hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Deutschland Fotos

33816 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
101 037-0 mit Werbung für Klagenfurt in Amstetten am 25.05.2012.
101 037-0 mit Werbung für Klagenfurt in Amstetten am 25.05.2012.
Karl Sauerbrey

101 037-0 mit Werbung für Klagenfurt in Amstetten am 25.05.2012.
101 037-0 mit Werbung für Klagenfurt in Amstetten am 25.05.2012.
Karl Sauerbrey

101 013-1 mit Werbung  Dokumenta  auf der Geislinger Steige am 20.03.2012.
101 013-1 mit Werbung "Dokumenta" auf der Geislinger Steige am 20.03.2012.
Karl Sauerbrey

101 013-1 mit Werbung  Dokumenta  auf der Geislinger Steige am 20.03.2012.
101 013-1 mit Werbung "Dokumenta" auf der Geislinger Steige am 20.03.2012.
Karl Sauerbrey

218 476-0 und 218 494-3 mit IC Allgäu in Bellenberg am 08.02.2013.
218 476-0 und 218 494-3 mit IC Allgäu in Bellenberg am 08.02.2013.
Karl Sauerbrey

218 472-9 in Vöhringen am 14.02.2010.
218 472-9 in Vöhringen am 14.02.2010.
Karl Sauerbrey

218 464-6 in Bellenberg am 01.02.2010.
218 464-6 in Bellenberg am 01.02.2010.
Karl Sauerbrey

218 458-8 in Bellenberg am 14.02.2010.
218 458-8 in Bellenberg am 14.02.2010.
Karl Sauerbrey

218 196-4 und eine weitere 218 vor dem IC Allgäu bei Altenstadt am 21.02.2010.
218 196-4 und eine weitere 218 vor dem IC Allgäu bei Altenstadt am 21.02.2010.
Karl Sauerbrey

Mercedes Citaro II von Der Südender/Hartmann aus Deutschland in Berlin.
Mercedes Citaro II von Der Südender/Hartmann aus Deutschland in Berlin.
Felix B.


Die 111 116-0 (91 80 6111 116-0 D-DB) der DB Regio NRW rauscht mit dem RE 9 (rsx - Rhein-Sieg-Express) Aachen - Köln - Siegen, ohne Halt durch Scheuerfeld (Sieg).
Die 111 116-0 (91 80 6111 116-0 D-DB) der DB Regio NRW rauscht mit dem RE 9 (rsx - Rhein-Sieg-Express) Aachen - Köln - Siegen, ohne Halt durch Scheuerfeld (Sieg).
Armin Schwarz


Der ET 22 2108   150 Jahre Ruhr-Sieg-Strecke   (94 80 0826 107-5 D-ABRN / 94 80 0426 107-9 D-ABRN) der Abellio Rail NRW GmbH, ex ET 22008, ein kurzer 2-teiliger Stadler FLIRT (BR 0426.1) fährt am 05.01.2018 als RB 91  Ruhr-Sieg-Bahn  (Hagen-Siegen) vom Bahnhof Siegen-Geisweid (ehem. Hüttental-Geisweid) weiter in Richtung Siegen.
Der ET 22 2108 "150 Jahre Ruhr-Sieg-Strecke" (94 80 0826 107-5 D-ABRN / 94 80 0426 107-9 D-ABRN) der Abellio Rail NRW GmbH, ex ET 22008, ein kurzer 2-teiliger Stadler FLIRT (BR 0426.1) fährt am 05.01.2018 als RB 91 "Ruhr-Sieg-Bahn" (Hagen-Siegen) vom Bahnhof Siegen-Geisweid (ehem. Hüttental-Geisweid) weiter in Richtung Siegen.
Armin Schwarz


Das ehem. Empfangsgebäude vom Bahnhof Aumenau von der Straßenseite am 13.01.2018. 
Der Bahnhof Aumenau liegt bei km 35,0 an der Lahntalbahn (KBS 625). Er befindet sich gegenüber der Ortschaft Aumenau am Ufer der Lahn.
Das ehem. Empfangsgebäude vom Bahnhof Aumenau von der Straßenseite am 13.01.2018. Der Bahnhof Aumenau liegt bei km 35,0 an der Lahntalbahn (KBS 625). Er befindet sich gegenüber der Ortschaft Aumenau am Ufer der Lahn.
Armin Schwarz


