hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Güterwagen (Schmalspur) Fotos

29 Bilder
1 2 nächste Seite  >>

Vierachsige Schmalspur Drehgestell-Kesselwagen RhB Za 8112 für Heizöl/Diesel, abgestellt am 13.09.2017 in Pontresina.

Die Mineralölkesselwagen des Typs «Za» der Serie 8105 – 8113 dürfen bis maximal 95% des Fassungsvermögens gefüllt werden. Dies entspricht bei einem Kesselwagen mit einem Ladevolumen von 42.000 Liter einer maximalen Füllung von 38.000 Liter bzw. 32 Tonnen.
Sämtliche Kesselwagen haben von beiden Seiten ein Gefälle gegen die Wagenmitte, um eine vollständige Leerung zu gewährleisten.

TECHNISCHE DATEN:
Inbetriebnahme Jahr:  2002 bis 2003
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 13.880 mm
Drehzapfenabstand: 8.800 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Eigengewicht: 14 t
Ladegewicht: 32 t
Kesselinhalt (Ladevolumen): 42.000 Liter
Vierachsige Schmalspur Drehgestell-Kesselwagen RhB Za 8112 für Heizöl/Diesel, abgestellt am 13.09.2017 in Pontresina. Die Mineralölkesselwagen des Typs «Za» der Serie 8105 – 8113 dürfen bis maximal 95% des Fassungsvermögens gefüllt werden. Dies entspricht bei einem Kesselwagen mit einem Ladevolumen von 42.000 Liter einer maximalen Füllung von 38.000 Liter bzw. 32 Tonnen. Sämtliche Kesselwagen haben von beiden Seiten ein Gefälle gegen die Wagenmitte, um eine vollständige Leerung zu gewährleisten. TECHNISCHE DATEN: Inbetriebnahme Jahr: 2002 bis 2003 Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 13.880 mm Drehzapfenabstand: 8.800 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Eigengewicht: 14 t Ladegewicht: 32 t Kesselinhalt (Ladevolumen): 42.000 Liter
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur), Albula und Bernina

15 1200x819 Px, 31.08.2020


Vierachsiger Schmalspur Drehgestell-Schotterwagen (Schwerkraftentladewagen) Xac der Serie 8726 – 8742 (hier Xac 8737, ex Fac 8737)  eingereiht in einen Bauzug am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug Heraus). Diese Wagen wurden 1997 von der Firma Josef Meyer in Rheinfelden gebaut, später erfolgte ein Umbau zum Dienstwagen Xac 8737.

Mit den Schwerkraftentladewagen transportiert die RhB problemlos Ihre Schüttgüter wie Kies, Sand etc. auf der Schiene durch Graubünden. Ein rascher Verlad und Entlad spart Zeit und Geld und mit 33 – 34 Tonnen Ladung ist es eine gewichtige Alternative zum Straßentransport.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 12.500 mm
Breite über Alles: 2.550 mm
Höhe über SOK: 3.360 mm
Drehzapfenabstand: 7.000 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Laufraddurchmesser: 750 mm (neu)
Breite der Entladeöffnungen: 2 x 1.232 mm
Eigengewicht: 15.490 kg
Ladegewicht: max. 33 t
Ladevolumen: 22 m³
Vierachsiger Schmalspur Drehgestell-Schotterwagen (Schwerkraftentladewagen) Xac der Serie 8726 – 8742 (hier Xac 8737, ex Fac 8737) eingereiht in einen Bauzug am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug Heraus). Diese Wagen wurden 1997 von der Firma Josef Meyer in Rheinfelden gebaut, später erfolgte ein Umbau zum Dienstwagen Xac 8737. Mit den Schwerkraftentladewagen transportiert die RhB problemlos Ihre Schüttgüter wie Kies, Sand etc. auf der Schiene durch Graubünden. Ein rascher Verlad und Entlad spart Zeit und Geld und mit 33 – 34 Tonnen Ladung ist es eine gewichtige Alternative zum Straßentransport. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 12.500 mm Breite über Alles: 2.550 mm Höhe über SOK: 3.360 mm Drehzapfenabstand: 7.000 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Laufraddurchmesser: 750 mm (neu) Breite der Entladeöffnungen: 2 x 1.232 mm Eigengewicht: 15.490 kg Ladegewicht: max. 33 t Ladevolumen: 22 m³
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur), Schweiz und Italien 2019

16 1200x803 Px, 26.08.2020


Vierachsiger Schmalspur Drehgestell-Schotterwagen (Schwerkraftentladewagen) Xac der Serie 8726 – 8742 (hier Xac 8742, ex Fac 8742)  eingereiht in einen Bauzug am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug heraus). Diese Wagen wurden 1997 von der Firma Josef Meyer in Rheinfelden gebaut, später erfolgte ein Umbau zum Dienstwagen Xac 8742.

