hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die 145-CL 001 (91 80 6 145 081-6 D-EKO) der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH (ex EKO Transportgesellschaft mbH, Eisenhüttenstadt) fährt am 21.05.2016 mit einem Kohlestaubzug

(ID 498681)




Die 145-CL 001 (91 80 6 145 081-6 D-EKO) der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH (ex EKO Transportgesellschaft mbH, Eisenhüttenstadt) fährt am 21.05.2016 mit einem Kohlestaubzug (Staubgutwagen der Gattung Uacs) durch den Hauptbahnhof Magdeburg. 

Die TRAXX F140 AC wurde 1999 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (Adtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33356 für die Hannover Leasing GmbH, die der eigenliche Eigentümer ist, gebaut. Die Lok hat die EBA-Nummer EBA 95T14A 081.


Die 145-CL 001 (91 80 6 145 081-6 D-EKO) der ArcelorMittal Eisenhüttenstadt Transport GmbH (ex EKO Transportgesellschaft mbH, Eisenhüttenstadt) fährt am 21.05.2016 mit einem Kohlestaubzug (Staubgutwagen der Gattung Uacs) durch den Hauptbahnhof Magdeburg.

Die TRAXX F140 AC wurde 1999 von ABB Daimler-Benz Transportation GmbH (Adtranz) in Kassel unter der Fabriknummer 33356 für die Hannover Leasing GmbH, die der eigenliche Eigentümer ist, gebaut. Die Lok hat die EBA-Nummer EBA 95T14A 081.

Armin Schwarz 27.05.2016, 183 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2016:05:21 17:19:39, Belichtungsdauer: 0.003 s (1/400) (1/400), Blende: f/10.0, ISO500, Brennweite: 105.00 (105/1)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen

Nicht gerade die beste Fotostelle in Niederschelden.....
Die RBH 230 (DB 145 071-7) und RHB 210 (DB 145 010-5) ziehen am 18.12.2020 in Doppeltraktion einen Kohlenzug (offene Schüttgutwagen der Gattung Falns) am 18.12.2020 durch Siegen-Niederschelden in Richtung Köln. Beide Loks sind an die RBH Logistics GmbH (Gladbeck) vermietete TRAXX F140 AC der DB Cargo AG.

Vorne die 145 071-7 (91 80 6145 071-7 D-DB) wurde 2000 von Adtranz (ABB Daimler-Benz Transportation GmbH) in Kassel unter der Fabriknummer 33816 gebaut und dahinter die 145 010-5  (91 80 6145 010-5 D-DB) wurde 1997 von Adtranz unter der Fabriknummer 22304 gebaut. Beide TRAXX F140 AC gehören der DB Cargo AG und sind seit 2018 an die RBH Logistics GmbH (Gladbeck) vermietet die sie als RBH 230 und RBH 210 führen, wobei die RBH eine 100%ige Tochter der DB Cargo AG ist.

Die RBH Logistics ist ein Tochterunternehmen der DB Cargo Deutschland AG und die Nachfolgegesellschaft von Werks-, Zechen- und Hafenbahnen im Raum der Bergwerksdirektion Recklinghausen. Durch die verschiedenen Firmenzusammenschlüsse und -aufteilungen ergab sich seit 1913 eine wechselvolle Geschichte. Das heute als Teil des Firmennamens genutzte Akronym RBH stand einige Jahre für die RAG-Bahn- und Hafenbetriebe und wurde beim Verkauf von dieser an die Railion Deutschland im Jahr 2005 beibehalten. Nach damaliger Angabe des neuen Eigentümers stehen die Buchstaben R, B und H nun für die Kernkompetenzen des Unternehmens: Eisenbahnverkehr (Rail), Binnenschifffahrt (Barge) und Hafenumschlag (Harbour).
Nicht gerade die beste Fotostelle in Niederschelden..... Die RBH 230 (DB 145 071-7) und RHB 210 (DB 145 010-5) ziehen am 18.12.2020 in Doppeltraktion einen Kohlenzug (offene Schüttgutwagen der Gattung Falns) am 18.12.2020 durch Siegen-Niederschelden in Richtung Köln. Beide Loks sind an die RBH Logistics GmbH (Gladbeck) vermietete TRAXX F140 AC der DB Cargo AG. Vorne die 145 071-7 (91 80 6145 071-7 D-DB) wurde 2000 von Adtranz (ABB Daimler-Benz Transportation GmbH) in Kassel unter der Fabriknummer 33816 gebaut und dahinter die 145 010-5 (91 80 6145 010-5 D-DB) wurde 1997 von Adtranz unter der Fabriknummer 22304 gebaut. Beide TRAXX F140 AC gehören der DB Cargo AG und sind seit 2018 an die RBH Logistics GmbH (Gladbeck) vermietet die sie als RBH 230 und RBH 210 führen, wobei die RBH eine 100%ige Tochter der DB Cargo AG ist. Die RBH Logistics ist ein Tochterunternehmen der DB Cargo Deutschland AG und die Nachfolgegesellschaft von Werks-, Zechen- und Hafenbahnen im Raum der Bergwerksdirektion Recklinghausen. Durch die verschiedenen Firmenzusammenschlüsse und -aufteilungen ergab sich seit 1913 eine wechselvolle Geschichte. Das heute als Teil des Firmennamens genutzte Akronym RBH stand einige Jahre für die RAG-Bahn- und Hafenbetriebe und wurde beim Verkauf von dieser an die Railion Deutschland im Jahr 2005 beibehalten. Nach damaliger Angabe des neuen Eigentümers stehen die Buchstaben R, B und H nun für die Kernkompetenzen des Unternehmens: Eisenbahnverkehr (Rail), Binnenschifffahrt (Barge) und Hafenumschlag (Harbour).
Armin Schwarz


