hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ecco Rail 193 143 schleppt ein KLV durch Valburg am 18 April 2024.

(ID 844990)



Ecco Rail 193 143 schleppt ein KLV durch Valburg am 18 April 2024.

Ecco Rail 193 143 schleppt ein KLV durch Valburg am 18 April 2024.

Leon Schrijvers 19.04.2024, 25 Aufrufe, 0 Kommentare

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die „weiße“ an die TX Logistik AG (Bad Honnef) vermietete SIEMENS Vectron MS 193 597  I do the Job of 40 Trucks  (91 80 6193 597-2 D-ATLU) der Alpha Trains Luxembourg s.à.r.l. (Luxembourg) fährt am 14 Juli 2024, mit einem langen mit Nutzfahrzeuge (FIAT - Kastenwagen) beladenen Flachwagenzug (2 x 2 achsige Flachwageneinheiten), durch Kirchen (Sieg) in Richtung Köln.

Nochmals einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück.

Die Siemens Vectron MS wurde 2020 von Siemens Mobility GmbH in München-Allach unter der Fabriknummer 22865 gebaut und war erst als 91 80 6193 597-2 D-SIEAG der Siemens Mobility GmbH zugelassen. Im Jahr 2021 wurde sie an die Alpha Trains Belgium NV/SA in Antwerpen verkauft und ab Juni 2021 an die TX Logistik AG vermietet.
Die „weiße“ an die TX Logistik AG (Bad Honnef) vermietete SIEMENS Vectron MS 193 597 "I do the Job of 40 Trucks" (91 80 6193 597-2 D-ATLU) der Alpha Trains Luxembourg s.à.r.l. (Luxembourg) fährt am 14 Juli 2024, mit einem langen mit Nutzfahrzeuge (FIAT - Kastenwagen) beladenen Flachwagenzug (2 x 2 achsige Flachwageneinheiten), durch Kirchen (Sieg) in Richtung Köln. Nochmals einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück. Die Siemens Vectron MS wurde 2020 von Siemens Mobility GmbH in München-Allach unter der Fabriknummer 22865 gebaut und war erst als 91 80 6193 597-2 D-SIEAG der Siemens Mobility GmbH zugelassen. Im Jahr 2021 wurde sie an die Alpha Trains Belgium NV/SA in Antwerpen verkauft und ab Juni 2021 an die TX Logistik AG vermietet.
Armin Schwarz

Die „weiße“ an die TX Logistik AG (Bad Honnef) vermietete SIEMENS Vectron MS 193 597  I do the Job of 40 Trucks  (91 80 6193 597-2 D-ATLU) der Alpha Trains Luxembourg s.à.r.l. (Luxembourg) fährt am 14 Juli 2024, mit einem langen mit Nutzfahrzeuge (FIAT - Kastenwagen) beladenen Flachwagenzug (2 x 2 achsige Flachwageneinheiten), durch Kirchen (Sieg) in Richtung Köln.

Nochmals einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück.

Die Siemens Vectron MS wurde 2020 von Siemens Mobility GmbH in München-Allach unter der Fabriknummer 22865 gebaut und war erst als 91 80 6193 597-2 D-SIEAG der Siemens Mobility GmbH zugelassen. Im Jahr 2021 wurde sie an die Alpha Trains Belgium NV/SA in Antwerpen verkauft und ab Juni 2021 an die TX Logistik AG vermietet. 

Diese Vectron Lokomotive ist als MS – Lokomotive (Mehrsystemlok) mit 6.400 kW Leistung und 160 km/h Höchstgeschwindigkeit konzipiert. Hier in der Version A39 hat sie die Zulassungen für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande und Belgien (D/A/CH/I/NL/B).Die SIEMENS Vectron MS der Version A 39 besitzt die Zugsicherungssysteme ETCS BaseLine 3, sowie
für Deutschland (PZB90 / LZB80 (CIR-ELKE I)), 
für Österreich (ETCS Level 1 mit Euroloop, ETCS Level 2, PZB90 / LZB80),
für die Schweiz (ETCS Level 2, ZUB262ct, INTEGRA)
für Italien (SCMT)
für die Niederlande (ETCS Level 1, ETCS Level 2, ATB-EGvV)
und für Belgien (ETCS L1, ETCS L2, TBL1+)

