hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern von Armin Schwarz



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>
Die beiden RhB ABe 4/4 III - 51 "Poschiavo" und 52 "Brusio" ziehen am 20.02.2017 unseren Regiozug nach St. Moritz, kurz vor Ospizio Bernina passieren wir gerade die 46 m lange A"m See Brücke", links befindet sie der Lago Bianco. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 21.2.2017 18:16
Ein schöner, für mich "ungewohner" Blick auf die Brücke am Lago Bianco.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 21.2.2017 18:57
Danke Stefan,
es freut mich dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Einer der neusten SSB - Doppeltriebwagen ein DT 8.12 der TW-Nr. 3527 / 3528 am 27.12.2016 beim Halt an der Haltestelle Alpstraße in Degerloch, als Linie U8 (nach Vaihingen). Mit dieser Fahrzeugreihe kam erstmals, mit Stadler Pankow, ein neuer Hersteller zum Zuge. Die Hochflurwagen entsprechen im Wesentlichen ihren von der DÜWAG und Siemens gelieferten Vorgängern, doch der Typ DT 8.12 ist optisch wie technisch neugestaltet und wurde ab Dezember 2012 ausgeliefert. Die Entwicklung basiert auf dem Typ Tango von Stadler, wurde aber speziell auf die Stuttgarter Verhältnisse angepasst. Die Stuttgarter Topographie stellt nämlich besondere Anforderungen an die Fahrzeuge. Im Stadtbahnnetz von Stuttgart sind zahlreiche lange Steigungsstrecken mit bis zu 70 ‰ vorhanden. Zunächst wurden 20 Züge bestellt und ausgeliefert. Optionen bestehen für weitere 40 Züge, wovon bereits 20 weitere abgerufen wurden. Grund dafür sind steigender Fahrgastzahlen und Linienerweiterungen. Das Leergewicht beträgt 62 Tonnen. Alle Achsen sind angetrieben und entsprechen einer Leistung von 8 x 130 kW. TECHNISCHE DATEN der DT 8.12: Stück: 20 Nummer: 3501 bis 3540 Baujahre: 2012 – 2014 Hersteller: Stadler Pankow Spurweite: 1.435 mm Achsformel: Bo‘ Bo‘ + Bo‘ Bo‘ Länge über Kupplung: 39.110 mm Breite: 2.650 mm Höhe über alles: 3:715 mm Fußbodenhöhe über SOK: 1.000 mm Innenbreite Durchgang: 1.000 mm Raddurchmesser neu/abgenutzt: 740 / 660 mm Sitzplätze: 94 Klappsitze: 12 Stehplätze: 149 Leergewicht: 62 t Zuladung: 27 t Anfahrbeschleunigung bis 25 km/h: 1,3 m/s² Anfahrbeschleunigung bis 50 km/h: 0,9 m/s² Betriebsbremse aus 80 km/h: 1,3 m/s² Zwangsbremse: 1,5 m/s² Gefahrenbremse aus 70 km/h: 2,75 m/s² Höchstgeschwindigkeit: 80 km/h Bogenradius minimal: R 50 m Fahrdrahtspannung: 750 V DC Netzstrom maximal: 1.200 A Anzahl Fahrmotoren: 8 Anzahl Triebachsen: 8 Stromart für Antrieb: AC Motortyp: DKOBZ 0610-4G Dauerleistung: 8 x 130 kW Gesamtleistung: 1.040 kW Klimaanlage Leistungsaufnahme gesamt: 35 kW Heizleistung bei 750 V: 72 kW Kühlleistung (Nennwert): 60 kW Zuluftmenge Außenluft: ca. 8 000 m³ Beschaffungskosten: ca. 3,7 Mio. /Stück (zum Bild)

Jonas Locher 18.2.2017 0:57
Hallo Armin,
die sehen mal nicht schlecht aus...
Tolle Aufnahme
LG Jonas

Eigentlich hatte ich den RE 9 erwartet, war aber dann angenehm überrascht als ein Güterzug kam und das am Sonntag.... Die 151 053-6 (91 80 6151 053-6 D-DB) der DB Cargo Deutschland AG fährt am 05.02.2016 mit einem Coilgüterzug durch Wissen an der Sieg in Richtung Siegen bzw. Betzdorf/Sieg. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.2.2017 19:26
Hallo Armin,
ein tolles Bild der schöne Lok, die scheinbar nun nicht mehr der DB gehört, sondern nur noch von ihr gemietet wird.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 11.2.2017 20:07
Danke Stefan,
es freut mich dass es Dir gefällt.
Doch diese wie auch noch andere gehören der DB Cargo, wenn auch schon viel verkauft wurden. Viele gingen an die RBH Logistics, die aber wiederum ein Tochterunternehmen der DB Cargo Deutschland AG ist.
Liebe Grüße
Armin

