hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern von Armin Schwarz



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die 218 429-9 (92 80 1218 429-9 D-DB) der DB Regio steht mit einem Nahverkehrszug am 25.05.2012 im Hbf Frankfurt/Main zur Ausfahrt bereit. Die V 164 wurde 1978 bei Krupp unter Fabriknummer 5395 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 25.1.2022 11:39
Hallo Armin,
eine interessante Portrait-Aufnahme von der 218, die fast 10 Jahre später einen deutlichen Aufstieg erfährt.
LG Karl

Armin Schwarz 25.1.2022 15:20
Hallo Karl,
ja es mir gerade erstaufgefallen, dass sie nun 10 Jahre später nun bei Dir mit dem IC Allgäu durchfährt.
Ja damals war es noch ein Nahverkehrszug, nun ein IC, abgespannt was dann in 10 Jahren ziehen darf;-)
Liebe Grüße
Armin

Der VT 118 (95 80 0946 418-0 D-HEB / 95 80 0646 418-3 D-HEB / 95 80 0946 918-9 D-HEB) ein Stadler GTW 2/6 der HellertalBahn GmbH fährt am 02.06.2012, als RB 96 "Hellertalbahn" (Betzdorf - Herdorf - Haiger - Dillenburg), in Bahnhof Herdorf ein. Dahinter auf Gleis 1 wartet gerade der aus Haiger kommende Unkrautbekämpfungszug (Spritzzug) der Bayer CropScience Deutschland GmbH, geführt von der DB 225 029-8 (92 80 1225 029-8 D-DB, ex DB 215 029-0). (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 24.1.2022 19:24
Hallo Armin,
wie erstaunlich klein der Triebwagen im Vergleich zur 225 aussieht!
Ein wunderschönes Bild.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 24.1.2022 20:19
Hallo Stefan,
ja richtig, der GTW sieht erstaunlich im Vergleich zu der 225 aussieht.
Danke, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Die an die Retrack (ein Tochterunternehmen der VTG) vermietete Siemens Vectron der Railpool 193 811-7 (91 80 6193 811-7 D-Rpool) „Jule" fährt am 05.01.2022 mit einem Zuckerzug (VTG Trichtermittenentladewagen der Gattung Uagnpps) durch Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. Die Siemens Vectron AC (200 km/h - 6.4 MW) wurde 2014 von Siemens Mobilitiy in München-Allach unter der Fabriknummer 21899 gebaut. Die Vectron AC hat eine Leistung von 6,4 MW und ist für 200 km/h zugelassen in Deutschland, Österreich, Ungarn und Rumänien. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 6.1.2022 17:57
Hallo Armin,
eine interessante Lok. LG Karl

Nun haben sie Hp 1 und die 203 302-5 (92 80 1203 302-5 D-DB), ex DR 202 555-9, ex DR 112 555-8, ex DR 110 555-0 zieht das Tunnelinstandhaltungsfahrzeug (TIF) 705 001-6, beide der DB Netz AG, am 21.08.2014 vom Bf Herdorf weiter in Richtung Betzdorf(Sieg). Das Tunnelinstandhaltungsfahrzeug, übrigens das einzige Fahrzeug dieser Baureihe, wurde 1992 von der Deutsche Plasser unter der Fabriknummer 2 454 gebaut. Das Fahrzeug hat ein begehbares Dach, Arbeits- bzw. Begutachtungsplattformen an den Wagenenden, Hubdrehbühne, Kran und entsprechende Lampen zur Ausleuchtung der Tunnel. Der Hubsteiger erreicht eine Ausladung von ca. 8,5 m bei einem Schwenkbereich von 400°. Es kann so jeder Punkt der Tunnelleibung erreicht werden. Der Kran hat eine Hubkraft von 51 kNm Die Raumaufteilung ist wie folgt: Mehrzweckraum und Führerstand 2 mit Sozialraum für Begleitpersonal zum Wohnen, Kochen, Schlafen, Büroraum zur Auswertung der Befunde, Aufenthaltsraum für den Untersuchungstrupp, Naßzelle mit Dusche und WC und dem Führerstand 1. Zum Antrieb hat es zwei unterschiedliche Dieselmotoren: Der Fahrmotor für die Eigenfahrt (Hg max. 120 km/h) ist ein luftgekühlter KHD V12-Zylinder-Dieselmotor mit Abgasturbolader vom Typ BF 12L513C mit 383 kW Leistung. Der Arbeitsmotor (für Energieversorgung in Arbeitsstellung und Geschwindigkeiten von v= 5-7 km/h) ist ein langsam laufender luftgekühlter KHD V4-Zylinder-Dieselmotor mit Abgasturbolader vom Typ BF 4L1011T mit 44 kW Leistung. Er ist schadstoffarm und hat Rußfilter, was bei Tunnelarbeiten wohl von Vorteil ist. Das Fahrzeug besitzt ein Trieb- und ein Laufdrehgestell mit hydromechanischem Fahrantrieb. Ein Drehstromgenerator 220/380 V wird hydrostatisch vom jeweils genutzten Motor angetrieben. Weitere Technische Daten: Länge über Puffer: 15.920 mm Gesamtgewicht: 52 t Höchstgeschwindigkeit (Hg): 120 km/h (geschleppt 140 km/h) Höhe über SO: 4.485 mm max. Breite: 3.100 mm Drehzapfenabstand: 9.500 mm Achsstand Drehgestell: 1.800 mm Raddurchmesser: 840 mm (zum Bild)

