hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Wer hier in die U-Bahn steigt, der wird von einem Computer gefahren.....

(ID 488780)




Wer hier in die U-Bahn steigt, der wird von einem Computer gefahren.....
Die U-Bahn Nürnberg ist seit 15. März 2008 die erste mit dem dauerhaften Betrieb einer fahrerlosen (GoA4) U-Bahn-Linie in Deutschland. 
Hier der VAG DT3 U-Bahn-Triebwagen Nr. 745 / 746 als Linie U 2 nach Röthenbach a.d.Pegnitz beim Halt in der Station Nürnberg Hauptbahnhof. 

Das wohl auffälligste Merkmal des DT3 ist die fehlende Fahrerkabine am Wagenende, hier hat der Fahrgast den Ausblick auf die Strecke. Um Überführungs-, Profilprüf-, Störungs- oder Schutzfahrten durchführen zu können, befinden sich an den Wagenenden Notfahrpulte, die für den Fahrgast nicht zugänglich sind.

TECHNISCHE DATEN:
Hersteller:  Siemens (SGP Wien)
Baujahre:  2004–2007
Anzahl: 32 Doppeltriebwagen
Spurweite:  1435 mm (Normalspur)
Achsformel:  Bo'Bo'+Bo'Bo'
Länge über Kupplung:  38.360 mm
Höhe:  3.576 mm
Breite:  2.900 mm
Drehzapfenabstand:  12.000 mm / 6.920 mm / 12.000 mm
Drehgestellachsstand:  2.100 mm
Leergewicht:  62 t 
Höchstgeschwindigkeit:  80 km/h
Stundenleistung:  8×140 kW = 1.120 kW
Minimaler Kurvenradius: 100 m
Maximale Steigung: 5 %
Beschleunigung:  1,3 m/s²
Mittlere Bremsverzögerung (Betriebsbremse / Notbremse): 1,1 m/s² / 1,3 m/s²
Treibraddurchmesser:  850 mm (neu) / 770 mm (abgenutzt)
Motorentyp:  Drehstrom-Asynchron
Stromsystem:  750 V DC
Stromübertragung:  seitliche, von unten bestrichene Stromschiene
Sitzplätze:  82 
Stehplätze:  238


Wer hier in die U-Bahn steigt, der wird von einem Computer gefahren.....
Die U-Bahn Nürnberg ist seit 15. März 2008 die erste mit dem dauerhaften Betrieb einer fahrerlosen (GoA4) U-Bahn-Linie in Deutschland.
Hier der VAG DT3 U-Bahn-Triebwagen Nr. 745 / 746 als Linie U 2 nach Röthenbach a.d.Pegnitz beim Halt in der Station Nürnberg Hauptbahnhof.

Das wohl auffälligste Merkmal des DT3 ist die fehlende Fahrerkabine am Wagenende, hier hat der Fahrgast den Ausblick auf die Strecke. Um Überführungs-, Profilprüf-, Störungs- oder Schutzfahrten durchführen zu können, befinden sich an den Wagenenden Notfahrpulte, die für den Fahrgast nicht zugänglich sind.

TECHNISCHE DATEN:
Hersteller: Siemens (SGP Wien)
Baujahre: 2004–2007
Anzahl: 32 Doppeltriebwagen
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Achsformel: Bo'Bo'+Bo'Bo'
Länge über Kupplung: 38.360 mm
Höhe: 3.576 mm
Breite: 2.900 mm
Drehzapfenabstand: 12.000 mm / 6.920 mm / 12.000 mm
Drehgestellachsstand: 2.100 mm
Leergewicht: 62 t
Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h
Stundenleistung: 8×140 kW = 1.120 kW
Minimaler Kurvenradius: 100 m
Maximale Steigung: 5 %
Beschleunigung: 1,3 m/s²
Mittlere Bremsverzögerung (Betriebsbremse / Notbremse): 1,1 m/s² / 1,3 m/s²
Treibraddurchmesser: 850 mm (neu) / 770 mm (abgenutzt)
Motorentyp: Drehstrom-Asynchron
Stromsystem: 750 V DC
Stromübertragung: seitliche, von unten bestrichene Stromschiene
Sitzplätze: 82
Stehplätze: 238

Armin Schwarz 06.04.2016, 316 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Belichtungsdauer: 0.013 s (1/80) (1/80), Blende: f/10.0, ISO6400, Brennweite: 32.00 (32/1)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
U-Bahn G1 Nr.460 bei der IVA in Hamburg im Oktober 1979. (Fahrzeug Nr.460 ist nicht mehr in der geführt; dort ist U-Bahnfahrzeug Nr.460 mit Baujahr  2019 genannt.)
U-Bahn G1 Nr.460 bei der IVA in Hamburg im Oktober 1979. (Fahrzeug Nr.460 ist nicht mehr in der geführt; dort ist U-Bahnfahrzeug Nr.460 mit Baujahr 2019 genannt.)
Karl Sauerbrey

T 2 Straßenbahn in Nürnberg bei der Firma Lehmann Gartenbahn. Bei einem Brand in den 90er Jahren wurde auch die Straßenbahn ein Raub der Flammen. Foto im Mai 1990.
T 2 Straßenbahn in Nürnberg bei der Firma Lehmann Gartenbahn. Bei einem Brand in den 90er Jahren wurde auch die Straßenbahn ein Raub der Flammen. Foto im Mai 1990.
Karl Sauerbrey

T 2 Straßenbahn in Nürnberg bei der Firma Lehmann Gartenbahn. Bei einem Brand in den 90er Jahren wurde auch die Straßenbahn ein Raub der Flammen. Foto im Mai 1990.
T 2 Straßenbahn in Nürnberg bei der Firma Lehmann Gartenbahn. Bei einem Brand in den 90er Jahren wurde auch die Straßenbahn ein Raub der Flammen. Foto im Mai 1990.
Karl Sauerbrey

Straßenbahn / Stadtverkehr; Nürnberg;   T 4 Nr.250 von MAN Baujahr 1960 im Straßenbahnmuseum St.Peter in Nürberg am 15.10.2016.
Straßenbahn / Stadtverkehr; Nürnberg; T 4 Nr.250 von MAN Baujahr 1960 im Straßenbahnmuseum St.Peter in Nürberg am 15.10.2016.
Karl Sauerbrey






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.