Mit den Schwerkraftentladewagen transportiert die RhB problemlos Ihre Schüttgüter wie Kies, Sand etc. auf der Schiene durch Graubünden. Ein rascher Verlad und Entlad spart Zeit und Geld und mit 33 – 34 Tonnen Ladung ist es eine gewichtige Alternative zum Straßentransport.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 12.500 mm
Breite über Alles: 2.550 mm
Höhe über SOK: 3.360 mm
Drehzapfenabstand: 7.000 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Laufraddurchmesser: 750 mm (neu)
Breite der Entladeöffnungen: 2 x 1.232 mm
Eigengewicht: 15.430 kg
Ladegewicht: max. 33 t
Ladevolumen: 22 m³
Vierachsiger Schmalspur Drehgestell-Schotterwagen (Schwerkraftentladewagen) Xac der Serie 8726 – 8742 (hier Xac 8742, ex Fac 8742) eingereiht in einen Bauzug am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug heraus). Diese Wagen wurden 1997 von der Firma Josef Meyer in Rheinfelden gebaut, später erfolgte ein Umbau zum Dienstwagen Xac 8742. Mit den Schwerkraftentladewagen transportiert die RhB problemlos Ihre Schüttgüter wie Kies, Sand etc. auf der Schiene durch Graubünden. Ein rascher Verlad und Entlad spart Zeit und Geld und mit 33 – 34 Tonnen Ladung ist es eine gewichtige Alternative zum Straßentransport. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 12.500 mm Breite über Alles: 2.550 mm Höhe über SOK: 3.360 mm Drehzapfenabstand: 7.000 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Laufraddurchmesser: 750 mm (neu) Breite der Entladeöffnungen: 2 x 1.232 mm Eigengewicht: 15.430 kg Ladegewicht: max. 33 t Ladevolumen: 22 m³
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur), Schweiz und Italien 2019

13 1200x812 Px, 26.08.2020


Vierachsiger Schmalspur Drehgestell-Schotterwagen RhB Xac-t 93804 (Dienstwagen) eingereiht in einen Bauzug am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug heraus). Diese Wagen (5 Stück) wurden 2010 von der Firma Josef Meyer in Rheinfelden gebaut.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 12.500 mm
Drehzapfenabstand: 7.000 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Eigengewicht: 17.570 kg
Ladegewicht: max. 46 t
Ladevolumen: 2 x 11 m³
Vierachsiger Schmalspur Drehgestell-Schotterwagen RhB Xac-t 93804 (Dienstwagen) eingereiht in einen Bauzug am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug heraus). Diese Wagen (5 Stück) wurden 2010 von der Firma Josef Meyer in Rheinfelden gebaut. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 12.500 mm Drehzapfenabstand: 7.000 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Eigengewicht: 17.570 kg Ladegewicht: max. 46 t Ladevolumen: 2 x 11 m³
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur), Schweiz und Italien 2019

15 1200x840 Px, 26.08.2020


Vierachsiger Schmalspur Drehgestell- Schiebewandwagen Haik-v 5135 abgestellt am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug heraus). Diese Wagen wurden 1980 gebaut. Sie laufen auf Drehgestellen vom Typ JMR 77 (Josef Meyer, Rheinfelden).

