hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Galerie Erste

169 Bilder
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>
SBB 1.Klasse Wagen AS 50 85 81-95 035 am 02.10.2011 in Interlaken Ost bereit.
SBB 1.Klasse Wagen AS 50 85 81-95 035 am 02.10.2011 in Interlaken Ost bereit.
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Personenwagen

342 1024x683 Px, 07.01.2012

Drehgestellflachwagen für Coiltransporte mit vier Radsätzen, verschiebbaren Teleskophauben und Lademulden (Shimmns) der SBB (CH), hier am 17.08.2011 in Scheuerfeld/Sieg.
Drehgestellflachwagen für Coiltransporte mit vier Radsätzen, verschiebbaren Teleskophauben und Lademulden (Shimmns) der SBB (CH), hier am 17.08.2011 in Scheuerfeld/Sieg.
Armin Schwarz

Teleskophaubenwagen mit vier Radsätzen für Coiltransporte (Shimmns-u) der SBB (Schweizerischen Bundesbahnen) am 29.05.2011 in Herdorf.
Teleskophaubenwagen mit vier Radsätzen für Coiltransporte (Shimmns-u) der SBB (Schweizerischen Bundesbahnen) am 29.05.2011 in Herdorf.
Armin Schwarz

Niederbordwagen KK 501 - Réservé exploitation als Fahrrad- bzw. Gepäckwagen, Baujahr 1905, zul. Höchstgeschwindigkeit 45 km/h, abgestellt am 26.02.2012 im Bahnhof Vevey.
Niederbordwagen KK 501 - Réservé exploitation als Fahrrad- bzw. Gepäckwagen, Baujahr 1905, zul. Höchstgeschwindigkeit 45 km/h, abgestellt am 26.02.2012 im Bahnhof Vevey.
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

248 1024x684 Px, 07.03.2012

Gedeckte 2-achsige Güterwagen Gk 35 und 36 der CEV am 26.02.2012 in Vevey. Diese Wagen sind Baujahr 1905, haben ein Eigengewicht von 5,9 t, eine Zuladung vom max. 10 t und die zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h.
Gedeckte 2-achsige Güterwagen Gk 35 und 36 der CEV am 26.02.2012 in Vevey. Diese Wagen sind Baujahr 1905, haben ein Eigengewicht von 5,9 t, eine Zuladung vom max. 10 t und die zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h.
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

305  2 1024x644 Px, 02.04.2012

MVR (ex CEV) 2-achsige Kesselwagen Uhk 41 mir einer offenen Plattform, abgestellt am 26.05.2012 in Vevey.  Der Wagen ist Baujahr 1902, die zul. Geschwindigkeit 45 km/h, der Kessel fast 12.000 l bzw. 10 t , das Leergewicht beträgt 5.960kg. Die Gefahrstoffnummer sagt aus er wird für Dieselkraftstoff, Gasöl oder Heizöl(leicht) verwendet.
MVR (ex CEV) 2-achsige Kesselwagen Uhk 41 mir einer offenen Plattform, abgestellt am 26.05.2012 in Vevey. Der Wagen ist Baujahr 1902, die zul. Geschwindigkeit 45 km/h, der Kessel fast 12.000 l bzw. 10 t , das Leergewicht beträgt 5.960kg. Die Gefahrstoffnummer sagt aus er wird für Dieselkraftstoff, Gasöl oder Heizöl(leicht) verwendet.
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

420  2 1024x683 Px, 03.06.2012

SBB Sonderwagen mit Förderband Xas 80 85 9862 103-1 am 25.05.2012 abgestellt in Delémont, aufgenommen aus fahrendem ICN.
SBB Sonderwagen mit Förderband Xas 80 85 9862 103-1 am 25.05.2012 abgestellt in Delémont, aufgenommen aus fahrendem ICN.
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen

301 1024x710 Px, 04.06.2012

4-achiger Kesselwagen der Fa. jura cement am 25.05.2012 abgestellt bei Cressier, aufgenommen aus fahrendem ICN.
4-achiger Kesselwagen der Fa. jura cement am 25.05.2012 abgestellt bei Cressier, aufgenommen aus fahrendem ICN.
Armin Schwarz

Taschenwagen 33 85 4526 574-0 der schweizer  Vermietungsfirma WASCOSA AG, abgestellt am 21.08.2011 im Bahnhof Linz/Rhein.
Taschenwagen 33 85 4526 574-0 der schweizer Vermietungsfirma WASCOSA AG, abgestellt am 21.08.2011 im Bahnhof Linz/Rhein.
Armin Schwarz

