hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Frecciarossa fàhrt mit einer kleinen Verspätung in den Bahnhof von Verona ein und wird nach kurzem Halt seine Reise mit unserer Reisegruppe nach Venzia fortsetzen.

(ID 658110)
  Der Travys Be 4/4 3001 ist am 18.05.2018 einzeln beim Bahnhof Yverdon-les-Bains abgestellt.
 Ein Frecciarossa Zug durchfährt ohne Halt den Bahnhof von Firenze Campo di Marte.



 Frecciarossa fàhrt mit einer kleinen Verspätung in den Bahnhof von Verona ein und wird nach kurzem Halt seine Reise mit unserer Reisegruppe nach Venzia fortsetzen. 16.05.2019 (Jeanny)

Frecciarossa fàhrt mit einer kleinen Verspätung in den Bahnhof von Verona ein und wird nach kurzem Halt seine Reise mit unserer Reisegruppe nach Venzia fortsetzen. 16.05.2019 (Jeanny)

Hans und Jeanny De Rond 25.05.2019, 20 Aufrufe, 5 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ300, Datum 2019:05:16 10:56:28, Belichtungsdauer: 10/13000, Blende: 40/10, ISO100, Brennweite: 1080/10

5 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 25.05.2019 21:11

Hallo Jeanny,
ein tolles Bild von dem ETR 500.
Eigentlich sind Zug-Verspätungen in Italien nocht so normal wie in Deutschland;-9
Liebe Grüße
Armin

Hans und Jeanny De Rond 26.05.2019 06:29


Hallo Armin,
Danke für das Lob,
Mit den Zugverspätungen hatten wir bei unseren Fahrten dieses Mal viel Glück,
außer einer Verbindung wo der Zug 45 Minuten Verspätung hatte waren alle anderen Pünktlich,

MfG
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 05.06.2019 08:57

Auch mir gefällt dies Bild ausgezeichnet, es wird wohl der gleiche Zug wie bei BB.de sein, also ein ETR 500 (und nicht wie bei BB.de ein ETR 404 (eine BR, die es wahrscheinlich gar nicht gibt -> ist in Abklärung), siehe auchhttps://hellertal.startbilder.de/bild/italien~triebzuege~etr-500-3/508463/zwei-schnellzuege-der-trenitalia-links-der.html ).
einen lieben Gruss
Stefan

Hans und Jeanny De Rond 05.06.2019 12:11

Ja Stefan es ist der gleiche Zug.

Wenn ich mir diesen Link: https://de.wikipedia.org/wiki/Le_Frecce ansehe,
sind bei BB sehr viele Bilder beim ETR 500 falsch eisortiert,
aber ganz einfach ist es auch nicht die verschiedenen Züge richtig einzuordnen.

LG
Jeanny

Armin Schwarz 06.06.2019 16:41

Hallo Ihr lieben miteinander,
wir sind wieder da ;-)

Ich möchte Euch mal etwas Auflösung zu dem Thema bringen:
Es ist richtig ist, das bei BB viele Bilder zum ETR 500 falsch eisortiert sind. Denn es gibt keinen HGV Triebzug ETR 404, so wie es keinen Elektrotriebzug ETR 414.
Wobei es bei BB aber sehr wohl die richtige Kategorie “Italien / E-Loks / E.404 | E.414 | Frecciabianca“ gibt

Sondern Frecciarossa werden mit ETR 500 gefahren.
Die FS E.414 (ex E.404 A) sind ehemalige Triebköpfe (E.404 A) der ersten Serie der ETR 500 (Monotensione = Ein-Spannung (3000 V DV)), diese wurden ab 2006 bis 2008 zu Lokomotiven umgebaut (59 Stück) und werden mit IC-Großraumwagen mit bis zu 200 km/h gefahren. Werden somit als Lokomotive klassifiziert. Siehe https://hellertal.startbilder.de/bild/italien~unternehmen~trenitalia-2/477476/eine-trenitalia-bzw-fs-e414-faehrt.html

Stefan´s Link auch nochmal (da er nicht richtig funktioniert):
https://hellertal.startbilder.de/bild/italien~triebzuege~etr-500-3/508463/zwei-schnellzuege-der-trenitalia-links-der.html

Ich hoffe ich habe etwas Licht ins Dunkle gebracht und Euch weitergeholfen.

