hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

BLS/DB: Morgenstund hat Gold im Mund.

(ID 399502)



BLS/DB: Morgenstund hat Gold im Mund. Nach einem kurzen Zwischenhalt in Spiez setzte der ICE 1057 Basel SBB-Interlaken Ost am frühen Morgen des 9. Januar 2015 die Fahrt weiter nach Interlaken Ost fort. Dabei kam es zu einer Begegnung mit dem Regionalzug Spiez-Interlaken Ost, bestehend aus einem BLS RBDe 566-Pendel.
Foto: Walter Ruetsch

BLS/DB: Morgenstund hat Gold im Mund. Nach einem kurzen Zwischenhalt in Spiez setzte der ICE 1057 Basel SBB-Interlaken Ost am frühen Morgen des 9. Januar 2015 die Fahrt weiter nach Interlaken Ost fort. Dabei kam es zu einer Begegnung mit dem Regionalzug Spiez-Interlaken Ost, bestehend aus einem BLS RBDe 566-Pendel.
Foto: Walter Ruetsch

Walter Ruetsch 16.01.2015, 201 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
ICE 401 036 durcheilt am 23 September 2019 Köln Süd, rarerweise über Gleis 2 statt Gleis 1.
ICE 401 036 durcheilt am 23 September 2019 Köln Süd, rarerweise über Gleis 2 statt Gleis 1.
Leon schrijvers

Schienengewusel und Kabelsalat im Vorfeld des Hauptbahnhofs von Hamburg, ein ICE 1 schlängelt sich zur Einfahrt über unzählige Weichen bei der Einfahrt in den Bahnhof. 18.09.2019
Schienengewusel und Kabelsalat im Vorfeld des Hauptbahnhofs von Hamburg, ein ICE 1 schlängelt sich zur Einfahrt über unzählige Weichen bei der Einfahrt in den Bahnhof. 18.09.2019
Hans und Jeanny De Rond


Ein ICE 1 rauscht am 05.06.2019 durch Gröbenzell in Richtung München.
Ein ICE 1 rauscht am 05.06.2019 durch Gröbenzell in Richtung München.
Armin Schwarz

Der DB ICE 10258 von Interlaken nach Berlin nähert sich dem bekannten Rümlinger Viadukt, welches 1855/56 nach Plänen von Karl von Etzel erbaut wurde.

Das Rümliner Viadukt ist 125 Meter lang, 25 Meter hoch und sozusagen das  Wahrzeichen  der Alten Hauensteinlinie.

18. Juli 2018
Der DB ICE 10258 von Interlaken nach Berlin nähert sich dem bekannten Rümlinger Viadukt, welches 1855/56 nach Plänen von Karl von Etzel erbaut wurde. Das Rümliner Viadukt ist 125 Meter lang, 25 Meter hoch und sozusagen das "Wahrzeichen" der Alten Hauensteinlinie. 18. Juli 2018
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.