hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Galerie Erste

188 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>
Der alte GEORG hat sein Zug von Jenbach zur Enthaltestelle Seespitz heraufgepfupft. 16. Sept. 2011
Der alte GEORG hat sein Zug von Jenbach zur Enthaltestelle Seespitz heraufgepfupft. 16. Sept. 2011
Stefan Wohlfahrt

Österreich / Zahnradbahnen / Achensee Dampfbahn

185  2 1024x686 Px, 22.12.2011

Centralbahn (CBB) 1042 520-8 (ex ÖBB 1042 520-8)  am 14.08.2010 im Rheinisches Industriebahn-Museum (RIM) in Köln. Die Reihe 1042 ist eine Elektrolokomotive der Österreichischen Bundesbahnen. Sie war seit den 1960er Jahren eine wichtige Stütze des elektrischen Bahnbetriebes der ÖBB.
Centralbahn (CBB) 1042 520-8 (ex ÖBB 1042 520-8) am 14.08.2010 im Rheinisches Industriebahn-Museum (RIM) in Köln. Die Reihe 1042 ist eine Elektrolokomotive der Österreichischen Bundesbahnen. Sie war seit den 1960er Jahren eine wichtige Stütze des elektrischen Bahnbetriebes der ÖBB.
Armin Schwarz

Schiebewandwagen mit vier Radsätzen, ohne Trennwandsystem Habbiins 2743 (31 81 2743 256-1) der Rail Cargo Austria, abgestellt am 08.06.2012 in Betzdorf (Sieg).
Schiebewandwagen mit vier Radsätzen, ohne Trennwandsystem Habbiins 2743 (31 81 2743 256-1) der Rail Cargo Austria, abgestellt am 08.06.2012 in Betzdorf (Sieg).
Armin Schwarz

Österreich / Wagen / Güterwagen

198 1024x742 Px, 08.06.2012

  Dampflokhimmel  , 999.02 pausiert vor Talfahrt, Schneebergbahn in Österreich Puchberg - Hochschneeberg, Zahnradbahn mit 1.000 mm Spurweite, fotografiert in der Bergstation auf dem Schneeberg am 11.07.2003
--> Da stellt sich doch die Frage: Sieht so der  Himmel  für Dampfloks aus?
" Dampflokhimmel ", 999.02 pausiert vor Talfahrt, Schneebergbahn in Österreich Puchberg - Hochschneeberg, Zahnradbahn mit 1.000 mm Spurweite, fotografiert in der Bergstation auf dem Schneeberg am 11.07.2003 --> Da stellt sich doch die Frage: Sieht so der "Himmel" für Dampfloks aus?
Frank Grohe

Schneebergbahn: die um 1900 von Krauss / Linz gebaute Lok 999.02   Klosterwappen   mit Nostalgie-Dampfzug steht zur Talfahrt bereit, Zahnradbahn Puchberg - Hochschneeberg, fotografiert in der Bergstation auf dem Schneeberg am 11.07.2003 --> Die Station Hochschneeberg ist mit einer Höhe von 1.800 m Seehöhe der höchstgelegene Bahnhof Österreichs.
Schneebergbahn: die um 1900 von Krauss / Linz gebaute Lok 999.02 " Klosterwappen " mit Nostalgie-Dampfzug steht zur Talfahrt bereit, Zahnradbahn Puchberg - Hochschneeberg, fotografiert in der Bergstation auf dem Schneeberg am 11.07.2003 --> Die Station Hochschneeberg ist mit einer Höhe von 1.800 m Seehöhe der höchstgelegene Bahnhof Österreichs.
Frank Grohe

moderner Niederflurtriebwagen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe auf der Stubaitalbahn Innsbruck - Fulpmes, Spurweite 1.000 mm, fotografiert in Mutters am 02.07.2010
moderner Niederflurtriebwagen der Innsbrucker Verkehrsbetriebe auf der Stubaitalbahn Innsbruck - Fulpmes, Spurweite 1.000 mm, fotografiert in Mutters am 02.07.2010
Frank Grohe

