hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Luxemburg-Stadt (LUXTRAM S.A.) Fotos

25 Bilder
1 2 nächste Seite  >>
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn – Am Pôle d’échange Rout Bréck-Pafendall senkt die Tram den Pantografen. Von nun an schafft sie es  oben ohne . Zunächst geht es über die Rote Brücke bis zur Haltestelle Theater. Dort angekommen, wird unter dem Fahrzeug eine Kufe ausgefahren, die eine Verbindung zu einem dritten Gleis am Boden herstellt. Auf diesem Weg wird das Fahrzeug mit Strom versorgt. Von dem Vorgang bekommt von den Passagieren niemand etwas mit. Nach 20 Sekunden ist genug Energie  getankt  – es kann weitergehen, den Glacis entlang. Mit den drei neuen Haltestellen erstreckt sich die Tramstrecke jetzt über 5,7 Kilometer. 27.07.2018 (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn – Am Pôle d’échange Rout Bréck-Pafendall senkt die Tram den Pantografen. Von nun an schafft sie es "oben ohne". Zunächst geht es über die Rote Brücke bis zur Haltestelle Theater. Dort angekommen, wird unter dem Fahrzeug eine Kufe ausgefahren, die eine Verbindung zu einem dritten Gleis am Boden herstellt. Auf diesem Weg wird das Fahrzeug mit Strom versorgt. Von dem Vorgang bekommt von den Passagieren niemand etwas mit. Nach 20 Sekunden ist genug Energie "getankt" – es kann weitergehen, den Glacis entlang. Mit den drei neuen Haltestellen erstreckt sich die Tramstrecke jetzt über 5,7 Kilometer. 27.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Der Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. hat am 27.07.2018 die vorläufige Endhaltestelle Stäreplaz verlassen und fährt nun durch die Rue Jean-Pierre Probst in Luxembourg-Ville, vorbei an der russisch-orthodoxen Kirche der Heiligen Apostel Petrus und Paulus. (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Der Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. hat am 27.07.2018 die vorläufige Endhaltestelle Stäreplaz verlassen und fährt nun durch die Rue Jean-Pierre Probst in Luxembourg-Ville, vorbei an der russisch-orthodoxen Kirche der Heiligen Apostel Petrus und Paulus. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Am 27.07.2018 war die offizielle Eröffnung von 3 neuen Haltestellen bei Luxtram S.A.. Am ehemaligen Paerdsmaart in Luxembourg-Ville verschönern die Farben der Türen von den luxemburgischen CAF Straßenbahnwagen die Haltestelle Theater und konnten zusammen mit einem Luxtram Urbo bildlich festgehalten werden. (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Am 27.07.2018 war die offizielle Eröffnung von 3 neuen Haltestellen bei Luxtram S.A.. Am ehemaligen Paerdsmaart in Luxembourg-Ville verschönern die Farben der Türen von den luxemburgischen CAF Straßenbahnwagen die Haltestelle Theater und konnten zusammen mit einem Luxtram Urbo bildlich festgehalten werden. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Die leichte Steigung der Allée des Résistants et des Déportés in Luxembourg-Ville, wo teils begrünte Gleise liegen, eignet sich hervorragend um den fotogenen Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. auf dem neuen Streckenteilstück in Szene setzen. 27.07.2018 (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - Die leichte Steigung der Allée des Résistants et des Déportés in Luxembourg-Ville, wo teils begrünte Gleise liegen, eignet sich hervorragend um den fotogenen Straßenbahnwagen von Luxtram S.A. auf dem neuen Streckenteilstück in Szene setzen. 27.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Summerfeeling in Luxembourg-Ville - Was gibt es Schöneres als gemütlich auf einer Terrasse zu sitzen und die vorbeifahrenden Straßenbahnen zu fotografieren und sei es auch im Gegenlicht. ;-) Ein Luxtram Straßenbahnwagen fährt am 27.07.2018 auf dem neuen Teilstück zwischen den Haltestellen Theater und Faïencerie durch die Allée Scheffer in Luxembourg-Ville. (Jeanny)
. Summerfeeling in Luxembourg-Ville - Was gibt es Schöneres als gemütlich auf einer Terrasse zu sitzen und die vorbeifahrenden Straßenbahnen zu fotografieren und sei es auch im Gegenlicht. ;-) Ein Luxtram Straßenbahnwagen fährt am 27.07.2018 auf dem neuen Teilstück zwischen den Haltestellen Theater und Faïencerie durch die Allée Scheffer in Luxembourg-Ville. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - An der Haltestelle Theater findet man die Farben der Türen von den Luxtram Urbos wieder. Der Straßenbahnwagen hat am 27.07.2018 die Haltestelle Theater verlassen und fährt nun in Luxembourg-Ville am Glacis entlang der Haltestelle Faïencerie entgegen. (Jeanny)
. Drei neue Haltestellen für die Straßenbahn - An der Haltestelle Theater findet man die Farben der Türen von den Luxtram Urbos wieder. Der Straßenbahnwagen hat am 27.07.2018 die Haltestelle Theater verlassen und fährt nun in Luxembourg-Ville am Glacis entlang der Haltestelle Faïencerie entgegen. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. So schön ist Luxemburg im Sommer - Noch ist das Gebäude der neuen Nationalbibliothek in Luxembourg-Kirchberg eine Baustelle, nach der Fertigstellung dürfte es für die Straßenbahnfotografie ein interessantes Hintergrundmotiv werden. 