Das ehem. Empfangsgebäude vom Bahnhof Aumenau von der Straßenseite am 13.01.2018. 
Der Bahnhof Aumenau liegt bei km 35,0 an der Lahntalbahn (KBS 625). Er befindet sich gegenüber der Ortschaft Aumenau am Ufer der Lahn.
Das ehem. Empfangsgebäude vom Bahnhof Aumenau von der Straßenseite am 13.01.2018. Der Bahnhof Aumenau liegt bei km 35,0 an der Lahntalbahn (KBS 625). Er befindet sich gegenüber der Ortschaft Aumenau am Ufer der Lahn.
Armin Schwarz


Der Blick über Wiesen, die Lahn und das Gleis hinweg auf den Bahnhof Aumenau am 13.01.2018. 
Der Bahnhof Aumenau liegt bei km 35,0 an der Lahntalbahn (KBS 625). Er befindet sich gegenüber der Ortschaft Aumenau am Ufer der Lahn.
Der Blick über Wiesen, die Lahn und das Gleis hinweg auf den Bahnhof Aumenau am 13.01.2018. Der Bahnhof Aumenau liegt bei km 35,0 an der Lahntalbahn (KBS 625). Er befindet sich gegenüber der Ortschaft Aumenau am Ufer der Lahn.
Armin Schwarz

. Während die Weinreben noch kahl sind, fährt ein CFL KISS an der Mosel entlang zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. 14.01.2018 (Jeanny)
. Während die Weinreben noch kahl sind, fährt ein CFL KISS an der Mosel entlang zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. 14.01.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Diese Farbe am Himmel hatten wir lange vermisst - Am 14.01.2018 präsentierte sich der Himmel im schönsten Blau in den Weinbergen zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. (Jeanny)

Das Grutenhäuschen ist ein teilrekonstruierter römischer Grabtempel, der sich in einem Weinberghang nahe der Gemeinde Igel an der Mosel befindet. Es wurde auf den Resten der ursprünglichen Grabkammer 1962 vom Rheinischen Landesmuseum Trier restauriert. 2001 wurden die oberen und vorderen Teile des ursprünglichen Tempels rekonstruiert. Der zweigeschossige Grabtempel wurde im 3./4. Jahrhundert errichtet, nachdem Augusta Treverorum (Trier) Kaiserresidenz geworden war. Unterhalb des Grutenhäuschens (Grut = Grotte) verlief entlang der Mosel die römische Straße nach Trier. In der Nähe wurden die Reste eines römischen Gebäudes entdeckt, die auf die Wohnstätte der Erbauer deuten. Das Untergeschoss besteht aus einem überwölbtem Raum, in dem die steinernen Särge der Verstorbenen aufbewahrt wurden. Nachdem bisher die Verbrennung der Toten mit anschließender Urnenbestattung üblich gewesen war, kam bei Christen und Nicht-Christen ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts die Körperbestattung in Mode. Ein Beispiel für die bisher durchgeführten Urnenbestattungen ist die Igeler Säule, die sich unweit des Grutenhäuschens in Igel befindet. Über der Grabkammer befindet sich ein fast quadratischer Raum, der als Versammlungsstätte für Totengedenken genutzt wurde. Vom römischen Dichter Ausonius ist überliefert, dass der Lauf der Mosel mit prächtigen Villenanlagen gesäumt war, die zweifellos mit weiteren Begräbnisstätten ausgestattet waren. Heute wird das Grutenhäuschen für Feste und standesamtliche Trauungen genutzt. (Quelle: Wikipedia)
. Diese Farbe am Himmel hatten wir lange vermisst - Am 14.01.2018 präsentierte sich der Himmel im schönsten Blau in den Weinbergen zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. (Jeanny) Das Grutenhäuschen ist ein teilrekonstruierter römischer Grabtempel, der sich in einem Weinberghang nahe der Gemeinde Igel an der Mosel befindet. Es wurde auf den Resten der ursprünglichen Grabkammer 1962 vom Rheinischen Landesmuseum Trier restauriert. 2001 wurden die oberen und vorderen Teile des ursprünglichen Tempels rekonstruiert. Der zweigeschossige Grabtempel wurde im 3./4. Jahrhundert errichtet, nachdem Augusta Treverorum (Trier) Kaiserresidenz geworden war. Unterhalb des Grutenhäuschens (Grut = Grotte) verlief entlang der Mosel die römische Straße nach Trier. In der Nähe wurden die Reste eines römischen Gebäudes entdeckt, die auf die Wohnstätte der Erbauer deuten. Das Untergeschoss besteht aus einem überwölbtem Raum, in dem die steinernen Särge der Verstorbenen aufbewahrt wurden. Nachdem bisher die Verbrennung der Toten mit anschließender Urnenbestattung üblich gewesen war, kam bei Christen und Nicht-Christen ab der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts die Körperbestattung in Mode. Ein Beispiel für die bisher durchgeführten Urnenbestattungen ist die Igeler Säule, die sich unweit des Grutenhäuschens in Igel befindet. Über der Grabkammer befindet sich ein fast quadratischer Raum, der als Versammlungsstätte für Totengedenken genutzt wurde. Vom römischen Dichter Ausonius ist überliefert, dass der Lauf der Mosel mit prächtigen Villenanlagen gesäumt war, die zweifellos mit weiteren Begräbnisstätten ausgestattet waren. Heute wird das Grutenhäuschen für Feste und standesamtliche Trauungen genutzt. (Quelle: Wikipedia)
Hans und Jeanny De Rond

