hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Bahntechnische Anlagen Fotos

42 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
Die Europalok 101 057-8  (91 80 6101 057-8 D-DB)  Bahn für Europa  fährt (schiebend/Steuerwagen voraus) mit einem IC von Freilassing weiter in Richtung München. Die Aufnahme wurde aus dem Lokschuppen (durch die Scheibe) der Lokwelt Freilassing gemacht. Im Vordergrund die Drehscheibe, sie hat einen Ø von 23 m.

Die Lok wurde 1997 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33167 gebaut.
Die Europalok 101 057-8 (91 80 6101 057-8 D-DB) "Bahn für Europa" fährt (schiebend/Steuerwagen voraus) mit einem IC von Freilassing weiter in Richtung München. Die Aufnahme wurde aus dem Lokschuppen (durch die Scheibe) der Lokwelt Freilassing gemacht. Im Vordergrund die Drehscheibe, sie hat einen Ø von 23 m. Die Lok wurde 1997 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (ADtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33167 gebaut.
Armin Schwarz

Die Anzeigentafel am Bahnsteig 10 im Hauptbahnhof Frankfurt am Main an 10.09.2022.

Sie zeigt den EC 113 „Blauer Enzian“ (Frankfurt am Main - München - Salzburg - Klagenfurt, mit Kurswagen nach Zagreb). Die Anzeige ist nicht ganz richtig, da im Sandwich gefahren wird, fehlt die zweite Lok.
Die Anzeigentafel am Bahnsteig 10 im Hauptbahnhof Frankfurt am Main an 10.09.2022. Sie zeigt den EC 113 „Blauer Enzian“ (Frankfurt am Main - München - Salzburg - Klagenfurt, mit Kurswagen nach Zagreb). Die Anzeige ist nicht ganz richtig, da im Sandwich gefahren wird, fehlt die zweite Lok.
Armin Schwarz

Deutschland / Bahntechnische Anlagen / Sonstiges

17  2 1200x825 Px, 15.09.2022

Fast alles Diesel im Ellok-Bw Ulm; 218 194-9, 612 575-1 am 09.07.2008.
Fast alles Diesel im Ellok-Bw Ulm; 218 194-9, 612 575-1 am 09.07.2008.
Karl Sauerbrey

Bahnhofsüberblick von Ulm am 10.04.2015. Es sind mehrere 628 und zwei 612, sowie eine 218 zu erkennen.
Bahnhofsüberblick von Ulm am 10.04.2015. Es sind mehrere 628 und zwei 612, sowie eine 218 zu erkennen.
Karl Sauerbrey

Die Anzeigentafel am Bahnsteig 6 im Bahnhof Siegburg/Bonn am 25.03.2022.

Sie zeigt den ICE 629 nach München an, der um 13:51 mit 5 Minuten Verspätung einfahren wird. Wir reisen mit ihm, da unsere Plätze im Wagen reserviert sind, müssen wir folglich im Bereich C aufstellen.

Der ICE 629 wird mit zwei gekuppelten Triebzügen der BR 403 gefahren.

Übrigens, wer von Italien nach München will muss achtgeben, nach Monaco ist nicht unbedingt die falsche Richtung. Denn auf Italienisch heißt München nämlich „Monaco di Baviera“.
Die Anzeigentafel am Bahnsteig 6 im Bahnhof Siegburg/Bonn am 25.03.2022. Sie zeigt den ICE 629 nach München an, der um 13:51 mit 5 Minuten Verspätung einfahren wird. Wir reisen mit ihm, da unsere Plätze im Wagen reserviert sind, müssen wir folglich im Bereich C aufstellen. Der ICE 629 wird mit zwei gekuppelten Triebzügen der BR 403 gefahren. Übrigens, wer von Italien nach München will muss achtgeben, nach Monaco ist nicht unbedingt die falsche Richtung. Denn auf Italienisch heißt München nämlich „Monaco di Baviera“.
Armin Schwarz

Deutschland / Bahntechnische Anlagen / Sonstiges

47 1200x800 Px, 06.04.2022

Alb-Bähnle, Kesselwagen ehemals der VTG aufgebockt auf Rollböcke bei der Aufbock-Grube beim Alb-Bähnle in Amstetten am 26.03.2022.
Alb-Bähnle, Kesselwagen ehemals der VTG aufgebockt auf Rollböcke bei der Aufbock-Grube beim Alb-Bähnle in Amstetten am 26.03.2022.
Karl Sauerbrey

Prellbock künstlerisch und historisch im Eisenbahnmuseum Vienenburg am 03.05.2005.
Prellbock künstlerisch und historisch im Eisenbahnmuseum Vienenburg am 03.05.2005.
Karl Sauerbrey

Prellbock künstlerisch und historisch im Eisenbahnmuseum Vienenburg am 03.05.2005.
Prellbock künstlerisch und historisch im Eisenbahnmuseum Vienenburg am 03.05.2005.
Karl Sauerbrey

Prellbock künstlerisch und historisch im Eisenbahnmuseum Vienenburg am 03.05.2005.
Prellbock künstlerisch und historisch im Eisenbahnmuseum Vienenburg am 03.05.2005.
Karl Sauerbrey