Der gedeckte vierachsige Schiebewandwagen des Typs „Haik“ ist ein Güterwagen für den Transport von 31 Normpaletten mit Lebensmitteln, Getränken, Baustoffen und allen anderen Gütern. Die Schiebwand öffnet sich auf einer Breite von über 6 Metern fürs Beladen mit Handhubwagen oder Gabelstapler.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 14.695 mm
Breite über Alles: 2.700 mm
Höhe über SOK: 3.575 mm
Drehzapfenabstand: 9.030 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Laufraddurchmesser: 750 mm (neu)
Ladelänge; 12.755 mm
Ladebreite: 2.580 mm
Ladefläche: 32,7 m²
Ladevolumen: 66 m³
Eigengewicht: ca.15 t
Ladegewicht: max. 26 t
Vierachsiger Schmalspur Drehgestell- Schiebewandwagen Haik-v 5135 abgestellt am 01.11.2019 im Rbf Chur (aufgenommen aus einem Zug heraus). Diese Wagen wurden 1980 gebaut. Sie laufen auf Drehgestellen vom Typ JMR 77 (Josef Meyer, Rheinfelden). Der gedeckte vierachsige Schiebewandwagen des Typs „Haik“ ist ein Güterwagen für den Transport von 31 Normpaletten mit Lebensmitteln, Getränken, Baustoffen und allen anderen Gütern. Die Schiebwand öffnet sich auf einer Breite von über 6 Metern fürs Beladen mit Handhubwagen oder Gabelstapler. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 14.695 mm Breite über Alles: 2.700 mm Höhe über SOK: 3.575 mm Drehzapfenabstand: 9.030 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Laufraddurchmesser: 750 mm (neu) Ladelänge; 12.755 mm Ladebreite: 2.580 mm Ladefläche: 32,7 m² Ladevolumen: 66 m³ Eigengewicht: ca.15 t Ladegewicht: max. 26 t
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur), Schweiz und Italien 2019

15 1200x867 Px, 26.08.2020


Vierachsige Schmalspur Drehgestell-Kesselwagen RhB Za 8111 und RhB Za 8109 für Heizöl/Diesel, abgestellt am 02.11.2019 in Pontresina.

Die Mineralölkesselwagen des Typs «Za» der Serie 8105 – 8113 dürfen bis maximal 95% des Fassungsvermögens gefüllt werden. Dies entspricht bei einem Kesselwagen mit einem Ladevolumen von 42.000 Liter einer maximalen Füllung von 38.000 Liter bzw. 32 Tonnen.
Sämtliche Kesselwagen haben von beiden Seiten ein Gefälle gegen die Wagenmitte, um eine vollständige Leerung zu gewährleisten.

TECHNISCHE DATEN:
Inbetriebnahme Jahr:  2002 bis 2003
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 13.880 mm
Drehzapfenabstand: 8.800 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Eigengewicht: 14 t
Ladegewicht: 32 t
Kesselinhalt (Ladevolumen): 42.000 Liter
Vierachsige Schmalspur Drehgestell-Kesselwagen RhB Za 8111 und RhB Za 8109 für Heizöl/Diesel, abgestellt am 02.11.2019 in Pontresina. Die Mineralölkesselwagen des Typs «Za» der Serie 8105 – 8113 dürfen bis maximal 95% des Fassungsvermögens gefüllt werden. Dies entspricht bei einem Kesselwagen mit einem Ladevolumen von 42.000 Liter einer maximalen Füllung von 38.000 Liter bzw. 32 Tonnen. Sämtliche Kesselwagen haben von beiden Seiten ein Gefälle gegen die Wagenmitte, um eine vollständige Leerung zu gewährleisten. TECHNISCHE DATEN: Inbetriebnahme Jahr: 2002 bis 2003 Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 13.880 mm Drehzapfenabstand: 8.800 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Eigengewicht: 14 t Ladegewicht: 32 t Kesselinhalt (Ladevolumen): 42.000 Liter
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

35 1200x853 Px, 22.12.2019


Travys (ex YSteC) Rollböcke Ua in den Rollbockgruben am 18.05.2018 beim Bahnhof Yverdon-les-Bains, vorne der Rollbock Ua 619.

Die Rollböcke dienen zum Transport von Normalspurwagen (meist Güterwagen) auf Schmalspurgleisen (wie hier 1.000 mm). Ein Rollbock ist 1,65 t schwer und trägt jeweils eine Normalspur-Wagonachse mit einer maximalen Achslast von 22,5 t. Bei z.B. einem vierachsigen Drehgestell Wagen kommen so vier Rollböcke zum Einsatz, wobei der Wagen somit bis zu 90 t schwer sein kann.

