hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die 189 091-2 (Siemens ES 64 F4 - 991) der ERS Railways (eine MRCE Dispolok) fährt am 13.04.2013 mit einem Containerzug durch den Hbf Koblenz in Richtung Köln.

(ID 261315)



Die 189 091-2 (Siemens ES 64 F4 - 991) der ERS Railways (eine MRCE Dispolok) fährt am 13.04.2013 mit einem Containerzug durch den Hbf Koblenz in Richtung Köln. 

Die Lok wurde 2005 von Siemens  unter der Fabriknummer 21077 für Railion Deutschland AG (als 189 091-2) gebaut, bereits 2006 wurde sie an die MRCE - Mitsui Rail Capital Europe B.V. verkauft und wurde bis 2008 an die Railion Deutschland AG vermietet.  Ab 2008 Eigentum der MRCE Dispolok GmbH, München als ES 64 F4-991 mit der NVR-Nummer: 91 80 6189 091-2 D-DISPO, zudem erhielt sie die Variante VJ (Länderpaket Deutschland und Niederlande). 

Ab November 2008 ist sie nun von der ERS Railways B.V. angemietet.

Die BR 189 (Siemens ES64F4) ist eine Variante der EuroSprinter-Lokfamilie mit Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. 

Technische Daten: 
Achsformel: Bo’Bo’ 
Länge über Puffer: 19.580 mm
Dienstgewicht: 87 t
Stundenleitung: 6.400 kW bei 15 kV / 25 kV ~
Anfahrzugkraft: 300 kN
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h

Die 189 091-2 (Siemens ES 64 F4 - 991) der ERS Railways (eine MRCE Dispolok) fährt am 13.04.2013 mit einem Containerzug durch den Hbf Koblenz in Richtung Köln.

Die Lok wurde 2005 von Siemens unter der Fabriknummer 21077 für Railion Deutschland AG (als 189 091-2) gebaut, bereits 2006 wurde sie an die MRCE - Mitsui Rail Capital Europe B.V. verkauft und wurde bis 2008 an die Railion Deutschland AG vermietet. Ab 2008 Eigentum der MRCE Dispolok GmbH, München als ES 64 F4-991 mit der NVR-Nummer: 91 80 6189 091-2 D-DISPO, zudem erhielt sie die Variante VJ (Länderpaket Deutschland und Niederlande).

Ab November 2008 ist sie nun von der ERS Railways B.V. angemietet.

Die BR 189 (Siemens ES64F4) ist eine Variante der EuroSprinter-Lokfamilie mit Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar.

Technische Daten:
Achsformel: Bo’Bo’
Länge über Puffer: 19.580 mm
Dienstgewicht: 87 t
Stundenleitung: 6.400 kW bei 15 kV / 25 kV ~
Anfahrzugkraft: 300 kN
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h

Armin Schwarz 19.04.2013, 279 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 1000D, Datum 2013:04:13 12:24:58, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/400) (1/400), Blende: f/8.0, ISO200, Brennweite: 40.00 (40/1)

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Hans und Jeanny De Rond 20.04.2013 17:59

Hallo Armin,
einfach eine ganz tolle Aufnahme von dem Containerzug in Koblenz.
Die schwarze Lok ergibt einen wunderbaren Kontrast zu dem interessanten Wolkenhimmel.
Gefällt mir prima.
Einen lieben Gruß nach Herdorf und ein schönes Wochenende an alle Hellertaler.
Jeanny (und Hans)

Armin Schwarz 20.04.2013 18:20

Hallo Ihr zwei,
danke es freut mich sehr dass es Euch gefällt.

Wir wüschen euch auch ein schönes Wochenende.

Gruß Armin (und Margaretha)


Die an die SBB Cargo International AG vermietete MRCE ES 64 F4 – 282 bzw. E 189-983 (91 80 6189 282-7 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 04.09.2020 mit einem Containerzug durch Koblenz-Lützel in Richtung Norden.