TECHNISCHE DATEN der Vectron MS A39:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsformel: Bo'Bo'
Länge über Puffer: 18.980 mm
Drehzapfenabstand: 9.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 3.000 mm
Breite: 3.012 mm
Höhe: 4.248 mm
Raddurchmesser : 1.250 mm (neu) / 1.160 mm (abgenutzt)
Gewicht: 90 t
Spannungssysteme: AC 15 kV 16,7 Hz und AC 25 kV 50 Hz (Wechselstrom), sowie DC 3 kV und DC 1,5 kV (Gleichstrom)
Max. Leistung am Rad: 6.400 kW (Fahren und Netzbremse)
Leistungsfaktor: nahe 1
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Anfahrzugskraft: 320 kN (optional 350 kN)
Dauerzugkrauft: 250 kN
Elektrische Bremskraft: 150 kN (240 kN mit erhöhte E-Bremskraft)
Kraftübertragung: Ritzelhohlwellenantrieb
Kleinster befahrbarer Bogenradius (Strecke):	R 140 m
Kleinster befahrbarer Bogenradius (Depot): R 80 m
Die „weiße“ an die TX Logistik AG (Bad Honnef) vermietete SIEMENS Vectron MS 193 597 "I do the Job of 40 Trucks" (91 80 6193 597-2 D-ATLU) der Alpha Trains Luxembourg s.à.r.l. (Luxembourg) fährt am 14 Juli 2024, mit einem langen mit Nutzfahrzeuge (FIAT - Kastenwagen) beladenen Flachwagenzug (2 x 2 achsige Flachwageneinheiten), durch Kirchen (Sieg) in Richtung Köln. Nochmals einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück. Die Siemens Vectron MS wurde 2020 von Siemens Mobility GmbH in München-Allach unter der Fabriknummer 22865 gebaut und war erst als 91 80 6193 597-2 D-SIEAG der Siemens Mobility GmbH zugelassen. Im Jahr 2021 wurde sie an die Alpha Trains Belgium NV/SA in Antwerpen verkauft und ab Juni 2021 an die TX Logistik AG vermietet. Diese Vectron Lokomotive ist als MS – Lokomotive (Mehrsystemlok) mit 6.400 kW Leistung und 160 km/h Höchstgeschwindigkeit konzipiert. Hier in der Version A39 hat sie die Zulassungen für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande und Belgien (D/A/CH/I/NL/B).Die SIEMENS Vectron MS der Version A 39 besitzt die Zugsicherungssysteme ETCS BaseLine 3, sowie für Deutschland (PZB90 / LZB80 (CIR-ELKE I)), für Österreich (ETCS Level 1 mit Euroloop, ETCS Level 2, PZB90 / LZB80), für die Schweiz (ETCS Level 2, ZUB262ct, INTEGRA) für Italien (SCMT) für die Niederlande (ETCS Level 1, ETCS Level 2, ATB-EGvV) und für Belgien (ETCS L1, ETCS L2, TBL1+) TECHNISCHE DATEN der Vectron MS A39: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo'Bo' Länge über Puffer: 18.980 mm Drehzapfenabstand: 9.500 mm Achsabstand im Drehgestell: 3.000 mm Breite: 3.012 mm Höhe: 4.248 mm Raddurchmesser : 1.250 mm (neu) / 1.160 mm (abgenutzt) Gewicht: 90 t Spannungssysteme: AC 15 kV 16,7 Hz und AC 25 kV 50 Hz (Wechselstrom), sowie DC 3 kV und DC 1,5 kV (Gleichstrom) Max. Leistung am Rad: 6.400 kW (Fahren und Netzbremse) Leistungsfaktor: nahe 1 Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h Anfahrzugskraft: 320 kN (optional 350 kN) Dauerzugkrauft: 250 kN Elektrische Bremskraft: 150 kN (240 kN mit erhöhte E-Bremskraft) Kraftübertragung: Ritzelhohlwellenantrieb Kleinster befahrbarer Bogenradius (Strecke): R 140 m Kleinster befahrbarer Bogenradius (Depot): R 80 m
Armin Schwarz

Die „weiße“ an die TX Logistik AG (Bad Honnef) vermietete SIEMENS Vectron MS 193 597  I do the Job of 40 Trucks  (91 80 6193 597-2 D-ATLU) der Alpha Trains Luxembourg s.à.r.l. (Luxembourg) fährt am 14 Juli 2024, mit einem langen mit Nutzfahrzeuge (FIAT - Kastenwagen) beladenen Flachwagenzug (2 x 2 achsige Flachwageneinheiten), durch Kirchen (Sieg) in Richtung Köln.

Nochmals einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück.

Die Siemens Vectron MS wurde 2020 von Siemens Mobility GmbH in München-Allach unter der Fabriknummer 22865 gebaut und war erst als 91 80 6193 597-2 D-SIEAG der Siemens Mobility GmbH zugelassen. Im Jahr 2021 wurde sie an die Alpha Trains Belgium NV/SA in Antwerpen verkauft und ab Juni 2021 an die TX Logistik AG vermietet. 

