hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H. Fotos

37 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
RTS 1018 schleppt bei Alverna ein Swietelski Glewisbaugerät am 11 Mai 2019.
RTS 1018 schleppt bei Alverna ein Swietelski Glewisbaugerät am 11 Mai 2019.
Leon schrijvers


Das Plasser & Theurer  Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000-4 (eine Schotterverteilmaschine), Schweres Nebenfahrzeug Nr. D-RTS 99 80 9125 002-2, der SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H., eigestellt über RTS Rail Transport Service GmbH, steht mit einer P&T Unimat 09-32/4 Dynamic am 23.09.2016 im Bahnhof Gießen.

Das BDS 2000-4 wurde 2011 von Plasser & Theurer  unter der Maschinen Nummer 913 gebaut und an SWIETELSKY geliefert.

Das BDS 2000 bietet die Möglichkeit von Schottermanagement mit höchster Kapazität. Die Ressource Schotter wird damit wirtschaftlich verwendet. Die Maschine ist in ihrer Leistung auf kontinuierlich arbeitende Stopfmaschinen abgestimmt.

Zum Erreichen der nötigen Hebewerte bei Instandhaltungsarbeiten muss bei jeder Schwelle die passende Schottermenge vorhanden sein. Mit dem BDS 2000-4 kann vorhandener oder vorgelagerter Schotter genutzt und bei Bedarf gezielt verlagert werden.

Das BDS (Ballast Distribution System) nutzt vorhandene Ressourcen auf einzigartige Weise. Im Zuge des Schotterplanierens nimmt es überschüssigen Schotter auf und speichert diesen. Bei Schottermangel wird der gespeicherte Schotter über Verteilschächte sowie zwei schwenkbare Förderbänder im Gleis verteilt. Im Rahmen der Durcharbeitung kann dadurch der Neuschotterbedarf um bis zu 60 % reduziert werden. 

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsanzahl: 8 in 4 Drehgestellen
Länge über Puffer: 40.700 mm
Drehzapfenabstände: 11.500 / 7.050 / 14.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 1.800 m	
Eigengewicht: 130,3 t
Zuladung: 40 t
Antriebsleistung: 480 kW	
Höchstgeschwindigkeit Eigenfahrt und geschleppt: 100 km/h
Min. Kurvenradius: 150 m
Zul. Streckklasse: C2 oder höher
Zur Mitfahrt zugel. Personen: 6
Das Plasser & Theurer Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000-4 (eine Schotterverteilmaschine), Schweres Nebenfahrzeug Nr. D-RTS 99 80 9125 002-2, der SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H., eigestellt über RTS Rail Transport Service GmbH, steht mit einer P&T Unimat 09-32/4 Dynamic am 23.09.2016 im Bahnhof Gießen. Das BDS 2000-4 wurde 2011 von Plasser & Theurer unter der Maschinen Nummer 913 gebaut und an SWIETELSKY geliefert. Das BDS 2000 bietet die Möglichkeit von Schottermanagement mit höchster Kapazität. Die Ressource Schotter wird damit wirtschaftlich verwendet. Die Maschine ist in ihrer Leistung auf kontinuierlich arbeitende Stopfmaschinen abgestimmt. Zum Erreichen der nötigen Hebewerte bei Instandhaltungsarbeiten muss bei jeder Schwelle die passende Schottermenge vorhanden sein. Mit dem BDS 2000-4 kann vorhandener oder vorgelagerter Schotter genutzt und bei Bedarf gezielt verlagert werden. Das BDS (Ballast Distribution System) nutzt vorhandene Ressourcen auf einzigartige Weise. Im Zuge des Schotterplanierens nimmt es überschüssigen Schotter auf und speichert diesen. Bei Schottermangel wird der gespeicherte Schotter über Verteilschächte sowie zwei schwenkbare Förderbänder im Gleis verteilt. Im Rahmen der Durcharbeitung kann dadurch der Neuschotterbedarf um bis zu 60 % reduziert werden. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsanzahl: 8 in 4 Drehgestellen Länge über Puffer: 40.700 mm Drehzapfenabstände: 11.500 / 7.050 / 14.500 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.800 m Eigengewicht: 130,3 t Zuladung: 40 t Antriebsleistung: 480 kW Höchstgeschwindigkeit Eigenfahrt und geschleppt: 100 km/h Min. Kurvenradius: 150 m Zul. Streckklasse: C2 oder höher Zur Mitfahrt zugel. Personen: 6
Armin Schwarz


Das Plasser & Theurer  Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000-4 (eine Schotterverteilmaschine), Schweres Nebenfahrzeug Nr. D-RTS 99 80 9125 002-2, der SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H., eigestellt über RTS Rail Transport Service GmbH, steht mit einer P&T Unimat 09-32/4 Dynamic am 23.09.2016 im Bahnhof Gießen.

