hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Unter diesem Industriedenkmal, dem Hochofen auf Esch Belval steht der Gußpfannebwagen.

(ID 733668)



Unter diesem Industriedenkmal, dem Hochofen auf Esch Belval steht der Gußpfannebwagen. 14.04.2021

Unter diesem Industriedenkmal, dem Hochofen auf Esch Belval steht der Gußpfannebwagen. 14.04.2021

Hans und Jeanny De Rond 25.04.2021, 11 Aufrufe, 2 Kommentare

EXIF: Panasonic DMC-FZ150, Datum 2021:04:14 14:03:51, Belichtungsdauer: 10/16000, Blende: 40/10, ISO100, Brennweite: 45/10

2 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Armin Schwarz 25.04.2021 22:03

Auch am Hochofen ist eigentlich eine Eisenbahn in Form der Schrägaufzüge (hier links im Bild). Mit den offenen seilgezogenen Förderwagen, Hunt (teils Hund) genannt, geschied die Beschickung des Hochofens mit Möller (Erz, Kalk und andere Zuschlagstoffe) und Koks.
Tolle Bilder.
Liebe Grüße
Armin

Hans und Jeanny De Rond 26.04.2021 07:02

Hallo Armin,
Danke für das Lob, die Erklärungen und das Einrichten der Kategorie,
freut mich sehr dass die Bilder Dir gefallen,
Liebe Grüße aus Erpeldange
Jeanny und Hans

Gußpfannenwagen Nr. 1038 mit Pfanne Nr. 4; der Arbed, gebaut von Paul Wurth, Bj. 1967; LüP 12000 mm; Fassungsvermögen 12 m³; im Einsatz bis 1991. (Info bei Rail.lu.), steht unter dem Industriedenkmal Hochofen auf Esch Belval. 14.04.2021
Gußpfannenwagen Nr. 1038 mit Pfanne Nr. 4; der Arbed, gebaut von Paul Wurth, Bj. 1967; LüP 12000 mm; Fassungsvermögen 12 m³; im Einsatz bis 1991. (Info bei Rail.lu.), steht unter dem Industriedenkmal Hochofen auf Esch Belval. 14.04.2021
Hans und Jeanny De Rond

Gußpfannenwagen Nr. 1038 mit Pfanne Nr. 4; der Arbed, gebaut von Paul Wurth, Bj. 1967; LüP 12000 mm; Fassungsvermögen 12 m³; im Einsatz bis 1991. (Info bei Rail.lu.), steht unter dem Industriedenkmal Hochofen auf Esch Belval. 14.04.2021
Gußpfannenwagen Nr. 1038 mit Pfanne Nr. 4; der Arbed, gebaut von Paul Wurth, Bj. 1967; LüP 12000 mm; Fassungsvermögen 12 m³; im Einsatz bis 1991. (Info bei Rail.lu.), steht unter dem Industriedenkmal Hochofen auf Esch Belval. 14.04.2021
Hans und Jeanny De Rond






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.