Ganz liebe Grüße nach Erpeldange und Blonay
Armin

 Ein Frecciarossa Zug durchfährt ohne Halt den Bahnhof von Firenze Campo di Marte.  18.05.2019 (Hans)
Ein Frecciarossa Zug durchfährt ohne Halt den Bahnhof von Firenze Campo di Marte. 18.05.2019 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Ein FS ETR 600 und ein ETR 500 warten in Firenze auf die Abfahrt. 
16. Nov. 2017
Ein FS ETR 600 und ein ETR 500 warten in Firenze auf die Abfahrt. 16. Nov. 2017
Stefan Wohlfahrt


Der  Frecciarossa  (deutsch: roter Pfeil)  - ETR 500.38 der Trenitalia fährt am 14.09.2017  in den Bahnhof Milano Centrale (Mailand Zentral) ein.

Der Frecciarossa ist eine Zuggattung für Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Diese Züge bestehen aus zwei Triebköpfen vom Typ E.404B und aus zwölf Mittelwagen.

Durch die begrenzte Stromstärke des Gleichstromnetzes können die Hochgeschwindigkeitszüge nur für Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h ausreichend mit Energie versorgt werden. Deshalb entschied sich die italienische Staatsbahn in den 1990er Jahren, weitere Neubau-Schnellfahrstrecken mit Wechselstrom (25 kV, 50 Hz) zu betreiben. Da die erste Serie der ETR 500 nur für das Gleichstromnetz geeignet ist, wurde ab 1996 eine zweite Serie ETR 500 bestellt und geliefert, die sowohl im Gleichstrom- als auch im Wechselstromnetz fahren kann. 

Die Triebköpfe E.404A (der ersten Serie) wurden zu Lokomotiven der Baureihe E.414 umgebaut.
Der "Frecciarossa" (deutsch: roter Pfeil) - ETR 500.38 der Trenitalia fährt am 14.09.2017 in den Bahnhof Milano Centrale (Mailand Zentral) ein. Der Frecciarossa ist eine Zuggattung für Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Diese Züge bestehen aus zwei Triebköpfen vom Typ E.404B und aus zwölf Mittelwagen. Durch die begrenzte Stromstärke des Gleichstromnetzes können die Hochgeschwindigkeitszüge nur für Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h ausreichend mit Energie versorgt werden. Deshalb entschied sich die italienische Staatsbahn in den 1990er Jahren, weitere Neubau-Schnellfahrstrecken mit Wechselstrom (25 kV, 50 Hz) zu betreiben. Da die erste Serie der ETR 500 nur für das Gleichstromnetz geeignet ist, wurde ab 1996 eine zweite Serie ETR 500 bestellt und geliefert, die sowohl im Gleichstrom- als auch im Wechselstromnetz fahren kann. Die Triebköpfe E.404A (der ersten Serie) wurden zu Lokomotiven der Baureihe E.414 umgebaut.
Armin Schwarz


Zwei Schnellzüge der Trenitalia, links der ETR 400.19 als Frecciarossa 1000 und rechts der ETR 500.40 als Frecciarossa, stehen am 30.12.2015 im Bahnhof Milano Centrale (Mailand Zentral) zur Abfahrt bereit.
Zwei Schnellzüge der Trenitalia, links der ETR 400.19 als Frecciarossa 1000 und rechts der ETR 500.40 als Frecciarossa, stehen am 30.12.2015 im Bahnhof Milano Centrale (Mailand Zentral) zur Abfahrt bereit.
Armin Schwarz






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.