hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Arth-Rigi-Bahn (ARB) - Der historische Triebwagen BDeh 2/4 Nr.

(ID 504132)
  Arth-Rigi-Bahn (ARB) - Mit dem historischen Personenwagen Nr.
ARB: BDhe 2/3 6 (1911) noch im blauen Kleid mit Schneepflug zwischen Rigi Kulm und Rigi Staffel im November 1985.




Arth-Rigi-Bahn (ARB) - Der historische Triebwagen BDeh 2/4 Nr. 7 (ex  BCFhe 2/4) mit dem Personenwagen Nr. 33 fährt als Leerzug am 23.06.2016 von Goldau in Richtung Rigi Kulm los. 

Der Triebwagen wurde 1925 von SIG, SLM und MFO gemeinsam gebaut und 1939 unwesentlich in den heutigen BDeh 2/4 umgebaut.
 
Die Arth-Rigi-Bahn (ARB) ist eine Normalspurige Zahnradbahn mit dem Zahnstangensystem  Riggenbach die maximale Neigung beträgt 201 ‰.

Technische Daten BDeh 2/4 Nr. 7:
Spurweite: 1.435mm
Fahrleitungsspannung: 1500V DC
Achsfolge: 2z'2'z
Raddurchmesser: 955 mm
Stundendrehzahl: 1.180 min-1
Stundenleistung: 448kW
Übersetzung: 1:14,75
Stundenzugkraft: 108kN
Höchstgeschwindigkeit: 15km/h
Länge über Puffer: 12.200 mm
Gesamtachsstand: 7.600 mm
Drehgestellachsstand: 2.050 / 1.600 mm
Gesamtgewicht: 25,5 t
Sitzplätze: 60


Arth-Rigi-Bahn (ARB) - Der historische Triebwagen BDeh 2/4 Nr. 7 (ex BCFhe 2/4) mit dem Personenwagen Nr. 33 fährt als Leerzug am 23.06.2016 von Goldau in Richtung Rigi Kulm los.

Der Triebwagen wurde 1925 von SIG, SLM und MFO gemeinsam gebaut und 1939 unwesentlich in den heutigen BDeh 2/4 umgebaut.

Die Arth-Rigi-Bahn (ARB) ist eine Normalspurige Zahnradbahn mit dem Zahnstangensystem Riggenbach die maximale Neigung beträgt 201 ‰.

Technische Daten BDeh 2/4 Nr. 7:
Spurweite: 1.435mm
Fahrleitungsspannung: 1500V DC
Achsfolge: 2z'2'z
Raddurchmesser: 955 mm
Stundendrehzahl: 1.180 min-1
Stundenleistung: 448kW
Übersetzung: 1:14,75
Stundenzugkraft: 108kN
Höchstgeschwindigkeit: 15km/h
Länge über Puffer: 12.200 mm
Gesamtachsstand: 7.600 mm
Drehgestellachsstand: 2.050 / 1.600 mm
Gesamtgewicht: 25,5 t
Sitzplätze: 60

Armin Schwarz 26.06.2016, 131 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: Canon Canon EOS 6D, Datum 2016:06:23 13:50:39, Belichtungsdauer: 0.002 s (1/500) (1/500), Blende: f/10.0, ISO400, Brennweite: 24.00 (24/1)

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Winterstimmung in Rigi Staffel mit RB-Zügen die sich immer noch in VRB- und ARB- Farben zeigen; und kaum zu sehen, da klein und zierlich die RB H 2/3 16, die einen Dampfzug auf den Rigi schiebt. 

24. Feb. 2018
Winterstimmung in Rigi Staffel mit RB-Zügen die sich immer noch in VRB- und ARB- Farben zeigen; und kaum zu sehen, da klein und zierlich die RB H 2/3 16, die einen Dampfzug auf den Rigi schiebt. 24. Feb. 2018
Stefan Wohlfahrt

Der RB Triebwagen BDhe 2/4 Nr. 1 erreicht in Kürze die Haltestelle Staffelhöhe. Der Treibwagen wurde von SLM/BBC gebaut und am 30. Sept. 1937 in Betrieb genommen. Bergwärts erreicht er 18 km/h, talwärts 12 km/h.
 24. Februar 2018
Der RB Triebwagen BDhe 2/4 Nr. 1 erreicht in Kürze die Haltestelle Staffelhöhe. Der Treibwagen wurde von SLM/BBC gebaut und am 30. Sept. 1937 in Betrieb genommen. Bergwärts erreicht er 18 km/h, talwärts 12 km/h. 24. Februar 2018
Stefan Wohlfahrt

Im Schatten zwischen Rigi Staffel und Staffelhöhe zeigt sich die  Güterlok  He 2/2 N° 18. Die Lok wurde 1938 in Betreib genommen und von SLM/BBC gebaut. Wie die Treibwagen aus jener Zeit, darf die He 2/2 18 bergwärts mit 18 km/h verkehren und talwärts 12 km/h. Vielleicht von Interesse, der Anschaffungspreis: Fr. 87'170.55.
24. Februar 2018
Im Schatten zwischen Rigi Staffel und Staffelhöhe zeigt sich die "Güterlok" He 2/2 N° 18. Die Lok wurde 1938 in Betreib genommen und von SLM/BBC gebaut. Wie die Treibwagen aus jener Zeit, darf die He 2/2 18 bergwärts mit 18 km/h verkehren und talwärts 12 km/h. Vielleicht von Interesse, der Anschaffungspreis: Fr. 87'170.55. 24. Februar 2018
Stefan Wohlfahrt

Die RB H 2/3 N° 16 erreich nach der anstrengenden Bergfahrt Rigi Staffel bis zur Gipfelstation ist es nicht mehr weit. Die Dampflok brauchte für die Bergfahrt ca 450 kg Kohle und rund 2000 Liter Wasser. Die H 2/3 N°§ 16 wurde 1923 in Betrieb genommen, von SLM Winterthur gebaut und kostete damals Fr. 83'585.35.
24. Februar 2018
Die RB H 2/3 N° 16 erreich nach der anstrengenden Bergfahrt Rigi Staffel bis zur Gipfelstation ist es nicht mehr weit. Die Dampflok brauchte für die Bergfahrt ca 450 kg Kohle und rund 2000 Liter Wasser. Die H 2/3 N°§ 16 wurde 1923 in Betrieb genommen, von SLM Winterthur gebaut und kostete damals Fr. 83'585.35. 24. Februar 2018
Stefan Wohlfahrt






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.