Als Pendant zum Wascosa-Wagen, den Armin in Linz aufgenommen hat, hier ein Taschenwagen der HUPAC mit einem Sattelauflieger der Spedition Schöni, aufgenommen am 29.07.2007 in Erstfeld.
Als Pendant zum Wascosa-Wagen, den Armin in Linz aufgenommen hat, hier ein Taschenwagen der HUPAC mit einem Sattelauflieger der Spedition Schöni, aufgenommen am 29.07.2007 in Erstfeld.
Hans-Gerd Seeliger

Baudienstwagen der Firma Benkler mit Abbildung eines Gleisbauarbeiters auf der Seitenwand, aufgenommen im Bahnhof Wassen am 28.07.2007.
Baudienstwagen der Firma Benkler mit Abbildung eines Gleisbauarbeiters auf der Seitenwand, aufgenommen im Bahnhof Wassen am 28.07.2007.
Hans-Gerd Seeliger

Wagen Nr. 12. Wagennummernschild an einem Salonwagen des Golden Pass Express -auch in japanisch-. (Aufnahme 03.08.2007 in Zweisimmen)
Wagen Nr. 12. Wagennummernschild an einem Salonwagen des Golden Pass Express -auch in japanisch-. (Aufnahme 03.08.2007 in Zweisimmen)
Hans-Gerd Seeliger

Rollbock Ua 858 der MOB im Bahnhof Zweisimmen am Ladegleis mit einigen weiteren Vertretern seiner Gattung vor einem G-Wagen mit Fanta-Werbung. (03.08.2007).
Rollbock Ua 858 der MOB im Bahnhof Zweisimmen am Ladegleis mit einigen weiteren Vertretern seiner Gattung vor einem G-Wagen mit Fanta-Werbung. (03.08.2007).
Hans-Gerd Seeliger

Personenwagen der MOB in Zweisimmen mit Werbung auf der Seitenfläche. (03.08.2007)
Personenwagen der MOB in Zweisimmen mit Werbung auf der Seitenfläche. (03.08.2007)
Hans-Gerd Seeliger

Schweiz / Wagen / Personenwagen (Schmalspur)

259 1024x682 Px, 27.09.2012

Kkl 4605 der MGB beladen mit Bobinen, aufgenommen in der Station Andermatt am 31.07.2007.
Kkl 4605 der MGB beladen mit Bobinen, aufgenommen in der Station Andermatt am 31.07.2007.
Hans-Gerd Seeliger

X 4912 der MGB  Fahrleitungsdienst Andermatt , aufgenommen in Andermatt am 31.07.2007.
X 4912 der MGB "Fahrleitungsdienst Andermatt", aufgenommen in Andermatt am 31.07.2007.
Hans-Gerd Seeliger

Dieser schmalspurige zweiachsige Gedeckte Güterwagen K 111 dient heute wohl nur noch als Schmieröllager der Museumsbahn Blonay–Chamby, er steht gegenüber der Bekohlungsanlage des Museums in Chaulin (27.05.2012). Er wurde 1886 Baume & Merpent für die Chemin de fer Yverdon–Ste-Croix (YSteC), eine schmalspurige Privatbahn im Kanton Waadt, gebaut.
Dieser schmalspurige zweiachsige Gedeckte Güterwagen K 111 dient heute wohl nur noch als Schmieröllager der Museumsbahn Blonay–Chamby, er steht gegenüber der Bekohlungsanlage des Museums in Chaulin (27.05.2012). Er wurde 1886 Baume & Merpent für die Chemin de fer Yverdon–Ste-Croix (YSteC), eine schmalspurige Privatbahn im Kanton Waadt, gebaut.
Armin Schwarz


Der wunderschöne 2-achsige  BERNINA  Salonwagen As 2 der Museumsbahn Blonay-Chamby, am 27.05.2012 im Bahnhof Blonay. Auch wenn der Wagen im Bernina-Anstrich gut aussieht, so ist es kein originales Bernina-Fahrzeug, war aber von 1948 bis in die 60er-Jahre auf der Berninastrecke im Einsatz. 

Der Wagen wurde 1903 von der Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen (SIG) für die RhB gebaut und als As 2 (mit neun großen Fenstern) in Betrieb genommen. 1948 erfolgte ein Umbau und Umzeichnung in BC 2101 und mit den neun großen Fenstern eignete er sich gut als Panoramawagen auf der Berninabahn. Ab 1956 dann B 2191, 1964 B² 2194, nach der Ausrangierung 1969 wurde er dann 1972 an die Museumsbahn Blonay-Chamby verkauft, wo er auch lange ein Kiosk war. Der Umbau in den heutigen Salonwagen As 2 erfolgte dann 1999.