TECHNISCHE DATEN:
Spurweite: 1.000 mm
Achsanzahl: 2
Eigengewicht: 1,65 t
Traglast: 22,5 t
Travys (ex YSteC) Rollböcke Ua in den Rollbockgruben am 18.05.2018 beim Bahnhof Yverdon-les-Bains, vorne der Rollbock Ua 619. Die Rollböcke dienen zum Transport von Normalspurwagen (meist Güterwagen) auf Schmalspurgleisen (wie hier 1.000 mm). Ein Rollbock ist 1,65 t schwer und trägt jeweils eine Normalspur-Wagonachse mit einer maximalen Achslast von 22,5 t. Bei z.B. einem vierachsigen Drehgestell Wagen kommen so vier Rollböcke zum Einsatz, wobei der Wagen somit bis zu 90 t schwer sein kann. TECHNISCHE DATEN: Spurweite: 1.000 mm Achsanzahl: 2 Eigengewicht: 1,65 t Traglast: 22,5 t
Armin Schwarz


50 Jahre BC - MEGA STEAM FESTIVAL der Museumsbahn Blonay–Chamby:
Der wunderschöne FZ 2 - Post- und Gepäckwagen ex GFM 36 (Chemins de fer fribourgeois Gruyère–Fribourg–Morat, ehemaliger Name der Freiburgischen Verkehrsbetriebe AG, heute TPF), der Museumsbahn Blonay–Chamby, am 21.05.2018, mit im Riviera Belle Epoque Zug, beim Halt im Bahnhof Blonay.

TECHNISCHE DATEN:
Hersteller: SWS Schlieren (Schweizerische Wagonfabrik AG)
Baujahr: 1903
Spurweite: 1.000 mm
Anzahl der Achsen: 2
Länge über Puffer: 7.290 mm
Achsabstand: 3.150 mm
Eigengewicht: 7,1 t
Max. Ladegewicht: 6 t (4 t im Gepäckabteil und 2 t im Postabteil)
Ladefläche: 13,5 m² (6.5 m² Gepäckabteil und 7 m² Postabteil)
50 Jahre BC - MEGA STEAM FESTIVAL der Museumsbahn Blonay–Chamby: Der wunderschöne FZ 2 - Post- und Gepäckwagen ex GFM 36 (Chemins de fer fribourgeois Gruyère–Fribourg–Morat, ehemaliger Name der Freiburgischen Verkehrsbetriebe AG, heute TPF), der Museumsbahn Blonay–Chamby, am 21.05.2018, mit im Riviera Belle Epoque Zug, beim Halt im Bahnhof Blonay. TECHNISCHE DATEN: Hersteller: SWS Schlieren (Schweizerische Wagonfabrik AG) Baujahr: 1903 Spurweite: 1.000 mm Anzahl der Achsen: 2 Länge über Puffer: 7.290 mm Achsabstand: 3.150 mm Eigengewicht: 7,1 t Max. Ladegewicht: 6 t (4 t im Gepäckabteil und 2 t im Postabteil) Ladefläche: 13,5 m² (6.5 m² Gepäckabteil und 7 m² Postabteil)
Armin Schwarz


Aus dem Zug heraus....
Der gedeckte vierachsige RhB-Schiebewandwagen Haik-v 5131 „Gebr. Kuoni Transport AG“ am 18.02.2017 in Chur.

Der gedeckte vierachsige Schiebewandwagen des Typs „Haik“ ist ein idealer Güterwagen für den Transport von 31 Normpaletten mit Lebensmitteln, Getränken, Baustoffen und allen anderen Gütern. Die Schiebwand öffnet sich auf einer Breite von über 6 Metern, um nach dem Beladen mit Handhubwagen oder Gabelstapler das Transportgut wieder komplett zu schützen, vor Wetter und Temperatureinflüssen.