Österreich / Schmalspurbahnen / Stubaitalbahn

172  4 1024x667 Px, 04.07.2012

Hier noch ein älteres Foto der Stubaitalbahn von meinem ersten Besuch:
Wagen 81 der Innsbrucker Verkehrsbetriebe IVB mit Werbung Spitz.at, fotografiert im Endbahnhof Fulpmes am 21.08.2002
Hier noch ein älteres Foto der Stubaitalbahn von meinem ersten Besuch: Wagen 81 der Innsbrucker Verkehrsbetriebe IVB mit Werbung Spitz.at, fotografiert im Endbahnhof Fulpmes am 21.08.2002
Frank Grohe

Österreich / Schmalspurbahnen / Stubaitalbahn

161  3 1024x729 Px, 04.07.2012

Schon fast ein Suchbild: ÖBB Talent 4024 auf der Schloßbachbrücke bei Hochzirl, Mittenwaldbahn / Karwendelbahn KBS 960 München - Mittenwald - Innsbruck, fotografiert am 18.08.2008
Schon fast ein Suchbild: ÖBB Talent 4024 auf der Schloßbachbrücke bei Hochzirl, Mittenwaldbahn / Karwendelbahn KBS 960 München - Mittenwald - Innsbruck, fotografiert am 18.08.2008
Frank Grohe

ÖBB Talent 4024 als S6 Hochfilzen - Wögl, Salzburg-Tiroler-Bahn KBS 201 Saalfelden - Innsbruck, fotografiert bei Hopfgarten im Brixental am 19.07.2012
ÖBB Talent 4024 als S6 Hochfilzen - Wögl, Salzburg-Tiroler-Bahn KBS 201 Saalfelden - Innsbruck, fotografiert bei Hopfgarten im Brixental am 19.07.2012
Frank Grohe

Österreich / Triebzüge / BR 4024 (Talent)

173  3 1024x670 Px, 21.07.2012

ÖBB 1116 082-9 OIC 542 Wien-Innsbruck, Salzburg-Tiroler-Bahn KBS 201 Saalfelden - Innsbruck, fotografiert bei Hopfgarten im Brixental am 19.07.2012
ÖBB 1116 082-9 OIC 542 Wien-Innsbruck, Salzburg-Tiroler-Bahn KBS 201 Saalfelden - Innsbruck, fotografiert bei Hopfgarten im Brixental am 19.07.2012
Frank Grohe

Attergaubahn ET 26 110 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Hipping, Lokalbahn Vöcklamarkt – Attersee Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen wurde 1949 von Schindler Waggon Schlieren (SWS) + Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) für die Sernftalbahn gebaut, wo er bis 1969 als CFe 4/4 Nr. 5 im Dienst stand. Von 1969-1985 erfolgte der Einsatz bei der Chemins de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) als BDe 4/4 Nr. 111. Seitdem ist der Triebzug bei der Attergaubahn.
Attergaubahn ET 26 110 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Hipping, Lokalbahn Vöcklamarkt – Attersee Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen wurde 1949 von Schindler Waggon Schlieren (SWS) + Maschinenfabrik Oerlikon (MFO) für die Sernftalbahn gebaut, wo er bis 1969 als CFe 4/4 Nr. 5 im Dienst stand. Von 1969-1985 erfolgte der Einsatz bei der Chemins de fer Aigle-Ollon-Monthey-Champéry (AOMC) als BDe 4/4 Nr. 111. Seitdem ist der Triebzug bei der Attergaubahn.
Frank Grohe

