hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Unser Zug nach Pisa kreuzte in Diecimo-Pescaglia den Gegenzug 6970, welcher auf der Fahrat nach Aulla Lunigiana unterwegs ist.

(ID 436380)



Unser Zug nach Pisa kreuzte in Diecimo-Pescaglia den Gegenzug 6970, welcher auf der Fahrat nach Aulla Lunigiana unterwegs ist.
20. April 2015

Unser Zug nach Pisa kreuzte in Diecimo-Pescaglia den Gegenzug 6970, welcher auf der Fahrat nach Aulla Lunigiana unterwegs ist.
20. April 2015

Stefan Wohlfahrt 17.06.2015, 118 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY SLT-A37, Datum 2015:04:20 14:36:40, Belichtungsdauer: 0.001 s (1/800) (1/800), Blende: f/9.0, ISO200, Brennweite: 28.00 (280/10)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Der FS Aln 668 1707 und 1706 verlasen als Regionalzug 4103 von Meran nach Mals den Halt Marling/Marlengo. Damals war die Strecke akut von der Einstellung bedroht, was sich einige Jahres später ja auch geschah, heute fahren hier wieder Züge und die Stecke soll elektrifiziert werden.

21. Juli 1984
Der FS Aln 668 1707 und 1706 verlasen als Regionalzug 4103 von Meran nach Mals den Halt Marling/Marlengo. Damals war die Strecke akut von der Einstellung bedroht, was sich einige Jahres später ja auch geschah, heute fahren hier wieder Züge und die Stecke soll elektrifiziert werden. 21. Juli 1984
Stefan Wohlfahrt

Italien / Triebzüge / Aln 668

22 889x1200 Px, 22.06.2019

Der FS Trenitalia Aln 668 3217 steht mit weiteren Dieseltriebwagen in Borgo San Lorenzo und wartet auf einen nächsten Einsatz.
14. Nov. 2017
Der FS Trenitalia Aln 668 3217 steht mit weiteren Dieseltriebwagen in Borgo San Lorenzo und wartet auf einen nächsten Einsatz. 14. Nov. 2017
Stefan Wohlfahrt

Italien / Triebzüge / Aln 668

29 930x1200 Px, 18.01.2019

Während die lange Nase des Pinocchio schon im Schatten ist, zeigen sich die Trennord E 464 192 und der FS Aln 668 1201 im der Abendsonne. 
Domodossola, den 7. Okt. 2016
Während die lange Nase des Pinocchio schon im Schatten ist, zeigen sich die Trennord E 464 192 und der FS Aln 668 1201 im der Abendsonne. Domodossola, den 7. Okt. 2016
Stefan Wohlfahrt


Noch in einem tollen letzten Licht des Tages sonnt sich der....
ALn 668 1023 (95 83 4668 073-6 I-Ti) der Trenitalia (100-prozentige Tochtergesellschaft der FS) am 27.12.2015 beim Bahnhof Domodossola im Piemont (I).

Von den Diesel-Triebwagen vom Typ FS ALn 668 wurden von 1951 bis 1981 insgesamt 787 Stück in 12 Serien gebaut. Von dieser Dieseltriebwagen Serie vom Typ FS ALn 668.1000  (ALn 668 serie 1000) wurden zwischen 1976 und 1979 von FIAT Ferroviaria Savigliano und Officine Meccaniche Calabresi (O.ME.CA), insgesamt 120 Stück, gebaut. Sie waren die dritte Generation dieser  Diesel-Triebwagen. Die augenfälligste Eigenart der Serien 1000 und 1900 ist die Abkehr vom Zentraleinstieg. Da zudem die Gesamtlänge der Fahrzeuge verlängert wurde, konnte auch der Fahrgastkomfort gesteigert werden. Die verbesserten Motoren erlauben eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, gegenüber der früheren von 110 km/h.

Der hiergezeigte ALn 668 1023 stammt aus einer Serie von FIAT, die zwischen 1976 und 1977 gebaut wurde.

TECHNISCHE DATEN der ALn 668 serie 1000:
Spurweite:  1.435 mm (Normalspur)
Achsformel:  (1A)(A1)
Länge über Puffer:  23.540 mm	
Drehzapfenabstand: 15.940 mm
Achsabstand im Drehgestell:  2.450 mm
Treib- und Laufraddurchmesser (neu): 920 mm
Breite: 2.878 mm
Höhe:  3.698 mm
Eigengewicht: 37.000 kg
Antriebsübertagung: Motor auf hydraulisches Getriebes und FIAT mechanisch 5-Gang-Getriebe auf die Achse
Motor: 2 Dieselmotoren  vom Typ  IVECO 8217.32
Installierte Leistung:  2 x 206 kW
Dauerleistung:  2 x 147 kW
Höchstgeschwindigkeit:  130 km/h
Sitzplätze: 68 davon 12 in der 1. Und 56 in der 2. Klasse
Noch in einem tollen letzten Licht des Tages sonnt sich der.... ALn 668 1023 (95 83 4668 073-6 I-Ti) der Trenitalia (100-prozentige Tochtergesellschaft der FS) am 27.12.2015 beim Bahnhof Domodossola im Piemont (I). Von den Diesel-Triebwagen vom Typ FS ALn 668 wurden von 1951 bis 1981 insgesamt 787 Stück in 12 Serien gebaut. Von dieser Dieseltriebwagen Serie vom Typ FS ALn 668.1000 (ALn 668 serie 1000) wurden zwischen 1976 und 1979 von FIAT Ferroviaria Savigliano und Officine Meccaniche Calabresi (O.ME.CA), insgesamt 120 Stück, gebaut. Sie waren die dritte Generation dieser Diesel-Triebwagen. Die augenfälligste Eigenart der Serien 1000 und 1900 ist die Abkehr vom Zentraleinstieg. Da zudem die Gesamtlänge der Fahrzeuge verlängert wurde, konnte auch der Fahrgastkomfort gesteigert werden. Die verbesserten Motoren erlauben eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, gegenüber der früheren von 110 km/h. Der hiergezeigte ALn 668 1023 stammt aus einer Serie von FIAT, die zwischen 1976 und 1977 gebaut wurde. TECHNISCHE DATEN der ALn 668 serie 1000: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: (1A)(A1) Länge über Puffer: 23.540 mm Drehzapfenabstand: 15.940 mm Achsabstand im Drehgestell: 2.450 mm Treib- und Laufraddurchmesser (neu): 920 mm Breite: 2.878 mm Höhe: 3.698 mm Eigengewicht: 37.000 kg Antriebsübertagung: Motor auf hydraulisches Getriebes und FIAT mechanisch 5-Gang-Getriebe auf die Achse Motor: 2 Dieselmotoren vom Typ IVECO 8217.32 Installierte Leistung: 2 x 206 kW Dauerleistung: 2 x 147 kW Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h Sitzplätze: 68 davon 12 in der 1. Und 56 in der 2. Klasse
Armin Schwarz

Italien / Unternehmen / Trenitalia, Italien / Triebzüge / Aln 668, Mailand 2015 und 2017

193 1200x846 Px, 12.03.2016






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.