hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Intercity-Express (ICE) Fotos

24 Bilder
Der 7-teilige ICE T - Tz 1182  „Mainz“ der DB Fernverkehr AG steht am 28 März 2022 im Hauptbahnhof München, als ICE 1560 (München Hbf via Augsburg Hbf nach Ulm Hbf) zur Abfahrt bereit.
Der 7-teilige ICE T - Tz 1182 „Mainz“ der DB Fernverkehr AG steht am 28 März 2022 im Hauptbahnhof München, als ICE 1560 (München Hbf via Augsburg Hbf nach Ulm Hbf) zur Abfahrt bereit.
Armin Schwarz

Der ICE 4 der BR 412.4 (dreizehnteilig) – Tz 9481 (seit Juli 2022 mit dem Taufnamen „Rheinland-Pfalz“ unterwegs) verlässt am 31 Mai 2022, als ICE 615 von Hamburg-Altona nach München Hbf (via Hamburg Hbf, Bremen Hbf, Münster Hbf, Dortmund Hbf, Köln Hbf, Frankfurt Flughafen Fernbf., Mannheim und Stuttgart Hbf), den Hauptbahnhof Münster (Westfalen). 

Der ICE war zum Zeitpunkt der Aufnahme recht frisch, die Inbetriebnahme erfolgte erst am 11. April 2022, seine erste Fahrt im Plandienst war (10 Tage vor der Aufnahme) am 21. Mai 2022 als ICE 277 Berlin–Frankfurt–Basel, er hat auch die Zulassung für die Schweiz. 

Recht fahren zwei gekuppelte 3-teilige diesel-elektrischen Bombardier Talent der Baureihe 644 der DB Regio NRW, als RB 64 „Euregio-Bahn“ Münster – Gronau – Enschede (NL), ein. Weiter rechts stehen noch weitere Bombardier Talent.
Der ICE 4 der BR 412.4 (dreizehnteilig) – Tz 9481 (seit Juli 2022 mit dem Taufnamen „Rheinland-Pfalz“ unterwegs) verlässt am 31 Mai 2022, als ICE 615 von Hamburg-Altona nach München Hbf (via Hamburg Hbf, Bremen Hbf, Münster Hbf, Dortmund Hbf, Köln Hbf, Frankfurt Flughafen Fernbf., Mannheim und Stuttgart Hbf), den Hauptbahnhof Münster (Westfalen). Der ICE war zum Zeitpunkt der Aufnahme recht frisch, die Inbetriebnahme erfolgte erst am 11. April 2022, seine erste Fahrt im Plandienst war (10 Tage vor der Aufnahme) am 21. Mai 2022 als ICE 277 Berlin–Frankfurt–Basel, er hat auch die Zulassung für die Schweiz. Recht fahren zwei gekuppelte 3-teilige diesel-elektrischen Bombardier Talent der Baureihe 644 der DB Regio NRW, als RB 64 „Euregio-Bahn“ Münster – Gronau – Enschede (NL), ein. Weiter rechts stehen noch weitere Bombardier Talent.
Armin Schwarz

Mit etwa 40 Minuten Verspätung von Hamburg Hbf und bei Vollmond haben wir mit dem zwölfteilige DB ICE 4 Tz 9006 „Martin Luther“ (der Baureihe 412.0), als ICE 617 von Hamburg-Altona via Köln Hbf, Frankfurt(M)Flughafen Fernbf nach Stuttgart Hbf, am Abend (22:44 Uhr) des 16 Mai 2022, den Bahnhof Siegburg/Bonn erreicht.
Mit etwa 40 Minuten Verspätung von Hamburg Hbf und bei Vollmond haben wir mit dem zwölfteilige DB ICE 4 Tz 9006 „Martin Luther“ (der Baureihe 412.0), als ICE 617 von Hamburg-Altona via Köln Hbf, Frankfurt(M)Flughafen Fernbf nach Stuttgart Hbf, am Abend (22:44 Uhr) des 16 Mai 2022, den Bahnhof Siegburg/Bonn erreicht.
Armin Schwarz

Der zwölfteilige DB ICE 4 Tz 9006 „Martin Luther“ (der Baureihe 412.0) verlässt am Abend (22:44 Uhr) des 16 Mai 2022, als ICE 617 von Hamburg-Altona via Köln Hbf, Frankfurt(M)Flughafen Fernbf nach Stuttgart Hbf, den Bahnhof Siegburg/Bonn. Er hatte uns mit fast 40 Minuten Verspätung von Hamburg Hbf nach hier gebracht, das Problem war eine Streckensperrung zwischen Hamburg und Bremen.