Das BDS 2000-4 wurde 2011 von Plasser & Theurer  unter der Maschinen Nummer 913 gebaut und an SWIETELSKY geliefert.

Das BDS 2000 bietet die Möglichkeit von Schottermanagement mit höchster Kapazität. Die Ressource Schotter wird damit wirtschaftlich verwendet. Die Maschine ist in ihrer Leistung auf kontinuierlich arbeitende Stopfmaschinen abgestimmt.

Zum Erreichen der nötigen Hebewerte bei Instandhaltungsarbeiten muss bei jeder Schwelle die passende Schottermenge vorhanden sein. Mit dem BDS 2000-4 kann vorhandener oder vorgelagerter Schotter genutzt und bei Bedarf gezielt verlagert werden.

Das BDS (Ballast Distribution System) nutzt vorhandene Ressourcen auf einzigartige Weise. Im Zuge des Schotterplanierens nimmt es überschüssigen Schotter auf und speichert diesen. Bei Schottermangel wird der gespeicherte Schotter über Verteilschächte sowie zwei schwenkbare Förderbänder im Gleis verteilt. Im Rahmen der Durcharbeitung kann dadurch der Neuschotterbedarf um bis zu 60 % reduziert werden. 

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsanzahl: 8 in 4 Drehgestellen
Länge über Puffer: 40.700 mm
Drehzapfenabstände: 11.500 / 7.050 / 14.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 1.800 m	
Eigengewicht: 130,3 t
Zuladung: 40 t
Antriebsleistung: 480 kW	
Höchstgeschwindigkeit Eigenfahrt und geschleppt: 100 km/h
Min. Kurvenradius: 150 m
Zul. Streckklasse: C2 oder höher
Zur Mitfahrt zugel. Personen: 6
Das Plasser & Theurer Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000-4 (eine Schotterverteilmaschine), Schweres Nebenfahrzeug Nr. D-RTS 99 80 9125 002-2, der SWIETELSKY Baugesellschaft m.b.H., eigestellt über RTS Rail Transport Service GmbH, steht mit einer P&T Unimat 09-32/4 Dynamic am 23.09.2016 im Bahnhof Gießen. Das BDS 2000-4 wurde 2011 von Plasser & Theurer unter der Maschinen Nummer 913 gebaut und an SWIETELSKY geliefert. Das BDS 2000 bietet die Möglichkeit von Schottermanagement mit höchster Kapazität. Die Ressource Schotter wird damit wirtschaftlich verwendet. Die Maschine ist in ihrer Leistung auf kontinuierlich arbeitende Stopfmaschinen abgestimmt. Zum Erreichen der nötigen Hebewerte bei Instandhaltungsarbeiten muss bei jeder Schwelle die passende Schottermenge vorhanden sein. Mit dem BDS 2000-4 kann vorhandener oder vorgelagerter Schotter genutzt und bei Bedarf gezielt verlagert werden. Das BDS (Ballast Distribution System) nutzt vorhandene Ressourcen auf einzigartige Weise. Im Zuge des Schotterplanierens nimmt es überschüssigen Schotter auf und speichert diesen. Bei Schottermangel wird der gespeicherte Schotter über Verteilschächte sowie zwei schwenkbare Förderbänder im Gleis verteilt. Im Rahmen der Durcharbeitung kann dadurch der Neuschotterbedarf um bis zu 60 % reduziert werden. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsanzahl: 8 in 4 Drehgestellen Länge über Puffer: 40.700 mm Drehzapfenabstände: 11.500 / 7.050 / 14.500 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.800 m Eigengewicht: 130,3 t Zuladung: 40 t Antriebsleistung: 480 kW Höchstgeschwindigkeit Eigenfahrt und geschleppt: 100 km/h Min. Kurvenradius: 150 m Zul. Streckklasse: C2 oder höher Zur Mitfahrt zugel. Personen: 6
Armin Schwarz

