hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Der ex MOB Schienentraktor Tm 2/2 Nr.

(ID 369963)




Der ex MOB Schienentraktor Tm 2/2 Nr. 1, der Museumsbahn Blonay-Chamby, hier am 27.05.2012 auf dem Museums-Areal der (BC) in Chaulin.  

Die kleine Diesellok, vom Typ O&K RL 2a wurde 1931 von Orenstein & Koppel unter der Fabriknummer 20200 gebaut und für Staumauer-Baustelle Grande Dixence geliefert, wo sie bis 1940 im Einsatz war. 1941 wurde sie von der Firma Mauerhofer & Zuber., für den Einsatz von Bauzügen beim Fahrleitungsumbau der MOB, übernommen bis sie 1950 an das Holzwerk Rieder in St. Stephan verkauft wurde. Die MOB kaufte sie dann 1979 wieder und bezeichnete sie als Tm 2/2 - 1, ausrangiert wurde sie 1995 und 2006 von der Museumsbahn Blonay-Chamby übernommen. 

Die Lok hat einen 2-Zylinder-Orenstein & Koppel-Dieselmotor mit 22 PS (16 kW) Leistung, die Leistungsübertragung erfolgt über ein Wendegetriebe mit stufenloser Geschw. Regulierung, über Rollenketten auf die beiden Achsen. 

Technische Daten: 
Spurweite: 1000 mm (Meterspur) 
Achsfolge: B 
Länge über Puffer: 4.490 mm 
Höhe: 2.270 mm 
Breite: 1.240 mm 
Achsabstand: 1.170 mm 
Raddurchmesser : 550 mm 
Eigengewicht: 7.000 kg 
Höchstgeschwindigkeit: 7 km/h


Der ex MOB Schienentraktor Tm 2/2 Nr. 1, der Museumsbahn Blonay-Chamby, hier am 27.05.2012 auf dem Museums-Areal der (BC) in Chaulin.

Die kleine Diesellok, vom Typ O&K RL 2a wurde 1931 von Orenstein & Koppel unter der Fabriknummer 20200 gebaut und für Staumauer-Baustelle Grande Dixence geliefert, wo sie bis 1940 im Einsatz war. 1941 wurde sie von der Firma Mauerhofer & Zuber., für den Einsatz von Bauzügen beim Fahrleitungsumbau der MOB, übernommen bis sie 1950 an das Holzwerk Rieder in St. Stephan verkauft wurde. Die MOB kaufte sie dann 1979 wieder und bezeichnete sie als Tm 2/2 - 1, ausrangiert wurde sie 1995 und 2006 von der Museumsbahn Blonay-Chamby übernommen.

Die Lok hat einen 2-Zylinder-Orenstein & Koppel-Dieselmotor mit 22 PS (16 kW) Leistung, die Leistungsübertragung erfolgt über ein Wendegetriebe mit stufenloser Geschw. Regulierung, über Rollenketten auf die beiden Achsen.

Technische Daten:
Spurweite: 1000 mm (Meterspur)
Achsfolge: B
Länge über Puffer: 4.490 mm
Höhe: 2.270 mm
Breite: 1.240 mm
Achsabstand: 1.170 mm
Raddurchmesser : 550 mm
Eigengewicht: 7.000 kg
Höchstgeschwindigkeit: 7 km/h

Armin Schwarz 25.09.2014, 188 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 1000D, Datum 2012:05:27 10:52:08, Belichtungsdauer: 0.013 s (1/80) (1/80), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 29.00 (29/1)

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Hans und Jeanny De Rond 26.09.2014 16:49

Hallo Armin,
ein tolles Foto von dem Schienentraktor in Chaulin.
Der interessante Text ist ebenfalls ganz nach meinem Geschmack.
Einen lieben Gruß ins Hellertal
Jeanny

Armin Schwarz 28.09.2014 12:08

Hallo Jeanny,
danke, es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

50 Jahre Blonay-Chamby Bahn - Beim Mega Steam Festival gab es reichlich dampf und dank den Gastloks auch interessante Begegnungen, wie z.B. hier der beiden Brünigbahnloks JS G 3/3 und SBB G 3/4 208 (heute bei der Ballenbergdampfbahn) in Blonay. 

28. Okt. 2018
50 Jahre Blonay-Chamby Bahn - Beim Mega Steam Festival gab es reichlich dampf und dank den Gastloks auch interessante Begegnungen, wie z.B. hier der beiden Brünigbahnloks JS G 3/3 und SBB G 3/4 208 (heute bei der Ballenbergdampfbahn) in Blonay. 28. Okt. 2018
Stefan Wohlfahrt

La Dernière du Blonay - Chamby - das 50. Jahre Jubiläum beschliesst die Blonay Chamby Bahn mit einer Abschlussvorstellung und liess es nochmals so richtig dampfen: Und dies tat die  früher bei Ferrovie Padane eingesetzte Lok G 2/2 N° 4 auf der Fahrt nach Chamby in wunderbare Weise, wohl auch dank des etwas kühlen Wetters.

28. Oktober 2018
La Dernière du Blonay - Chamby - das 50. Jahre Jubiläum beschliesst die Blonay Chamby Bahn mit einer Abschlussvorstellung und liess es nochmals so richtig dampfen: Und dies tat die früher bei Ferrovie Padane eingesetzte Lok G 2/2 N° 4 auf der Fahrt nach Chamby in wunderbare Weise, wohl auch dank des etwas kühlen Wetters. 28. Oktober 2018
Stefan Wohlfahrt

La Dernière du Blonay - Chamby - das 50. Jahre Jubiläum beschliesst die Blonay Chamby Bahn mit einer Abschlussvorstellung und liess es nochmals so richtig dampfen: Vom herrlichen Dampf der früher bei Ferrovie Padane eingesetzte Lok G 2/2 N° 4 auf den Geschmack gebracht, war ich doch etwas enttäuscht, die BFD HG 3/4 N° 3 zwar herrlich Rauchen zu sehen, aber kaum hellen Dampf in Spiel, bzw ins Bild brachte 

28. Oktober 2018
La Dernière du Blonay - Chamby - das 50. Jahre Jubiläum beschliesst die Blonay Chamby Bahn mit einer Abschlussvorstellung und liess es nochmals so richtig dampfen: Vom herrlichen Dampf der früher bei Ferrovie Padane eingesetzte Lok G 2/2 N° 4 auf den Geschmack gebracht, war ich doch etwas enttäuscht, die BFD HG 3/4 N° 3 zwar herrlich Rauchen zu sehen, aber kaum hellen Dampf in Spiel, bzw ins Bild brachte 28. Oktober 2018
Stefan Wohlfahrt

Vom herrlichen DAmpf der La Dernière du Blonay - Chamby - das 50. Jahre Jubiläum beschliesst die Blonay Chamby Bahn mit einer Abschlussvorstellung und liess es nochmals so richtig dampfen: die BFD HG 3/4 N° 3 erreicht mit ihrem Zug Chaulin. 

28. Oktober 2018
Vom herrlichen DAmpf der La Dernière du Blonay - Chamby - das 50. Jahre Jubiläum beschliesst die Blonay Chamby Bahn mit einer Abschlussvorstellung und liess es nochmals so richtig dampfen: die BFD HG 3/4 N° 3 erreicht mit ihrem Zug Chaulin. 28. Oktober 2018
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.