. Der erste sonnige Tag in diesem Jahr - Die Sonne lockte uns am 14.01.2018 an die Mosel und dort in die Weinberge zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. Während ich bis jetzt diesen Hang mit dem geschichtsträchtigen Relikt aus der Römerzeit immer von der Straße aus fotografiert habe  

http://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Grenzverkehr~Deutschland+---+Luxemburg/897055/-auf-den-spuren-der-roemer.html

wurde heute das Grutenhäuschen selbst zur Kulisse für dieses Bahnbild. 

Der CFL KISS Z 2314 ist als RE 5119 Luxembourg- Wittlich Hbf unterwegs, er hat vor kurzem den CFL Bahnhof von Wasserbillig verlassen und fährt nun der DB Haltestelle Igel entgegen. (Jeanny)
. Der erste sonnige Tag in diesem Jahr - Die Sonne lockte uns am 14.01.2018 an die Mosel und dort in die Weinberge zwischen Wasserbilligerbrück und Igel. Während ich bis jetzt diesen Hang mit dem geschichtsträchtigen Relikt aus der Römerzeit immer von der Straße aus fotografiert habe http://www.bahnbilder.de/bild/Deutschland~Grenzverkehr~Deutschland+---+Luxemburg/897055/-auf-den-spuren-der-roemer.html wurde heute das Grutenhäuschen selbst zur Kulisse für dieses Bahnbild. Der CFL KISS Z 2314 ist als RE 5119 Luxembourg- Wittlich Hbf unterwegs, er hat vor kurzem den CFL Bahnhof von Wasserbillig verlassen und fährt nun der DB Haltestelle Igel entgegen. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

185 580-8 ITL - Eisenbahngesellschaft mbH mit einem Containerzug von Bremerhaven nach Frankfurt(Oder) in Rathenow. 14.01.2018
185 580-8 ITL - Eisenbahngesellschaft mbH mit einem Containerzug von Bremerhaven nach Frankfurt(Oder) in Rathenow. 14.01.2018
Stephan Kemnitz

Deutschland / E-Loks / BR 185 (private)

15 1200x800 Px, 14.01.2018

101 138-6 bei Starkregen auf der Geislinger Steige am 25.09.2010.
101 138-6 bei Starkregen auf der Geislinger Steige am 25.09.2010.
Karl Sauerbrey

101 122-0 in Amstetten am 01.03.2010.
101 122-0 in Amstetten am 01.03.2010.
Karl Sauerbrey

101 102-0 mit Werbung:  Wir sind alle gleich  in Urspring am 12.10.2010.
101 102-0 mit Werbung: "Wir sind alle gleich" in Urspring am 12.10.2010.
Karl Sauerbrey

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.