Das schwere Nebenfahrzeug, der Gleisbaukran KRC 1200 (A-RTS 99 81 9119 004 -5) der Gleisbaufirma „Swietelsky“ mit einem Eigengewicht von 128 t. Er kann bis zu 150 t anheben und ist für die Streckenklasse CS 04 zugelassen. Er war am 26.08.2018 im Bahnhof von Mersch abgestellt. (Hans)
Das schwere Nebenfahrzeug, der Gleisbaukran KRC 1200 (A-RTS 99 81 9119 004 -5) der Gleisbaufirma „Swietelsky“ mit einem Eigengewicht von 128 t. Er kann bis zu 150 t anheben und ist für die Streckenklasse CS 04 zugelassen. Er war am 26.08.2018 im Bahnhof von Mersch abgestellt. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Das schwere Nebenfahrzeug, der Gleisbaukran KRC 1200 (A-RTS 99 81 9119 004 -5) der Gleisbaufirma „Swietelsky“ mit einem Eigengewicht von 128 t. Er kann bis zu 150 t anheben und ist für die Streckenklasse CS 04 zugelassen. Er war am 26.08.2018 im Bahnhof von Mersch abgestellt. (Hans)
Das schwere Nebenfahrzeug, der Gleisbaukran KRC 1200 (A-RTS 99 81 9119 004 -5) der Gleisbaufirma „Swietelsky“ mit einem Eigengewicht von 128 t. Er kann bis zu 150 t anheben und ist für die Streckenklasse CS 04 zugelassen. Er war am 26.08.2018 im Bahnhof von Mersch abgestellt. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Schweres Nebenfahrzeug Art: Vierschwellenstopfmaschine 09 – 4 x Dynamic, A-RTS 99 81 9123 005-6; Bj 2005 gebaut von Plasser –Theurer unter der Nr. 3150; wartet im Bahnhof von Colmar - Berg auf seinen Einsatz.  09.09.2013
. Schweres Nebenfahrzeug Art: Vierschwellenstopfmaschine 09 – 4 x Dynamic, A-RTS 99 81 9123 005-6; Bj 2005 gebaut von Plasser –Theurer unter der Nr. 3150; wartet im Bahnhof von Colmar - Berg auf seinen Einsatz. 09.09.2013
Hans und Jeanny De Rond

. Gleisbauzug BDS 2000 von Swietelsky wartet im Bahnhof von Colmar – Berg auf seinen Einsatz.   09.09.2013
. Gleisbauzug BDS 2000 von Swietelsky wartet im Bahnhof von Colmar – Berg auf seinen Einsatz. 09.09.2013
Hans und Jeanny De Rond

. Schweres Nebenfahrzeug Art: Dynamische Gleisstabilisator DGS 62 N; Nr. A – RTS 99 81 9123 003-1; zum Stabilisieren und Verdichten des Schotterbettes, aufgenommen im Bahnhof Mersch am  09.04.2015.
. Schweres Nebenfahrzeug Art: Dynamische Gleisstabilisator DGS 62 N; Nr. A – RTS 99 81 9123 003-1; zum Stabilisieren und Verdichten des Schotterbettes, aufgenommen im Bahnhof Mersch am 09.04.2015.
Hans und Jeanny De Rond

. Schweres Nebenfahrzeug der Art: Kleineisensammelwagen Nr. A – RTS 99 81 9320 002-4 der Firma Swietelsky;  Vmax 100 km/h;  war am  08.04.2015 am Ende eines Gleisbauzuges in Mersch abgestellt.
. Schweres Nebenfahrzeug der Art: Kleineisensammelwagen Nr. A – RTS 99 81 9320 002-4 der Firma Swietelsky; Vmax 100 km/h; war am 08.04.2015 am Ende eines Gleisbauzuges in Mersch abgestellt.
Hans und Jeanny De Rond