Stefanie eine ehemalige Schweizerin:
Die 145 088-1  Stefanie  (91 80 6145 088-1 D-SRI) der SRI Rail Invest GmbH , ex MRCE 145 088-1, ex SBB Cargo Re 481 006-5, MThB Re 486 656-2, fährt mit einem TRI Personenzug am 04.09.2020 durch Koblenz-Lützel in Richtung Köln. 

Neben den Loks der BR 145 (TRAXX F140 AC) der DB wurden damals auch sechs baugleiche Loks durch die Schweizer Privatbahn MThB als Re 486 bei ADtranz bestellt. So wurde 145 088-1 bei Adtranz in Kassel (heute Bombardier) 2000 unter der Fabriknummer 33393 für die MThB - Mittelthurgaubahn AG in Weinfelden (Schweiz) gebaut und als Re 486 656-2 geliefert. Bedingt durch die Liquidierung der MThB wurde die Lok an die SBB Cargo verkauft und als 481 006-5 umgezeichnet.

Im Jahr 2005 wurde sie dann, wie weitere Re 481er, an die MRCE (Mitsui Rail Capital Europe) verkauf und vorerst als 481 006-5 geführt, im Jahr 2007 bekam die dann die NVR-Nummer 91 80 6145 088-1 D-DISPO. Nun wurde sie auch als 145 088-1 bezeichnet. Im Jahr 2014 wurde sie an die SRI Rail Invest GmbH verkauft und als 91 80 6145 088-1 D-SRI geführt.
Stefanie eine ehemalige Schweizerin: Die 145 088-1 "Stefanie" (91 80 6145 088-1 D-SRI) der SRI Rail Invest GmbH , ex MRCE 145 088-1, ex SBB Cargo Re 481 006-5, MThB Re 486 656-2, fährt mit einem TRI Personenzug am 04.09.2020 durch Koblenz-Lützel in Richtung Köln. Neben den Loks der BR 145 (TRAXX F140 AC) der DB wurden damals auch sechs baugleiche Loks durch die Schweizer Privatbahn MThB als Re 486 bei ADtranz bestellt. So wurde 145 088-1 bei Adtranz in Kassel (heute Bombardier) 2000 unter der Fabriknummer 33393 für die MThB - Mittelthurgaubahn AG in Weinfelden (Schweiz) gebaut und als Re 486 656-2 geliefert. Bedingt durch die Liquidierung der MThB wurde die Lok an die SBB Cargo verkauft und als 481 006-5 umgezeichnet. Im Jahr 2005 wurde sie dann, wie weitere Re 481er, an die MRCE (Mitsui Rail Capital Europe) verkauf und vorerst als 481 006-5 geführt, im Jahr 2007 bekam die dann die NVR-Nummer 91 80 6145 088-1 D-DISPO. Nun wurde sie auch als 145 088-1 bezeichnet. Im Jahr 2014 wurde sie an die SRI Rail Invest GmbH verkauft und als 91 80 6145 088-1 D-SRI geführt.
Armin Schwarz


Die an die RBH Logistics GmbH vermietete 145 050-1 / RBH 222 (91 80 6145 050-1 D-DB) und die 145 009-7 / RBH 209 (91 80 6145 009-7 D-DB) fahren am 30.05.2020 mit einem Kohlezug durch Bonn-Gronau (nähe Bf. UN-Campus) in Richtung Süden.
Die an die RBH Logistics GmbH vermietete 145 050-1 / RBH 222 (91 80 6145 050-1 D-DB) und die 145 009-7 / RBH 209 (91 80 6145 009-7 D-DB) fahren am 30.05.2020 mit einem Kohlezug durch Bonn-Gronau (nähe Bf. UN-Campus) in Richtung Süden.
Armin Schwarz

Am 08.02.2020 war 145 091-5 mit fünf n-Wagen als RE90 (88671) von Stuttgart Hbf nach Nürnberg Hbf unterwegs und wurde dabei von mir in Mittelrot fotografiert.
Am 08.02.2020 war 145 091-5 mit fünf n-Wagen als RE90 (88671) von Stuttgart Hbf nach Nürnberg Hbf unterwegs und wurde dabei von mir in Mittelrot fotografiert.
Fabian Laßmann






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.