Österreich / Schmalspurbahnen / Attergaubahn

305  4 870x1024 Px, 31.08.2012

Attergaubahn ET 26 110 + 26 111 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Hipping, Lokalbahn Vöcklamarkt – Attersee Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen 26 111 (links im Bild) wurde 1951 von Schindler Waggon Pratteln (SWP) und Brown Boweri & Cie. (BBC) für die Birsigtalbahn gebaut, wo er bis 1974 als BCe 4/4 Nr. 8 im Einsatz war. Von 1974 bis 1988 verweilte der Triebwagen bei Baselland Transport (BLT) als Be 4/4 Nr. 8 und kam danach zur Attergaubahn.
Attergaubahn ET 26 110 + 26 111 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Hipping, Lokalbahn Vöcklamarkt – Attersee Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen 26 111 (links im Bild) wurde 1951 von Schindler Waggon Pratteln (SWP) und Brown Boweri & Cie. (BBC) für die Birsigtalbahn gebaut, wo er bis 1974 als BCe 4/4 Nr. 8 im Einsatz war. Von 1974 bis 1988 verweilte der Triebwagen bei Baselland Transport (BLT) als Be 4/4 Nr. 8 und kam danach zur Attergaubahn.
Frank Grohe

Österreich / Schmalspurbahnen / Attergaubahn

271  3 1024x661 Px, 02.09.2012

Traunseebahn ET 23 111 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Eisengattern, Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf, Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen wurde 1954 von SWS (Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren-Zürich) gebaut und kam zuerst bei der Wynental- und Suhrentalbahn als WSB Be 4/4 7 zum Einsatz.
Traunseebahn ET 23 111 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Eisengattern, Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf, Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen wurde 1954 von SWS (Schweizerische Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren-Zürich) gebaut und kam zuerst bei der Wynental- und Suhrentalbahn als WSB Be 4/4 7 zum Einsatz.
Frank Grohe

Österreich / Schmalspurbahnen / Traunseebahn

269  5 1024x662 Px, 02.09.2012

Traunseebahn ET 23 106 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Eisengattern, Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf, Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen wurde 1954 von ACMV (Ateliers de constructions mécaniques de Vevey) in Villeneuve gebaut und kam zuerst bei der Trogener Bahn als ET 4 und danach bei Transports publics de la région lausannoise als ET 192 zum Einsatz.
Traunseebahn ET 23 106 der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft m.b.H. im Planeinsatz bei Eisengattern, Lokalbahn Gmunden – Vorchdorf, Spurweite 1.000 mm, fotografiert am 26.08.2010 --> Der Triebwagen wurde 1954 von ACMV (Ateliers de constructions mécaniques de Vevey) in Villeneuve gebaut und kam zuerst bei der Trogener Bahn als ET 4 und danach bei Transports publics de la région lausannoise als ET 192 zum Einsatz.
Frank Grohe

Österreich / Schmalspurbahnen / Traunseebahn

196  4 1024x669 Px, 05.09.2012

ÖGEG ÖBB 1245.518 vor Sonderzug Innsbruck - Mittenwald anlässlich des Streckenjubiläums 100 Jahre Mittenwaldbahn, KBS 410 Garmisch-Partenkirchen - Innsbruck, fotografiert bei Leithen am 30.09.2012 --> Eigentlich wäre an dieser Stelle im Hintergrund herrlich das Inntal zu sehen. Wegen Wolken und Nebel blieb es an diesem Tag leider bei dieser dunklen und trüben Aussicht.
ÖGEG ÖBB 1245.518 vor Sonderzug Innsbruck - Mittenwald anlässlich des Streckenjubiläums 100 Jahre Mittenwaldbahn, KBS 410 Garmisch-Partenkirchen - Innsbruck, fotografiert bei Leithen am 30.09.2012 --> Eigentlich wäre an dieser Stelle im Hintergrund herrlich das Inntal zu sehen. Wegen Wolken und Nebel blieb es an diesem Tag leider bei dieser dunklen und trüben Aussicht.
Frank Grohe

ÖBB 1116 175-9 vor EC 868   Fachhochschule Kufstein   von Wien nach Innsbruck, KBS 951 Salzburg - Rosenheim - München, fotografiert bei Amersberg am 17.08.2011
ÖBB 1116 175-9 vor EC 868 " Fachhochschule Kufstein " von Wien nach Innsbruck, KBS 951 Salzburg - Rosenheim - München, fotografiert bei Amersberg am 17.08.2011
Frank Grohe

Schiebewandwagen mit vier Radsätzen, ohne Trennwandsystem, Gattung Habbiins, eingestellt als 31 81 2743 483-1 A-ÖBB, der Rail Cargo Austria abgestellt am 22.07.2012 in Betzdorf/Sieg.
Diese großräumigen Wagen sind mit Schiebewänden ausgerüstet, die von einer Person bewegt werden können. Im geöffneten Zustand ist der Zugang zur halben Ladefläche von beiden Seiten möglich. Das Be- und Entladen mit Gabelstaplern ist damit sowohl von einer Rampe als auch von ebener Erde möglich.