. A-RTS 99 81 9162 001-7  Schweres Nebenfahrzeug der Art: Gleisvormessmaschine EM – SAT 120, Eigengewicht 54 t; Bremse: KE-GP mZ; gebaut im Jahr 2008 unter der Nr. 169; zugelassen für Streckenklasse B1 und höher, gesehen an der Haltestelle in Schieren am 09.09.2016.
. A-RTS 99 81 9162 001-7 Schweres Nebenfahrzeug der Art: Gleisvormessmaschine EM – SAT 120, Eigengewicht 54 t; Bremse: KE-GP mZ; gebaut im Jahr 2008 unter der Nr. 169; zugelassen für Streckenklasse B1 und höher, gesehen an der Haltestelle in Schieren am 09.09.2016.
Hans und Jeanny De Rond

. A-RTS 99 81 9162 001-7  Schweres Nebenfahrzeug der Art: Gleisvormessmaschine EM – SAT 120, Eigengewicht 54 t; Bremse: KE-GP mZ; gebaut im Jahr 2008 unter der Nr. 169; zugelassen für Streckenklasse B1 und höher, gesehen in Schieren am 09.09.2016.
. A-RTS 99 81 9162 001-7 Schweres Nebenfahrzeug der Art: Gleisvormessmaschine EM – SAT 120, Eigengewicht 54 t; Bremse: KE-GP mZ; gebaut im Jahr 2008 unter der Nr. 169; zugelassen für Streckenklasse B1 und höher, gesehen in Schieren am 09.09.2016.
Hans und Jeanny De Rond

. A-RTS 99 81 9123 011-4  Schweres Nebenfahrzeug der Art: Vierschwellenstopfmaschine 09 – 4X Dynamic, gebaut von Plasser & Theurer im Jahr 2007 unter der Nr 3281; Eigengewicht 179 t; zugelassen für Streckenklasse D4, das Fahrzeug ist am 09.09.2016 auf der Dieselstrecke in Schieren im Einsatz.  (Hans)
. A-RTS 99 81 9123 011-4 Schweres Nebenfahrzeug der Art: Vierschwellenstopfmaschine 09 – 4X Dynamic, gebaut von Plasser & Theurer im Jahr 2007 unter der Nr 3281; Eigengewicht 179 t; zugelassen für Streckenklasse D4, das Fahrzeug ist am 09.09.2016 auf der Dieselstrecke in Schieren im Einsatz. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. A-RTS 99 81 9125 014 – 6; Schweres Nebenfahrzeug Art: Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000 Kehrteil; gebaut von Plasser & Theurer im Jahr 2011 im Einsatz für die Gleisbaufirma Swietelsky; Eigengewicht 72,6t; zugelassen für Streckenklasse C 2 und Höher; mak 100 km/h; aufgenommen in Schieren 09.09.2016. (Hans)
. A-RTS 99 81 9125 014 – 6; Schweres Nebenfahrzeug Art: Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000 Kehrteil; gebaut von Plasser & Theurer im Jahr 2011 im Einsatz für die Gleisbaufirma Swietelsky; Eigengewicht 72,6t; zugelassen für Streckenklasse C 2 und Höher; mak 100 km/h; aufgenommen in Schieren 09.09.2016. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. A-RTS 99 81 9125 015 – 3; Schweres Nebenfahrzeug Art: Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000 Pflugteil; gebaut von Plasser & Theurer im Jahr 2011 im Einsatz für die Gleisbaufirma Swietelsky; in der Mitte ist der Schottersilowagen A-RTS 99 81 9352 082 - 7 eingestellt;  Eigengewicht 88,5 t; Bremse KE-GP mZ; Zugelassen für Streckennklasse B1 und höher;  hier bearbeitet der Schotterzug das Dieselgleis in der Baustelle nahe Schieren.  09.09.2016 (Hans)
. A-RTS 99 81 9125 015 – 3; Schweres Nebenfahrzeug Art: Schotterbewirtschaftungssystem BDS 2000 Pflugteil; gebaut von Plasser & Theurer im Jahr 2011 im Einsatz für die Gleisbaufirma Swietelsky; in der Mitte ist der Schottersilowagen A-RTS 99 81 9352 082 - 7 eingestellt; Eigengewicht 88,5 t; Bremse KE-GP mZ; Zugelassen für Streckennklasse B1 und höher; hier bearbeitet der Schotterzug das Dieselgleis in der Baustelle nahe Schieren. 09.09.2016 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Gleisbetterneuerung zwischen Schieren und Colmar-Berg. Schweres Nebenfahrzeug Nr A-Rts 99 81 9211 002-6, Art: Schnellumbauzug SMD 80 mit Raupenantrieb der Gleisbaufirma Swietelsky, Eigengewicht 183,5 t, max 100 km/h, gesehen am 06.09.2016 auf der Bahnbaustelle in Schieren.
. Gleisbetterneuerung zwischen Schieren und Colmar-Berg. Schweres Nebenfahrzeug Nr A-Rts 99 81 9211 002-6, Art: Schnellumbauzug SMD 80 mit Raupenantrieb der Gleisbaufirma Swietelsky, Eigengewicht 183,5 t, max 100 km/h, gesehen am 06.09.2016 auf der Bahnbaustelle in Schieren.
Hans und Jeanny De Rond