Karl Sauerbrey 3.1.2022 16:47
Hallo Armin, eine interessante Aufnahme von dem Einzelstück.
LG Karl

Armin Schwarz 3.1.2022 17:30
Hallo Karl,
danke, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Die KSW 44 (92 80 1271 004-4 D-KSW) die MaK G 1000 BB der KSW (Kreisbahn Siegen-Wittgenstein) steht am 18.05.2012, auf dem Pfannenberg in Neunkirchen-Salchendorf, auf der Freien Grunder Eisenbahn (KSW NE447 / DB-Nr. 9275) einer privaten Eisenbahnstrecke der KSW, zur Abfahrt mit leeren Coilwagen nach Herdorf bereit. Diese 12 km lange Strecke Herdorf–Salchendorf (Pfannenberg) der Streckenkategorie C2 (Radsatzlast 20 t), ist Eigentum der KSW (ehemals Freien Grunder Eisenbahn AG). (zum Bild)

Karl Sauerbrey 2.1.2022 14:03
Hallo Armin,
eine sehr schöne Aufnahme, der Zug in einer Innenkurve.
LG Karl

Armin Schwarz 2.1.2022 16:01
Hallo Karl,
danke Karl, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
In der Kurve sind noch weitere Abstellgleise und direkt dahinter befindet sich das Werkstor. Ein paar Meter weiter ist der Bü der Landstraße, dann geht es hinab zur Spitzkehre.
Liebe Grüße
Armin

Düsseldorf zu Besuch in Köln.... Der eingefahrene ICE-3M (BR 406) Tz 4611 "Düsseldorf" steht als ICE 19 (Bruxelles-Midi - Köln Hbf - Frankfurt(Main)Hbf) am 03.10.2015 in den Hauptbahnhof Köln. Vor der Weiterfahrt wird dieser mit dem aus Amsterdam Centraal kommenden ICE 129 gepuppelt.. Da ich auf meinen Reisen kein Stativ mitnehme, machte ich die Aufnahme aus der Hand. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 28.12.2021 7:13
Wunderschön!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 29.12.2021 10:42
Danke Stefan,
es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Die an die DB Cargo AG vermietete Railpool 151 099-9 (91 80 6151 099-9 D-Rpool), fährt am 22.12.2021 in Kreuztal von der Abstellgruppe in den Rangierbahnhof. Die Lok wurde 1976 von Krupp unter der Fabriknummer 5349 gebaut und an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Bis 31.12.2016 gehörte sie zur DB Cargo AG. Zum 01.01.2017 wurden je 100 sechsachsige elektrische Altbau-Lokomotiven der Baureihen 151 und 155 an ein Konsortium aus dem Lokvermieter Railpool verkauft. Die DB Cargo mietet daraufhin 100 Loks von Railpool wieder an. Die anderen Maschinen werden dem freien Markt angeboten. (zum Bild)

Yusuke Tsubouchi 24.12.2021 9:41
Hallo Armin,
wunderschönes Bild von den 151.
Einen schönen Heiligabend und Frohe Weihnachten !
Liebe Grüße nach Deutschland
Yusuke

Armin Schwarz 24.12.2021 13:59
Hallo Yusuke,
danke, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Ich wünsche Dir und deiner Familie einen schönen Heiligabend und ein frohes Weihnachtsfestest.
Liebe Grüße nach Japan
Armin
PS: Auch allen anderen Usern und Besuchern einen schönen Heiligabend und ein frohes Weihnachtsfestest.