Techn. Daten: Länge über Puffer 23,35 m > Eigengewicht 27,5t >  Ladefläche 62,5m² (Platz für 63 EUR-Paletten)
Schiebewandwagen mit vier Radsätzen, ohne Trennwandsystem, Gattung Habbiins, eingestellt als 31 81 2743 483-1 A-ÖBB, der Rail Cargo Austria abgestellt am 22.07.2012 in Betzdorf/Sieg. Diese großräumigen Wagen sind mit Schiebewänden ausgerüstet, die von einer Person bewegt werden können. Im geöffneten Zustand ist der Zugang zur halben Ladefläche von beiden Seiten möglich. Das Be- und Entladen mit Gabelstaplern ist damit sowohl von einer Rampe als auch von ebener Erde möglich. Techn. Daten: Länge über Puffer 23,35 m > Eigengewicht 27,5t > Ladefläche 62,5m² (Platz für 63 EUR-Paletten)
Armin Schwarz

Österreich / Wagen / Güterwagen

272 1024x716 Px, 24.11.2012

Für Stefan das Blaue....

Die 1042 520-8 der Centralbahn (CBB), ex ÖBB 1042 520-8 ist am 05.10.2013im Hbf Trier abgestellt, sie trägt die NVR-Nummer 91 80 1042 520-8 D-CBB. Sie gehört zwar der  Centralbahn AG aus Basel, ein führender Veranstalter von Sonderzügen, registriert ist die Lok aber in Deutschland.

Die Lok wurde 1968 von Simmering-Graz-Pauker AG in Wien (SGP) unter der Fabriknummer 18361 gebaut und als 1042 520-8 an die ÖBB geliefert, 2006 wurde sie an die Centralbahn verkauft.
Die Reihe 1042 ist eine Elektrolokomotive der Österreichischen Bundesbahnen. Sie war seit den 1960er Jahren eine wichtige Stütze des elektrischen Bahnbetriebes der ÖBB.

Technische Daten:
Spurweite: 1.435 mm (Normalspur)
Achsformel:  Bo’Bo’
Länge über Puffer:  16.220 mm
Dienstgewicht:  82,5 t
Höchstgeschwindigkeit:  150 km/h 
Stundenleistung:  4.000 kW  (5439 PS)
Dauerleistung:  3.808 kW 
Anfahrzugkraft:  260 kN
Stromsystem:  15 kV, 16 2/3 Hz
Anzahl der Fahrmotoren:  4
Für Stefan das Blaue.... Die 1042 520-8 der Centralbahn (CBB), ex ÖBB 1042 520-8 ist am 05.10.2013im Hbf Trier abgestellt, sie trägt die NVR-Nummer 91 80 1042 520-8 D-CBB. Sie gehört zwar der Centralbahn AG aus Basel, ein führender Veranstalter von Sonderzügen, registriert ist die Lok aber in Deutschland. Die Lok wurde 1968 von Simmering-Graz-Pauker AG in Wien (SGP) unter der Fabriknummer 18361 gebaut und als 1042 520-8 an die ÖBB geliefert, 2006 wurde sie an die Centralbahn verkauft. Die Reihe 1042 ist eine Elektrolokomotive der Österreichischen Bundesbahnen. Sie war seit den 1960er Jahren eine wichtige Stütze des elektrischen Bahnbetriebes der ÖBB. Technische Daten: Spurweite: 1.435 mm (Normalspur) Achsformel: Bo’Bo’ Länge über Puffer: 16.220 mm Dienstgewicht: 82,5 t Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h Stundenleistung: 4.000 kW (5439 PS) Dauerleistung: 3.808 kW Anfahrzugkraft: 260 kN Stromsystem: 15 kV, 16 2/3 Hz Anzahl der Fahrmotoren: 4
Armin Schwarz