. Schweres Nebenfahrzeug Nr A-Rts 99 81 9211 002-6, Art: Schnellumbauzug SMD 80 mit Raupenantrieb der Gleisbaufirma Swietelsky, Eigengewicht 183,5 t, max 100 km/h, gesehen am 06.09.2016 auf der Bahnbaustelle in Schieren.
. Schweres Nebenfahrzeug Nr A-Rts 99 81 9211 002-6, Art: Schnellumbauzug SMD 80 mit Raupenantrieb der Gleisbaufirma Swietelsky, Eigengewicht 183,5 t, max 100 km/h, gesehen am 06.09.2016 auf der Bahnbaustelle in Schieren.
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Der Schwellentransportschlitten legt die in der Mitte des Zuges geholten Betonschwellen auf das Transportband der Schwellenlegemaschine.  Schieren  06.08.2016
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Der Schwellentransportschlitten legt die in der Mitte des Zuges geholten Betonschwellen auf das Transportband der Schwellenlegemaschine. Schieren 06.08.2016
Hans und Jeanny De Rond

. Heckansicht des Schnellumbauzug SMD 80 mit Raupenantrieb der Gleisbaufirma Swietelsky, gesehen am 06.09.2016 auf der Bahnbaustelle in Schieren.
. Heckansicht des Schnellumbauzug SMD 80 mit Raupenantrieb der Gleisbaufirma Swietelsky, gesehen am 06.09.2016 auf der Bahnbaustelle in Schieren.
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Antrieb sowie das Posieren der Schwellen durch den Umbauzuges.  Schieren  06.09.2016
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Antrieb sowie das Posieren der Schwellen durch den Umbauzuges. Schieren 06.09.2016
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Versorgung‘s und Generatorwagen des Gleisumbauzuges an der Gleisbaustelle in Schieren.  06.09.2016
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Versorgung‘s und Generatorwagen des Gleisumbauzuges an der Gleisbaustelle in Schieren. 06.09.2016
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Schmiermittel und Kraftstofftankwagen des Gleisumbauzuges.  Schieren 06.09.2016.
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Schmiermittel und Kraftstofftankwagen des Gleisumbauzuges. Schieren 06.09.2016.
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Während der erste Transportschlitten die Schwellen in der Mitte des Zuges abholt, bringt der zweite Transportschlitten die Schwellen vom hinteren Teil des Zuges zur Mitte.  Schieren 06.09.2016.
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Während der erste Transportschlitten die Schwellen in der Mitte des Zuges abholt, bringt der zweite Transportschlitten die Schwellen vom hinteren Teil des Zuges zur Mitte. Schieren 06.09.2016.
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Noch eine Lage Schwellen befinden sich auf diesem Transportwagen, es waren 18 Wagen von diesem Typ im Zug eingereiht.  Schieren 06.09.2016.
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Noch eine Lage Schwellen befinden sich auf diesem Transportwagen, es waren 18 Wagen von diesem Typ im Zug eingereiht. Schieren 06.09.2016.
Hans und Jeanny De Rond

. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Dieser Materialwagen war am Ende des Zuges eingereiht.  Schieren 06.09.2016.
. Detailfoto des Gleisumbauzuges. Dieser Materialwagen war am Ende des Zuges eingereiht. Schieren 06.09.2016.
Hans und Jeanny De Rond

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>


Kategorien:


Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.