hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern, Seite 577



<<  vorherige Seite  572 573 574 575 576 577 578 579 580 581 nächste Seite  >>
Der Triebzug Z 855 des Mont Blanc Express kommt aus St-Gervais-Le-Fayet und fährt am 03.08.08 in den Bahnhof von Chamonix-Mont-Blanc ein. Diese Meterspurbahn wurde am 01.07.1908 offiziell eingeweiht. Sie verläuft einspurig und die Züge werden über eine Stromschiene mit 850 V Gleichstrom versorgt. Dieses System erweist sich als robuster im Fall von Lawinenabgängen, Umfallen von Bäumen und großem Frost. Da diese dreiteiligen Triebzüge über keine Zahnstange verfügen, können sie nur bis nach Le Châtelard Frontière an der Grenze zur Schweiz fahren. Stefan dürfte seine Freude an diesem Bild haben, gibt es doch eine ganze Menge Infrastruktur zu entdecken. (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 1.1.2012 19:30
Schönes Bild und interessante Beschreibung.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 20:06
Hallo Armin,
diese Strecke ist von Martigny aus zu erreichen und gehört zu den schönsten Strecken, die wir bis jetzt abgefahren sind. In Chamonix-Mont-Blanc kann man ausserdem noch mit dem "petit train rouge" bis Montenvers zum Gletscher Mer de Glace fahren.
Bei diesen beiden Bahnen ist der Ausdruck "Hochgebirgsbahn" nicht übertrieben.
Liebe Grüße
Hans und Jeanny
P.S. Man hatte mich gewarnt, dass man schwindelfrei sein sollte, um mit diesen Bahnen zu fahren. Bin ich zwar nicht, aber die schöne Landschaft lenkt von den Abgründen ab und so kann man trotzdem die Fahrt genießen.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Armin Schwarz 1.1.2012 20:24
Hallo Jeanny,
Danke, für diese zusätzliche Info. Aber Margaretha ist auch nicht schwindelfrei und hat höhenangst, aber das Brienzer Rothorn hat sie sehr gut verkraftet.
Es gibt noch sehr viele sehr schöne Strecken, leider fast zu viel.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 12:42
Hallo Hans, das Bild ist wirklich eine wahre Freude!
Das herausragenste Detail für mich ist der aus geraden Gleisen erstellte Gleisbogen im Gleis 1, und auch die Berg- und Talfahrt auf Gleis 2 verspricht spannend zu sein.
@Armin, nächstes Jahr ist auch noch Zeit, die Strecken zu besuchen, die du dieses Jahr nicht mehr schafst.
Obwohl Chamonix&Co sicher mehr als genug Motive bietet doch noch eine hinweiss auf eine nicht weit davon entfernte Bahn: http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number/555690/kategorie/Schweiz~Dampfloks~Sonstige.html
Gruss Stefan

Armin Schwarz 2.1.2012 14:04
Jup, gute Idee, Stefan, das weißt Du aber auch erst seit kurzem.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 3.1.2012 20:37
Hallo Armin und Margaretha, obwohl die BRB nicht gut mir der Strecke Martingy - Chamonix verglichen werden kann, denke ich, dass Margareta das die BRB geschafft, bedenkenlos nach Chamonix reisen kann.
Gruss Stefan

Armin Schwarz 3.1.2012 20:44
Danke für diese Info. Aber die ganze Schweiz schafen wir nicht auf einmal. Für Tourvorschläge wären aber von einem lieben Schwezer sehr gene erwünsch, der kennt sich am besten aus.
Gruß Armin
PS: PC im A....., Laptop von meiner Tochter ich hoffe ich kann morgen wieder schneller Tippen und bekomme, hoffentlich meine aktuellen Bilder wieder.

