hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

.

(ID 449220)



. Etwas ungünstig abgestellt im Bahnhof von Luxemburg war am 30.08.2015 die Universal-Stopfmaschine Matisa B 66 UC (99 87 9 124 538-9) der Firma ETF Luxembourg S.A. (Hans)

Die Matisa B 66 UC ist eine kontinuierlich arbeitende Hochleistungs-Universal-Stopfmaschine mit Einschwellen Stopfeinheit. Diese Maschine ist speziell für die Bearbeitung schwerster Weichen mit Betonschwellen bestimmt. Sie kann auch Weichen mit geteilten Langschwellen und Strecken mit Y-Schwellen bearbeiten. Der vom hinteren Drehgestell der Maschine angetriebene Satellit reagiert besonders schnell, was eine hohe Streckenleistung ermöglicht. Der Satellit verfügt über vier kombinierte Stopfeinheiten des Typs C, eine kombinierte Zange und einen Messwagen mit konstantem Abstand zu Zange und Drehgestell der Pendlereinheit. 

Die technischen Daten der Matisa B 66 UC:

Lichtraumprofil: UIC 505-1/W6A
Spurweite: 1.435 – 1.676 mm
Minimaler Arbeitsradius: 150 m
Minimaler Radius bei Eigentraktion: 90 m
Minimaler Radius im Zugverband: 150 m
Geschwindigkeit bei Eigentraktion: 100 km/h
Geschwindigkeit im Zugverband: 100 km/h
Drehzapfenabstand: 15.500 mm
Motorleistung: 563 kw
Antriebsachsen in Eigentraktion: 2
Antriebsachsen im Arbeitsmodus: 4
Tankvolumen in Grundausstattung: 2.000 l
Anzahl Stopfpickel: 16
Vibrationsfrequenz der Stopfpickel: 42 Hz
Seitlicher Verfahrweg der Stopfeinheiten: 2.800 mm
Längsverfahrweg der inneren Stopfeinheiten: 560 mm
Längsverfahrweg der äußeren Stopfeinheiten: 560 mm
Max. Hebeweg: 150 mm
Max. Richtweg: 200 mm
Hebekraft: 2 x 125 kN
Richtkraft: 125 kN
Längsverfahrweg der kombinierten Zange: 760 mm
Seitlicher Verfahrweg Deichsel – kombinierte Zange: 180 mm
Hebekraft der integrierten, synchronen 3-Strang-Hebung: 120 kN
Reichweite der integrierten, synchronen 3-Strang-Hebung: 3.320 mm
Arbeitsleistung der Streckenstopfung mit 1 Eintauchung: 950 m/h
Bearbeitungszeit einer einfachen Weiche: 20-25 min

. Etwas ungünstig abgestellt im Bahnhof von Luxemburg war am 30.08.2015 die Universal-Stopfmaschine Matisa B 66 UC (99 87 9 124 538-9) der Firma ETF Luxembourg S.A. (Hans)

Die Matisa B 66 UC ist eine kontinuierlich arbeitende Hochleistungs-Universal-Stopfmaschine mit Einschwellen Stopfeinheit. Diese Maschine ist speziell für die Bearbeitung schwerster Weichen mit Betonschwellen bestimmt. Sie kann auch Weichen mit geteilten Langschwellen und Strecken mit Y-Schwellen bearbeiten. Der vom hinteren Drehgestell der Maschine angetriebene Satellit reagiert besonders schnell, was eine hohe Streckenleistung ermöglicht. Der Satellit verfügt über vier kombinierte Stopfeinheiten des Typs C, eine kombinierte Zange und einen Messwagen mit konstantem Abstand zu Zange und Drehgestell der Pendlereinheit.

Die technischen Daten der Matisa B 66 UC:

Lichtraumprofil: UIC 505-1/W6A
Spurweite: 1.435 – 1.676 mm
Minimaler Arbeitsradius: 150 m
Minimaler Radius bei Eigentraktion: 90 m
Minimaler Radius im Zugverband: 150 m
Geschwindigkeit bei Eigentraktion: 100 km/h
Geschwindigkeit im Zugverband: 100 km/h
Drehzapfenabstand: 15.500 mm
Motorleistung: 563 kw
Antriebsachsen in Eigentraktion: 2
Antriebsachsen im Arbeitsmodus: 4
Tankvolumen in Grundausstattung: 2.000 l
Anzahl Stopfpickel: 16
Vibrationsfrequenz der Stopfpickel: 42 Hz
Seitlicher Verfahrweg der Stopfeinheiten: 2.800 mm
Längsverfahrweg der inneren Stopfeinheiten: 560 mm
Längsverfahrweg der äußeren Stopfeinheiten: 560 mm
Max. Hebeweg: 150 mm
Max. Richtweg: 200 mm
Hebekraft: 2 x 125 kN
Richtkraft: 125 kN
Längsverfahrweg der kombinierten Zange: 760 mm
Seitlicher Verfahrweg Deichsel – kombinierte Zange: 180 mm
Hebekraft der integrierten, synchronen 3-Strang-Hebung: 120 kN
Reichweite der integrierten, synchronen 3-Strang-Hebung: 3.320 mm
Arbeitsleistung der Streckenstopfung mit 1 Eintauchung: 950 m/h
Bearbeitungszeit einer einfachen Weiche: 20-25 min

