hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

- Dampfablassen in Chaulin - Die kleine G 2/2 Tramlok N° 4 kann das auch.

(ID 220711)



- Dampfablassen in Chaulin - Die kleine G 2/2 Tramlok N° 4 kann das auch. 27.05.2012 (Hans)

- Dampfablassen in Chaulin - Die kleine G 2/2 Tramlok N° 4 kann das auch. 27.05.2012 (Hans)

Hans und Jeanny De Rond 09.09.2012, 301 Aufrufe, 5 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ150, Datum 2012:05:27 11:27:31, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/10000) (1/1000), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 21.60 (216/10)

5 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 09.09.2012 20:51

Wunderschönes Bild.
Doch was für eine Sinn hat das "Dampf ablassen"? (Man sollte doch froh sein einen guten Druck zu haben)
Gruss Stefan

Armin Schwarz 09.09.2012 20:55

Einfach nur wunderschön !!!!
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 10.09.2012 18:12

Merci Stefan und Armin.
Ich glaube, dass durch das Dampfablassen der Überdruck reguliert wird. Guter Druck ist schon wichtig, aber bei zuviel des Guten, könnte es auch ...puff machen.
Beste Grüße nach Blonay und Herdorf
Hans

Armin Schwarz 10.09.2012 19:23

Hallo Hans,

Dein Glaube ist hier richtig, bei dieser Lok kenne ich nicht den genauen max. Kesseldruck liegt aber bei so ca. 14 bar, darüber öffnet das Überdruckventil und lässt entspr. den Überdruck / Dampf ab.
Bei der BR 52 sind die die Überdruckventile (Ackermänner) oben am Kessel. Und wenn die aufgehen (über 16bar), dann ist es schon ganz schön laut.

Aber was auch sehr wichtig ist, ist das immer genügend Wasser im Kessel ist, sonst wird es auch sehr Kritisch. Sprich die Kohle darf aus gehen, aber nie das Wasser.

Gruß Armin

Hans-Gerd Seeliger 25.09.2012 18:23

Hallo Hans,
ein wunderschönes Bild ganz nach meinem Geschmack. Es wäre nicht schlecht, wenn man als Mensch auch einmal so den Dampf ablassen könnte. Dazu passt der Bähnler mit dem Hut, der wohl auch die Ruhe weg hat.
Gruß
Hans-Gerd

 LA DER 2020 du Blonay-Chamby  / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem  Winterschlaf  (bzw. Arbeit im DépÔt Chaulin) nochmals viel Betrieb gemacht. Am Samstag war auch die faszinierende Bernina Bahn Ge 4/4 81 mit zwei Zugspaaren im Einsatz; wobei ich froh bin, die Lok bei früheren Gelegenheit fotografiert zu haben, da sie sich dieses Mal etwas im Hintergrund hielt; immerhin verdunkelte die Fotowolke  nur  den bunten Herbstwald im Hintergrund und nicht die Lok.

Bei Chaulin, den 24. Okt. 2020
"LA DER 2020 du Blonay-Chamby" / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem "Winterschlaf" (bzw. Arbeit im DépÔt Chaulin) nochmals viel Betrieb gemacht. Am Samstag war auch die faszinierende Bernina Bahn Ge 4/4 81 mit zwei Zugspaaren im Einsatz; wobei ich froh bin, die Lok bei früheren Gelegenheit fotografiert zu haben, da sie sich dieses Mal etwas im Hintergrund hielt; immerhin verdunkelte die Fotowolke "nur" den bunten Herbstwald im Hintergrund und nicht die Lok. Bei Chaulin, den 24. Okt. 2020
Stefan Wohlfahrt

 LA DER 2020 du Blonay-Chamby  / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem  Winterschlaf  (bzw. Arbeit im Dépôt Chaulin) nochmals viel Betrieb gemacht. Die erfreulich vielen Züge boten auch die Gelegenheit, neben den  klassischen  Fotostellen auch andere Fotostellen aufzusuchen und die Blonay-Chamby Bahn aus einem neuen Blickfeld aufzunehmen, wobei mir diese Bild voller Nieten ganz besonders gefällt. Die G 2x 2/2 105 ist mit ihrem Dampfzug nach Chaulin kurz nach Chantemerle im Wald oberhalb von Blonay im Gegenlicht unterwegs und das Sonnenlicht steift jede einzelne Niete auf der Talseite der Lok.

25. Okt. 2020
"LA DER 2020 du Blonay-Chamby" / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem "Winterschlaf" (bzw. Arbeit im Dépôt Chaulin) nochmals viel Betrieb gemacht. Die erfreulich vielen Züge boten auch die Gelegenheit, neben den "klassischen" Fotostellen auch andere Fotostellen aufzusuchen und die Blonay-Chamby Bahn aus einem neuen Blickfeld aufzunehmen, wobei mir diese Bild voller Nieten ganz besonders gefällt. Die G 2x 2/2 105 ist mit ihrem Dampfzug nach Chaulin kurz nach Chantemerle im Wald oberhalb von Blonay im Gegenlicht unterwegs und das Sonnenlicht steift jede einzelne Niete auf der Talseite der Lok. 25. Okt. 2020
Stefan Wohlfahrt

 LA DER 2020 du Blonay-Chamby  / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem  Winterschlaf  (bzw. Arbeit im Dépôt Chaulin) nochmals viel Betrieb gemacht. Die LEB G 3/3 N° 5 (Baujahr 1890) dampft mit ihrem Personenzug bei der Haltstelle Chantemerle vorbei, die bunten Herbstfarben langsam vom Sonnenlicht verlassen werden.

25. Okt. 2020
"LA DER 2020 du Blonay-Chamby" / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem "Winterschlaf" (bzw. Arbeit im Dépôt Chaulin) nochmals viel Betrieb gemacht. Die LEB G 3/3 N° 5 (Baujahr 1890) dampft mit ihrem Personenzug bei der Haltstelle Chantemerle vorbei, die bunten Herbstfarben langsam vom Sonnenlicht verlassen werden. 25. Okt. 2020
Stefan Wohlfahrt

 LA DER 2020 du Blonay-Chamby  / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem  Winterschlaf  nochmals viel Betrieb gemacht. Im Bild die BOB HGe  3/3 N° 29 die mit dem ersten (Leer)-Zug dieses Wochenendes in Blonay eingetroffen ist, und nun den Zug für die Planabfahrt ab Blonay rangiert. Um das Bild etwas herbstlich einzurahmen war die Weichenlaterne vor der Lokfront nicht zu umgehen.

24. Okt. 2020
"LA DER 2020 du Blonay-Chamby" / Saison Abschluss der Blonay-Chamby Bahn: Mit einem verstärkten Fahrplan und viel Dampf wird vor dem "Winterschlaf" nochmals viel Betrieb gemacht. Im Bild die BOB HGe 3/3 N° 29 die mit dem ersten (Leer)-Zug dieses Wochenendes in Blonay eingetroffen ist, und nun den Zug für die Planabfahrt ab Blonay rangiert. Um das Bild etwas herbstlich einzurahmen war die Weichenlaterne vor der Lokfront nicht zu umgehen. 24. Okt. 2020
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.