hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

.

(ID 253050)



. Die RB (Regionalbunn) 6814 Luxembourg - Rodange fährt am 04.03.2013 pünktlich in die Haltestelle Belval-Rédange ein, vor der Kulisse der Industriebrache Esch-Belval.

Die Industriebrache Esch-Belval erstreckt sich auf einer Fläche von 122,7 ha westlich der Stadt Esch-sur-Alzette bis zur der französischen Grenze. Dort befand sich fast ein Jahrhundert lang das integrierte Schmelz/Stahl- und Walzwerk Arbed Esch-Belval.
 
Heute stehen dort noch, als Überbleibsel der frühreren industriellen Aktivität, die beiden Hochöfen A (rechts) und B (links), sowie die Gebläsehalle und die Möllerei. 

Die beiden Hochöfen A und B wurden zwischen 1965 und 1979 gebaut, sie haben eine Höhe von 82, respektiv 90 Meter. Der Hochofen B war der letzte, der in Luxemburg aktiv war, sein Betrieb wurde 1997 gestoppt.

Seit 2001 stehen die beiden letzten Hochöfen auf der Liste der klassierten Monumente in Luxemburg. 27 Millionen Euro wurden zur Verfügung gestellt, um die Hochöfen zu entrosten und zu sanieren. Der Hochofen A soll komplett saniert werden, während der Hochofen B nur als Silhouette stehen bleiben soll. (Jeanny)

. Die RB (Regionalbunn) 6814 Luxembourg - Rodange fährt am 04.03.2013 pünktlich in die Haltestelle Belval-Rédange ein, vor der Kulisse der Industriebrache Esch-Belval.

Die Industriebrache Esch-Belval erstreckt sich auf einer Fläche von 122,7 ha westlich der Stadt Esch-sur-Alzette bis zur der französischen Grenze. Dort befand sich fast ein Jahrhundert lang das integrierte Schmelz/Stahl- und Walzwerk Arbed Esch-Belval.

Heute stehen dort noch, als Überbleibsel der frühreren industriellen Aktivität, die beiden Hochöfen A (rechts) und B (links), sowie die Gebläsehalle und die Möllerei.

Die beiden Hochöfen A und B wurden zwischen 1965 und 1979 gebaut, sie haben eine Höhe von 82, respektiv 90 Meter. Der Hochofen B war der letzte, der in Luxemburg aktiv war, sein Betrieb wurde 1997 gestoppt.

Seit 2001 stehen die beiden letzten Hochöfen auf der Liste der klassierten Monumente in Luxemburg. 27 Millionen Euro wurden zur Verfügung gestellt, um die Hochöfen zu entrosten und zu sanieren. Der Hochofen A soll komplett saniert werden, während der Hochofen B nur als Silhouette stehen bleiben soll. (Jeanny)

Hans und Jeanny De Rond 12.03.2013, 248 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ150, Datum 2013:03:04 14:53:17, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/16000) (1/1600), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 4.50 (45/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Oben am Grutenhäuschen zwischen Wasserbilligerbrück und Igel reifen die Trauben, während unten im Moseltal ein CFL KISS vorbeifährt auf seiner Reise von Luxembourg Gare Centrale nach Koblenz Hbf. 02.09.2018 (Jeanny)
Oben am Grutenhäuschen zwischen Wasserbilligerbrück und Igel reifen die Trauben, während unten im Moseltal ein CFL KISS vorbeifährt auf seiner Reise von Luxembourg Gare Centrale nach Koblenz Hbf. 02.09.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Pfingsten an der Mosel - Dunkle Wolken begleiteten den CFL KISS auf seiner Reise von Luxembourg nach Koblenz, als er am 20.05.2018 zwischen Wasserbilligerbrück und Igel am Moselufer entlang fuhr. (Jeanny)
. Pfingsten an der Mosel - Dunkle Wolken begleiteten den CFL KISS auf seiner Reise von Luxembourg nach Koblenz, als er am 20.05.2018 zwischen Wasserbilligerbrück und Igel am Moselufer entlang fuhr. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Pfingsten an der Mosel - Zwischen Igel und Wasserbilligerbrück passiert der CFL KISS Z 2319 die Löwener Mühle auf seiner Reise von Koblenz nach Luxembourg. 20.05.2018 (Jeanny)
. Pfingsten an der Mosel - Zwischen Igel und Wasserbilligerbrück passiert der CFL KISS Z 2319 die Löwener Mühle auf seiner Reise von Koblenz nach Luxembourg. 20.05.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Der erste sonnige Tag in diesem Jahr - Die Sonne lockte uns am 14.01.2018 an die Mosel und dort in die Weinberge zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. Während ich bis jetzt diesen Hang mit dem geschichtsträchtigen Relikt aus der Römerzeit immer von der Straße aus fotografiert habe  

http://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Grenzverkehr~Deutschland+---+Luxemburg/897055/-auf-den-spuren-der-roemer.html

wurde heute das Grutenhäuschen selbst zur Kulisse für dieses Bahnbild. 

Der CFL KISS Z 2314 ist als RE 5119 Luxembourg- Wittlich Hbf unterwegs, er hat vor kurzem den CFL Bahnhof von Wasserbillig verlassen und fährt nun der DB Haltestelle Igel entgegen. (Jeanny)
. Der erste sonnige Tag in diesem Jahr - Die Sonne lockte uns am 14.01.2018 an die Mosel und dort in die Weinberge zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. Während ich bis jetzt diesen Hang mit dem geschichtsträchtigen Relikt aus der Römerzeit immer von der Straße aus fotografiert habe http://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Grenzverkehr~Deutschland+---+Luxemburg/897055/-auf-den-spuren-der-roemer.html wurde heute das Grutenhäuschen selbst zur Kulisse für dieses Bahnbild. Der CFL KISS Z 2314 ist als RE 5119 Luxembourg- Wittlich Hbf unterwegs, er hat vor kurzem den CFL Bahnhof von Wasserbillig verlassen und fährt nun der DB Haltestelle Igel entgegen. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.