Stefan Wohlfahrt 5.1.2012 17:45
Tourenvorschläge? Nun, das ist natürlich in erster Linie auch eine Frage der "Besteller"; aber vielleicht lässt sich da ganze ja bei Gelegenheit bei einem Gläschen Wein besprechen...
Gruss Stefan

Armin Schwarz 5.1.2012 18:49
Hallo Stefan,
das ist eine Sehr gute Idee, bis dahin kann kann schon Termine eingrenzen. Auch wir können mal Bahnen oder Strecken aufschreiben und dann muß man in Ruhe nachdecken was machbar ist bzw. wie man es hinternader bekommt.
Obwohl die Schweiz nicht so groß ist wie Deutschland, fällt es einem viel schwerer, weil die Schweiz an sehr schönen Bahnen viel mehr zubieten hat.
Einen svhönen Gruß
Armin

. Die Dampflok 64 250 kommt am 27.09.2009 zum Wasserfassen in Mariembourg. 64 250 (BJ 1933) ist eine deutsche Lok (Bubikopf) der Firma Henschel aus Kassel und gehört einem Mitglied des Vereins CFV3V (Chemin de fer à vapeur des trois vallées). Sie wurde der DB als Schrotthaufen abgekauft und in 7 jähriger Arbeit durch die Mitglieder des Vereins wieder betriebsfähig gemacht. (Jeanny) (zum Bild)

Armin Schwarz 4.1.2012 17:11
Das war nurmal als zusätzliche Idee und Variante gedacht, oder hat es Dich die S/W so überzeugt.
Denn in Farbe war es auch schön.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 4.1.2012 18:40
Hallo Armin,
ich war selbst nicht ganz zufrieden mit dem farbigen Bild. Da die Lokfront ziemlich dunkel war, hatte ich es aufgehellt und danach wirkten die Farben eher komisch. An s/w habe ich aber nicht gedacht, sodass Dein Kommentar mir die zündende Idee gab, die ich dankend umgesetzt habe. Es ist doch toll, wie wir uns gegenseitig mit Tips und Tricks helfen.
Nochmal vielen Dank und liebe Grüße ins Hellertal.
Jeanny
P.S. Dies ist übrigens schon das 200. Bild auf Deiner sehr gelungenen Starstbilderseite.

Stefan Wohlfahrt 5.1.2012 8:33
Wie ich mit heute ärgere, dass vor zehn, fünfzehn Jahren mir niemand mir konstruktiven Ratschläge erteilte und ich deshalb munter Maste abschnitt und Bildaufbau ein Tabu war.
Übrigens ein sehr schönes Bild, Jeanny.
Gruss Stefan

Armin Schwarz 5.1.2012 12:13
Stefan, nicht ärgern, geht mir genau so. Da können wir heute froh sein, daß es doch anders ist.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 5.1.2012 20:15
Hallo Stefan,
uns geht es doch auch so, aber wie Armin schon sagte, ist es heute anders und in zehn Jaren brauchen wir uns nicht mehr darüber zu ärgern.
Liebe Grüße
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 5.1.2012 20:19
Nun ja, "Ärger" ist wohl das falsche Wort. "Bedauern" stimmt schon eher; der Ärger beginnt, erst, wenn der Fotograf partout nicht einsehen will, dass sein verrauschtes, schiefes Bild keinen Bildaufbau aufweisst...
Gruss Stefan

Stefan Wohlfahrt 6.1.2012 12:39
Hallo Jeanny,
diese Dampflok erinnert mich an die erste Dampflokomotive die mein Bruder vor vielen Jahren als Grundset von Märklin bekommen hat.
Klein,aber fein.
Gruss Christine

Christine Wohlfahrt 6.1.2012 12:45
Hallo zusammen,
leider haben wir einen Namenssalat angerichtet. Stefan war noch eingeloggt, ich dachte aber das ich schon wieder eingeloogt wäre.Nun ist mein Kommentar unter dem Namen vom Stefan geschrieben. Sorry, aber es bleibt ja in der Familie.
Entschuldigende Grüsse
Christine

Hans und Jeanny De Rond 7.1.2012 19:49
Ja Christine, es bleibt in der Familie. ;-)
Diese Lok ist in der Tat eine kleine Schönheit und es ist durchaus möglich, dass es sich bei der Lok aus dem Märklin Grundset um dieses Modell gehandelt hat.
Liebe Grüße nach Blonay.
Jeanny