Am 06.07.2018 hat ein LUXTRAM S.A. Straßenbahnwagen die Haltestelle Nationalbibliothéik verlassen und fährt in Richtung Endhaltestelle Luxexpo. (Jeanny)
. So schön ist Luxemburg im Sommer - Noch ist das Gebäude der neuen Nationalbibliothek in Luxembourg-Kirchberg eine Baustelle, nach der Fertigstellung dürfte es für die Straßenbahnfotografie ein interessantes Hintergrundmotiv werden. Am 06.07.2018 hat ein LUXTRAM S.A. Straßenbahnwagen die Haltestelle Nationalbibliothéik verlassen und fährt in Richtung Endhaltestelle Luxexpo. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Hochsommer in Luxemburg - Ein LUXTRAM S.A. Straßenbahnwagen setzt am 06.07.2018 an der provisorischen Endhaltestelle Rout Bréck-Pafendall in Luxembourg-Kirchberg um. (Jeanny)
. Hochsommer in Luxemburg - Ein LUXTRAM S.A. Straßenbahnwagen setzt am 06.07.2018 an der provisorischen Endhaltestelle Rout Bréck-Pafendall in Luxembourg-Kirchberg um. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Sucré & Salé, die ganze Bandbreite der kulinarischen Erlebnisse in Luxemburg - Begegnung zweier LUXTRAM S.A. Wagen zwischen den Haltestellen Universitéit und Nationalbibliothéik am 06.07.2018 im Stadtteil Luxembourg-Kirchberg. (Jeanny)
. Sucré & Salé, die ganze Bandbreite der kulinarischen Erlebnisse in Luxemburg - Begegnung zweier LUXTRAM S.A. Wagen zwischen den Haltestellen Universitéit und Nationalbibliothéik am 06.07.2018 im Stadtteil Luxembourg-Kirchberg. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Die Wildnis in Luxembourg-Kirchberg - Leider hat man vergessen die im letzten Herbst angelegte Allée für das Straßenbahn Gleisbett zu pflegen, sodass sich der LUXTRAM S.A. Wagen durch eine Wildnis aus Unkraut unweit der Haltestelle Universitéit kämpfen muß. 06.07.2018 (Jeanny)
. Die Wildnis in Luxembourg-Kirchberg - Leider hat man vergessen die im letzten Herbst angelegte Allée für das Straßenbahn Gleisbett zu pflegen, sodass sich der LUXTRAM S.A. Wagen durch eine Wildnis aus Unkraut unweit der Haltestelle Universitéit kämpfen muß. 06.07.2018 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Moderne Architektur in Luxembourg-Kirchberg - Am 06.07.2018 passiert ein LUXTRAM S.A. Wagen das wohl markanteste Gebäude in der Avenue John F. Kennedy zwischen den Haltestellen Alphonse Weicker und Nationalbeibliothéik. (Jeanny)
. Moderne Architektur in Luxembourg-Kirchberg - Am 06.07.2018 passiert ein LUXTRAM S.A. Wagen das wohl markanteste Gebäude in der Avenue John F. Kennedy zwischen den Haltestellen Alphonse Weicker und Nationalbeibliothéik. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Moderne Tram vor moderner Architektur in der Stadt Luxemburg - Die Tram fügt sich optisch perfekt in die Stadt ein: Auf dem Kirchberg-Plateau fährt die Tram auf ihrer gesamten Strecke auf begrünten Gleisen und verschönert somit das Stadtbild. 12.12.2017 (Hans)
. Moderne Tram vor moderner Architektur in der Stadt Luxemburg - Die Tram fügt sich optisch perfekt in die Stadt ein: Auf dem Kirchberg-Plateau fährt die Tram auf ihrer gesamten Strecke auf begrünten Gleisen und verschönert somit das Stadtbild. 12.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg-Stadt (LUXTRAM S.A.)