Ein trüber Nachmittag, der VT 504 ein Alstom Coradia LINT 41 der neuen Generation (95 80 1648 104-5 D-HEB / 95 80 1648 604-4 D-HEB) der HLB (Hessische Landesbahn GmbH) erreicht am 10.02.2017, als RB 96 "Hellertalbahn" (Neunkirchen - Herdorf - Betzdorf), Umlauf 61772, den Bahnhof Herdorf. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 11.2.2017 19:28
Hallo Armin,
da der farbenfrohe VT 504 recht weit hinten steht, kommt die trübe Stimmung so richtig lebensnah zum Ausdruck.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 11.2.2017 20:01
Hallo Stefan,
ich musste mich mit der Bildbearbeitung auch zurückhalten, damit die trübe Stimmung blieb wie ich sie sah.
Eis freut mich dass ich sie etwas herüber bringen konnte.
Liebe Grüße
Armin

Im Smog von Mailand.... Der ATM 7142 ein AnsaldoBreda "Sirio" erreicht am 28.12.2015 als Linie 4 bald die Station Ospedale Maggiore (Niguarda). (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 4.2.2017 16:01
Der Smog mag die Wirkung verstärken: Ein Tram von einem anderen Stern...
einne lieben Gruss
Stefan

Der "Ventotto" 1789 (ATM-Baureihe 1500) als Linie 5 (Ospedale Niguarda - Ortica (Via Milesi)) erreicht am 28.12.2015 bald die Haltestelle Stazione Centrale Piazza Duca D'Aosta vor dem Bahnhof Milano Centrale. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 4.2.2017 16:00
Herrlich, das alte Tram mitten in der modernen Stadt!
einen lieben Gruss
Stefan

Früher (bis 2016) waren in Kreuttal im Bereich der Gleise der KSW (Kreisbahn Siegen-Eigensten) Handweichen, nun sind hier Weichen mit elektrischen Antrieb. Hier eine Bedienstation (28.01.2017) für Gleis 6,21,23 und 24, diese befindet sich unmittelbar neben dem Gleis. Der Zugführer kann per Schlagschalter die Weiche stellen, ohne abzusteigen. Die Bedienung ist einfach und übersichtlich. Ein visuelles Signal (Weichenlagemelder) zeigt an, ob der Stellbefehl ausgeführt wurde. Die Schlagschalter befinden sich in drei unterschiedlichen Höhen, jeweils zum bedienen, aus dem Fahrzeugstand, vom Rangiertritt oder Rangierbühne, sowie vom Boden (für den Rangierer). Dieses System ist von der Firma HANNING & KAHL GmbH & Co KG (Oerlinghausen). (zum Bild)

Hans-Gerd Seeliger 4.2.2017 11:32
Hallo Armin,
moderne Technik auf weniger als einem Quadratmeter untergebracht, habe ich so noch nicht gesehen.
Vielen Dank fürs Zeigen dieses interessanten Bildes.
Hans-Gerd

Armin Schwarz 4.2.2017 11:53
Hallo Hans Gerd,
danke für Deinen netten Kommentar, es freut mich das ich Dir was interessantes zeigen konnte.
Wenn der Schnee weg ist, werde ich auch mal gerne die neuen Weichen zeigen.
Liebe Grüße
Armin

Auch wenn das Ausfahrtssignal (N2) auf Gleis 2 Hp 0 („Halt!“) zeigt, so darf die Lok 44 der KSW -Kreisbahn Siegen-Wittgenstein (92 80 1271 004-4 D-KSW) mit ihrem Coilgüterzug, in Rangiergeschwindigkeit weiter fahren, denn das kleine Schutzsignal (Sh) zeigt Signal Sh 1 - Fahrverbot aufgehoben. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 19.1.2017 21:05
Hallo Armin,
zu dem interessanten Bild noch folgendes: ich glaube, die Lok ist als "Rangierbewegung" unterwegs und hat damit nicht auf Hauptsiganle zu achten. Je nach Stand der Anlage, insbesondere bei mechanischen Stellwerken, ist eine Zugsfahrt gesichert, eine Rangierfahrt nicht, so dass dem Raniegerpersonal ein grosse Verantwortung zur Überwachung ihres Fahrweges zukommt und folglich Rangierbewegungen mit höchstens 30 - 40 km/h unterwegs sind.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 24.1.2017 17:05
Hallo Stefan,
danke, für die zusätzliche Erläuterung.
Mehr als 30 - 40 km/h würden hier aber auch bei Hp 1 keinen Sinn machen, da nach der Weiche gleich die nächste Weiche zum Rangierbahnhof der KSW kommt, wo dann der Zug abgestellt wird.
Liebe Grüße
Armin