TECHNISCHE DATEN:
Typenbezeichnung:  Haik-v
Baujahr:  1980
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 14.695 mm 
Drehzapfenabstand: 9.030 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Raddurchmesser (neu): 750 mm
Ladelänge: 14.755 mm
Ladebreite:  2.580 mm
Ladefläche: 32.7 m² 
Eigengewicht: 15.300 kg
Ladegewicht:  26 Tonnen
Höhe der Ladefläche ab Schienenoberkante: 975 mm
Aus dem Zug heraus.... Der gedeckte vierachsige RhB-Schiebewandwagen Haik-v 5131 „Gebr. Kuoni Transport AG“ am 18.02.2017 in Chur. Der gedeckte vierachsige Schiebewandwagen des Typs „Haik“ ist ein idealer Güterwagen für den Transport von 31 Normpaletten mit Lebensmitteln, Getränken, Baustoffen und allen anderen Gütern. Die Schiebwand öffnet sich auf einer Breite von über 6 Metern, um nach dem Beladen mit Handhubwagen oder Gabelstapler das Transportgut wieder komplett zu schützen, vor Wetter und Temperatureinflüssen. TECHNISCHE DATEN: Typenbezeichnung: Haik-v Baujahr: 1980 Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 14.695 mm Drehzapfenabstand: 9.030 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Raddurchmesser (neu): 750 mm Ladelänge: 14.755 mm Ladebreite: 2.580 mm Ladefläche: 32.7 m² Eigengewicht: 15.300 kg Ladegewicht: 26 Tonnen Höhe der Ladefläche ab Schienenoberkante: 975 mm
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

98 1200x820 Px, 11.03.2018


Aus dem Zug heraus....
Die RhB-Mohrenköpfe bzw. zweiachsiger RhB- Zementsilowagen (Dienstwagen) Xc 931 22 (ex RhB Uce 8075), Xc 931 24 (ex RhB Uce 8078) und Xc 931 21 ex RhB Uce 8017)  abgestellt am 18.02.2017 in Tiefencastel.

TECHNISCHE DATEN:
Typenbezeichnung:  Xc (bis 2014 Uce)
Baujahre:  1956 - 1959
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 7.740 mm 
Ladevolumen: 12,5 m³
Eigengewicht: 7.900 kg
Ladegewicht:  15 Tonnen
Aus dem Zug heraus.... Die RhB-Mohrenköpfe bzw. zweiachsiger RhB- Zementsilowagen (Dienstwagen) Xc 931 22 (ex RhB Uce 8075), Xc 931 24 (ex RhB Uce 8078) und Xc 931 21 ex RhB Uce 8017) abgestellt am 18.02.2017 in Tiefencastel. TECHNISCHE DATEN: Typenbezeichnung: Xc (bis 2014 Uce) Baujahre: 1956 - 1959 Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 7.740 mm Ladevolumen: 12,5 m³ Eigengewicht: 7.900 kg Ladegewicht: 15 Tonnen
Armin Schwarz


Gedeckter 2-achsige Güterwagen Gk 37 der CEV (heute MVR) am 16.09.2017 in Vevey.

Der Wagen wurde 1905 gebaut, hat ein Eigengewicht von 5.890 kg, eine Zuladung vom max. 10 t, eine Ladefläche von 14,13 m³ und eine zul. Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.
Gedeckter 2-achsige Güterwagen Gk 37 der CEV (heute MVR) am 16.09.2017 in Vevey. Der Wagen wurde 1905 gebaut, hat ein Eigengewicht von 5.890 kg, eine Zuladung vom max. 10 t, eine Ladefläche von 14,13 m³ und eine zul. Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h.
Armin Schwarz


Vierachsiger RhB Kombi-Flachwagen mit Klapprungen, für den Transport von ACTS-Container wie auch für Rundholz-Transporte, R-w 8203, abgestellt am 14.09.2017 in Pontresina.

Zur Deckung des steigenden Bedarfs an ACTS-Tragwagen beschaffte die RhB 1990/1991 die R-w 8202-8218. Um sie neben für Container auch universell für den Holztransport nutzen zu können, rüstete man sie zusätzlich mit Drehrungen und Spanngurtsystemen aus.

Spezifikationen ACTS-Bahnwagen Typ «R-w»
Typenbezeichnung:  R-w
Wagennummern:  8202 – 8218
Spurweite: 1.000 mm
Länge über Puffer: 16.540 mm 
Ladelänge: 14.900 mm
Ladebreite:  2.540 mm
Drehzapfenabstand: 11.000 mm 
Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm
Eigengewicht: 18.470 kg
Ladegewicht:  33 Tonnen
Höhe ab Schienenoberkante: 955 mm
Vierachsiger RhB Kombi-Flachwagen mit Klapprungen, für den Transport von ACTS-Container wie auch für Rundholz-Transporte, R-w 8203, abgestellt am 14.09.2017 in Pontresina. Zur Deckung des steigenden Bedarfs an ACTS-Tragwagen beschaffte die RhB 1990/1991 die R-w 8202-8218. Um sie neben für Container auch universell für den Holztransport nutzen zu können, rüstete man sie zusätzlich mit Drehrungen und Spanngurtsystemen aus. Spezifikationen ACTS-Bahnwagen Typ «R-w» Typenbezeichnung: R-w Wagennummern: 8202 – 8218 Spurweite: 1.000 mm Länge über Puffer: 16.540 mm Ladelänge: 14.900 mm Ladebreite: 2.540 mm Drehzapfenabstand: 11.000 mm Achsabstand im Drehgestell: 1.400 mm Eigengewicht: 18.470 kg Ladegewicht: 33 Tonnen Höhe ab Schienenoberkante: 955 mm
Armin Schwarz