Diese Vectron Lokomotive ist als MS – Lokomotive (Mehrsystemlok) mit 6.400 kW Leistung und 160 km/h Höchstgeschwindigkeit konzipiert. Hier in der Version A39 hat sie die Zulassungen für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande und Belgien (D/A/CH/I/NL/B).Die SIEMENS Vectron MS der Version A 39 besitzt die Zugsicherungssysteme ETCS BaseLine 3, sowie
für Deutschland (PZB90 / LZB80 (CIR-ELKE I)), 
für Österreich (ETCS Level 1 mit Euroloop, ETCS Level 2, PZB90 / LZB80),
für die Schweiz (ETCS Level 2, ZUB262ct, INTEGRA)
für Italien (SCMT)
für die Niederlande (ETCS Level 1, ETCS Level 2, ATB-EGvV)
und für Belgien (ETCS L1, ETCS L2, TBL1+)

TECHNISCHE DATEN der Vectron MS A39:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsformel: Bo'Bo'
Länge über Puffer: 18.980 mm
Drehzapfenabstand: 9.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 3.000 mm
Breite: 3.012 mm
Höhe: 4.248 mm
Raddurchmesser : 1.250 mm (neu) / 1.160 mm (abgenutzt)
Gewicht: 90 t
Spannungssysteme: AC 15 kV 16,7 Hz und AC 25 kV 50 Hz (Wechselstrom), sowie DC 3 kV und DC 1,5 kV (Gleichstrom)
Max. Leistung am Rad: 6.400 kW (Fahren und Netzbremse)
Leistungsfaktor: nahe 1
Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h
Anfahrzugskraft: 320 kN (optional 350 kN)
Dauerzugkrauft: 250 kN
Elektrische Bremskraft: 150 kN (240 kN mit erhöhte E-Bremskraft)
Kraftübertragung: Ritzelhohlwellenantrieb
Kleinster befahrbarer Bogenradius (Strecke):	R 140 m
Kleinster befahrbarer Bogenradius (Depot): R 80 m
Die „weiße“ an die TX Logistik AG (Bad Honnef) vermietete SIEMENS Vectron MS 193 597 "I do the Job of 40 Trucks" (91 80 6193 597-2 D-ATLU) der Alpha Trains Luxembourg s.à.r.l. (Luxembourg) fährt am 14 Juli 2024, mit einem langen mit Nutzfahrzeuge (FIAT - Kastenwagen) beladenen Flachwagenzug (2 x 2 achsige Flachwageneinheiten), durch Kirchen (Sieg) in Richtung Köln. Nochmals einen lieben Gruß an den netten Lokführer zurück. Die Siemens Vectron MS wurde 2020 von Siemens Mobility GmbH in München-Allach unter der Fabriknummer 22865 gebaut und war erst als 91 80 6193 597-2 D-SIEAG der Siemens Mobility GmbH zugelassen. Im Jahr 2021 wurde sie an die Alpha Trains Belgium NV/SA in Antwerpen verkauft und ab Juni 2021 an die TX Logistik AG vermietet. Diese Vectron Lokomotive ist als MS – Lokomotive (Mehrsystemlok) mit 6.400 kW Leistung und 160 km/h Höchstgeschwindigkeit konzipiert. Hier in der Version A39 hat sie die Zulassungen für Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Niederlande und Belgien (D/A/CH/I/NL/B).Die SIEMENS Vectron MS der Version A 39 besitzt die Zugsicherungssysteme ETCS BaseLine 3, sowie für Deutschland (PZB90 / LZB80 (CIR-ELKE I)), für Österreich (ETCS Level 1 mit Euroloop, ETCS Level 2, PZB90 / LZB80), für die Schweiz (ETCS Level 2, ZUB262ct, INTEGRA) für Italien (SCMT) für die Niederlande (ETCS Level 1, ETCS Level 2, ATB-EGvV) und für Belgien (ETCS L1, ETCS L2, TBL1+) TECHNISCHE DATEN der Vectron MS A39: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo'Bo' Länge über Puffer: 18.980 mm Drehzapfenabstand: 9.500 mm Achsabstand im Drehgestell: 3.000 mm Breite: 3.012 mm Höhe: 4.248 mm Raddurchmesser : 1.250 mm (neu) / 1.160 mm (abgenutzt) Gewicht: 90 t Spannungssysteme: AC 15 kV 16,7 Hz und AC 25 kV 50 Hz (Wechselstrom), sowie DC 3 kV und DC 1,5 kV (Gleichstrom) Max. Leistung am Rad: 6.400 kW (Fahren und Netzbremse) Leistungsfaktor: nahe 1 Höchstgeschwindigkeit: 200 km/h Anfahrzugskraft: 320 kN (optional 350 kN) Dauerzugkrauft: 250 kN Elektrische Bremskraft: 150 kN (240 kN mit erhöhte E-Bremskraft) Kraftübertragung: Ritzelhohlwellenantrieb Kleinster befahrbarer Bogenradius (Strecke): R 140 m Kleinster befahrbarer Bogenradius (Depot): R 80 m
Armin Schwarz

Bei der bekannte Bahnübergang in Hulten passiert am 5 Juni 2024 SBBCI 193 521 mit ein KLV nach Waalhaven.
Bei der bekannte Bahnübergang in Hulten passiert am 5 Juni 2024 SBBCI 193 521 mit ein KLV nach Waalhaven.
Leon Schrijvers






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.