An dem Tag war auch Vollmond, den man erkennen kann.
Der zwölfteilige DB ICE 4 Tz 9006 „Martin Luther“ (der Baureihe 412.0) verlässt am Abend (22:44 Uhr) des 16 Mai 2022, als ICE 617 von Hamburg-Altona via Köln Hbf, Frankfurt(M)Flughafen Fernbf nach Stuttgart Hbf, den Bahnhof Siegburg/Bonn. Er hatte uns mit fast 40 Minuten Verspätung von Hamburg Hbf nach hier gebracht, das Problem war eine Streckensperrung zwischen Hamburg und Bremen. An dem Tag war auch Vollmond, den man erkennen kann.
Armin Schwarz

Der ICE 3 - Tz 311 „Wiesbaden“  (403 011-0 / 403 511-9) steht, als ICE 1009 (Hamburg-Altona – Berlin – Erfurt), am 16 Mai 2022 im Hauptbahnhof Hamburg zur Weiterfahrt bereit. Eigentlich fährt der ICE 1009 über Nürnberg bis München Hbf, aber hier endete er in Erfurt.
Der ICE 3 - Tz 311 „Wiesbaden“ (403 011-0 / 403 511-9) steht, als ICE 1009 (Hamburg-Altona – Berlin – Erfurt), am 16 Mai 2022 im Hauptbahnhof Hamburg zur Weiterfahrt bereit. Eigentlich fährt der ICE 1009 über Nürnberg bis München Hbf, aber hier endete er in Erfurt.
Armin Schwarz

Zwei gekuppelt ICE-T rauschen am 07.12.2022, als ICE 1650 (Dresden Hbf - Wiesbaden Hbf) durch Radebeul Ost. Vorne der fünfteilige ICE T (BR 415) Tz 1505 „Marburg/Lahn“ und hinten der siebenteilige ICE T (BR 411) Tz 1178g „Ostseebad Warnemünde“.

ICE T ist der deutsche Kurvenspezialist, er verfügt über eine spezielle Neigetechnik und wurde 1999 in Betrieb genommen. Er ist mit einer besonderen Technik konzipiert, um auf kurvenreichen Strecken den Wagenkasten ähnlich wie ein Motorradfahrer auf die Seite neigen zu können. Den ICE T gibt es in zwei Varianten: als Fünf- und als Siebenteiler, welche aber miteinander gekuppelt und als Doppelzug gefahren werden können. Die fünfteilige Variante der Baureihe 415 beinhaltet ein Bordbistro und die siebenteilige Variante der Baureihe 411 zusätzlich noch einen Restaurantbereich. Am Anfang und Ende jedes ICE T bietet ein spezielles Abteil, das durch eine Glaswand vom Lokführer getrennt ist, die Möglichkeit diesem über die Schulter zu schauen.

Im Dezember 2013 wurde ein Modernisierungsprogramm für die ICE T-Flotte gestartet. Neben einer neuen Außenlackierung sowie neuen Teppichböden wurden die ICE T-Züge als einige der ersten Züge in Deutschland mit dem europaweiten Zugsicherungssystem ETCS (European Train Control System) ausgestattet. Damit kann die ICE T-Flotte beispielsweise auf der neugebauten Schnellfahrstrecke Halle/Leipzig - Erfurt eingesetzt werden, welche bis zu 50 Minuten Reisezeit einspart (wenn es dann fuktioniert). Zudem fährt der ICE T nach Österreich und ermöglicht so zum Beispiel Direktverbindungen zwischen Frankfurt und Wien.

