hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

- Dieselpower bei der DFB - Am 16.09.2012 gab es in Gletsch nicht nur Dampfloks zu bewundern, sondern auch die Diesellok HGm 4/4 N° 61, welche unseren Zug von Oberwald nach Gletsch gezogen hat.

(ID 227519)



- Dieselpower bei der DFB - Am 16.09.2012 gab es in Gletsch nicht nur Dampfloks zu bewundern, sondern auch die Diesellok HGm 4/4 N° 61, welche unseren Zug von Oberwald nach Gletsch gezogen hat. 1967 kaufte die Furka-Oberalp-Bahn 2 Dieselloks des Typs HGm 4/4. Sie waren bis zur Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahre 1982 hauptsächlich im Frühling für die Wiederinstandstellung der Furka-Bergstrecke im Einsatz. Seit die Furka-Bergstrecke wieder durchgehend befahrbar ist mietet der DFB jeweils im Sommer eine HGm 4/4 für die Führung der historischen Züge über die Bergstrecke. (Jeanny)

- Dieselpower bei der DFB - Am 16.09.2012 gab es in Gletsch nicht nur Dampfloks zu bewundern, sondern auch die Diesellok HGm 4/4 N° 61, welche unseren Zug von Oberwald nach Gletsch gezogen hat. 1967 kaufte die Furka-Oberalp-Bahn 2 Dieselloks des Typs HGm 4/4. Sie waren bis zur Eröffnung des Furka-Basistunnels im Jahre 1982 hauptsächlich im Frühling für die Wiederinstandstellung der Furka-Bergstrecke im Einsatz. Seit die Furka-Bergstrecke wieder durchgehend befahrbar ist mietet der DFB jeweils im Sommer eine HGm 4/4 für die Führung der historischen Züge über die Bergstrecke. (Jeanny)

Hans und Jeanny De Rond 04.10.2012, 370 Aufrufe, 7 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ150, Datum 2012:09:16 11:48:25, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/8000) (1/800), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 8.70 (87/10)

7 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 04.10.2012 21:12

Wunderschön !!!!!
Und ein toller Text.
Gruß Armin

Hans-Gerd Seeliger 05.10.2012 11:23

Hallo Jeanny,
dem kann ich mich nur anschließen, wobei ich als Fahrgast die Bespannung mit einer Dampflokomotive natürlich bevorzugen würde.
Gruß
Hans-Gerd

Heinz Stoll 05.10.2012 18:54

Ein schönes Bild ist dir gelungen, Jeanny. Sieht interessant aus, wenn eine solch bullige Lok die dermassen filigranen Wagen am Haken hat. War der Zug übermotorisiert? Es ist anzunehmen, denn die Maschine hatte sicher ein leichtes Spiel...
Liebe Grüsse, Heinz

Hans und Jeanny De Rond 05.10.2012 20:01

Hallo Armin, Hans-Gerd und Heinz,
ich mag zwar Dampfloks auch sehr, aber diese schmucke Diesellok hat mir auch bestens gefallen. Ist mal was anderes.
Wie Heinz schon schrieb sieht der Zug etwas übermotorisiert aus und die kraftvolle Maschine hatte auch keine Schwierigkeiten ihre 3 Wagen von Oberwald nach Gletsch hoch zu ziehen. Die Fahrt war sehr schön und vor allem interessant, da es das erste Mal war, dass wir auf diesem Streckenabschnitt mit gefahren sind.
Mich freut es sehr, dass auch das Dieselbild Gefallen findet.
Liebe Grüße
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 05.10.2012 20:24

Dröhnende Dieselmotoren faszineren mich fast mehr als pfuffende Dampfloks, dass hängt wohl damit zusammen, dass ich Dampfloks kaum im Planbetrieb erlebt habe.
Gruss Stefan

Hans und Jeanny De Rond 08.10.2012 19:29

Ja Stefan, die Dampfloks kennen wir eigentlich nur als Museumsloks, aber die Dieselloks haben wir noch im Planverkehr erlebt und wir sicher noch mehr, als Du.
Die Nordstrecke wurde ja erst in den 1990 Jahre elektrifiziert und so haben wir das Dröhnen der Dieselmotoren noch gut in Erinnerung.
Liebe Grüße nach Blonay
Hans und Jeanny

Frank Grohe 12.10.2012 13:10

Hallo Jeanny,
ein interessanter "Fang", diese Zuggarnitur und gleichzeitig ein sehr sehenswertes Foto!
Beste Grüße Frank

 Wir feiern unsere HG 4/4 704  - Die H 4/4 704 verlässt mit einen Reisezug zur Station Furka den Bahnhof von Gletsch. Die Lok wurde 1923 von der SLM gebaut und nach Indochina geliefert, wo bis 1990 in Betrieb bzw. Remisiert war. 1990 gelang die Rückführung in die Schweiz und danach dank 48 000 Stunden Freiwilligenarbeit die Aufarbeitung und Wiederinbetriebnahme der Lok bei der DFB.

31. August 2019
"Wir feiern unsere HG 4/4 704" - Die H 4/4 704 verlässt mit einen Reisezug zur Station Furka den Bahnhof von Gletsch. Die Lok wurde 1923 von der SLM gebaut und nach Indochina geliefert, wo bis 1990 in Betrieb bzw. Remisiert war. 1990 gelang die Rückführung in die Schweiz und danach dank 48 000 Stunden Freiwilligenarbeit die Aufarbeitung und Wiederinbetriebnahme der Lok bei der DFB. 31. August 2019
Stefan Wohlfahrt

Die DFB HG 4/4 704 verlässt mit ihrem Extrazug den Bahnhof Gletsch, (Eine Version ohne Furkastrasse im Vordergrund) 

31. August 2019
Die DFB HG 4/4 704 verlässt mit ihrem Extrazug den Bahnhof Gletsch, (Eine Version ohne Furkastrasse im Vordergrund) 31. August 2019
Stefan Wohlfahrt

Oberwalds  Bahnhöfe : Oben der MGB Bahnhof und unten der DFB Museum-Bahnhof. 
Oben fährt ein MGB Zug, gezogen von einem Deh 4/4 Richtung Andermatt, während unten die HGm 4/4 61 rangiert. 

31. Aug. 2019
Oberwalds "Bahnhöfe": Oben der MGB Bahnhof und unten der DFB Museum-Bahnhof. Oben fährt ein MGB Zug, gezogen von einem Deh 4/4 Richtung Andermatt, während unten die HGm 4/4 61 rangiert. 31. Aug. 2019
Stefan Wohlfahrt

Die DFB HG 3/4 N° 9 verlässt mit einem Reisezug Oberwald.

31. Aug. 2019
Die DFB HG 3/4 N° 9 verlässt mit einem Reisezug Oberwald. 31. Aug. 2019
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.