hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Galerie Erste

16093 Bilder
<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Gleisarbeitsfahrzeug GAF 100 R  der DB Netz AG am 04.06.2011 abgestellt in Kreuztal. Eingestellt als  Schweres Nebenfahrzeug Nr.: 97 17 50 011 18-3
Gleisarbeitsfahrzeug GAF 100 R der DB Netz AG am 04.06.2011 abgestellt in Kreuztal. Eingestellt als Schweres Nebenfahrzeug Nr.: 97 17 50 011 18-3
Armin Schwarz

ET 22 003(2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 04.06.2011 kurz vor dem Bf Kreuztal. Er fährt die Strecke Siegen-Hagen (RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn).
ET 22 003(2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 04.06.2011 kurz vor dem Bf Kreuztal. Er fährt die Strecke Siegen-Hagen (RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn).
Armin Schwarz

Lok 4 (ERNA) der Deutschen Edelstahlwerke (DEW), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen zieht beladene Wagen auf den Werksgleisen am 04.06.2011 in Siegen-Geisweid. Die Lok ist eine Mak G 500 C , Baujahr 1975, Fabr.-Nr. 500072 , Bauart C-dh.
Lok 4 (ERNA) der Deutschen Edelstahlwerke (DEW), zuvor Edelstahlwerke Südwestfalen zieht beladene Wagen auf den Werksgleisen am 04.06.2011 in Siegen-Geisweid. Die Lok ist eine Mak G 500 C , Baujahr 1975, Fabr.-Nr. 500072 , Bauart C-dh.
Armin Schwarz

Schwerkleinwagen Klv 53 4732-3 der DB Gleisbau am 04.06.2011 abgestellt in Kreuztal. Der Gleiskraftwagen wurde 1978 bei Windhoff unter der Fabriknummer  2310 gebaut.
Schwerkleinwagen Klv 53 4732-3 der DB Gleisbau am 04.06.2011 abgestellt in Kreuztal. Der Gleiskraftwagen wurde 1978 bei Windhoff unter der Fabriknummer 2310 gebaut.
Armin Schwarz

ET 22 003(2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 04.06.2011 kurz vor dem Bf Kreuztal. Er fährt die Strecke Siegen-Hagen (RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn).
ET 22 003(2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 04.06.2011 kurz vor dem Bf Kreuztal. Er fährt die Strecke Siegen-Hagen (RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn).
Armin Schwarz

ET 22007 (2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW hält am 23.12.2011 im Bahnhof Kreuztal ein. Er fährt die KBS 440 Siegen-Hagen als RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn).  Die zweitelige Variante des FLIRT (BR 426.1) ist z.Z. nur bei der Abellio im Einsatz (8 Stück), der 2-teilige FLIRT hat nur eine Höchsgeschwindigkeit von 140 km/h.
ET 22007 (2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW hält am 23.12.2011 im Bahnhof Kreuztal ein. Er fährt die KBS 440 Siegen-Hagen als RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn). Die zweitelige Variante des FLIRT (BR 426.1) ist z.Z. nur bei der Abellio im Einsatz (8 Stück), der 2-teilige FLIRT hat nur eine Höchsgeschwindigkeit von 140 km/h.
Armin Schwarz

ET 22007 (2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 23.12.2011 in den Bahnhof Kreuztal ein. Er fährt die KBS 440 Siegen-Hagen als RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn).  Seit 09. Dezember 2007 hat Abellio das Ruhr-Sieg-Netz zwischen Siegen, Hagen und Essen übernommen (RE 16 Ruhr-Sieg-Express und RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn).
ET 22007 (2-teiliger Stadler Flirt) der Abellio Rail NRW fährt am 23.12.2011 in den Bahnhof Kreuztal ein. Er fährt die KBS 440 Siegen-Hagen als RB 91 (Ruhr-Sieg-Bahn). Seit 09. Dezember 2007 hat Abellio das Ruhr-Sieg-Netz zwischen Siegen, Hagen und Essen übernommen (RE 16 Ruhr-Sieg-Express und RB 91 Ruhr-Sieg-Bahn).
Armin Schwarz