Exklusiv in 1200 Pixel: Wir sind am 02.10.2011 mit der längsten durchgehenden Zahnradbahn der Welt, der Wengernalpbahn (WAB), unterwegs zur Kleinen Scheidegg. Bei traumhaften Wetter genissen wir den Ausblick, hier Blick auf Mürren (links), Oben das Schilthorn, darauf Piz Gloria (Panoramarestaurant), bekannt durch den James-Bond-Film „Im Geheimdienst Ihrer Majestät“ . Unserem Zug folgt noch ein weiterer Triebzug folgt. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 6.9.2014 19:42
Eine sehr beeindruckende Aus-dem-Zug-Aufnahme, Armin.
Es gibt viel zu entdecken und das gefällt mir sehr gut.
Einen lieben Gruß nach Herdorf
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 7.9.2014 13:35
eine wunderschönes Bild eines ebensolchen Tages!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 16.1.2017 17:05
Hallo Jeanny und Stefan,
ein etwas spätes Dankeschön für Eure netten Kommentare, über die ich mich sehr gefreut habe.
Liebe Grüße
Armin

Der ETR 400.06 als "Frecciarossa 1000" der Trenitalia verlässt am 29.12.2015 den Bahnhof Milano Centrale (Mailand Zentral). Der Frecciarossa (deutsch: roter Pfeil) ist eine Zuggattung für Züge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h. Die Züge verkehren auf Schnellfahrstrecken, zwischen Turin, Mailand, Rom und Neapel. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.1.2017 14:02
Ein wunderschönes Bild dieses ebensolchen Zuges, Armin.
Ich traff letzte Woche Fotografe, die fanden, der Zug sei nicht sehr sehenswert...
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 15.1.2017 14:50
Hallo Stefan,
danke es freut mich dass es Dir gefällt.
Nun wie Du wohl auch, kann ich die Fotografen nicht verstehen, ich finde die Züge wunderschön. Fototechnisch kann man mit den Züge auch viel anstellen, nur kommen mir zu wenige vor die Linse.
Liebe Grüße
Armin

Mal im Vergleich eine E.402A und die Weiterentwicklung daraus eine E.402B Oben: Die E.402.007 (91 83 2402 007-5 I-TI) eine E.402A der Trenitalia ist am 29.12.2015 beim Bahnhof Milano Centrale abgestellt. Unten: Die E.402.168 (91 83 2402 168-5 I-TI) eine E.402B der Trenitalia in Frecciabiancalackierung fährt am 29.12.2015 aus dem Bahnhof Milano Centrale. Am Auffälligsten ist der neu gestaltete und futuristischere Wagenkasten, dieser wurde Pininfarina designt. Die E.402B ist ca. 2 t schwerer, 980 mm länger, zudem erreicht die E.402B nur eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h, ihr Vorgängermodell kann 220 km/h erreichen. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 15.1.2017 14:03
Ein interessanter Vergleich der optisch ganz unterschiedlichen Loks.
einen lieben Gruss
Stefan

Ein etwas anderes Bahnbild.... Die 185 157-5 (91 80 6185 157-5 D-DB) der DB Cargo AG fährt am 27.07.2016 mit einem leeren Autotransportzug (Wagen der Gattung Laaaks 553) durch den Bahnhof Betzdorf (Sieg) in Richtung Siegen. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 8.1.2017 15:34
Leere Autotransportwagen haben den Vorteil dass man herrlich hindurchblicken kann.
Tolles Bild, Armin.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 8.1.2017 15:40
Hallo Stefan,
danke, dass freut mich aber sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

Nebel im Hellertal.... Der VT 502 (95 80 1648 102-9 D-HEB / 95 80 1648 602-8 D-HEB) ein Alstom Coradia LINT 41 der neuen Generation / neue Kopfform der HLB (Hessische Landesbahn GmbH) fährt am 08.01.2017, als RB 96 "Hellertalbahn" (Dillenburg - Haiger - Neunkirchen - Herdorf - Betzdorf), Umlauf 61768, und erreicht bald den Bahnhof Herdorf. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 8.1.2017 15:28
Hallo Armin,
ein schöner "Farbklecks" im fast weissen Land.
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 8.1.2017 15:38
Danke Stefan,
es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Eigentlich ist es heute kein Wetter um vor die Türe zu gehen, aber der Nebel reizte mich schon. Und wie gut das ich den Fahrplan kenne, so musste ich nicht lange warten.
Liebe Grüße
Armin

Indian Summer: Der HLB 123 bzw. VT 526 123 (95 80 0946 423-0 G-HEB / 95 80 0646 423-3 D-HEB / 95 80 0946 923-9 D-HEB) ein Stadler GTW 2/6 der HLB (Hessische Landesbahn GmbH), ex vetus VT 123, fährt am 29.10.2016 als RB 96 "Hellertalbahn" (Betzdorf - Herdorf - Neunkirchen - Haiger - Dillenburg, von Herdorf in Richtung Dillenburg. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 8.1.2017 15:29
Was für eine Farbenpracht!
einen lieben Gruss
Stefan

Armin Schwarz 8.1.2017 15:35
Danke Stefan,
es freut mich sehr dass es Dir gefällt.
Liebe Grüße
Armin

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.