82  3 1200x1124 Px, 12.12.2017

. Haltestelle Luxexpo - Am 10.12.2017 wurde eine Teilstrecke der Straßenbahn Luxtram S.A. offiziel in Betrieb genommen. Von der Haltestelle Luxexpo verläuft die Trasse parallel mit der Avenue John F. Kennedy in Stadtteil Kirchberg bis zur provisorischen Endstation Rout Bréck-Pafendall. 

Tiefverschneit präsentierte sich die Endhaltestelle Luxexpo in Luxembourg-Kirchberg der Fotografin am 10.12.2017. (Jeanny)
. Haltestelle Luxexpo - Am 10.12.2017 wurde eine Teilstrecke der Straßenbahn Luxtram S.A. offiziel in Betrieb genommen. Von der Haltestelle Luxexpo verläuft die Trasse parallel mit der Avenue John F. Kennedy in Stadtteil Kirchberg bis zur provisorischen Endstation Rout Bréck-Pafendall. Tiefverschneit präsentierte sich die Endhaltestelle Luxexpo in Luxembourg-Kirchberg der Fotografin am 10.12.2017. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Härtetest für die neue Tram an ihrem ersten offiziellen Betriebstag - Trotz reichlich Neuschnee am Morgen des 10.12.2017 nahm die Straßenbahn ihren Regelbetrieb wie vorgesehen auf. An der Haltestelle Rout Bréck-Pafendall ist momentan Endstation, von hier aus geht es nun zurück zur Haltestelle Luxexpo. (Jeanny)
. Härtetest für die neue Tram an ihrem ersten offiziellen Betriebstag - Trotz reichlich Neuschnee am Morgen des 10.12.2017 nahm die Straßenbahn ihren Regelbetrieb wie vorgesehen auf. An der Haltestelle Rout Bréck-Pafendall ist momentan Endstation, von hier aus geht es nun zurück zur Haltestelle Luxexpo. (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg-Stadt (LUXTRAM S.A.)

69  1 850x1185 Px, 10.12.2017

Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf.
Im Bild Tram Nr 108 von der momentanen Endhaltestelle Pfaffental - Roud Breck in Richtung zur Haltestelle Luxexpo.  07.12.2017  (Hans)
Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf. Im Bild Tram Nr 108 von der momentanen Endhaltestelle Pfaffental - Roud Breck in Richtung zur Haltestelle Luxexpo. 07.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf.
Weiter geht es ab hier noch nicht, zur Rückfahrt wechselt die Tram hier über eine Weiche das Gleis und fährt zurück in Richtung Endhaltestelle Lux Expo. Das Umsetzen wird im Akkumodus ausgeführt weil ab der Haltestelle Pfaffentahl – Roud Breck keine Oberleitung durch die Stadt Luxemburg verbaut wird.  07.12.2017  (Hans)
Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf. Weiter geht es ab hier noch nicht, zur Rückfahrt wechselt die Tram hier über eine Weiche das Gleis und fährt zurück in Richtung Endhaltestelle Lux Expo. Das Umsetzen wird im Akkumodus ausgeführt weil ab der Haltestelle Pfaffentahl – Roud Breck keine Oberleitung durch die Stadt Luxemburg verbaut wird. 07.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg-Stadt (LUXTRAM S.A.)