Eine ex DB 260 in Ausserberg, während auf Gleis drei ein Güterzug Richtung Norden durchfährt. Sept. 1996/Gescanntes Negativ (zum Bild)

Armin Schwarz 4.1.2012 20:54
Die DB Nummer und die Lackierung ist auch noch an der V 60. Ein guter Scan von einem sehr schönem Bild.
Gruß Armin

. Die 50 3696-7 stand am 27.09.2009 neben dem CFL Westwaggon im Museumsbahnhof von Mariembourg. Sie wurde 1939 von Krupp als 50 193 unter Fabrik-Nr. 2059 gebaut, 1961 Umbau und Reko im Raw Stendal, 1990 erfolgte noch ein Kesseleinbau von der 50 3606 im Raw Halberstadt. Den Tender (2`2`T26) bekamm die Lok 1971 im Raw Stendal von 50 3671 aagekuppelt. Die Ausmusterung bei der DB 1992. Seit 1994 ist sie nun beim Museumsverein CFV3V in Belgien. (Jeanny) (zum Bild)

Armin Schwarz 4.1.2012 15:51
Hallo Jeanny,
ein schönes Bild von der schönen Maschine. Die Beschreibung habe ich abgeändert, wie ich denke das sie richtig ist.
Ist die Lok wieder betriebfähig, hier sehe ich Rauch über der Rauchkammer. Nach meinen letzten Unterlagen war sie nur ein Ausstellungsstück.
Grüße aus dem Hellertal
Armin
PS: Emails kann ich z.Z. nur lesen, mein PC ict in Reperatur. Mache später evtl. PN.

Hans und Jeanny De Rond 4.1.2012 16:22
Merci für die Ergänzung, Armin.
Ich habe leider wieder einmal nicht viel Information über die Lok gefunden.
Sie ist zur Zeit betriebsfähig und dampft auf der belgischen Museumsbahn.
Ich hoffe, dass es nicht allzu schlimm ist mit Deinem PC und dass alle Daten gerettet werden können.
Liebe Grüße ins Hellertal
Jeanny

Armin Schwarz 4.1.2012 17:15
Das freut mich sehr für die Lok.

Daten OK, Platte und Grafikkarte hatte aber einen Schuß weg.

Gruß Armin

Centralbahn (CBB) 1042 520-8 (ex ÖBB 1042 520-8) am 14.08.2010 im Rheinisches Industriebahn-Museum (RIM) in Köln. Die Reihe 1042 ist eine Elektrolokomotive der Österreichischen Bundesbahnen. Sie war seit den 1960er Jahren eine wichtige Stütze des elektrischen Bahnbetriebes der ÖBB. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 21:28
Eine tolle Lok, die wir auch gut kennen. Sie zog den luxemburgischen Sonderzug zur Kölner Modellbahnaustellung von Igel nach Köln und zurück am 20. November 2010.
Beste Grüße
Hans

Wenn Margaretha dies überlebt hat (und das hat sie ja), dann wird sie auch noch andere Sachen überleben und genießen. ;-) Eine WAB Einheit begibt sich auf den Weg von der Kleinen Scheidegg nach Lauterbrunnen. 30.07.2008 (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 3.1.2012 16:46
Einmal wie immer wunderschön.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 19:44
Danke Armin,
Bei diesem Bild sieht man so richtig, wie tief es da runter geht nach Lauterbrunnen.
Gruß Hans

Armin Schwarz 3.1.2012 20:33
Ja, aber da unten müsste Mürren sein, Lauterbrunnen ist weit nach rechts.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 21:17
Der Guide har natürlich Recht. ;-)
Die Ortschaft, die man sieht müsste Mürren sein, aber ich dachte an die Bahnstrecke und die führt nach Lauterbrunnen.
Beste Grüße
Hans