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

128  1 1200x800 Px, 20.09.2017

Vor Jahren nutzten die Industriebetriebe, die gleich nördlich des Bahnhofs Vevey lagen, ein durch eine Drehschiebe mit dem Bahnhof verbundenes Anschlussgleis. Nun sind die erwähnten Industiebetriebe durch ein Wohnquartier ersetzt worden und das ohnhin seit Jahren ungenutzte Anschlussgleis entgültig überflüssig. Doch interessanterweise hat man das Normalspurgleis aus dem Aspalt herausgearbeitet, ein kleines Stück mit einem Meterspurgleis versehen und nun einen GFM K3 Güterwagen zur Erinnerung hingestellt. Nestlé sei Dank. 27. Mai 2016
Vor Jahren nutzten die Industriebetriebe, die gleich nördlich des Bahnhofs Vevey lagen, ein durch eine Drehschiebe mit dem Bahnhof verbundenes Anschlussgleis. Nun sind die erwähnten Industiebetriebe durch ein Wohnquartier ersetzt worden und das ohnhin seit Jahren ungenutzte Anschlussgleis entgültig überflüssig. Doch interessanterweise hat man das Normalspurgleis aus dem Aspalt herausgearbeitet, ein kleines Stück mit einem Meterspurgleis versehen und nun einen GFM K3 Güterwagen zur Erinnerung hingestellt. Nestlé sei Dank. 27. Mai 2016
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

146 1200x859 Px, 30.05.2016

Detail des MOB Kranwagens X 23 mit einem SBB Achslager. 
4. April 2016
Detail des MOB Kranwagens X 23 mit einem SBB Achslager. 4. April 2016
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

142 1200x904 Px, 06.04.2016

Weit seiner Heimat und gleislos steht dieser WSB (!) 204 beim BOB Bahnhof Zweilütschinen.
12. Juli 2015
Weit seiner Heimat und gleislos steht dieser WSB (!) 204 beim BOB Bahnhof Zweilütschinen. 12. Juli 2015
Stefan Wohlfahrt

Schweiz / Wagen / Güterwagen (Schmalspur)

182 1200x801 Px, 18.08.2015

Die schmalspurige BAM/MBC hat zwei normalspurigen Te III, welche die Güterwagen (hier fehlend) auf die Rollböcke rangieren kann.
Morges, den 30. Mai 2014
Die schmalspurige BAM/MBC hat zwei normalspurigen Te III, welche die Güterwagen (hier fehlend) auf die Rollböcke rangieren kann. Morges, den 30. Mai 2014
Stefan Wohlfahrt

Gedeckter 4-achsige Güterwagen Gak 672 der BC (ex GFM, ex tpf), hier in einer Zwischenlakierung abgestellt am 26.02.2012 in Vevey, heute macht Werbung für die Mueumsbahn Blonay - Chamby.

Der Wagen wurde 1919 von SIG gebaut , hat ein Eigengewicht von 9,8 t und eine Zuladung vom max. 15 t, die zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 65 km/h.
Gedeckter 4-achsige Güterwagen Gak 672 der BC (ex GFM, ex tpf), hier in einer Zwischenlakierung abgestellt am 26.02.2012 in Vevey, heute macht Werbung für die Mueumsbahn Blonay - Chamby. Der Wagen wurde 1919 von SIG gebaut , hat ein Eigengewicht von 9,8 t und eine Zuladung vom max. 15 t, die zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 65 km/h.
Armin Schwarz

Gedeckter 2-achsige Güterwagen Gk 38 der CEV (heute MVR) am 26.02.2012 in Vevey.