62  1 1116x900 Px, 07.12.2017

Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf.
Mit abgesenktem Stromabnehmer wird hier nahe der Haltestelle Pfaffental – Roud Breck der Gleiswechsel im Akkumodus vollzogen.  07.12.2017  (Hans)
Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf. Mit abgesenktem Stromabnehmer wird hier nahe der Haltestelle Pfaffental – Roud Breck der Gleiswechsel im Akkumodus vollzogen. 07.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf.
Noch mit hochgefahrenem Stromabnehmer erreicht die Tram die Haltestelle Pfaffental – Roud Breck.  07.12.2017  (Hans)
Im Moment noch im Probebetrieb, ab dem 10.12.2017 um 13 Uhr nimmt der Tram in Luxemburg den offiziellen Betrieb auf. Noch mit hochgefahrenem Stromabnehmer erreicht die Tram die Haltestelle Pfaffental – Roud Breck. 07.12.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

. Tram 106 auf einer der vielen Fahrten auf dem Betriebsgeländeder Lux Tram, am Tag der offenen Tür.  23.09.2017  (Jeanny)

Technische Daten.
Länge 45 m;  
Breite 2,65 m;  
jede Seite besitzt 8 Doppeltüren;  
Gesamtgewicht  ± 64 t;  
3 Triebfahrgestelle;  Gewicht des Triebfahrgestells  5300 kg;  
1 Lauffahrgestell;  Gewicht des Lauffahrgestells 3100 KG;  
Die Tram kann bis zu 450 Fahrgäste aufnehmen;  
Bidirektionale Tram mit 2 Fahrerkabinen. 
Ein Fahrzeug besteht aus 7 Modulen, welche in mehreren Etappen zusammengebaut werden;  
gebaut werden die Fahrzeuge in der CAF-Fabrik im spanischen Saragossa.

Die Trasse der Straßenbahn wird in mehreren Etappen gebaut, davon wird der erste Teil ab dem 10.12.2017 mit 9 Fahrzeugen im Regelbetrieb bedient werden. 

Bis 2021 soll die Strecke der Straßenbahn auf einer Länge 16 Km befahrbar sein, davon sind 3,6 Km ohne Oberleitung vorgesehen, dort wird die Tram durch das ACR-Modul mit Schnellladesystem auf dem Dach mit dem nötigen Fahrstrom versorgt.  

Für die Strecke von 16 Km sind insgesamt 32 Fahrzeuge vorgesehen.

Mehr dazu gibt es auf:  www.luxtram.lu/de
. Tram 106 auf einer der vielen Fahrten auf dem Betriebsgeländeder Lux Tram, am Tag der offenen Tür. 23.09.2017 (Jeanny) Technische Daten. Länge 45 m; Breite 2,65 m; jede Seite besitzt 8 Doppeltüren; Gesamtgewicht ± 64 t; 3 Triebfahrgestelle; Gewicht des Triebfahrgestells 5300 kg; 1 Lauffahrgestell; Gewicht des Lauffahrgestells 3100 KG; Die Tram kann bis zu 450 Fahrgäste aufnehmen; Bidirektionale Tram mit 2 Fahrerkabinen. Ein Fahrzeug besteht aus 7 Modulen, welche in mehreren Etappen zusammengebaut werden; gebaut werden die Fahrzeuge in der CAF-Fabrik im spanischen Saragossa. Die Trasse der Straßenbahn wird in mehreren Etappen gebaut, davon wird der erste Teil ab dem 10.12.2017 mit 9 Fahrzeugen im Regelbetrieb bedient werden. Bis 2021 soll die Strecke der Straßenbahn auf einer Länge 16 Km befahrbar sein, davon sind 3,6 Km ohne Oberleitung vorgesehen, dort wird die Tram durch das ACR-Modul mit Schnellladesystem auf dem Dach mit dem nötigen Fahrstrom versorgt. Für die Strecke von 16 Km sind insgesamt 32 Fahrzeuge vorgesehen. Mehr dazu gibt es auf: www.luxtram.lu/de
Hans und Jeanny De Rond