In meinem Archiv habe ich noch ein Bild der ÖBB 1042 036-2 gefunden.
(Analoges Foto)
Wien Westbahnhof, den 1. Mai 2001
In meinem Archiv habe ich noch ein Bild der ÖBB 1042 036-2 gefunden. (Analoges Foto) Wien Westbahnhof, den 1. Mai 2001
Stefan Wohlfahrt

Österreich / E-Loks / BR 1042

172  2 1200x800 Px, 01.11.2013

Die Achenseebahn Zahnradbahnlok N° in einem interesssanten Umfeld in Jenbach. 
16. Sept. 2011
Die Achenseebahn Zahnradbahnlok N° in einem interesssanten Umfeld in Jenbach. 16. Sept. 2011
Stefan Wohlfahrt

Österreich / Zahnradbahnen / Achensee Dampfbahn

254  3 1200x786 Px, 22.11.2013

Lieder nun von hinten konnte ich diese  Zillertalbahn  Dampflok in Jenbach fotografieren.
16. Sept. 2011
Lieder nun von hinten konnte ich diese "Zillertalbahn" Dampflok in Jenbach fotografieren. 16. Sept. 2011
Stefan Wohlfahrt

Österreich / Schmalspurbahnen / Zillertalbahn

154 1200x749 Px, 15.12.2013

ÖBB-Drehgestellflachwagen mit vier Radsätzen, mit Rungen und Stirnwandklappen, der Gattung Rns-z, Typ 3504, Betriebsnummer 31 81 3504 144-6 A-ÖBB, mit Stahlblechen beladen abgestellt am 21.12.2013 in Kreuztal.

Technische Daten:
Achsanzahl: 4
Länge über Puffer: 22.370 mm
Länge der Ladefläche: 21.000 mm
Eigengewicht: 22.700 kg
Lastgrenze bei Streckenklasse D: 65,5 t
ÖBB-Drehgestellflachwagen mit vier Radsätzen, mit Rungen und Stirnwandklappen, der Gattung Rns-z, Typ 3504, Betriebsnummer 31 81 3504 144-6 A-ÖBB, mit Stahlblechen beladen abgestellt am 21.12.2013 in Kreuztal. Technische Daten: Achsanzahl: 4 Länge über Puffer: 22.370 mm Länge der Ladefläche: 21.000 mm Eigengewicht: 22.700 kg Lastgrenze bei Streckenklasse D: 65,5 t
Armin Schwarz

Österreich / Wagen / Güterwagen

320 1180x797 Px, 22.12.2013

Die Krauss & Co Kastentramdampflok ex N° 11  HELLBRUNN  der Salzburger Eisenbahn- und Tramway-Gesellschaft (heute Museumstramway MariazellࠓErlaufsee N° 11)  steht am 24.08.2013 im Dampflokwerk Meiningen.  Sie wurde 1902 bei Locomotivfabriken Krauss & Comp. in Linz a.d. Donau unter der Fabriknummer 4814 gebaut.
Die Krauss & Co Kastentramdampflok ex N° 11 "HELLBRUNN" der Salzburger Eisenbahn- und Tramway-Gesellschaft (heute Museumstramway MariazellࠓErlaufsee N° 11) steht am 24.08.2013 im Dampflokwerk Meiningen. Sie wurde 1902 bei Locomotivfabriken Krauss & Comp. in Linz a.d. Donau unter der Fabriknummer 4814 gebaut.
Armin Schwarz

Impressionen einer Zugskreuzung bei der Aachenseebahn. 
16. Sept. 2011
Impressionen einer Zugskreuzung bei der Aachenseebahn. 16. Sept. 2011
Stefan Wohlfahrt

Österreich / Zahnradbahnen / Achensee Dampfbahn

134  2 728x1024 Px, 30.04.2014

1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.