Zahlen, Daten, Fakten:
Betriebsaufnahme: 1999 
Zugkonzept: Triebwagenzug, Kuppelbare Zugeinheiten 
Zahl der Züge: 70 
Zahl der Wagen pro Halbzug: 5 (BR 415) bzw. 7 (BR 411)
Zuglänge: 133 m bzw. 185 m 
Antrieb: Elektrisch, Unterflur-Antrieb 
Zugelassene Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h 
Leistung: 3.000 bzw. 4.000 kW 

Ein fünfteiliger ICE T der BR 415 besteht aus:
• 1. Klasse-Endwagen  Apmzf der BR 415.0 als Wagen 28 oder 38
• Bordbistro/2. Klasse-Wagen BRpmz der BR 415.1 als Wagen 27 oder 37
• 2. Klasse-Wagen Bpmz der BR 415.7 als Wagen 23 oder 33
• 2. Klasse-Wagen Bpmbz der BR 415.6 als Wagen 22 oder 32
• 2. Klasse-Endwagen Bpmzf der 415.5 als Wagen 21 oder 31
Zwei gekuppelt ICE-T rauschen am 07.12.2022, als ICE 1650 (Dresden Hbf - Wiesbaden Hbf) durch Radebeul Ost. Vorne der fünfteilige ICE T (BR 415) Tz 1505 „Marburg/Lahn“ und hinten der siebenteilige ICE T (BR 411) Tz 1178g „Ostseebad Warnemünde“. ICE T ist der deutsche Kurvenspezialist, er verfügt über eine spezielle Neigetechnik und wurde 1999 in Betrieb genommen. Er ist mit einer besonderen Technik konzipiert, um auf kurvenreichen Strecken den Wagenkasten ähnlich wie ein Motorradfahrer auf die Seite neigen zu können. Den ICE T gibt es in zwei Varianten: als Fünf- und als Siebenteiler, welche aber miteinander gekuppelt und als Doppelzug gefahren werden können. Die fünfteilige Variante der Baureihe 415 beinhaltet ein Bordbistro und die siebenteilige Variante der Baureihe 411 zusätzlich noch einen Restaurantbereich. Am Anfang und Ende jedes ICE T bietet ein spezielles Abteil, das durch eine Glaswand vom Lokführer getrennt ist, die Möglichkeit diesem über die Schulter zu schauen. Im Dezember 2013 wurde ein Modernisierungsprogramm für die ICE T-Flotte gestartet. Neben einer neuen Außenlackierung sowie neuen Teppichböden wurden die ICE T-Züge als einige der ersten Züge in Deutschland mit dem europaweiten Zugsicherungssystem ETCS (European Train Control System) ausgestattet. Damit kann die ICE T-Flotte beispielsweise auf der neugebauten Schnellfahrstrecke Halle/Leipzig - Erfurt eingesetzt werden, welche bis zu 50 Minuten Reisezeit einspart (wenn es dann fuktioniert). Zudem fährt der ICE T nach Österreich und ermöglicht so zum Beispiel Direktverbindungen zwischen Frankfurt und Wien. Zahlen, Daten, Fakten: Betriebsaufnahme: 1999 Zugkonzept: Triebwagenzug, Kuppelbare Zugeinheiten Zahl der Züge: 70 Zahl der Wagen pro Halbzug: 5 (BR 415) bzw. 7 (BR 411) Zuglänge: 133 m bzw. 185 m Antrieb: Elektrisch, Unterflur-Antrieb Zugelassene Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h Leistung: 3.000 bzw. 4.000 kW Ein fünfteiliger ICE T der BR 415 besteht aus: • 1. Klasse-Endwagen Apmzf der BR 415.0 als Wagen 28 oder 38 • Bordbistro/2. Klasse-Wagen BRpmz der BR 415.1 als Wagen 27 oder 37 • 2. Klasse-Wagen Bpmz der BR 415.7 als Wagen 23 oder 33 • 2. Klasse-Wagen Bpmbz der BR 415.6 als Wagen 22 oder 32 • 2. Klasse-Endwagen Bpmzf der 415.5 als Wagen 21 oder 31
Armin Schwarz

Er hatte uns zuvor sehr gut nach Dresden gebraucht, aber durch eine Streckensperrung auf der Schnellfahrstrecke Erfurt – Leipzig mit über 30 Minuten Verspätung. So wurde er nach unserem Aussteigen, gleich von den Fahrgästen für die Gegenrichtung gestürmt.  

Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1115 „Coburg“ gekuppelt mit dem 5-teiligen ICE T (BR 415) Tz 1506g „Kassel“, steht am 06.12.2022, als ICE 1556 (Dresden – Wiesbaden), im Hauptbahnhof Dresden zur Abfahrt bereit.
Er hatte uns zuvor sehr gut nach Dresden gebraucht, aber durch eine Streckensperrung auf der Schnellfahrstrecke Erfurt – Leipzig mit über 30 Minuten Verspätung. So wurde er nach unserem Aussteigen, gleich von den Fahrgästen für die Gegenrichtung gestürmt. Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1115 „Coburg“ gekuppelt mit dem 5-teiligen ICE T (BR 415) Tz 1506g „Kassel“, steht am 06.12.2022, als ICE 1556 (Dresden – Wiesbaden), im Hauptbahnhof Dresden zur Abfahrt bereit.
Armin Schwarz

Er hatte uns zuvor sehr gut nach Dresden gebraucht...
Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1115 „Coburg“ gekuppelt mit dem 5-teiligen ICE T (BR 415) Tz 1506g „Kassel“, verlässt nun, als ICE 1556 (Dresden – Wiesbaden), wieder den Hauptbahnhof Dresden.
Er hatte uns zuvor sehr gut nach Dresden gebraucht... Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1115 „Coburg“ gekuppelt mit dem 5-teiligen ICE T (BR 415) Tz 1506g „Kassel“, verlässt nun, als ICE 1556 (Dresden – Wiesbaden), wieder den Hauptbahnhof Dresden.
Armin Schwarz

Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1160 „Markt Holzkirchen“ 411 060-7 / 411 560-6 (93 80 5411 060-7 D-DB / 93 80 5411 560-6 D-DB) hat am 15.05.2022, als ICE 1671 (Ostseebad Binz - Hannover Hbf - Karlsruhe Hbf) den Hauptbahnhof Rostock erreicht, Kopf gemacht und steht nun zur Weiterfahrt bereit.
Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1160 „Markt Holzkirchen“ 411 060-7 / 411 560-6 (93 80 5411 060-7 D-DB / 93 80 5411 560-6 D-DB) hat am 15.05.2022, als ICE 1671 (Ostseebad Binz - Hannover Hbf - Karlsruhe Hbf) den Hauptbahnhof Rostock erreicht, Kopf gemacht und steht nun zur Weiterfahrt bereit.
Armin Schwarz

Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1160 „Markt Holzkirchen“ 411 060-7 / 411 560-6 (93 80 5411 060-7 D-DB / 93 80 5411 560-6 D-DB) erreicht am 15.05.2022, als ICE 1671 (Ostseebad Binz - Hannover Hbf - Karlsruhe Hbf) den Hauptbahnhof Rostock.
Der 7-teilige ICE T (BR 411) Tz 1160 „Markt Holzkirchen“ 411 060-7 / 411 560-6 (93 80 5411 060-7 D-DB / 93 80 5411 560-6 D-DB) erreicht am 15.05.2022, als ICE 1671 (Ostseebad Binz - Hannover Hbf - Karlsruhe Hbf) den Hauptbahnhof Rostock.
Armin Schwarz

Oft Alltag, auf der Siegstrecke aber was ganz Besonderes, so war ich angenehm Überrascht....
Der ICE 1 – Tz 187 „Mühldorf a. Inn“ (ex „Fulda“), geführt von dem Triebkopf 401 587-1 (93 80 5401 587- 1 D-DB) und am Zugschluss 401 087-2 (93 80 5401 087-2 D-DB), fährt am 22.02.2022 vermutlich auf Überführungsfahrt durch den Bahnhof Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. Der Zug hatte vor Bahnhof zuvor kurz Hp 0, daher war die Geschwindigkeit hier gemächlich. Auffällig ist auch das der ICI 1 typische Buckel fehlt, so ist in diesen Zug kein Speisewagen (Bordrestaurant) eingereiht.  

