hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Der Trenitalia Frecciargento ETR 485 - 34 (Pendolino) fährt am 22.07.2022 durch den Bahnhof Riomaggiore in Richtung Genova.

(ID 791516)



Der Trenitalia Frecciargento ETR 485 - 34 (Pendolino) fährt am 22.07.2022 durch den Bahnhof Riomaggiore in Richtung Genova.

Riomaggiore ist das südlichste der fünf Dörfer der Cinque Terre (Fünf Ortschaften) und verfügt, wie die anderen Dörfer, über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Pisa–Genua (RFI Strecke-Nr. 77 / KBS 31 La Spezia–Genua), die den Ort mit den Nachbardörfern und mit La Spezia und Levanto verbindet. Der Bahnhof von Riomaggiore liegt am nordwestlichen Ortsrand, nur drei bis vier Wagenlängen befinden sich unter freiem Himmel, der Rest der Bahnsteige ist in den beiden Tunneln (davor und dahinter). Der Ortskern wird mittels eines in einem Eisenbahntunnel verlaufenden Fußpfades angebunden.

Hier mit Blick auf den nördlichen Tunnel (in Richtung Levanto). Rechts das Empfangsgebäude. Rechts und links vom Tunnelportal die Aufzüge (Lifte) vom einen zum anderen Bahnsteig für den barrierefreien Übergang. Es gibt auch eine Unterführung mit Treppen. 

Man kann auch mit dem Lift über den Tunnel fahren und geht dann nach links wo dann die Via dell'Amore beginnt. Dies ist ein in den Fels gehauener Fußweg zum nahe gelegenen Manarola, mit malerischen Aussichten (gegenwärtig aber gesperrt).

Der Trenitalia Frecciargento ETR 485 - 34 (Pendolino) fährt am 22.07.2022 durch den Bahnhof Riomaggiore in Richtung Genova.

Riomaggiore ist das südlichste der fünf Dörfer der Cinque Terre (Fünf Ortschaften) und verfügt, wie die anderen Dörfer, über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Pisa–Genua (RFI Strecke-Nr. 77 / KBS 31 La Spezia–Genua), die den Ort mit den Nachbardörfern und mit La Spezia und Levanto verbindet. Der Bahnhof von Riomaggiore liegt am nordwestlichen Ortsrand, nur drei bis vier Wagenlängen befinden sich unter freiem Himmel, der Rest der Bahnsteige ist in den beiden Tunneln (davor und dahinter). Der Ortskern wird mittels eines in einem Eisenbahntunnel verlaufenden Fußpfades angebunden.

Hier mit Blick auf den nördlichen Tunnel (in Richtung Levanto). Rechts das Empfangsgebäude. Rechts und links vom Tunnelportal die Aufzüge (Lifte) vom einen zum anderen Bahnsteig für den barrierefreien Übergang. Es gibt auch eine Unterführung mit Treppen.

Man kann auch mit dem Lift über den Tunnel fahren und geht dann nach links wo dann die Via dell'Amore beginnt. Dies ist ein in den Fels gehauener Fußweg zum nahe gelegenen Manarola, mit malerischen Aussichten (gegenwärtig aber gesperrt).

Armin Schwarz 01.11.2022, 44 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Belichtungsdauer: 1/1600, Blende: 10/1, ISO800, Brennweite: 24/1

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der Trenitalia  Frecciargento“ ETR 610 011(93 85 5 610 111-2 CH-TI / 93 85 5 610 711-0 CH-TI) erreicht als EC 50 (Milano Centrale – Spiez - Basel SBB) am 07 September 2021, den Fotografend grüßend, den Bahnhof Domodossola. Nochmals einen lieben Gruß an den Lokführer zurück.

Die für 250 km/h zugelassenen Dreisystem Hochgeschwindigkeitstriebzüge ETR 610 haben die Zulassungen für die Schweiz, Italien und Deutschland.
Der Trenitalia "Frecciargento“ ETR 610 011(93 85 5 610 111-2 CH-TI / 93 85 5 610 711-0 CH-TI) erreicht als EC 50 (Milano Centrale – Spiez - Basel SBB) am 07 September 2021, den Fotografend grüßend, den Bahnhof Domodossola. Nochmals einen lieben Gruß an den Lokführer zurück. Die für 250 km/h zugelassenen Dreisystem Hochgeschwindigkeitstriebzüge ETR 610 haben die Zulassungen für die Schweiz, Italien und Deutschland.
Armin Schwarz

Bahnhofsimpression im Bahnhof Domodossola am 07 September 2021 hier am Bahnsteig 1 genießen wir sehr gerne den Caffè espresso. 

Rechts steht der Trenitalia  ETR 610 011 als EC 50 von Milano Centrale nach Basel SBB.
Bahnhofsimpression im Bahnhof Domodossola am 07 September 2021 hier am Bahnsteig 1 genießen wir sehr gerne den Caffè espresso. Rechts steht der Trenitalia ETR 610 011 als EC 50 von Milano Centrale nach Basel SBB.
Armin Schwarz

Der Trenitalia  Frecciargento“  ETR 610.004 (93 85 5 610 004-9 CH-TI) der Trenitalia (100-prozentige Tochtergesellschaft der Ferrovie dello Stato) hat am 26. Mai 2023, als EC 32 (Milano Centrale – Domodossola – Genève (Genf), den Bahnhof Domodossola erreicht.

Hier Bahnhof Domodossola findet dann ein Zug-Personalwechsel statt, die SBB übernimmt den Zug von der Trenitalia.
Der Trenitalia "Frecciargento“ ETR 610.004 (93 85 5 610 004-9 CH-TI) der Trenitalia (100-prozentige Tochtergesellschaft der Ferrovie dello Stato) hat am 26. Mai 2023, als EC 32 (Milano Centrale – Domodossola – Genève (Genf), den Bahnhof Domodossola erreicht. Hier Bahnhof Domodossola findet dann ein Zug-Personalwechsel statt, die SBB übernimmt den Zug von der Trenitalia.
Armin Schwarz

Detailbild von dem Trenitalia  Frecciargento“  ETR 610.004 (93 85 5 610 004-9 CH-TI) am 26. Mai 2023 als EC 32 im Bahnhof Domodossola.
Detailbild von dem Trenitalia "Frecciargento“ ETR 610.004 (93 85 5 610 004-9 CH-TI) am 26. Mai 2023 als EC 32 im Bahnhof Domodossola.
Armin Schwarz






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.