Ein JB Triebwagen BDeh 2/4 mit Steuerwagen hat am 30.07.2008 die Kleine Scheidegg (2061 m) verlassen und sich auf den beschwerlichen Weg zum höchst gelegenen Bahnhof Europas, dem Jungfraujoch (3454 m) gemacht. (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 3.1.2012 17:15
Sehr schönes Bild, von mir sehr bekanten Gegend. Heute fahren meist nur noch die modereren roten Triebwagen.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 19:31
Danke Armin.
Ja die alten Triebwagen gaben ein sehr schönes Bild ab.
Noch eine Frage an den Guide: Wart ihr oben am Jungfraujoch oder "nur" an der Kleinen Scheidegg?
Gruß Hans

Armin Schwarz 3.1.2012 21:02
Nur auf der Kleinen Scheidegg, aber toll was es trotz dem. Das Jungfraujoch war die Zeit zu knapp. Die JB wird dieses Jahr aber 100 alt.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 21:14
Ja Armin, das haben wir gelesen. Die Fahrt zum Jungfraujoch lohnt sich aber trotzdem, man muss nur morgens sehr früh hinauffahren, denn tagsüber sind die Züge überfüllt.
Gruß Hans

. Eine gewisse Ähnlichkeit mit Stefans Bild der PKP Ol 42 32 ist nicht zu verkennen. Diese schöne Polin PKP TKt 48-87 (BJ 1952) wurde bei Stalina in Poznan gebaut. Der Verein CFV3V erwarb sie 1994 und brachte sie wieder auf Vordermann. Heute dampft sie auf der Museumsbahn zwischen Mariembourg und Treignes. 27.09.2009 (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 3.1.2012 17:17
Ja, eine sehr schöne Polin, gefällt mir gut.
LG Armin

Stefan Wohlfahrt 3.1.2012 17:52
"Warum hast du so grosse Augen, schöne, blaue Dampf-Lok" ...
Gruss Stefan

Armin Schwarz 3.1.2012 18:27
....damit ich besser sehen kann.

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 19:33
Armin war schneller und hat Stefans Frage schon beantwortet. ;-)
Gruß Hans

Armin Schwarz 3.1.2012 20:35
Sorry, ich musste meine Finger einfach bewegen:-)

Die schöne A 3/5 705 mit ihrem Extrazug nach Murten in Olten. 25. Juni 2011 (zum Bild)

Armin Schwarz 3.1.2012 18:46
Auch eine sehr schöne Lok, gehört sie der SBB Historik oder zur EUROVAPO.
Diese haben übrigens die schöne 23 058 nach Holland verkauft, vorher wird sie leider bei der DLM von Kohle auf Heizöl umgebaut. Die meisten 23er (wie auch diese) wurden übrigens hier in meiner Heimat bei der Fa. Jung gebaut.

Hast Du evtl. von dieser Lok auch Fotos?

Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 19:27
Gefällt mir auch sehr gut, sowohl die Lok, als auch das Bild.
Beste Grüße
Hans

Stefan Wohlfahrt 3.1.2012 20:28
Danke euch für die Kommentare, @Armin, leider habe ich von der modernen 23 (die mir fast so gut gefällt wie die P8), keine Bider. Ich bin ohnehin nicht so der "Dampflokfotograf"
Die A 3/5 gehört der SBB Historik. einen lieben Gruss
Stefan

. Es dampft und zischt am 27.09.2009 im Bahnhof von Treignes, als die 52 467 sich mit ihrem Zug in Richtung Mariembourg in Bewegung setzt. Bei dieser Lok handelt es sich um eine sogenannte Kriegslok aus dem Jahr 1942, sie wurde in Stendal gebaut und 1994 von dem Belgischen Verein CFV3V in Ostdeutschland erworben. Nachdem sie wieder in den Originalzustand versetzt war, zieht sie heute die historischen Züge zwischen Mariembourg und Treignes. (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 3.1.2012 16:51
...und dann noch mit Kabinentender, so fuhr man bis in die 70 er Jahre auf der Sieg- und Hellerstrecke.
Schönes Bild von einer schönen Maschine.
Grüße aus dem Hellertal
Armin

Hans und Jeanny De Rond 3.1.2012 19:41
Es freut mich, dass das Bild und die Lok Dir gefallen, Armin.
Es ist in der Tat eine tolle Maschine.
Beste Grüße
Hans






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.