Die Siemens EuroSprinter wurde 2009 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21636 gebaut. Diese Lok hat Zulassung für Deutschland, Österreich, Niederlande und Rumänien.

Die BR 189 (Siemens ES64F4) hat eine Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Diese hier hat die Variante K (Class 189-VK) und besitzt die Zugbeeinflussungssysteme LZB/PZB, ETCS und ATB für den Einsatz in Deutschland und den Niederlanden.
Die Stromabnehmerbestückung ist folgende: 
Pos. 1: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO
Pos. 2: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC)
Pos. 3: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC)
Pos. 4: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO
Die an die SBB Cargo International AG vermietete MRCE ES 64 F4 – 282 bzw. E 189-983 (91 80 6189 282-7 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 04.09.2020 mit einem Containerzug durch Koblenz-Lützel in Richtung Norden. Die Siemens EuroSprinter wurde 2009 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21636 gebaut. Diese Lok hat Zulassung für Deutschland, Österreich, Niederlande und Rumänien. Die BR 189 (Siemens ES64F4) hat eine Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Diese hier hat die Variante K (Class 189-VK) und besitzt die Zugbeeinflussungssysteme LZB/PZB, ETCS und ATB für den Einsatz in Deutschland und den Niederlanden. Die Stromabnehmerbestückung ist folgende: Pos. 1: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO Pos. 2: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC) Pos. 3: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC) Pos. 4: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO
Armin Schwarz


Und nun noch als Seitenportrait:
Die an die SBB Cargo International AG vermietete MRCE ES 64 F4 – 282 bzw. E 189-983 (91 80 6189 282-7 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 04.09.2020 mit einem Containerzug durch Koblenz-Lützel in Richtung Norden.

Die Siemens EuroSprinter wurde 2009 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21636 gebaut. Diese Lok hat Zulassung für Deutschland, Österreich, Niederlande und Rumänien.

Die BR 189 (Siemens ES64F4) hat eine Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Diese hier hat die Variante K (Class 189-VK) und besitzt die Zugbeeinflussungssysteme LZB/PZB, ETCS und ATB für den Einsatz in Deutschland und den Niederlanden.
Die Stromabnehmerbestückung ist folgende: 
Pos. 1: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO
Pos. 2: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC)
Pos. 3: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC)
Pos. 4: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO
Und nun noch als Seitenportrait: Die an die SBB Cargo International AG vermietete MRCE ES 64 F4 – 282 bzw. E 189-983 (91 80 6189 282-7 D-DISPO Class 189-VK) fährt am 04.09.2020 mit einem Containerzug durch Koblenz-Lützel in Richtung Norden. Die Siemens EuroSprinter wurde 2009 von Siemens in München unter der Fabriknummer 21636 gebaut. Diese Lok hat Zulassung für Deutschland, Österreich, Niederlande und Rumänien. Die BR 189 (Siemens ES64F4) hat eine Vier-Stromsystem-Ausstattung. Sie ist in allen vier in Europa üblichen Bahnstromsystemen einsetzbar. Diese hier hat die Variante K (Class 189-VK) und besitzt die Zugbeeinflussungssysteme LZB/PZB, ETCS und ATB für den Einsatz in Deutschland und den Niederlanden. Die Stromabnehmerbestückung ist folgende: Pos. 1: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO Pos. 2: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC) Pos. 3: NL (DC), CZ (DC), FR (DC), SK, LU (DC) Pos. 4: DE, AT, NL (AC), DK, CZ (AC), HR (AC), HU, RO
Armin Schwarz

ECCO Rail 189 201 durchfahrt Tilburg Oude Warande am 19 Juli 2020.
ECCO Rail 189 201 durchfahrt Tilburg Oude Warande am 19 Juli 2020.
Leon schrijvers

Kohlezug mit 189 038 durchfahrt am 18 Juli 2020 Tilburg Universiteit.
Kohlezug mit 189 038 durchfahrt am 18 Juli 2020 Tilburg Universiteit.
Leon schrijvers






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.