Naturschutzgebiet im Naturpark Berlin Südgelände in Berlin, der ehemalige Verschiebebahnhof Tempelhof. Zu sehen ist die Drehscheibe und im Hintergrund auf den Ferngleisen fährt ein ICE 411 durch, am 05.09.2018.
Naturschutzgebiet im Naturpark Berlin Südgelände in Berlin, der ehemalige Verschiebebahnhof Tempelhof. Zu sehen ist die Drehscheibe und im Hintergrund auf den Ferngleisen fährt ein ICE 411 durch, am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. Überwachsene Gleise am 05.09.2018.
Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. Überwachsene Gleise am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Deutschland / Bahntechnische Anlagen / Sonstiges

30 1200x900 Px, 06.03.2022

Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, zurück. Überwachsene Gleise und im Hintergrund auf den Ferngleisen fährt ein ICE 1 durch, am 05.09.2018.
Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, zurück. Überwachsene Gleise und im Hintergrund auf den Ferngleisen fährt ein ICE 1 durch, am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. Überwachsene Gleise am 05.09.2018.
Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. Überwachsene Gleise am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Naturschutzgebiet im Naturpark Berlin Südgelände in Berlin, der ehemalige Verschiebebahnhof Tempelhof. Zu sehen ist die Drehscheibe und im Hintergrund auf den Ferngleisen fährt ein Doppelstockzug mit Zeil Berlin Hbf durch, am 05.09.2018.
Naturschutzgebiet im Naturpark Berlin Südgelände in Berlin, der ehemalige Verschiebebahnhof Tempelhof. Zu sehen ist die Drehscheibe und im Hintergrund auf den Ferngleisen fährt ein Doppelstockzug mit Zeil Berlin Hbf durch, am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. Überwachsene Gleise am 05.09.2018.
Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. Überwachsene Gleise am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. An der Wand schlummert ein Rest eines vor sich hinrostendes Gleissperrsignal am 05.09.2018.
Die Natur erobert sich ihren Bestand im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof zurück. An der Wand schlummert ein Rest eines vor sich hinrostendes Gleissperrsignal am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Suchbild für einen Wasserkran im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018.
Suchbild für einen Wasserkran im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Eine von den vielen Ausschlackgruben (ich konnte mindestens 6 zählen) wurde mit Gitterrosten abgedeckt und somit zum Gehweg umgestaltet. Im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018.
Eine von den vielen Ausschlackgruben (ich konnte mindestens 6 zählen) wurde mit Gitterrosten abgedeckt und somit zum Gehweg umgestaltet. Im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

U-Bahn Fahrzeug Typ B II T 4 auf Schiebebühne des Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhofam 05.09.2018.
U-Bahn Fahrzeug Typ B II T 4 auf Schiebebühne des Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhofam 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Wasserkran im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018.
Wasserkran im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018.
Karl Sauerbrey

Wasserturm im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018. Von diesem Wasserturm hatte Alfred B. Gottwaldt das Gebiet um den Verschiebebahnhof Tempelhof fotografiert und im Buch Eisenbahn-Brennpunkt Berlin veröffentlicht. Einige Bereiche kann man gut wieder erkennen.
Wasserturm im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018. Von diesem Wasserturm hatte Alfred B. Gottwaldt das Gebiet um den Verschiebebahnhof Tempelhof fotografiert und im Buch Eisenbahn-Brennpunkt Berlin veröffentlicht. Einige Bereiche kann man gut wieder erkennen.
Karl Sauerbrey

Wasserturm im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018. Von diesem Wasserturm hatte Alfred B. Gottwaldt das Gebiet um den Verschiebebahnhof Tempelhof fotografiert und im Buch Eisenbahn-Brennpunkt Berlin veröffentlicht. Einige Bereiche kann man gut wieder erkennen.
Wasserturm im Naturpark Südgelände Berlin, ehemals Verschiebebahnhof Tempelhof, am 05.09.2018. Von diesem Wasserturm hatte Alfred B. Gottwaldt das Gebiet um den Verschiebebahnhof Tempelhof fotografiert und im Buch Eisenbahn-Brennpunkt Berlin veröffentlicht. Einige Bereiche kann man gut wieder erkennen.
Karl Sauerbrey

Geführt von der 147 579-7 (91 80 6147 579-7 D-DB) der DB Fernverkehr AG kommt der IC 2229 (Dortmund Hbf - Siegen Hbf - Frankfurt(Main)Hbf) am 02.03.2022 durch Rudersdorf (Kr. Siegen) in Richtung Frankfurt(Main) an gerauscht.

Link sieht am das Umspannwerk bzw. Unterwerk Uw Rudersdorf (Kr. Siegen).
Geführt von der 147 579-7 (91 80 6147 579-7 D-DB) der DB Fernverkehr AG kommt der IC 2229 (Dortmund Hbf - Siegen Hbf - Frankfurt(Main)Hbf) am 02.03.2022 durch Rudersdorf (Kr. Siegen) in Richtung Frankfurt(Main) an gerauscht. Link sieht am das Umspannwerk bzw. Unterwerk Uw Rudersdorf (Kr. Siegen).
Armin Schwarz

Der Blick (in Fahrtrichtung Köln) auf dem 32 m kurzen Mühlburg-Tunnel der Siegstrecke bei km 79,4 in Scheuerfeld (Sieg) am 05.02.2022, gleich drauf folgt eine der vielen Brücken über die Sieg und etwas weiter dann der Bahnhof Scheuerfeld (Sieg).
Der Blick (in Fahrtrichtung Köln) auf dem 32 m kurzen Mühlburg-Tunnel der Siegstrecke bei km 79,4 in Scheuerfeld (Sieg) am 05.02.2022, gleich drauf folgt eine der vielen Brücken über die Sieg und etwas weiter dann der Bahnhof Scheuerfeld (Sieg).
Armin Schwarz

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.