hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete E 186 209 (91 88 7186 209-3 B-ATLU) der Alpha Trains Belgium NV/SA, ex Cobra 2817, fährt am 05.01.2022 mit einem sehr langen KLV-Zug durch Betzdorf/Sieg

(ID 762140)



Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete E 186 209 (91 88 7186 209-3 B-ATLU) der Alpha Trains Belgium NV/SA, ex Cobra 2817, fährt am 05.01.2022 mit einem sehr langen KLV-Zug durch Betzdorf/Sieg in Richtung Köln.

Die Bombardier TRAXX F140 MS  wurde 2008 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34395 gebaut und an die ATC - Angel Trains Cargo NV/SA (Antwerpen) ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien und die Niederland (D/A/B/NL).

Lebenslauf und Bezeichnungen der Lok:
• Von 2008 bis 2010 NMBS /SNCB - Nationale Maatschappij der Belgische Spoorwegen / Société Nationale des Chemins de Fer Belges / Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen als 2817 (91 88 7186 209-3 B-B) bzw. Cobra 2817, später B Logistics NV/SA, ab LINEAS Group NV/SA. 
• Von 2018 bis 2020 fuhr sie als E 186 209 (91 88 7186 209-3 B-XRAIL) für die Crossrail Benelux N.V.
• Seit Februar 2021 fährt sie nun wieder für die LINEAS Group

Die Traxx F140 MS gehört zur dritten Traxx-Generation, in Deutschland wird sie als Baureihe 186 bezeichnet. Es handelt sich dabei grob betrachtet um eine Weiterentwicklung der Traxx F140 MS2, also eine Viersystemlok für Wechsel- und Gleichstromsysteme mit 5.600 kW Nennleistung, die Drehgestelle und Antriebe wurden nochmals verbessert, so dass mit dem Tatzlagerantrieb erstmals eine reguläre Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreicht werden kann. Auch die BR 186 ist mit verschiedenen Länderpaketen erhältlich. 

Geht man nach der Herstellerbezeichnung, handelt es sich bei der BR 186 um eine Güterzuglok, jedoch ist sie dank ihrer nachträglich für genehmigte Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h auch für Einsätze im Personenverkehr geeignet. Trotz der Geschwindigkeitserhöhung hat die Baureihe die  140  in der Bezeichnung Traxx F140 behalten. In Polen und Österreich darf weiterhin nur bis zu 140 km/h schnell gefahren werden, diese Lok darf in auch nur 140 km/h fahren.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm
Umgrenzungsprofil: UIC 505-1
Achsanordnung: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 18.900 mm
Max. Breite des Lokkastens: 2.977 mm
Höhe über Stromabnehmer: 4.283 mm
Drehgestellmittenabstand: 10.440 mm
Radsatzabstand im Drehgestell: 2.600 mm
Dienstmasse: ca. 86 t (abhängig von Länderpaketen)
Radsatzlast :21.5 t
Antriebssystem: Tatzlagerantrieb
Anzahl Fahrmotoren: 4
Max. Leistung: 5.600 kW
Max. Anfahrzugkraft: 300 kN
zul. Höchstgeschwindigkeit in D und A: 140 km/h
zul. Höchstgeschwindigkeit in B und NL: 160 km/h
Netzspannungen: 25 kV AC 50 Hz, 15 kV AC 16,7 Hz, 3 kV und 1,5 kV DC

Die an die LINEAS Group NV/SA vermietete E 186 209 (91 88 7186 209-3 B-ATLU) der Alpha Trains Belgium NV/SA, ex Cobra 2817, fährt am 05.01.2022 mit einem sehr langen KLV-Zug durch Betzdorf/Sieg in Richtung Köln.

Die Bombardier TRAXX F140 MS wurde 2008 von Bombardier in Kassel unter der Fabriknummer 34395 gebaut und an die ATC - Angel Trains Cargo NV/SA (Antwerpen) ausgeliefert. Die Multisystemlokomotive hat die Zulassungen bzw. besitzt die Länderpakete für Deutschland, Österreich, Belgien und die Niederland (D/A/B/NL).