Der Wagen wurde 1913 bei SWS gebaut , hat ein Eigengewicht von 6,1 t und eine Zuladung vom max. 10 t, die zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h.
Gedeckter 2-achsige Güterwagen Gk 38 der CEV (heute MVR) am 26.02.2012 in Vevey. Der Wagen wurde 1913 bei SWS gebaut , hat ein Eigengewicht von 6,1 t und eine Zuladung vom max. 10 t, die zul. Höchstgeschwindigkeit beträgt 45 km/h.
Armin Schwarz

Ausrangierter SBB Schmalspur (1.000 mm) Güterwagen Gb-v 2213 beim Bahnhof von Meiringen am  29.09.2012. 
Aus dem Zusammenschluss der Brünigbahn der SBB und der Gesellschaft Luzern-Stans-Engelberg-Bahn (LSE) ist am 1. Januar 2005 die Zentralbahn (zb) entstanden.
Ausrangierter SBB Schmalspur (1.000 mm) Güterwagen Gb-v 2213 beim Bahnhof von Meiringen am 29.09.2012. Aus dem Zusammenschluss der Brünigbahn der SBB und der Gesellschaft Luzern-Stans-Engelberg-Bahn (LSE) ist am 1. Januar 2005 die Zentralbahn (zb) entstanden.
Armin Schwarz

Der MOB Werbe-Güterwagen Gk 514 war am 25.05.2012 in Gstaad abgestellt und konnte aus dem fahrenden Goldenpass Classic fotografiert werden. (Hans)
Der MOB Werbe-Güterwagen Gk 514 war am 25.05.2012 in Gstaad abgestellt und konnte aus dem fahrenden Goldenpass Classic fotografiert werden. (Hans)
Hans und Jeanny De Rond

Gedeckter 2-achsiger Schmalspur-Güterwagen (1.000mm) MOB Gk 513 am 28.05.2012 in Zweisimmen, aufgenommen aus einfahrendem Goldenpass Zug.
Der Wagen wurde 1904 bei Waggon- und Maschinenfabrik AG vorm. Busch, in Bautzen gebaut, der Aufbau wurde in den 1960er-Jahren erneuert. Der Wagen hat ein Eigengewicht von 5,8 t und kann 10 t zuladen, die Länge über Puffer beträgt 7,6 m, die zul. Geschwindigkeit beträgt 50 km/h.
Gedeckter 2-achsiger Schmalspur-Güterwagen (1.000mm) MOB Gk 513 am 28.05.2012 in Zweisimmen, aufgenommen aus einfahrendem Goldenpass Zug. Der Wagen wurde 1904 bei Waggon- und Maschinenfabrik AG vorm. Busch, in Bautzen gebaut, der Aufbau wurde in den 1960er-Jahren erneuert. Der Wagen hat ein Eigengewicht von 5,8 t und kann 10 t zuladen, die Länge über Puffer beträgt 7,6 m, die zul. Geschwindigkeit beträgt 50 km/h.
Armin Schwarz

Dieser schmalspurige zweiachsige Gedeckte Güterwagen K 111 dient heute wohl nur noch als Schmieröllager der Museumsbahn Blonay–Chamby, er steht gegenüber der Bekohlungsanlage des Museums in Chaulin (27.05.2012). Er wurde 1886 Baume & Merpent für die Chemin de fer Yverdon–Ste-Croix (YSteC), eine schmalspurige Privatbahn im Kanton Waadt, gebaut.
Dieser schmalspurige zweiachsige Gedeckte Güterwagen K 111 dient heute wohl nur noch als Schmieröllager der Museumsbahn Blonay–Chamby, er steht gegenüber der Bekohlungsanlage des Museums in Chaulin (27.05.2012). Er wurde 1886 Baume & Merpent für die Chemin de fer Yverdon–Ste-Croix (YSteC), eine schmalspurige Privatbahn im Kanton Waadt, gebaut.
Armin Schwarz

X 4912 der MGB  Fahrleitungsdienst Andermatt , aufgenommen in Andermatt am 31.07.2007.
X 4912 der MGB "Fahrleitungsdienst Andermatt", aufgenommen in Andermatt am 31.07.2007.
Hans-Gerd Seeliger

GALERIE 3
1 2 nächste Seite  >>





Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Sie können zwischen personalisierter und nicht-personalisierter Werbung wählen.
Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.