Nochmals einen lieben Gruß an das Triebfahrzeugführer Personal.

Der Triebzug entgleiste am 29. November 2017 als ICE 75 (Hamburg-Altona - Frankfurt(Main) – Basel - Zürich – Chur) zwischen Basel Badischer Bahnhof und Basel SBB mit Speisewagen und Servicewagen. Seit Oktober 2021 befindet sich der Zug mit den Wagen 1–6, 9, 11 und 12 wieder im Planbetrieb. Es fehlt somit das Bordrestaurant. Außerdem ist der Wagen 6 nun ein deklassierter  1.Klasse Wagen. Der Zug hat auch seit 2021 ETCS Baseline 3.4.0, besitzt aber nicht mehr die Zulassung für die Schweiz und somit nur für Deutschland.
Oft Alltag, auf der Siegstrecke aber was ganz Besonderes, so war ich angenehm Überrascht.... Der ICE 1 – Tz 187 „Mühldorf a. Inn“ (ex „Fulda“), geführt von dem Triebkopf 401 587-1 (93 80 5401 587- 1 D-DB) und am Zugschluss 401 087-2 (93 80 5401 087-2 D-DB), fährt am 22.02.2022 vermutlich auf Überführungsfahrt durch den Bahnhof Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. Der Zug hatte vor Bahnhof zuvor kurz Hp 0, daher war die Geschwindigkeit hier gemächlich. Auffällig ist auch das der ICI 1 typische Buckel fehlt, so ist in diesen Zug kein Speisewagen (Bordrestaurant) eingereiht. Nochmals einen lieben Gruß an das Triebfahrzeugführer Personal. Der Triebzug entgleiste am 29. November 2017 als ICE 75 (Hamburg-Altona - Frankfurt(Main) – Basel - Zürich – Chur) zwischen Basel Badischer Bahnhof und Basel SBB mit Speisewagen und Servicewagen. Seit Oktober 2021 befindet sich der Zug mit den Wagen 1–6, 9, 11 und 12 wieder im Planbetrieb. Es fehlt somit das Bordrestaurant. Außerdem ist der Wagen 6 nun ein deklassierter 1.Klasse Wagen. Der Zug hat auch seit 2021 ETCS Baseline 3.4.0, besitzt aber nicht mehr die Zulassung für die Schweiz und somit nur für Deutschland.
Armin Schwarz

Der zwölfteilige ICE 4 – Tz 9029 (der BR 412/812) fährt am 26.10.2021 die Geislinger Steige hinauf, hier Amstetten (bei der Ziegelhütte).
Der zwölfteilige ICE 4 – Tz 9029 (der BR 412/812) fährt am 26.10.2021 die Geislinger Steige hinauf, hier Amstetten (bei der Ziegelhütte).
Armin Schwarz

Der zwölfteilige ICE 4 – Tz 9038 (Triebzug) kommt am 26.10.2021 in Amstetten (Württ) die Geislinger Steige hinauf.
Der zwölfteilige ICE 4 – Tz 9038 (Triebzug) kommt am 26.10.2021 in Amstetten (Württ) die Geislinger Steige hinauf.
Armin Schwarz

Der zwölfteilige ICE 4 – Tz 9038 (Triebzug) fährt  am 26.10.2021 durch den Bahnhof Amstetten (Württ) in Richtung Ulm.
Der zwölfteilige ICE 4 – Tz 9038 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 durch den Bahnhof Amstetten (Württ) in Richtung Ulm.
Armin Schwarz

Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Armin Schwarz

Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Armin Schwarz

Nun als Nachschuss - Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Nun als Nachschuss - Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Armin Schwarz