Hans und Jeanny De Rond 31.08.2015, 241 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ150, Datum 2015:08:30 09:46:17, Belichtungsdauer: 0.002 s (10/6400) (1/640), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 9.00 (90/10)

4 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Stefan Wohlfahrt 01.09.2015 13:14

Hallo Hans,
etwas ungünstig abgestellt? Ich würde eher sagen die filigranen Fahrleitungsmaste weissen noch etwas Verbesserungspotential auf...
Interessantes Foto und ein ebensolcher Text.
einen lieben Gruss
Stefan

Hans und Jeanny De Rond 01.09.2015 18:54

Ja Stefan, nur weil es interessant ist, habe ich mich getraut das Bild bei Hellertal.startbilder einzustellen.
Mit den "filigranen" Fahrleitungsmasten und Querträgern müssen wir uns halt abfinden, zu schönen Aufnahmen taugen sie allerdings nicht.
Was den Text anbelangt werde ich Dein Lob an Jeanny weiterleiten. Wie sagte sie so schön: Du fotografierst alle möglichen Fahrzeuge und ich kann schauen, dass ich die Daten und Erklärungen dazu finde. ;-)
Vielen Dank auf jeden Fall für Deinen wohlwollenden Kommentar.
Beste Grüße
Hans

Hans-Gerd Seeliger 03.09.2015 11:49

Kompliment an Hans für das Bild und an Jeanny für den Text.
Ich mag solche etwas aussergewöhnlichen Bilder wie dieses hier, wo sich der Schatten der ausserordentlich mächtig ausgeführten Fahrleitungsmasten in der weissen Seitenfläche des Fahrzeuges abbildet. Schön, dass in diesem "liberalen" Forum das Zeigen möglich ist!
Viele Grüße
Hans-Gerd

Armin Schwarz 03.09.2015 17:52

Hallo Jeanny und Hans,
dem Kompliment von Hans-Gerd kann ich mich nur anschließen, ein tolles Bild und Text.
Auch wenn die Fahrleitungsmasten und -konstruktion nicht ganz nach meinem Geschmack ist, so gefällt mir das Bild aber sehr gut.
Liebe Grüße
Armin

ETF Matisa Gleisstopfmaschine 99 87 9 124 538-9 bei der Arbeit an der Großbaustelle  oberhalb des Bahnhofs von Ettelbrück auf der Strecke in Richtung Michelau. 09.09.2019 (Hans)
ETF Matisa Gleisstopfmaschine 99 87 9 124 538-9 bei der Arbeit an der Großbaustelle oberhalb des Bahnhofs von Ettelbrück auf der Strecke in Richtung Michelau. 09.09.2019 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Schwerlastkran KRC 1200 FR (SNCF 99 87 9 319 507-9) steht am 22.11.2018 im Gleisvorfeld in Ettelbrück abgestellt. LüP 15 m; Drehzapfenabstand 10 m, Min. Kurvenradius 90 m, Gewicht 128 t.
Gebaut bei Kirow in Leipzig. Dieser Kran steht schon seit längerem im Gleisbereich des Bahnhofes von Ettelbrück, aber bisher an einer unzugänglichen Stelle.
Schwerlastkran KRC 1200 FR (SNCF 99 87 9 319 507-9) steht am 22.11.2018 im Gleisvorfeld in Ettelbrück abgestellt. LüP 15 m; Drehzapfenabstand 10 m, Min. Kurvenradius 90 m, Gewicht 128 t. Gebaut bei Kirow in Leipzig. Dieser Kran steht schon seit längerem im Gleisbereich des Bahnhofes von Ettelbrück, aber bisher an einer unzugänglichen Stelle.
Hans und Jeanny De Rond

Die Nivellier-, Hebe-, Richt- und Stopfmaschine 108-32/275 (99 87 9 122 520-9) der luxemburgischen Firma Ferro-Tech stand am 26.08.2018 zwischen Colmar Berg und Cruchten am Ende eines Güterzuges, zwischen zwei Bahnbaustellen in Mersch und Ettelbrück, auf freiem Feld abgestellt. (Hans)
Die Nivellier-, Hebe-, Richt- und Stopfmaschine 108-32/275 (99 87 9 122 520-9) der luxemburgischen Firma Ferro-Tech stand am 26.08.2018 zwischen Colmar Berg und Cruchten am Ende eines Güterzuges, zwischen zwei Bahnbaustellen in Mersch und Ettelbrück, auf freiem Feld abgestellt. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

P&T Dynamischer Gleisstabilisator DGS 475 NTB, (99879126507-2), sie wurde 2017 von P&T unter der Maschinen-Nr. 6586 gebaut, stand am 26.08.18 mit Fotowolke nahe Colmar-Berg. (Hans)
P&T Dynamischer Gleisstabilisator DGS 475 NTB, (99879126507-2), sie wurde 2017 von P&T unter der Maschinen-Nr. 6586 gebaut, stand am 26.08.18 mit Fotowolke nahe Colmar-Berg. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Weitere Bilder aus "Luxemburg / Bahndienstfahrzeuge / Gleisbaumaschinen"

Bilder aus der Umgebung

Lëtzebuerg > Canton Luxembourg > Luxembourg > Gare
(C) OpenStreetMap-Mitwirkende






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.