Die 151 149-2 der DB Schenker Rail Deutschland AG  hat am 23.12.2011 in Kreuztal einen Güterzug im Ragierbahnhof abgeholt und zieht diesen nun auf der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke in Richtung Hagen.
Die 151 149-2 der DB Schenker Rail Deutschland AG hat am 23.12.2011 in Kreuztal einen Güterzug im Ragierbahnhof abgeholt und zieht diesen nun auf der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke in Richtung Hagen.
Armin Schwarz

294 813-1 (V 90 remotorisiert) der DB Schenker Rail Deutschland AG am 23.12.2012 in Kreuztal mit leerem Wagen. Die Lok wurde 1972 bei Henschel gebaut (Fabr.-Nr. 31582 ), 2007 erfolgte die Remotorisierung mit MTU-Motor 8V 4000 R41 und Umbezeichnung. Dahinter die Lok 45 (MaK G 1204 BB) der  Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW), mit Edelstahlknüppel beladen Schwerlastwagen welche sie von Deutschen Edelstahlwerke (DEW), Siegen begracht hat.
294 813-1 (V 90 remotorisiert) der DB Schenker Rail Deutschland AG am 23.12.2012 in Kreuztal mit leerem Wagen. Die Lok wurde 1972 bei Henschel gebaut (Fabr.-Nr. 31582 ), 2007 erfolgte die Remotorisierung mit MTU-Motor 8V 4000 R41 und Umbezeichnung. Dahinter die Lok 45 (MaK G 1204 BB) der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW), mit Edelstahlknüppel beladen Schwerlastwagen welche sie von Deutschen Edelstahlwerke (DEW), Siegen begracht hat.
Armin Schwarz

Lok 45 (MaK G 1204 BB) der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW) schiebt am 31.01.2011 drei Gedeckte Schüttgutwagen in die KSW Lok- und Werkstatthalle.

Die Lok wurde 1991 unter der Fabriknummer 1000866 bei MaK gebaut. 1992 erfolgte die Auslieferung an die Sersa AG, Zürich, Schweiz als Am 847 953-7 (Bettina) bis sie 1998 wieder nach Deutschland kam, und nach mehreren Stationen wurde sie dann 2007 von der KSW gekauft.
Lok 45 (MaK G 1204 BB) der Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (KSW) schiebt am 31.01.2011 drei Gedeckte Schüttgutwagen in die KSW Lok- und Werkstatthalle. Die Lok wurde 1991 unter der Fabriknummer 1000866 bei MaK gebaut. 1992 erfolgte die Auslieferung an die Sersa AG, Zürich, Schweiz als Am 847 953-7 (Bettina) bis sie 1998 wieder nach Deutschland kam, und nach mehreren Stationen wurde sie dann 2007 von der KSW gekauft.
Armin Schwarz

V 100.03 der HGB Hessische Güterbahn GmbH (ex 202 488-3) am 31.01.2011 abgestellt in Siegen-Weidenau. Die Lok wurde 1972 von LEW in Hennigsdorf als 110 488-4 an die DR geliefert, 1989 erfolgte der Umbau in 112 488-2 und 1992 die Umzeichnung in 202 488-3. In Jahr 2000 erfolgte die Ausmusterung bei der DB.
V 100.03 der HGB Hessische Güterbahn GmbH (ex 202 488-3) am 31.01.2011 abgestellt in Siegen-Weidenau. Die Lok wurde 1972 von LEW in Hennigsdorf als 110 488-4 an die DR geliefert, 1989 erfolgte der Umbau in 112 488-2 und 1992 die Umzeichnung in 202 488-3. In Jahr 2000 erfolgte die Ausmusterung bei der DB.
Armin Schwarz

155 127-4 der DB Schenker Rail Deutschland AG abgestellt am 23.12.2011 in Kreuztal.
155 127-4 der DB Schenker Rail Deutschland AG abgestellt am 23.12.2011 in Kreuztal.
Armin Schwarz

Deutschland / E-Loks / BR 155 (ex DR 250)

220 1024x729 Px, 25.12.2011

151 061-9 der DB Schenker Rail Deutschland AG abgestellt am 23.12.2011 in Kreuztal.
151 061-9 der DB Schenker Rail Deutschland AG abgestellt am 23.12.2011 in Kreuztal.
Armin Schwarz

640 013 und  640 029 (zwei gekuppelte LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) nach Bad Berleburg  am 23.12.2011 kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kreutztal.
640 013 und 640 029 (zwei gekuppelte LINT 27) der 3-Länder-Bahn als RB 93 (Rothaarbahn) nach Bad Berleburg am 23.12.2011 kurz vor der Einfahrt in den Bahnhof Kreutztal.
Armin Schwarz