Nun als Nachschuss - Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Nun als Nachschuss - Der dreizehnteilige ICE 4 – Tz 9461 (Triebzug) fährt am 26.10.2021 nun von Amstetten (bei der Ziegelhütte) die Geislinger Steige hinab.
Armin Schwarz

Zwei gekuppelte ICE 3 der Baureihe 403, der Tz 357  Esslingen am Neckar  und der Tz 309  Aalen , rauschen am 29.12.2017, als ICE 101 (Dortmund - Frankfurt(M) Flughafen - Basel SBB) durch den Bahnhof Weil am Rhein und erreichen bald Basel Bad Bf. Weit im Hintergrund der schneebedeckte 1.165 m hohe Blauen (auch Hochblauen genannt), Hausberg des Markgräflerlands.
Zwei gekuppelte ICE 3 der Baureihe 403, der Tz 357 "Esslingen am Neckar" und der Tz 309 "Aalen", rauschen am 29.12.2017, als ICE 101 (Dortmund - Frankfurt(M) Flughafen - Basel SBB) durch den Bahnhof Weil am Rhein und erreichen bald Basel Bad Bf. Weit im Hintergrund der schneebedeckte 1.165 m hohe Blauen (auch Hochblauen genannt), Hausberg des Markgräflerlands.
Armin Schwarz


Der ICE 4  - Tz 9027 (BR 412 / 812) rauscht am 23.09.2020 durch den Bahnhof Marburg (Lahn) in Richtung Frankfurt am Main.
Der ICE 4 - Tz 9027 (BR 412 / 812) rauscht am 23.09.2020 durch den Bahnhof Marburg (Lahn) in Richtung Frankfurt am Main.
Armin Schwarz


Der ICE 1 - Tz 102  Jever , mit den Triebköpfen 401 002-1 / 401 502-0, rauscht am 23.09.2020 ohne Halt durch den Bahnhof Marburg (Lahn) in Richtung Kassel. 

Beide Triebköpfe wurden 1989 von Krupp gebaut, der elektrische Teil ist jeweils von AEG. Der Triebkopf 401 002-1 (93 80 5401 002-1 D-DB) unter der Fabriknummer 5611 und der hier im Bild hintere Triebkopf 401 502-0 (93 80 5401 502-0 D-DB) unter der Fabriknummer 5612.
Der ICE 1 - Tz 102 "Jever", mit den Triebköpfen 401 002-1 / 401 502-0, rauscht am 23.09.2020 ohne Halt durch den Bahnhof Marburg (Lahn) in Richtung Kassel. Beide Triebköpfe wurden 1989 von Krupp gebaut, der elektrische Teil ist jeweils von AEG. Der Triebkopf 401 002-1 (93 80 5401 002-1 D-DB) unter der Fabriknummer 5611 und der hier im Bild hintere Triebkopf 401 502-0 (93 80 5401 502-0 D-DB) unter der Fabriknummer 5612.
Armin Schwarz


Der ICE T  (BR 411) Tz 1166  Bingen am Rhein  (411 066-4 / 411 566-3) fährt am 23.09.2020, als ICE 1578 (Frankfurt (Main) -  Stralsund Hbf) in den Bahnhof Marburg (Lahn) ein.
Der ICE T (BR 411) Tz 1166 "Bingen am Rhein" (411 066-4 / 411 566-3) fährt am 23.09.2020, als ICE 1578 (Frankfurt (Main) - Stralsund Hbf) in den Bahnhof Marburg (Lahn) ein.
Armin Schwarz

Der NS (Nederlandse Spoorwegen) ICE 3M Tz 4653 (93 80 5406 053-9 D-NS) fährt am 01.06.2019 durch den Bahnhof Köln Messe/Deutz zum Hauptbahnhof Köln.
Der NS (Nederlandse Spoorwegen) ICE 3M Tz 4653 (93 80 5406 053-9 D-NS) fährt am 01.06.2019 durch den Bahnhof Köln Messe/Deutz zum Hauptbahnhof Köln.
Armin Schwarz

GALERIE 3





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.