hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Ein sechteiliger NS SLT (Sprinter Lighttrain) hat am 02.09.2011 den Bahnhof von Zevenbergen verlassen und fährt nun in Richtung Den Haag Centraal.

(ID 245692)



Ein sechteiliger NS SLT (Sprinter Lighttrain) hat am 02.09.2011 den Bahnhof von Zevenbergen verlassen und fährt nun in Richtung Den Haag Centraal. (Jeanny)

Der Name Sprinter steht für den Einsatz im S-Bahn ähnlichen Verkehr, da durch breite Einstiege schnelle Fahrgastwechsel möglich werden. Die Züge, die in Anlehnung an den bewährten ET 425 entwickelt wurden, verbinden im Regional- und Nahverkehr die Ballungsräume im Westen der Niederlande miteinander. Dabei werden sie ältere Fahrzeuge schrittweise ersetzen.

In Kritik geriet die Bahngesellschaft, da sämtliche Sprinter-Züge ohne Toiletten ausgerüstet sind. Dies sei, so die Niederländischen Eisenbahnen, auf Kurzstrecken nicht nötig, da hierbei die WCs kaum genutzt würden. Allerdings wurden in jüngster Zeit vermehrt auch Sprinter-Garnituren für längere Bahnstrecken eingesetzt.

Technische Daten des sechsteiligen SLT:
Anzahl:                 62
Hersteller: 	        Bombardier, Siemens
Baujahr: 	        2007 
Achsformel: 	        Bo'(Bo')(2')(2')(2')(Bo')Bo'
Spurweite: 	        1435 mm (Normalspur)
Länge über Kupplung:    100,54m
Leermasse: 	        176 t
Dienstmasse:            192 t
Höchstgeschwindigkeit: 	160 km/h
Traktionsleistung:      2.000 kW
Stromsystem: 	        1,5 kV Gleichstrom
Sitzplätze: 	        332
Stehplätze: 	        108

Ein sechteiliger NS SLT (Sprinter Lighttrain) hat am 02.09.2011 den Bahnhof von Zevenbergen verlassen und fährt nun in Richtung Den Haag Centraal. (Jeanny)

Der Name Sprinter steht für den Einsatz im S-Bahn ähnlichen Verkehr, da durch breite Einstiege schnelle Fahrgastwechsel möglich werden. Die Züge, die in Anlehnung an den bewährten ET 425 entwickelt wurden, verbinden im Regional- und Nahverkehr die Ballungsräume im Westen der Niederlande miteinander. Dabei werden sie ältere Fahrzeuge schrittweise ersetzen.

In Kritik geriet die Bahngesellschaft, da sämtliche Sprinter-Züge ohne Toiletten ausgerüstet sind. Dies sei, so die Niederländischen Eisenbahnen, auf Kurzstrecken nicht nötig, da hierbei die WCs kaum genutzt würden. Allerdings wurden in jüngster Zeit vermehrt auch Sprinter-Garnituren für längere Bahnstrecken eingesetzt.

Technische Daten des sechsteiligen SLT:
Anzahl: 62
Hersteller: Bombardier, Siemens
Baujahr: 2007
Achsformel: Bo'(Bo')(2')(2')(2')(Bo')Bo'
Spurweite: 1435 mm (Normalspur)
Länge über Kupplung: 100,54m
Leermasse: 176 t
Dienstmasse: 192 t
Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
Traktionsleistung: 2.000 kW
Stromsystem: 1,5 kV Gleichstrom
Sitzplätze: 332
Stehplätze: 108


Hans und Jeanny De Rond 19.01.2013, 350 Aufrufe, 4 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ100, Datum 2011:09:02 18:18:18, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/20000) (1/2000), Blende: f/4.0, ISO160, Brennweite: 11.00 (110/10)

4 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 20.01.2013 11:58

Hallo Jeanny und Hans,
tolle Bilder von den NS SLT (Sprinter Lighttrain). Die Bilder und vor allem auch die Beschreibungen gefallen mir sehr gut und sind ganz und gar nach meinem Geschmack.
Solche tollen Beschreibungen werten, so tolle Bilder, zusätzlich auf. Zudem ist es auch eine Aufwertung dieser Webseite. Mir ist schon des Öfteren beim recherchieren aufgefallen das wenn man was googlet hellertal.startbilder weit oben findet.
Liebe Grüße nach Luxemburg
Armin

Hans-Gerd Seeliger 20.01.2013 13:41

Hallo Jeanny und Hans,
dem Kommentar von Armin möchte ich mich voll und ganz anschließen. Interessant ist, dass man auch bei der NS auf Toiletten verzichtet, was für mich völlig unverständlich ist. Den gleichen Unfug macht DB Regio, z.B. auf der S-Bahn Linie 12 Düren-Au/Sieg. Von den Bahnverantwortlichen hat wohl noch nie einer einige Kölsch in einem Kölner Brauhaus getrunken und musste dann mit der S 12 nach Au/Sieg fahren............ und bald ist Karneval!!
Viele Grüße
Hans-Gerd

Hans und Jeanny De Rond 20.01.2013 18:19

Vielen Dank Euch beiden für die lieben Kommentare.
Uns war aufgefallen, dass Armin in einem Kommentar bei BB.de geschrieben hat, dass er diese Triebzüge nicht kennt.
Aber was nützen einpaar Bilder, wenn man sich nicht die Mühe macht zu recherchieren und die Züge auch adäquat zu beschreiben.
Es freut uns sehr, dass die Aufnahmen und die Texte Anklang finden.
Liebe Grüße nach Herdorf und nach Köln
Hans und Jeanny

Hans-Gerd Seeliger 20.01.2013 18:41

Hallo Hans und Jeanny,
es ist ja das schöne, dass man hier über den Tellerrand schauen kann und Lokomotiven, Triebzüge und Wagen, etc. zu sehen bekommt, die nicht auf der Hausstrecke fahren. Ich habe selbst auch schon erfahren, wie (zeit-)aufwändig eine Recherche zu einem Bild sein kann.
Also, vielen Dank für interessante Bilder und ausführliche Texte.
Gruß
Hans-Gerd

NS 2422 pausiert am 1 November 2019 in Nijmegen.
NS 2422 pausiert am 1 November 2019 in Nijmegen.
Leon schrijvers

SLT 2452 verlässt am 14 April 2018 's-Hertogenbosch.
SLT 2452 verlässt am 14 April 2018 's-Hertogenbosch.
Leon schrijvers


Einfahrt zweier gekuppelter NS Sprinter Light Train (vorne BR 2600 - sechsteilig / hinten BR 2400 - vierteilig) am 31.03.2018 in den Bahnhof Amsterdam Centraal.
Einfahrt zweier gekuppelter NS Sprinter Light Train (vorne BR 2600 - sechsteilig / hinten BR 2400 - vierteilig) am 31.03.2018 in den Bahnhof Amsterdam Centraal.
Armin Schwarz

SLT 2430 treft am 5 Juli in Amsterdam centraal ein.
SLT 2430 treft am 5 Juli in Amsterdam centraal ein.
Leon schrijvers






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.