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr eingesetzt. Dank einer Spezialausrüstung können sie im Güterverkehr bis St Louis (F) fahren. Im Personenverkehr können sie von den CFL Dosto-Steuerwagen aus gesteuert werden.

Die technischen Daten der CFL Série 3000: 

Nummerierung: 3001-3020
Stückzahl: 20
Hersteller: Alstom
Baujahre: 1997-2001
Achsfolge: Bo'Bo'
Dienstmasse: 90 Tonnen
Länge über Puffer: 19110 mm
Höhe: 4220 mm
Maximale Achsenlast: 21 Tonnen
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Stromsysteme: 3kV Gleichstrom/25kV Wechselstrom/1,5 kV Gleichstrom (mit halber Leistung)
Leistung: 5200 kW

Es wird höchste Zeit, dass die CFL E-Loks hier mal vorgestellt werden: Das Bild zeigt die 3008 am 29.08.2010 beim Umsetzen in Clervaux. Diese Lok wurde 1998 unter der Fabriknummer 1309 bei Alstom gebaut. (Jeanny)

Die CFL Série 3000 ist baugleich mit der SNCB Série 13 und die Loks können deshalb auch untereinander problemlos in Doppeltraktion fahren. Von den 80 Maschinen, die 1997 von SNCB und CFL bei Alstom gekauft wurden, gingen 60 nach Belgien und 20 nach Luxemburg. In Luxemburg sind sie unter den Nummern 3001 bis 3020 immatrukuliert worden. Heute sind noch 19 im Dienst, die 3001 wurde kurz nach der Auslieferung beschädigt und im November 2011 wurde sie verschrottet.

Die Loks der Série 3000 werden sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr eingesetzt. Dank einer Spezialausrüstung können sie im Güterverkehr bis St Louis (F) fahren. Im Personenverkehr können sie von den CFL Dosto-Steuerwagen aus gesteuert werden.

Die technischen Daten der CFL Série 3000:

Nummerierung: 3001-3020
Stückzahl: 20
Hersteller: Alstom
Baujahre: 1997-2001
Achsfolge: Bo'Bo'
Dienstmasse: 90 Tonnen
Länge über Puffer: 19110 mm
Höhe: 4220 mm
Maximale Achsenlast: 21 Tonnen
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Stromsysteme: 3kV Gleichstrom/25kV Wechselstrom/1,5 kV Gleichstrom (mit halber Leistung)
Leistung: 5200 kW


Hans und Jeanny De Rond 25.02.2013, 376 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ18, Datum 2010:08:29 11:15:25, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/10000) (1/1000), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 9.20 (92/10)

4 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 25.02.2013 13:26

Nun das wurde auch Zeit...;-)
Ein wunderschönes Portrait mit toller Beschreibung von der 3000er, gefällt mir sehr gut Jeanny.
Danke fürs Einstellen und Beschreiben.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 25.02.2013 16:51

Hallo Armin,
Hans-Gerd hat mich gestern auf die Idee gebracht, als er die Scheibenwischerarme der 3000er als wuchtig bezeichnete.
Was für uns fast alltäglich ist, sehen andere aus einer ganz anderen Sicht und so entstand die Idee, die Loks mal zu präsentieren.
Es freut mich sehr, dass die Idee und das Bild Dir gefallen.
Liebe Grüße aus Luxemburg
Jeanny

Hans-Gerd Seeliger 25.02.2013 18:44

Hallo Jeanny,
ich kann mich dem Kommentar von Armin voll und ganz anschließen.
Es freut mich, dass ich möglicherweise der Initiator zu dieser sehr guten Idee gewesen bin. Ich war bisher ziemlich auf die Schweizer Bahnen fixiert und ich denke, dass ich nun künftig viel über die Luxemburger Eisenbahn erfahren werde. Dieses Bild mit dem Kommentar ist schon von allererster Güte.
Viele Grüße
Hans-Gerd

Hans und Jeanny De Rond 25.02.2013 22:00

Vielen Dank Hans-Gerd.
Wir werden das luxemburgische Material nach und nach mit den dazugehörigen Informationen einstellen. Leider ist die Auswahl sehr beschränkt, aber ein kleines Land braucht nun mal keine Unmenge an verschiedenen Fahrzeugtypen.
Es freut mich, dass die Aufnahme Gefallen findet und ich Dein Interesse an der luxemburgischen Bahn wecken konnte.
Viele Grüße nach Köln
Jeanny

Am 5 Augustus 2000 verlässt CFL 3005 Namur.
Am 5 Augustus 2000 verlässt CFL 3005 Namur.
Leon schrijvers

Luxemburg / E-Loks / Série 3000

30 1200x799 Px, 24.03.2020

Am 13 Juli 1999 verlässt CFL 3011 mit Int.1138 ARDENNEN EXPRES Lüttich-Guillemins für Luxembourg über Kautenbach. Die Int.1138/1139 liefen bis 2001 zwischen Zandvoort--Eindhoven-Maastrich (Niederlände)--Lüttich-Rivage (Belgien)--Kautenbach--Luxembourg und waren damit die einzige richtige Benelux-Züge, weil sie alle drei Benelux-Staaten durchquerten.
Am 13 Juli 1999 verlässt CFL 3011 mit Int.1138 ARDENNEN EXPRES Lüttich-Guillemins für Luxembourg über Kautenbach. Die Int.1138/1139 liefen bis 2001 zwischen Zandvoort--Eindhoven-Maastrich (Niederlände)--Lüttich-Rivage (Belgien)--Kautenbach--Luxembourg und waren damit die einzige richtige Benelux-Züge, weil sie alle drei Benelux-Staaten durchquerten.
Leon schrijvers

Luxemburg / E-Loks / Série 3000

33 1200x800 Px, 24.03.2020

Mit einer Kesselwagenzug durchfahrt CFL 3015 der Belgischen Bahnhof Antwerpen-Berchem.
Mit einer Kesselwagenzug durchfahrt CFL 3015 der Belgischen Bahnhof Antwerpen-Berchem.
Leon schrijvers

Luxemburg / E-Loks / Série 3000

24 1200x779 Px, 24.03.2020

Am 10 September 1999 steht CFL 3010 in Lüttich-Guillemins.
Am 10 September 1999 steht CFL 3010 in Lüttich-Guillemins.
Leon schrijvers

Luxemburg / E-Loks / Série 3000

47 1200x800 Px, 02.10.2019






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.