hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Intercity-Züge (IC) Fotos

159 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>
Bahnhof Büchen (Schleswig-Holstein) am 14.05.2022:
Während recht die DB 146 275 mit dem RE 1  Hanse-Express  nach Hamburg (Rostock - Schwerin - Hamburg) steht, rauscht Steuerwagen voraus der IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) in Richtung Hamburg durch den Bahnhof. Der IC mit Werbung „50 Jahre Intercity“, Schublok war die 101 110-5 und hier vorne der modernisierte klimatisierte 2. Klasse InterCity-Steuerwagen D-DB 61 80 80-91 101-8 der Bauart Bpmmbdzf 286.1 (ex Bpmbdzf 296.1).
Bahnhof Büchen (Schleswig-Holstein) am 14.05.2022: Während recht die DB 146 275 mit dem RE 1 "Hanse-Express" nach Hamburg (Rostock - Schwerin - Hamburg) steht, rauscht Steuerwagen voraus der IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) in Richtung Hamburg durch den Bahnhof. Der IC mit Werbung „50 Jahre Intercity“, Schublok war die 101 110-5 und hier vorne der modernisierte klimatisierte 2. Klasse InterCity-Steuerwagen D-DB 61 80 80-91 101-8 der Bauart Bpmmbdzf 286.1 (ex Bpmbdzf 296.1).
Armin Schwarz

Steuerwagen voraus rauscht der IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) in Richtung Hamburg durch den Bahnhof Büchen (Schleswig-Holstein) in Richtung Hamburf. Der IC mit Werbung „50 Jahre Intercity“, Schublok war die 101 110-5 und hier vorne der modernisierte klimatisierte 2. Klasse InterCity-Steuerwagen D-DB 61 80 80-91 101-8 der Bauart Bpmmbdzf 286.1 (ex Bpmbdzf 296.1).

TECHNISCHE DATEN Steuerwagen: 
Baujahr: 1997
Hersteller:  PFA Weiden (Partner für Fahrzeugausstattung GmbH)
Spurweite: 1.435 mm
Länge über Puffer: 26.400 mm
Wagenkastenlänge: 26.100 mm
Wagenkastenbreite: 2.825 mm
Drehzapfenabstand: 9.000 mm
Achsstand im Drehgestell: 2.500 mm
Drehgestellbauart: SIG 725, SIG 726
Leergewicht:  48 t
Höchstgeschwindigkeit:  200 km/h
Zulassungen für: D, A, H, CZ, CH und F
Sitzplätze:  32 (2. Klasse) und 2 Rollstuhlplätze
Mehrzweckabteil:  für bis zu 16 Fahrräder
Toiletten: 1, behindertengerecht, geschlossenes System
Steuerwagen voraus rauscht der IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) in Richtung Hamburg durch den Bahnhof Büchen (Schleswig-Holstein) in Richtung Hamburf. Der IC mit Werbung „50 Jahre Intercity“, Schublok war die 101 110-5 und hier vorne der modernisierte klimatisierte 2. Klasse InterCity-Steuerwagen D-DB 61 80 80-91 101-8 der Bauart Bpmmbdzf 286.1 (ex Bpmbdzf 296.1). TECHNISCHE DATEN Steuerwagen: Baujahr: 1997 Hersteller: PFA Weiden (Partner für Fahrzeugausstattung GmbH) Spurweite: 1.435 mm Länge über Puffer: 26.400 mm Wagenkastenlänge: 26.100 mm Wagenkastenbreite: 2.825 mm Drehzapfenabstand: 9.000 mm Achsstand im Drehgestell: 2.500 mm Drehgestellbauart: SIG 725, SIG 726 Leergewicht: 48 t Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h Zulassungen für: D, A, H, CZ, CH und F Sitzplätze: 32 (2. Klasse) und 2 Rollstuhlplätze Mehrzweckabteil: für bis zu 16 Fahrräder Toiletten: 1, behindertengerecht, geschlossenes System
Armin Schwarz

Die Jubiläumslok „50 Jahre Intercity“, die 101 110-5 (91 80 6101 110-5 D-DB) schiebt den IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) Steuerwagen voraus durch den Bahnhof Büchen in Richtung Hamburg.