TECHNISCHE DATEN:
Baujahr: 1903
Hersteller: SIG
Spurweite: 1.000 mm
Anzahl der Achsen: 2
Länge über Kupplung: 10.440 mm
Achsabstand: 5.000 mm
Laufraddurchmesser: 750 mm (neu)
Sitzplätze: 26
Eigengewicht: 9 t
zulässige Geschwindigkeit: 40 km/h
Der wunderschöne 2-achsige "BERNINA" Salonwagen As 2 der Museumsbahn Blonay-Chamby, am 27.05.2012 im Bahnhof Blonay. Auch wenn der Wagen im Bernina-Anstrich gut aussieht, so ist es kein originales Bernina-Fahrzeug, war aber von 1948 bis in die 60er-Jahre auf der Berninastrecke im Einsatz. Der Wagen wurde 1903 von der Schweizerische Industriegesellschaft Neuhausen (SIG) für die RhB gebaut und als As 2 (mit neun großen Fenstern) in Betrieb genommen. 1948 erfolgte ein Umbau und Umzeichnung in BC 2101 und mit den neun großen Fenstern eignete er sich gut als Panoramawagen auf der Berninabahn. Ab 1956 dann B 2191, 1964 B² 2194, nach der Ausrangierung 1969 wurde er dann 1972 an die Museumsbahn Blonay-Chamby verkauft, wo er auch lange ein Kiosk war. Der Umbau in den heutigen Salonwagen As 2 erfolgte dann 1999. TECHNISCHE DATEN: Baujahr: 1903 Hersteller: SIG Spurweite: 1.000 mm Anzahl der Achsen: 2 Länge über Kupplung: 10.440 mm Achsabstand: 5.000 mm Laufraddurchmesser: 750 mm (neu) Sitzplätze: 26 Eigengewicht: 9 t zulässige Geschwindigkeit: 40 km/h
Armin Schwarz


Ein kurzer Holzkasten-Vierachser der Anfangszeit, der ehemalige MOB C4 45 ein 3.Klasse – Plattformwagen mit Raucher- und Nichtraucherabteilen (Fumeur / Non fumeur), der Museumsbahn Blonay-Chamby, am 27.05.2012 im Bahnhof Blonay.

Der Wagen wurde von der Schweizerische Industrie-Gesellschaft Neuhausen (SIG) 1902 gebaut und als BC4 22 an die Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB) geliefert, 1912 erfolgte die Umzeichnung zum C4 45. Die auf der linken Seite erkennbaren zwei Doppelfenster mit größerem Abstand erinnern noch an die früheren 2.-Klasse-Abteile, die sich dort befanden. Im Jahr 1956, mit dem Wegfall der 3. Klasse, wurde der Wagen zum B 45. Im Jahr 1971 kam der Wagen als Geschenk an die Museumsbahn Blonay–Chamby und wurde wieder in den alten Zustand versetzt. Der 9,6 Tonnen schwere, 11,5 m lange Wagen bietet 48 Fahrgästen in der 3. Klasse Platz.

Das Bild zeigt den Zustand des Wagens von 2012, aktuell fährt der Wagen bei der Museumsbahn Blonay–Chamby wieder als MOB BC4 22.

TECHNISCHE DATEN eines BDe 4/4:
Spurweite: 1.000 mm (Meterspur)
Achanzahl: 4 (in 2 Drehgestellen)
Länge über Puffer: 11.500 mm
Drehzapfenabstand: 6.500 mm
Achsabstand im Drehgestell: 1.200 mm
Eigengewicht: 9,6 t
Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h
Ein kurzer Holzkasten-Vierachser der Anfangszeit, der ehemalige MOB C4 45 ein 3.Klasse – Plattformwagen mit Raucher- und Nichtraucherabteilen (Fumeur / Non fumeur), der Museumsbahn Blonay-Chamby, am 27.05.2012 im Bahnhof Blonay. Der Wagen wurde von der Schweizerische Industrie-Gesellschaft Neuhausen (SIG) 1902 gebaut und als BC4 22 an die Montreux-Berner Oberland-Bahn (MOB) geliefert, 1912 erfolgte die Umzeichnung zum C4 45. Die auf der linken Seite erkennbaren zwei Doppelfenster mit größerem Abstand erinnern noch an die früheren 2.-Klasse-Abteile, die sich dort befanden. Im Jahr 1956, mit dem Wegfall der 3. Klasse, wurde der Wagen zum B 45. Im Jahr 1971 kam der Wagen als Geschenk an die Museumsbahn Blonay–Chamby und wurde wieder in den alten Zustand versetzt. Der 9,6 Tonnen schwere, 11,5 m lange Wagen bietet 48 Fahrgästen in der 3. Klasse Platz. Das Bild zeigt den Zustand des Wagens von 2012, aktuell fährt der Wagen bei der Museumsbahn Blonay–Chamby wieder als MOB BC4 22. TECHNISCHE DATEN eines BDe 4/4: Spurweite: 1.000 mm (Meterspur) Achanzahl: 4 (in 2 Drehgestellen) Länge über Puffer: 11.500 mm Drehzapfenabstand: 6.500 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.200 mm Eigengewicht: 9,6 t Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h
Armin Schwarz

