hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

.

(ID 577786)



. Tram 106 auf einer der vielen Fahrten auf dem Betriebsgeländeder Lux Tram, am Tag der offenen Tür.  23.09.2017  (Jeanny)

Technische Daten.
Länge 45 m;  
Breite 2,65 m;  
jede Seite besitzt 8 Doppeltüren;  
Gesamtgewicht  ± 64 t;  
3 Triebfahrgestelle;  Gewicht des Triebfahrgestells  5300 kg;  
1 Lauffahrgestell;  Gewicht des Lauffahrgestells 3100 KG;  
Die Tram kann bis zu 450 Fahrgäste aufnehmen;  
Bidirektionale Tram mit 2 Fahrerkabinen. 
Ein Fahrzeug besteht aus 7 Modulen, welche in mehreren Etappen zusammengebaut werden;  
gebaut werden die Fahrzeuge in der CAF-Fabrik im spanischen Saragossa.

Die Trasse der Straßenbahn wird in mehreren Etappen gebaut, davon wird der erste Teil ab dem 10.12.2017 mit 9 Fahrzeugen im Regelbetrieb bedient werden. 

Bis 2021 soll die Strecke der Straßenbahn auf einer Länge 16 Km befahrbar sein, davon sind 3,6 Km ohne Oberleitung vorgesehen, dort wird die Tram durch das ACR-Modul mit Schnellladesystem auf dem Dach mit dem nötigen Fahrstrom versorgt.  

Für die Strecke von 16 Km sind insgesamt 32 Fahrzeuge vorgesehen.

Mehr dazu gibt es auf:  www.luxtram.lu/de

. Tram 106 auf einer der vielen Fahrten auf dem Betriebsgeländeder Lux Tram, am Tag der offenen Tür. 23.09.2017 (Jeanny)

Technische Daten.
Länge 45 m;
Breite 2,65 m;
jede Seite besitzt 8 Doppeltüren;
Gesamtgewicht ± 64 t;
3 Triebfahrgestelle; Gewicht des Triebfahrgestells 5300 kg;
1 Lauffahrgestell; Gewicht des Lauffahrgestells 3100 KG;
Die Tram kann bis zu 450 Fahrgäste aufnehmen;
Bidirektionale Tram mit 2 Fahrerkabinen.
Ein Fahrzeug besteht aus 7 Modulen, welche in mehreren Etappen zusammengebaut werden;
gebaut werden die Fahrzeuge in der CAF-Fabrik im spanischen Saragossa.

Die Trasse der Straßenbahn wird in mehreren Etappen gebaut, davon wird der erste Teil ab dem 10.12.2017 mit 9 Fahrzeugen im Regelbetrieb bedient werden.

Bis 2021 soll die Strecke der Straßenbahn auf einer Länge 16 Km befahrbar sein, davon sind 3,6 Km ohne Oberleitung vorgesehen, dort wird die Tram durch das ACR-Modul mit Schnellladesystem auf dem Dach mit dem nötigen Fahrstrom versorgt.

Für die Strecke von 16 Km sind insgesamt 32 Fahrzeuge vorgesehen.

Mehr dazu gibt es auf: http://www.luxtram.lu/de

Hans und Jeanny De Rond 24.09.2017, 125 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ200, Datum 2017:09:23 12:06:39, Belichtungsdauer: 0.001 s (10/10000) (1/1000), Blende: f/4.0, ISO100, Brennweite: 4.50 (45/10)

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 24.09.2017 11:37

Hallo Jeanny,
ein wunderschönes Portrait von der Tram vor den herbstlichen Bäumen, gefällt mir sehr gut. Zudem wieder eine ganz tolle Beschreibung, die mir auch bestens gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Stefan Wohlfahrt 07.10.2017 17:54

Hallo Jeanny,
ein schönes, modernes Tram für Luxembourg, das mir gefällt und sicher tolle Fotosujet bieten wird.
einen lieben Gruss
Stefan

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn – Am Pôle d’échange Rout Bréck-Pafendall senkt die Tram den Pantografen. Von nun an schafft sie es  oben ohne . Zunächst geht es über die Rote Brücke bis zur Haltestelle Theater. Dort angekommen, wird unter dem Fahrzeug eine Kufe ausgefahren, die eine Verbindung zu einem dritten Gleis am Boden herstellt. Auf diesem Weg wird das Fahrzeug mit Strom versorgt. Von dem Vorgang bekommt von den Passagieren niemand etwas mit. Nach 20 Sekunden ist genug Energie  getankt  – es kann weitergehen, den Glacis entlang. Mit den drei neuen Haltestellen erstreckt sich die Tramstrecke jetzt über 5,7 Kilometer. 27.07.2018 (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn – Am Pôle d’échange Rout Bréck-Pafendall senkt die Tram den Pantografen. Von nun an schafft sie es "oben ohne". Zunächst geht es über die Rote Brücke bis zur Haltestelle Theater. Dort angekommen, wird unter dem Fahrzeug eine Kufe ausgefahren, die eine Verbindung zu einem dritten Gleis am Boden herstellt. Auf diesem Weg wird das Fahrzeug mit Strom versorgt. Von dem Vorgang bekommt von den Passagieren niemand etwas mit. Nach 20 Sekunden ist genug Energie "getankt" – es kann weitergehen, den Glacis entlang. Mit den drei neuen Haltestellen erstreckt sich die Tramstrecke jetzt über 5,7 Kilometer. 27.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Der Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. hat am 27.07.2018 die vorläufige Endhaltestelle Stäreplaz verlassen und fährt nun durch die Rue Jean-Pierre Probst in Luxembourg-Ville, vorbei an der russisch-orthodoxen Kirche der Heiligen Apostel Petrus und Paulus. (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Der Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. hat am 27.07.2018 die vorläufige Endhaltestelle Stäreplaz verlassen und fährt nun durch die Rue Jean-Pierre Probst in Luxembourg-Ville, vorbei an der russisch-orthodoxen Kirche der Heiligen Apostel Petrus und Paulus. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Am 27.07.2018 war die offizielle Eröffnung von 3 neuen Haltestellen bei Luxtram S.A.. Am ehemaligen Paerdsmaart in Luxembourg-Ville verschönern die Farben der Türen von den luxemburgischen CAF Straßenbahnwagen die Haltestelle Theater und konnten zusammen mit einem Luxtram Urbo bildlich festgehalten werden. (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Am 27.07.2018 war die offizielle Eröffnung von 3 neuen Haltestellen bei Luxtram S.A.. Am ehemaligen Paerdsmaart in Luxembourg-Ville verschönern die Farben der Türen von den luxemburgischen CAF Straßenbahnwagen die Haltestelle Theater und konnten zusammen mit einem Luxtram Urbo bildlich festgehalten werden. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Die leichte Steigung der Allée des Résistants et des Déportés in Luxembourg-Ville, wo teils begrünte Gleise liegen, eignet sich hervorragend um den fotogenen Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. auf dem neuen Streckenteilstück in Szene setzen. 27.07.2018 (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Die leichte Steigung der Allée des Résistants et des Déportés in Luxembourg-Ville, wo teils begrünte Gleise liegen, eignet sich hervorragend um den fotogenen Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. auf dem neuen Streckenteilstück in Szene setzen. 27.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.