. Innenansicht der Tram 103, aufgenommen beim Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände der Luxtram.  23.09.2017     (Jeanny)
. Innenansicht der Tram 103, aufgenommen beim Tag der offenen Tür auf dem Betriebsgelände der Luxtram. 23.09.2017 (Jeanny)
Hans und Jeanny De Rond

. Die Tram 106 hat am Tag der offenen Tür bei der Luxtram die Aufgabe mit den Interessierten Besuchern eine Runde über das Betriebs Gelände zu fahren.  (Jeanny)  23.09.2017
. Die Tram 106 hat am Tag der offenen Tür bei der Luxtram die Aufgabe mit den Interessierten Besuchern eine Runde über das Betriebs Gelände zu fahren. (Jeanny) 23.09.2017
Hans und Jeanny De Rond

. Die Tram 106 hat am Tag der offenen Tür bei der Luxtram die Aufgabe mit den Interessierten Besuchern eine Runde über das Betriebs Gelände zu fahren.  (Jeanny)  23.09.2017
. Die Tram 106 hat am Tag der offenen Tür bei der Luxtram die Aufgabe mit den Interessierten Besuchern eine Runde über das Betriebs Gelände zu fahren. (Jeanny) 23.09.2017
Hans und Jeanny De Rond

. Elektrorangierer Zagro E-Maxi M verbunden mit einer Tram in der Abstellung der Luxtram, gesehen beim Tag der offenen Tür. Techniche Daten:  Gebaut von Zagro Bahn- und Baumaschienen GmbH aus Bad Rappenau-Grombach, Baunr. 80494, gebaut 10/2016, Gewicht: 3800 Kg, max Rangiergewicht 200 t,    23.09.2017  (Hans)
. Elektrorangierer Zagro E-Maxi M verbunden mit einer Tram in der Abstellung der Luxtram, gesehen beim Tag der offenen Tür. Techniche Daten: Gebaut von Zagro Bahn- und Baumaschienen GmbH aus Bad Rappenau-Grombach, Baunr. 80494, gebaut 10/2016, Gewicht: 3800 Kg, max Rangiergewicht 200 t, 23.09.2017 (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Luxemburg / Straßenbahn / Luxemburg-Stadt (LUXTRAM S.A.)

84  2 1200x724 Px, 23.09.2017

. Plastikklasse - Das Interieur des zukünftigen Straßenbahnwagens der Stadt Luxemburg konnte im Dezember 2015 in Luxemburg-Kirchberg in Augenschein genommen werden. 14.12.2015 (Hans) In der Holzklasse fuhren unsere Großeltern und die waren darum nicht zu beneiden. Hier wird aus einer doch eher warm anmutenden Holzklasse sogar eine eiskalte Plastikklasse. Die blau beleuchteten Rückenlehnen erscheinen wie eine überflüssige Spielerei, die nur darauf ausgerichtet ist, von den Mängeln des Fahrzeugs abzulenken.
. Plastikklasse - Das Interieur des zukünftigen Straßenbahnwagens der Stadt Luxemburg konnte im Dezember 2015 in Luxemburg-Kirchberg in Augenschein genommen werden. 14.12.2015 (Hans) In der Holzklasse fuhren unsere Großeltern und die waren darum nicht zu beneiden. Hier wird aus einer doch eher warm anmutenden Holzklasse sogar eine eiskalte Plastikklasse. Die blau beleuchteten Rückenlehnen erscheinen wie eine überflüssige Spielerei, die nur darauf ausgerichtet ist, von den Mängeln des Fahrzeugs abzulenken.
Hans und Jeanny De Rond

1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.