Tragwagen der Gattung Slps-x (4727 029-2) der ACTS AG (Bern) mit 3 AVAG Container (ACTS 5.95m System mit 16.5 Tonnen Drehrahmen), am 28.05.2012 in Zweisimmen, aufgenommen aus einfahrendem Goldenpass Zug. 
Diese Wagen sind speziell entwickelte Wagen für den kombinierten Verkehr, d.h. die Absetzcontainer sind auf Drehrahmen welche um 36° gedreht werden können, um dann von einem LKW-Abrollkipper direkt übernommen zu werden. Die Beladung der Wagen geschieht in umgekehrter Reihenfolge.
Technische Daten der Wagen:
Eigengewicht (Wagen mit Drehrahmen) 29,0 t
max. Ladegewicht 51,0 t  
Volumen pro Container 20 bis 30m³ 
Containerlänge (innen) 5.700 mm
Wagenlänge über Puffer 19.900 mm
Tragwagen der Gattung Slps-x (4727 029-2) der ACTS AG (Bern) mit 3 AVAG Container (ACTS 5.95m System mit 16.5 Tonnen Drehrahmen), am 28.05.2012 in Zweisimmen, aufgenommen aus einfahrendem Goldenpass Zug. Diese Wagen sind speziell entwickelte Wagen für den kombinierten Verkehr, d.h. die Absetzcontainer sind auf Drehrahmen welche um 36° gedreht werden können, um dann von einem LKW-Abrollkipper direkt übernommen zu werden. Die Beladung der Wagen geschieht in umgekehrter Reihenfolge. Technische Daten der Wagen: Eigengewicht (Wagen mit Drehrahmen) 29,0 t max. Ladegewicht 51,0 t Volumen pro Container 20 bis 30m³ Containerlänge (innen) 5.700 mm Wagenlänge über Puffer 19.900 mm
Armin Schwarz

Gedeckter 2-achsiger Schmalspur-Güterwagen (1.000mm) MOB Gk 513 am 28.05.2012 in Zweisimmen, aufgenommen aus einfahrendem Goldenpass Zug.
Der Wagen wurde 1904 bei Waggon- und Maschinenfabrik AG vorm. Busch, in Bautzen gebaut, der Aufbau wurde in den 1960er-Jahren erneuert. Der Wagen hat ein Eigengewicht von 5,8 t und kann 10 t zuladen, die Länge über Puffer beträgt 7,6 m, die zul. Geschwindigkeit beträgt 50 km/h.
Gedeckter 2-achsiger Schmalspur-Güterwagen (1.000mm) MOB Gk 513 am 28.05.2012 in Zweisimmen, aufgenommen aus einfahrendem Goldenpass Zug. Der Wagen wurde 1904 bei Waggon- und Maschinenfabrik AG vorm. Busch, in Bautzen gebaut, der Aufbau wurde in den 1960er-Jahren erneuert. Der Wagen hat ein Eigengewicht von 5,8 t und kann 10 t zuladen, die Länge über Puffer beträgt 7,6 m, die zul. Geschwindigkeit beträgt 50 km/h.
Armin Schwarz

Ein tristes Dasein für den Steuerwagen MOB ABt 5304 (Baujahr 1979) abgestellt am 28.05.2012 in La Tine, aufgenommen aus fahrendem Zug.
Ein tristes Dasein für den Steuerwagen MOB ABt 5304 (Baujahr 1979) abgestellt am 28.05.2012 in La Tine, aufgenommen aus fahrendem Zug.
Armin Schwarz

Der MOB Werbe-Güterwagen Gk 514 war am 25.05.2012 in Gstaad abgestellt und konnte aus dem fahrenden Goldenpass Classic fotografiert werden. (Hans)
Der MOB Werbe-Güterwagen Gk 514 war am 25.05.2012 in Gstaad abgestellt und konnte aus dem fahrenden Goldenpass Classic fotografiert werden. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

GALERIE 3
1 2 3 4 5 6 7 8 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.