Lebenslauf und Bezeichnungen der Lok:
• Von 2008 bis 2010 NMBS /SNCB - Nationale Maatschappij der Belgische Spoorwegen / Société Nationale des Chemins de Fer Belges / Nationale Gesellschaft der Belgischen Eisenbahnen als 2817 (91 88 7186 209-3 B-B) bzw. Cobra 2817, später B Logistics NV/SA, ab LINEAS Group NV/SA.
• Von 2018 bis 2020 fuhr sie als E 186 209 (91 88 7186 209-3 B-XRAIL) für die Crossrail Benelux N.V.
• Seit Februar 2021 fährt sie nun wieder für die LINEAS Group

Die Traxx F140 MS gehört zur dritten Traxx-Generation, in Deutschland wird sie als Baureihe 186 bezeichnet. Es handelt sich dabei grob betrachtet um eine Weiterentwicklung der Traxx F140 MS2, also eine Viersystemlok für Wechsel- und Gleichstromsysteme mit 5.600 kW Nennleistung, die Drehgestelle und Antriebe wurden nochmals verbessert, so dass mit dem Tatzlagerantrieb erstmals eine reguläre Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreicht werden kann. Auch die BR 186 ist mit verschiedenen Länderpaketen erhältlich.

Geht man nach der Herstellerbezeichnung, handelt es sich bei der BR 186 um eine Güterzuglok, jedoch ist sie dank ihrer nachträglich für genehmigte Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h auch für Einsätze im Personenverkehr geeignet. Trotz der Geschwindigkeitserhöhung hat die Baureihe die "140" in der Bezeichnung Traxx F140 behalten. In Polen und Österreich darf weiterhin nur bis zu 140 km/h schnell gefahren werden, diese Lok darf in auch nur 140 km/h fahren.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm
Umgrenzungsprofil: UIC 505-1
Achsanordnung: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 18.900 mm
Max. Breite des Lokkastens: 2.977 mm
Höhe über Stromabnehmer: 4.283 mm
Drehgestellmittenabstand: 10.440 mm
Radsatzabstand im Drehgestell: 2.600 mm
Dienstmasse: ca. 86 t (abhängig von Länderpaketen)
Radsatzlast :21.5 t
Antriebssystem: Tatzlagerantrieb
Anzahl Fahrmotoren: 4
Max. Leistung: 5.600 kW
Max. Anfahrzugkraft: 300 kN
zul. Höchstgeschwindigkeit in D und A: 140 km/h
zul. Höchstgeschwindigkeit in B und NL: 160 km/h
Netzspannungen: 25 kV AC 50 Hz, 15 kV AC 16,7 Hz, 3 kV und 1,5 kV DC

Armin Schwarz 06.01.2022, 93 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Belichtungsdauer: 1/400, Blende: 11/1, ISO1250, Brennweite: 50/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
NMBS 2810 treft mit der IC-Benelux nach Bruxelles-MNidi am trüben 11 Februar 2024 in Breda ein.
NMBS 2810 treft mit der IC-Benelux nach Bruxelles-MNidi am trüben 11 Februar 2024 in Breda ein.
Leon Schrijvers

Langsam neigt sich der Ära der Alpha Trains 186er bei die NMBS zum Ende und die noch restierende TRAXXen der reihe 28 sollen innerhalb ein jahr von neue, von Alstom gebaute Triebzüge abgelost werden. NMBS 2804 steht am 11 Februar 2024 mit ein IC-Direct aus Bruxelles-Midi in Breda.
Langsam neigt sich der Ära der Alpha Trains 186er bei die NMBS zum Ende und die noch restierende TRAXXen der reihe 28 sollen innerhalb ein jahr von neue, von Alstom gebaute Triebzüge abgelost werden. NMBS 2804 steht am 11 Februar 2024 mit ein IC-Direct aus Bruxelles-Midi in Breda.
Leon Schrijvers

Den 16.März 2021 war grau wann Lineas 2842 mit deren umgeleiteter Mischer Wijchen passierte.
Den 16.März 2021 war grau wann Lineas 2842 mit deren umgeleiteter Mischer Wijchen passierte.
Leon Schrijvers

CoBRa 2839 steht am 2 Dezember 2020 mit der Volvo Containerzug in Amersfoort.
CoBRa 2839 steht am 2 Dezember 2020 mit der Volvo Containerzug in Amersfoort.
Leon Schrijvers






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.