hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Fotografie ist ein Spiel mit Licht und Schatten - und hier habe ich das Spiel verloren.

(ID 581717)



Fotografie ist ein Spiel mit Licht und Schatten - und hier habe ich das Spiel verloren. Oder doch nicht? Da im Gegenlicht, wollte ich den Zug möglichst von der Seite fotografieren. doch die hinter einem Berg verschwindende Sonne trieb mich Gelände bedingt immer weiter in einen Spitzen Winkel und der Zug wollte und wollte nicht kommen; und als er dann endlich kam, freute ich mich kaum über die schwarze Lok... Zuhause am PC endeckte ich dann doch eine gewissen Reiz des dunklen Bildes und so präsentiere ich hier: Eine GDe 4/4 mit ihrem MOB Belle Epoque Zug 3126 bei der Durchfahrt in Les Cases am 11. Oktober 2017

Fotografie ist ein Spiel mit Licht und Schatten - und hier habe ich das Spiel verloren. Oder doch nicht? Da im Gegenlicht, wollte ich den Zug möglichst von der Seite fotografieren. doch die hinter einem Berg verschwindende Sonne trieb mich Gelände bedingt immer weiter in einen Spitzen Winkel und der Zug wollte und wollte nicht kommen; und als er dann endlich kam, freute ich mich kaum über die schwarze Lok... Zuhause am PC endeckte ich dann doch eine gewissen Reiz des dunklen Bildes und so präsentiere ich hier: Eine GDe 4/4 mit ihrem MOB Belle Epoque Zug 3126 bei der Durchfahrt in Les Cases am 11. Oktober 2017

Stefan Wohlfahrt 14.10.2017, 72 Aufrufe, 1 Kommentar

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2017:10:11 14:19:24, Belichtungsdauer: 1/320, Blende: 45/10, ISO200, Brennweite: 450/10

1 Kommentar, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 14.10.2017 09:37

Doch es hat schon seinen Reiz....
Ich vermute der dunkel Bereich wurde hier unterbelichtet und mehr aufgehellt. Den hellen Bereich überbelichten und später abdunkeln, wäre eine noch bessere Variante. Etwas die ISO hinauf bei gleicher Belichtungszeit.
aber das sieht man meist erst zu Hause am PC.
Liebe Grüße
Armin

Nachdem das erste Bild der BC Jubiläums-Saison der B-C kaum danach aussah, nun vier etwas vermehrt  musealische  Bilder, auch wenn der Winterdampfzug erst in Montbovon Dampftraktion  erhielt.
Die MOB GDe 4/4 mit ihrem langen und ebenso bunten Zug nach Zweisimmen kurz vor PLanchamp.
3. März 2018
Nachdem das erste Bild der BC Jubiläums-Saison der B-C kaum danach aussah, nun vier etwas vermehrt "musealische" Bilder, auch wenn der Winterdampfzug erst in Montbovon Dampftraktion erhielt. Die MOB GDe 4/4 mit ihrem langen und ebenso bunten Zug nach Zweisimmen kurz vor PLanchamp. 3. März 2018
Stefan Wohlfahrt

Ein schöne Überraschung, wenn auch noch etwas im Schatten: der neu gestaltete MOB GDe 4/4 6005 erreicht mit seinem  MOB Belle Epoque  (Ersatzkompsition) Fontanivent. Rechts im Bild sorgtz der abgestellte ABDe 8/8 4003 für einen willkommenen Farbtupfer..
2. Feb. 2018
Ein schöne Überraschung, wenn auch noch etwas im Schatten: der neu gestaltete MOB GDe 4/4 6005 erreicht mit seinem "MOB Belle Epoque" (Ersatzkompsition) Fontanivent. Rechts im Bild sorgtz der abgestellte ABDe 8/8 4003 für einen willkommenen Farbtupfer.. 2. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt

Die MOB GDe 4/4 6001 mit dem  MOB Belle Epoque  -Erstatzzug bei Les Avants.
03. Feb. 2018
Die MOB GDe 4/4 6001 mit dem "MOB Belle Epoque" -Erstatzzug bei Les Avants. 03. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt

Die MOB GDe 4/4 6005 beim Halt in Saanen.
2. Feb. 2018
Die MOB GDe 4/4 6005 beim Halt in Saanen. 2. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.