Tiefverschneit zeigt sich der Bahnhof Blonay 04.01.2010 mit verschiedenen Zügen.
Tiefverschneit zeigt sich der Bahnhof Blonay 04.01.2010 mit verschiedenen Zügen.
Christine Wohlfahrt

Zb 130 001 (Sadler SPATZ) als RB Interlaken - Meiringen und hält am 02.10,2011 in den Bahnhof Brienz.
Zb 130 001 (Sadler SPATZ) als RB Interlaken - Meiringen und hält am 02.10,2011 in den Bahnhof Brienz.
Armin Schwarz

Schweiz / Privatbahnen / ZB (Zentralbahn)

239 1024x763 Px, 26.12.2011

Der Haltepunkt Eblingen  (CH) am Brienzersee, hier am 02.10.2011 aus dem RB der zb Richtung Interlaken.
Der Haltepunkt Eblingen (CH) am Brienzersee, hier am 02.10.2011 aus dem RB der zb Richtung Interlaken.
Armin Schwarz

Schweiz / Privatbahnen / ZB (Zentralbahn)

234 841x1024 Px, 26.12.2011

Doppeltraktion  140 799-8 und 140 811-1 mit CIL 48700 von Großkrotzenburg nach Rotterdam Maasvlakte Oost ein leerer Kohlenzug (Selbsentladewagen), hat hier am 19.11.2011 im Bahnhofbereich Kreuztal Hp 0. Er fährt auf der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke in Richtung Hagen. Im Hintergrund der Bahnhof Kreuztal, rechts das Reiterstellwerk Kreuztal Nord (Kn).
Doppeltraktion 140 799-8 und 140 811-1 mit CIL 48700 von Großkrotzenburg nach Rotterdam Maasvlakte Oost ein leerer Kohlenzug (Selbsentladewagen), hat hier am 19.11.2011 im Bahnhofbereich Kreuztal Hp 0. Er fährt auf der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke in Richtung Hagen. Im Hintergrund der Bahnhof Kreuztal, rechts das Reiterstellwerk Kreuztal Nord (Kn).
Armin Schwarz

Doppeltraktion  140 799-8 und 140 811-1 mit CIL 48700 von Großkrotzenburg nach Rotterdam Maasvlakte Oost ein leerer Kohlenzug (Selbsentladewagen), hat hier am 19.11.2011 in Kreuztal Hp 1, fährt auf der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke weiter in Richtung Hagen.
Doppeltraktion 140 799-8 und 140 811-1 mit CIL 48700 von Großkrotzenburg nach Rotterdam Maasvlakte Oost ein leerer Kohlenzug (Selbsentladewagen), hat hier am 19.11.2011 in Kreuztal Hp 1, fährt auf der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke weiter in Richtung Hagen.
Armin Schwarz

Die PKP Ol 49 32 beim rangieren in Wolstyn. 
28. August 1994 (gescanntes Negativ)
Die PKP Ol 49 32 beim rangieren in Wolstyn. 28. August 1994 (gescanntes Negativ)
Stefan Wohlfahrt

Polen / Dampfloks / Ol 49

329 1024x654 Px, 26.12.2011

Der Bahnhof Kreuztal (Siegerland) an der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke am 19.11.2011
Der Bahnhof Kreuztal (Siegerland) an der KBS 440 Ruhr-Sieg-Strecke am 19.11.2011
Armin Schwarz

155 024-3 und 155 089-6 der DB Schenker Rail abgestellt am 19.11.2011 in Kreuztal.
155 024-3 und 155 089-6 der DB Schenker Rail abgestellt am 19.11.2011 in Kreuztal.
Armin Schwarz

Deutschland / E-Loks / BR 155 (ex DR 250)

259 1024x769 Px, 26.12.2011

Schmalspur (1000 mm) Beiwagen VB 50 der Brohltal Eisenbahn (BE), ex VT 50 (bis 1937 motorisiert), am 18.08.2011 vor dem Lokschuppen in Brohl. Der Wagen wurde 1925 von Deutsche Werke Kiel unter der Fabrik-Nr. 86 gebaut.
Schmalspur (1000 mm) Beiwagen VB 50 der Brohltal Eisenbahn (BE), ex VT 50 (bis 1937 motorisiert), am 18.08.2011 vor dem Lokschuppen in Brohl. Der Wagen wurde 1925 von Deutsche Werke Kiel unter der Fabrik-Nr. 86 gebaut.
Armin Schwarz

