hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Es war einmal.........

(ID 722794)



Es war einmal.........
Nein, hier handelt es sich keineswegs um ein Märchen.
Es war einmal die Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Die kleine Bahn mit einer Streckenlänge von 4,99 km hat ihren Betrieb am 1. August 1926 aufgenommen.
Auf den 1. Januar 2021 wird sie nun durch die Zentralbahn übernommen. Die Aufnahme vom MIB Be 4/4 7, ehemals OEG, auf der Fahrt nach Innertkirchen ist im Jahre 1981 entstanden.
Foto: Walter Ruetsch

Es war einmal.........
Nein, hier handelt es sich keineswegs um ein Märchen.
Es war einmal die Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Die kleine Bahn mit einer Streckenlänge von 4,99 km hat ihren Betrieb am 1. August 1926 aufgenommen.
Auf den 1. Januar 2021 wird sie nun durch die Zentralbahn übernommen. Die Aufnahme vom MIB Be 4/4 7, ehemals OEG, auf der Fahrt nach Innertkirchen ist im Jahre 1981 entstanden.
Foto: Walter Ruetsch

Walter Ruetsch 31.12.2020, 15 Aufrufe, 1 Kommentar

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 31.12.2020 17:52

Hallo Walter,
ganz wunderbare Bilder von der Meiringen-Innertkirchen-Bahn mit dem MIB Be 4/4 7.
Liebe Grüße
Armin

Es war einmal.........
Nein, hier handelt es sich keineswegs um ein Märchen.
Es war einmal die Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Die kleine Bahn mit einer Streckenlänge von 4,99 km hat ihren Betrieb am 1. August 1926 aufgenommen.
Auf den 1. Januar 2021 wird sie nun durch die Zentralbahn übernommen. Die Aufnahme vom MIB Be 4/4 7, ehemals OEG, auf der Fahrt nach Innertkirchen ist im Jahre 1981 entstanden.
Foto: Walter Ruetsch
Es war einmal......... Nein, hier handelt es sich keineswegs um ein Märchen. Es war einmal die Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Die kleine Bahn mit einer Streckenlänge von 4,99 km hat ihren Betrieb am 1. August 1926 aufgenommen. Auf den 1. Januar 2021 wird sie nun durch die Zentralbahn übernommen. Die Aufnahme vom MIB Be 4/4 7, ehemals OEG, auf der Fahrt nach Innertkirchen ist im Jahre 1981 entstanden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Der MIB GTW Be 2/6 13 verlässt nach einem kurzen Halt die Haltestelle Aareschlucht West und fährt nach Innertkirchen weiter. 
Der schmucke Zug war gut zwanzig Jahre lang als MVR Be 2/6 7004  Montreux  bei der CEV und MOB unterwegs.

22. Sept. 2020
Der MIB GTW Be 2/6 13 verlässt nach einem kurzen Halt die Haltestelle Aareschlucht West und fährt nach Innertkirchen weiter. Der schmucke Zug war gut zwanzig Jahre lang als MVR Be 2/6 7004 "Montreux" bei der CEV und MOB unterwegs. 22. Sept. 2020
Stefan Wohlfahrt

JAHRESRÜCKBLICK 2018
von Walter Ruetsch
Serie Nr. 5
Stadler Rail hat am 21. September 2018 den GTW Be 2/6 13 der Meiringen-Innertkirchenbahn (ehemals MVR) für Testfahrten nach Ins zur ASm/BTI überführt.
Die Weiterfahrt von Ins zum Depot Siselen erfolgte zusammen mit Be 2/6 7004 und Tm 541.
JAHRESRÜCKBLICK 2018 von Walter Ruetsch Serie Nr. 5 Stadler Rail hat am 21. September 2018 den GTW Be 2/6 13 der Meiringen-Innertkirchenbahn (ehemals MVR) für Testfahrten nach Ins zur ASm/BTI überführt. Die Weiterfahrt von Ins zum Depot Siselen erfolgte zusammen mit Be 2/6 7004 und Tm 541.
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.