Er warte auf seinen Einsatz..... Der Schneepflug BA 851 (Fabr. Beilhack Typ PB600) der DB Netz AG, Schweres Nebenfahrzeug 40 80 947 5 181-0, hier am 19.12.2021 abgestellt in Siegen-Eintracht. Nach den Stationierungen in Kreuztal und in Weidenau ist der Siegener Schneepflug nun dauerhaft im Bahnhof Eintracht der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW) geparkt. Auch wird das Fahrzeug mit den Diesellokomotiven der KSW eingesetzt , denn die Schneepflüge haben keinen eigenen Antrieb und müssen daher immer von einer Lok geschoben werden. Der bisher in Gelb lackierte Siegener Schneepflug wurde 1973 bei der Maschinenfabrik Beilhack in Rosenheim gefertigt. Das zweiachsige Gerät verfügt über einen sogenannten Innenpflug in Form eines festen Dreieckpfluges mit beidseitigem Auswurf. Von diesem Typ (Bauart 851) sowie einer Schwesterbauart sind insgesamt 13 Exemplare im Einsatz. Mit diesen Fahrzeugen können Räumfahrten mit einer maximalen Geschwindigkeit von 50 km/h durchgeführt werden. TECHNISCHE DATEN: Art: Schneepflug BA 851.1 Spurweite 1.435 mm Länge über Puffer: 12.000 mm Anzahl der Achsen: 2 Achsabstand: 5.000 mm Eigengewicht: 28.000 kg Höchstgeschwindigkeit (Hg): 80 km/h (urspr. 90 km/h) Zur Mitfahrt zugel. Personenzahl: 5 Bremse: KE-GP (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 20.12.2021 16:37
Hallo Armin,
schönes Bild gefällt mir sehr Gut,
Auch wenn das Bild schon etwa älteren Datum ist steht er dieses Jahr hoffentlich bereit,
von dem angekündigten horror Winter ist bisher noch nicht viel eingetretten,
für die Feiertage soll es ja wieder kälter werden aber von Schnee in unseren breiten noch keine Spur.
LG
Hans

Armin Schwarz 20.12.2021 17:43
Hallo Hans,
danke es freut mich sehr dass es Dir gefällt. Ja, er steht auch dieses Jahr bereit. Nun das Bild ist eigentlich von gestern, aber hier hatte ich einen Fehler gemacht. Ich hatte einen älteren Text kopiert, aber das Datum nicht abgeändert;-)
Ja, kurz soll es kälter werden, aber Schnee ist noch keiner in Sicht. Wobei ich würde mal gerne einen in Aktion sehen und fotografieren.
Liebe Grüße an Euch beide und bleibt gesund.
Margareta und Armin

Nun besseres Licht beim Nachschuss.... Die 212 325-5 (92 80 1212 325-5 D-EFW), ex DB V 100 2325, mit der 215 023-3 eigentlich 225 023-1 (92 80 1225 023-1 D-EFW) im Schlepp als Lz (Lokzug) am 22.11.2021 durch Niederschelden in Richtung Siegen. Beide Loks gehören der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH. Die V 100.20 (212 325-5) wurde 1966 MaK in Kiel unter der Fabriknummer 1000372 gebaut und als V 100 2325 an die Deutsche Bundesbahn geliefert. Zum 01.01.1968 Umzeichnung in DB 212 325-5. Z-Stellung und Ausmusterung bei der DB im Jahr 2001. Im Jahr 2002 über ALS - ALSTOM Lokomotiven Service GmbH in Stendal an die EBM Cargo GmbH & Co. KG dann 2005 an TSD - Transport-Schienen-Dienst GmbH, teilweise als Mietlok. Seit 2010 ist sie nun auch bei der EfW-Verkehrsgesellschaft mbH. Die V 163 (225 023-1) wurde 1970 bei Krupp in Essen unter der Fabriknummer 5044 gebaut an die DB geliefert. Im Jahr 2001 erfolgte der Umbau und Umzeichnung in DB 225 023-1. Seit 2013 ist sie bei der EFW. Sie ist für Steilstrecken zugelassen und besitzt zusätzlich die belgische Zugsicherung. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 17.12.2021 13:50
Hallo Armin, schöne Aufnahmen vom Mischer 215/212 gezeigst Du.
LG Karl

Armin Schwarz 17.12.2021 15:25
Hallo Karl,
danke, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Ich war aber auch angenehm Überrascht als Gespann durchfuhr.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 18.12.2021 17:28
Hallo Armin,
DB "Klassiker" im schönsten Licht!
einen lieben Gruss
Stefan

Da dachte ich erst, es sei eine private Lok. Aber nein, es war eine bunte und sehr schöne der DB Cargo AG und zwar die 185 387-0 mit der Werbung „Günni Güterzug Egal wie gut du fährst Günni fährt Güter!“. Neben Robbi Regio, Ida IC und Opa Adler ist Günni, wie es sein Name schon verrät, eine Güterlok. Bisher war er für die Kinder nur als Spielfigur an Bord verfügbar. Nun fährt er auch in groß über die Schienen. Die 185 387-0 (91 80 6185 367-0 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 08.12.2021, mit einem sehr langen Leerzug von Autotransportwagen der DB Cargo Logistics GmbH (ex ATG Autotransportlogistic GmbH), durch Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. Die TRAXX F140 AC2 wurde 2009 von Bombardier Transportation GmbH in Kassel unter der Fabriknummer 34288 gebaut und an die DB geliefert. Diese Werbung (Beklebung) trägt sie seit September 2019. (zum Bild)

Karl Sauerbrey 9.12.2021 14:59
Hallo Armin,
eine schöne Aufnahme. Ich habe "Günni" das erste mal als Schublok auf der Geislinger Steige erlebt.
MfG Karl

Armin Schwarz 9.12.2021 16:46
Hallo Karl,
danke es freut mich dass es Dir gefällt.
Ich habe nun "Günni" das erstemal gesehen.
Liebe Grüße
Armin






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.