Die Jubiläumslok (101 110-5) entstand in Kooperation mit der Modellbahn-Händlergemeinschaft „Die wilde Dreizehn plus“. Die Lok wurde 1996 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33220 gebaut.
Die Jubiläumslok „50 Jahre Intercity“, die 101 110-5 (91 80 6101 110-5 D-DB) schiebt den IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) Steuerwagen voraus durch den Bahnhof Büchen in Richtung Hamburg. Die Jubiläumslok (101 110-5) entstand in Kooperation mit der Modellbahn-Händlergemeinschaft „Die wilde Dreizehn plus“. Die Lok wurde 1996 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33220 gebaut.
Armin Schwarz

Die Jubiläumslok „50 Jahre Intercity“, die 101 110-5 (91 80 6101 110-5 D-DB) schiebt den IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) Steuerwagen voraus durch den Bahnhof Büchen in Richtung Hamburg.

Die Jubiläumslok (101 110-5) entstand in Kooperation mit der Modellbahn-Händlergemeinschaft „Die wilde Dreizehn plus“. Die Lok wurde 1996 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33220 gebaut.
Die Jubiläumslok „50 Jahre Intercity“, die 101 110-5 (91 80 6101 110-5 D-DB) schiebt den IC 2213 (Ostseebad Binz - Hamburg – Stuttgart) Steuerwagen voraus durch den Bahnhof Büchen in Richtung Hamburg. Die Jubiläumslok (101 110-5) entstand in Kooperation mit der Modellbahn-Händlergemeinschaft „Die wilde Dreizehn plus“. Die Lok wurde 1996 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33220 gebaut.
Armin Schwarz

Die an die DB Cargo AG vermietete V 60 – 323 714-7 alias 323 006-6 (98 80 3363 714-7 D-PRESS) der PRESS - Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (Jöhstadt), ex DB V 60 714, zieht am 11.06.2020 einen IC (mit zwei 101er) aus dem Hauptbahnhof Leipzig in die Abstellgruppe. 

Die V60 der schweren Ausführung wurde 1960 von MaK unter der Fabriknummer 600303 gebaut uns als V 60 714 an die DB - Deutsche Bundesbahn geliefert, 1968 erfolgte die Umzeichnung in DB 261 714-0.  Zum 01.10.1987 wurde sie, wie alle V60, zur Kleinlok und somit zur DB 361 714-9. Im Jahr 1990 erfolgte der Umbau bzw. die Ausrüstung mit Funkfernsteuerung und sie wurde dadurch zur DB 365 714-5. Die remotorisierung mit einem neuen CAT 3412E DI-TTA Motor erfolgte 2001 und sie wurde nun zur (heutigen) DB 363 714-7. Die Ausmusterung bei der DB erfolgte 2007 und sie wurde an die PRESS verkauft. Seit 2018 ist sie an die DB AG vermietet.
Die an die DB Cargo AG vermietete V 60 – 323 714-7 alias 323 006-6 (98 80 3363 714-7 D-PRESS) der PRESS - Eisenbahnbau- und Betriebsgesellschaft Pressnitztalbahn mbH (Jöhstadt), ex DB V 60 714, zieht am 11.06.2020 einen IC (mit zwei 101er) aus dem Hauptbahnhof Leipzig in die Abstellgruppe. Die V60 der schweren Ausführung wurde 1960 von MaK unter der Fabriknummer 600303 gebaut uns als V 60 714 an die DB - Deutsche Bundesbahn geliefert, 1968 erfolgte die Umzeichnung in DB 261 714-0. Zum 01.10.1987 wurde sie, wie alle V60, zur Kleinlok und somit zur DB 361 714-9. Im Jahr 1990 erfolgte der Umbau bzw. die Ausrüstung mit Funkfernsteuerung und sie wurde dadurch zur DB 365 714-5. Die remotorisierung mit einem neuen CAT 3412E DI-TTA Motor erfolgte 2001 und sie wurde nun zur (heutigen) DB 363 714-7. Die Ausmusterung bei der DB erfolgte 2007 und sie wurde an die PRESS verkauft. Seit 2018 ist sie an die DB AG vermietet.
Armin Schwarz