Deutschland / Schmalspurbahnen / Brohltalbahn

293 1024x721 Px, 27.12.2011

Die V 65  Inge  der der Brohltal Eisenbahn (BE), ex D 05 der Ahaus-Enscheder Eisenbahn, ex V 65 der TWE - Teutoburger Wald-Eisenbahn AG, Gütersloh,  am 18.08.2011 in Brohl-Lützing auf der Gleisanlage. 

Diese Normalsprur dieselhydraulische Lok vom Typ MaK 600 D wurde 1957 bei MaK in Kiel unter der Fabriknummer  600139 gebaut.

Sie trägt die NVR-Nummer: 98 80 3265 202-2 D-BEG.

Unter der Bezeichnung MaK 600 D baute die Firma MaK ab 1953 vierachsige Diesellokomotiven mit Stangenantrieb. Bis 1961 wurden insgesamt 58 Exemplare gebaut. 

Den größten Bekanntheitsgrad erlangten die vierachsigen Stangenloks des ersten Typenprogramms. Wegen des langen Achsstandes waren die äußeren Radsätze mit Beugniot-Hebeln verbunden und seitenverschiebbar gelagert, um eine guten Kurvengängigkeit zu gewährleisten.
Die ersten 39 bis 1956 gebauten Loks hatten eine Länge über Puffer von 10.600 mm. Die 19 ab 1957 gebauten Loks (wie diese) hatten eine Länge von 13.600 mm.
Aus der 600 D in ihrer ursprünglichen, kurzen Bauform wurde später die V 65 für der DB entwickelt

Techn. Daten der V 65 „Inge“:
Spurweite: 1.435 (Normalspur)
Achsfolge: D 
Achsabstand: 6.300 mm
Länge über Puffer: 11.360 mm
Dienstgewicht: 54 – 60t
Motor: MaK 6 Zylinder Diesel-Reihenmotor vom Typ MS 301 A
Leistung: 442 kW (600 PS) bei 750 1/min
Getriebe: Voith L37 zUb
Höchstgeschwindigkeit: 59 – 68 km/h
Die V 65 "Inge" der der Brohltal Eisenbahn (BE), ex D 05 der Ahaus-Enscheder Eisenbahn, ex V 65 der TWE - Teutoburger Wald-Eisenbahn AG, Gütersloh, am 18.08.2011 in Brohl-Lützing auf der Gleisanlage. Diese Normalsprur dieselhydraulische Lok vom Typ MaK 600 D wurde 1957 bei MaK in Kiel unter der Fabriknummer 600139 gebaut. Sie trägt die NVR-Nummer: 98 80 3265 202-2 D-BEG. Unter der Bezeichnung MaK 600 D baute die Firma MaK ab 1953 vierachsige Diesellokomotiven mit Stangenantrieb. Bis 1961 wurden insgesamt 58 Exemplare gebaut. Den größten Bekanntheitsgrad erlangten die vierachsigen Stangenloks des ersten Typenprogramms. Wegen des langen Achsstandes waren die äußeren Radsätze mit Beugniot-Hebeln verbunden und seitenverschiebbar gelagert, um eine guten Kurvengängigkeit zu gewährleisten. Die ersten 39 bis 1956 gebauten Loks hatten eine Länge über Puffer von 10.600 mm. Die 19 ab 1957 gebauten Loks (wie diese) hatten eine Länge von 13.600 mm. Aus der 600 D in ihrer ursprünglichen, kurzen Bauform wurde später die V 65 für der DB entwickelt Techn. Daten der V 65 „Inge“: Spurweite: 1.435 (Normalspur) Achsfolge: D Achsabstand: 6.300 mm Länge über Puffer: 11.360 mm Dienstgewicht: 54 – 60t Motor: MaK 6 Zylinder Diesel-Reihenmotor vom Typ MS 301 A Leistung: 442 kW (600 PS) bei 750 1/min Getriebe: Voith L37 zUb Höchstgeschwindigkeit: 59 – 68 km/h
Armin Schwarz

<<  vorherige Seite  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.