hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

.

(ID 388482)



. Strasbourg - Der Alstom Citadis N° 2025 der CTS (Compagnie des transports strasbourgeois) erreicht am 30.10.2011 die Haltestelle Parc du Contades in der Avenue de la Paix in Straßburg. (Jeanny)

Die CTS (Compagnie des transports strasbourgeois) verfügt z.Z. über 41 Alstom Citadis Trams.

Der Bau der Straßenbahnzüge war nach dem Konkurs von Socimi vom Konsortialpartner ABB übernommen worden; nach diversen Firmenübernahmen und Fusionen wurde die Eurotram von Bombardier Transportation angeboten. Aus Kostengründen – die Eurotram war rund ein Drittel teurer als vergleichbare Fahrzeuge – vergab die CTS (Compagnie des transports strasbourgeois) am 15. Juli 2003 den Auftrag für die dritte Lieferung von Fahrzeugen an Alstom. Bestellt wurden 35 siebenteilige Straßenbahnwagen vom Typ Citadis 403, ferner vereinbarten die Vertragspartner eine Option über zusätzliche 12 Wagen. Ab 2005 lieferte Alstom 41 zehnachsige Fahrzeuge mit einer Länge von 45,06 Meter und einer Kapazität von 288 Fahrgästen aus. Die Frontpartie der Citadis-Züge wurde jener der Eurotram nachempfunden. Der Citadis 403 hat unter den Fahrerkabinen ungebremste Kleinraddrehgestelle, die Fahrerkabinen sind dadurch außerordenlich lang. Drei weitere feste zweiachsige Fahrgestelle befinden sich unter den Gelenkwagen. Citadis Trams gibt es inzwischen in sehr vielen Städten, diese spezielle Bauart mit Kleinraddrehgestellen unter den Führerhäusern allerdings nur in Straßburg.

. Strasbourg - Der Alstom Citadis N° 2025 der CTS (Compagnie des transports strasbourgeois) erreicht am 30.10.2011 die Haltestelle Parc du Contades in der Avenue de la Paix in Straßburg. (Jeanny)

Die CTS (Compagnie des transports strasbourgeois) verfügt z.Z. über 41 Alstom Citadis Trams.

Der Bau der Straßenbahnzüge war nach dem Konkurs von Socimi vom Konsortialpartner ABB übernommen worden; nach diversen Firmenübernahmen und Fusionen wurde die Eurotram von Bombardier Transportation angeboten. Aus Kostengründen – die Eurotram war rund ein Drittel teurer als vergleichbare Fahrzeuge – vergab die CTS (Compagnie des transports strasbourgeois) am 15. Juli 2003 den Auftrag für die dritte Lieferung von Fahrzeugen an Alstom. Bestellt wurden 35 siebenteilige Straßenbahnwagen vom Typ Citadis 403, ferner vereinbarten die Vertragspartner eine Option über zusätzliche 12 Wagen. Ab 2005 lieferte Alstom 41 zehnachsige Fahrzeuge mit einer Länge von 45,06 Meter und einer Kapazität von 288 Fahrgästen aus. Die Frontpartie der Citadis-Züge wurde jener der Eurotram nachempfunden. Der Citadis 403 hat unter den Fahrerkabinen ungebremste Kleinraddrehgestelle, die Fahrerkabinen sind dadurch außerordenlich lang. Drei weitere feste zweiachsige Fahrgestelle befinden sich unter den Gelenkwagen. Citadis Trams gibt es inzwischen in sehr vielen Städten, diese spezielle Bauart mit Kleinraddrehgestellen unter den Führerhäusern allerdings nur in Straßburg.

Hans und Jeanny De Rond 07.12.2014, 188 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ18, Datum 2011:10:30 12:08:26, Belichtungsdauer: 0.002 s (10/6400) (1/640), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 5.20 (52/10)

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 07.12.2014 18:04

Hallo Jeanny,
ein wundervolles Bild von der Tram, zudem wertet die tolle Bildbeschreibung das Bild noch zusätzlich auf.
Liebe Grüße
Armin

Hans und Jeanny De Rond 07.12.2014 20:53

Vielen Dank, Armin.
Mir gefallen diese Fahrzeuge am besten, sie sind einfach eleganter, als die Eurotrams.
Mich freut es sehr, dass Bild und Beschreibung so gut ankommen.
Viele liebe Grüße
Jeanny

Ein Strasbourger Tram in Rue du Faubourg National auf dem Weg Richtung  La Petit France .

28. Mai 2019
Ein Strasbourger Tram in Rue du Faubourg National auf dem Weg Richtung "La Petit France". 28. Mai 2019
Stefan Wohlfahrt

. Begegung einer Eurotram und einer Citadis-Bahn nahe der Straßburger Oper - An der Place Broglie sind Trambegegnungen recht häufig und was hier aussieht, wie eine Doppeleinheit, sind in Wirklichket zwei unterschiedliche Straßenbahntypen, die sich kreuzen. 30.10.2011 (Jeanny)
. Begegung einer Eurotram und einer Citadis-Bahn nahe der Straßburger Oper - An der Place Broglie sind Trambegegnungen recht häufig und was hier aussieht, wie eine Doppeleinheit, sind in Wirklichket zwei unterschiedliche Straßenbahntypen, die sich kreuzen. 30.10.2011 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Frankreich / Stadtverkehr / Straßenbahn Straßburg

132  2 703x900 Px, 10.12.2014

. Ungewöhnliche Architektur - Die Endstation der Straßburger Straßenbahnlinie B  Hoenheim Gare  wurde von der Archtiktin Zaha Hadid gestaltet. Etwas gewöhniungsbedürftig ist die Kontruktion aus Sichtbeton und schiefen Streben schon. Am 30.10.2011 wartete ein Alstom Citadis Tram auf die Abfahrt in Hoenheim Gare. (Jeanny)
. Ungewöhnliche Architektur - Die Endstation der Straßburger Straßenbahnlinie B "Hoenheim Gare" wurde von der Archtiktin Zaha Hadid gestaltet. Etwas gewöhniungsbedürftig ist die Kontruktion aus Sichtbeton und schiefen Streben schon. Am 30.10.2011 wartete ein Alstom Citadis Tram auf die Abfahrt in Hoenheim Gare. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Frankreich / Stadtverkehr / Straßenbahn Straßburg

154 1200x805 Px, 10.12.2014

. Strasbourg - Die Haltestelle Gallia in der Avenue de la Marseillaise eignet sich prima zum direkten Vergleich der beiden in Straßburg verkehrenden Tramtypen: Links eine Bombardier Eurotram und rechts eine Alstom Citadis 403. (Jeanny)
. Strasbourg - Die Haltestelle Gallia in der Avenue de la Marseillaise eignet sich prima zum direkten Vergleich der beiden in Straßburg verkehrenden Tramtypen: Links eine Bombardier Eurotram und rechts eine Alstom Citadis 403. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Frankreich / Stadtverkehr / Straßenbahn Straßburg

135 822x900 Px, 09.12.2014






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.