Der Intercity Allgäu IC 2013 kommt das letzte Stück die Geislinger Steige hoch mit den Zugloks 218 487-7 und 218 494-3 bei Amstetten am 07.10.2010.
Der Intercity Allgäu IC 2013 kommt das letzte Stück die Geislinger Steige hoch mit den Zugloks 218 487-7 und 218 494-3 bei Amstetten am 07.10.2010.
Karl Sauerbrey

101 050-3 mit Werbung Jugend forscht mit IC in Ulm am 17.08.2015.
101 050-3 mit Werbung Jugend forscht mit IC in Ulm am 17.08.2015.
Karl Sauerbrey

Die 101 004-0  (91 80 6101 004-0 D-DB) der DB Fernverkehr AG rauscht am 16.05.2022, mit dem IC 2212 (Koblenz Hbf - Hamburg - Rostock - Ostseebad Binz) durch den Bahnhof Bad Kleinen.

Die Lok wurde 1996 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33114 gebaut
Die 101 004-0 (91 80 6101 004-0 D-DB) der DB Fernverkehr AG rauscht am 16.05.2022, mit dem IC 2212 (Koblenz Hbf - Hamburg - Rostock - Ostseebad Binz) durch den Bahnhof Bad Kleinen. Die Lok wurde 1996 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33114 gebaut
Armin Schwarz

Die 101 135-2 „Unsere Züge schonen die Umwelt“  (91 80 6101 135-2 D-DB) der DB Fernverkehr AG verlässt am 16.05.2022, mit dem IC 2238 (Leipzig Hbf - Warnemünde), den Bahnhof Bützow.

Die Lok wurde 1999 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33245 gebaut.
Die 101 135-2 „Unsere Züge schonen die Umwelt“ (91 80 6101 135-2 D-DB) der DB Fernverkehr AG verlässt am 16.05.2022, mit dem IC 2238 (Leipzig Hbf - Warnemünde), den Bahnhof Bützow. Die Lok wurde 1999 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33245 gebaut.
Armin Schwarz

101 042-0 mit Werbung Ecophant und IC in Ulm am 19.09.2015.
101 042-0 mit Werbung Ecophant und IC in Ulm am 19.09.2015.
Karl Sauerbrey

103 140-0 mit IC in Ulm am 24.04.1998. Mal eine fast vergessene, damals übliche Farbgebung.
103 140-0 mit IC in Ulm am 24.04.1998. Mal eine fast vergessene, damals übliche Farbgebung.
Karl Sauerbrey

101 020-6 mit IC beim Container-Terminal bei Ulm am 13.10.2009.
101 020-6 mit IC beim Container-Terminal bei Ulm am 13.10.2009.
Karl Sauerbrey

Die an die DB Fernverkehr  AG vermietete 218 402-6 „Pidder Lüng“  (92 80 1218 402-6 D-RPRS) der Railsystems RP GmbH (Gotha) erreicht am 16.05.2022 mit einem IC den Hauptbahnhof Hamburg.

Die V 164 wurde 1976  von der Lokomotiv- und Waggonbaufabrik Krupp der Friedrich Krupp AG in Essen (kurz LOWA) unter der Fabriknummer 5573 gebaut und an die DB geliefert. Bis 2017 war sie im Bestand der DB Regio AG (SüdOstBayernBahn) und wurde dann an die Railsystems RP GmbH verkauft.
Die an die DB Fernverkehr AG vermietete 218 402-6 „Pidder Lüng“ (92 80 1218 402-6 D-RPRS) der Railsystems RP GmbH (Gotha) erreicht am 16.05.2022 mit einem IC den Hauptbahnhof Hamburg. Die V 164 wurde 1976 von der Lokomotiv- und Waggonbaufabrik Krupp der Friedrich Krupp AG in Essen (kurz LOWA) unter der Fabriknummer 5573 gebaut und an die DB geliefert. Bis 2017 war sie im Bestand der DB Regio AG (SüdOstBayernBahn) und wurde dann an die Railsystems RP GmbH verkauft.
Armin Schwarz

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.