hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Kommentare zu Bildern, Seite 590



<<  vorherige Seite  585 586 587 588 589 590 591 592 593 594 nächste Seite  >>
323 842-5 (Köf II) steht am 30.05.2010 in Westerburg vor der alten Lokstation der Westerwälder Eisenbahnfreunde WEF 44 508 e.V., dahinter steht 323 864-9. Die 323 842-5 Die Lok wurde 1960 (Fabr.-Nr. 13210) bei der Firma Jung in Jungenthal bei Kirchen/Sieg gebaut und an die DB als "Köf 6772" ausgeliefert. 1968 erfolgte die Umzeichnung in 323 842-5, die Ausmusterung bei der DB erfolgte 1996. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 21:05
Hallo Armin,
diese Loks faszinieren mich immer wieder und Dein schönes Bild davon auch.
Liebe Grüße aus Luxemburg.
Jeanny

Armin Schwarz 1.1.2012 21:49
Danke Jeanny,
die schaue ich mir auch immer gerne an.
Gruß Armin

Am 10.04.2010 im Südwestfälische Eisenbahnmuseum in Siegen: Links MWB V 249 ( ex DB 332 090-0 bis1999, ex Köf 11 090), O&K (Fabr.-Nr. 26328) Baujahr 1963. Rechts die MWB V 246 ( ex DB 332 030-6, ex Köf 11 030), diese Lok wurde von Jung in Jungenthal bei Kirchen/Sieg (Fabr.-Nr. 13572) 1963 gebaut. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 21:03
Ein schönes Bild der beiden blauen Köf, Armin.
Beste Grüße
Hans

Armin Schwarz 1.1.2012 21:48
Hallo Hans,
Danke für das Lob, die eine wurde sogar hier gebaut.
Gruß Armin

So schön kann auch in Deutschland eine Strecke in die Natur eingebunden sein. Hier ein (luxemburger) Triebwagen der BR 628/928 der CFL am 05.07.2008 auf der Moselstecke von Luxemburg nach Trier, hier zwischen Wasserbillig und Igel. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 20:58
Natur pur, Armin.
Der schöne Baum und der rote Triebzug harmonieren perfekt miteinander.
Einen lieben Gruß ins Hellertal.
Jeanny

Armin Schwarz 1.1.2012 21:51
Danke Jeanny,
an der Mosel gibt es immer wieder viel zu entdecken.
Gruß Armin

Der Triebzug Z 855 des Mont Blanc Express kommt aus St-Gervais-Le-Fayet und fährt am 03.08.08 in den Bahnhof von Chamonix-Mont-Blanc ein. Diese Meterspurbahn wurde am 01.07.1908 offiziell eingeweiht. Sie verläuft einspurig und die Züge werden über eine Stromschiene mit 850 V Gleichstrom versorgt. Dieses System erweist sich als robuster im Fall von Lawinenabgängen, Umfallen von Bäumen und großem Frost. Da diese dreiteiligen Triebzüge über keine Zahnstange verfügen, können sie nur bis nach Le Châtelard Frontière an der Grenze zur Schweiz fahren. Stefan dürfte seine Freude an diesem Bild haben, gibt es doch eine ganze Menge Infrastruktur zu entdecken. (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 1.1.2012 19:30
Schönes Bild und interessante Beschreibung.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 20:06
Hallo Armin,
diese Strecke ist von Martigny aus zu erreichen und gehört zu den schönsten Strecken, die wir bis jetzt abgefahren sind. In Chamonix-Mont-Blanc kann man ausserdem noch mit dem "petit train rouge" bis Montenvers zum Gletscher Mer de Glace fahren.
Bei diesen beiden Bahnen ist der Ausdruck "Hochgebirgsbahn" nicht übertrieben.
Liebe Grüße
Hans und Jeanny
P.S. Man hatte mich gewarnt, dass man schwindelfrei sein sollte, um mit diesen Bahnen zu fahren. Bin ich zwar nicht, aber die schöne Landschaft lenkt von den Abgründen ab und so kann man trotzdem die Fahrt genießen.
Einen lieben Gruß
Jeanny

Armin Schwarz 1.1.2012 20:24
Hallo Jeanny,
Danke, für diese zusätzliche Info. Aber Margaretha ist auch nicht schwindelfrei und hat höhenangst, aber das Brienzer Rothorn hat sie sehr gut verkraftet.
Es gibt noch sehr viele sehr schöne Strecken, leider fast zu viel.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 12:42
Hallo Hans, das Bild ist wirklich eine wahre Freude!
Das herausragenste Detail für mich ist der aus geraden Gleisen erstellte Gleisbogen im Gleis 1, und auch die Berg- und Talfahrt auf Gleis 2 verspricht spannend zu sein.
@Armin, nächstes Jahr ist auch noch Zeit, die Strecken zu besuchen, die du dieses Jahr nicht mehr schafst.
Obwohl Chamonix&Co sicher mehr als genug Motive bietet doch noch eine hinweiss auf eine nicht weit davon entfernte Bahn: http://www.bahnbilder.de/name/einzelbild/number/555690/kategorie/Schweiz~Dampfloks~Sonstige.html
Gruss Stefan

Armin Schwarz 2.1.2012 14:04
Jup, gute Idee, Stefan, das weißt Du aber auch erst seit kurzem.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 3.1.2012 20:37
Hallo Armin und Margaretha, obwohl die BRB nicht gut mir der Strecke Martingy - Chamonix verglichen werden kann, denke ich, dass Margareta das die BRB geschafft, bedenkenlos nach Chamonix reisen kann.
Gruss Stefan

Armin Schwarz 3.1.2012 20:44
Danke für diese Info. Aber die ganze Schweiz schafen wir nicht auf einmal. Für Tourvorschläge wären aber von einem lieben Schwezer sehr gene erwünsch, der kennt sich am besten aus.
Gruß Armin
PS: PC im A....., Laptop von meiner Tochter ich hoffe ich kann morgen wieder schneller Tippen und bekomme, hoffentlich meine aktuellen Bilder wieder.

Stefan Wohlfahrt 5.1.2012 17:45
Tourenvorschläge? Nun, das ist natürlich in erster Linie auch eine Frage der "Besteller"; aber vielleicht lässt sich da ganze ja bei Gelegenheit bei einem Gläschen Wein besprechen...
Gruss Stefan

Armin Schwarz 5.1.2012 18:49
Hallo Stefan,
das ist eine Sehr gute Idee, bis dahin kann kann schon Termine eingrenzen. Auch wir können mal Bahnen oder Strecken aufschreiben und dann muß man in Ruhe nachdecken was machbar ist bzw. wie man es hinternader bekommt.
Obwohl die Schweiz nicht so groß ist wie Deutschland, fällt es einem viel schwerer, weil die Schweiz an sehr schönen Bahnen viel mehr zubieten hat.
Einen svhönen Gruß
Armin

Am 31.07.2008 nimmt der MGB Regio den neuen Streckenabschnitt in Brig in Angriff, um in Richtung Andermatt zu fahren. Ein Jahr zuvor musste noch in Brig Kopf gemacht werden, da die MGB Strecke unter den SBB Schienen hindurch in Richtung Naters führte. (Schade, dass man auf den Startbilderseiten die Geoposition nicht eingeben kann.) Das Bild ist auch für Armin insofern interessant, sieht man doch, dass in den MGB Regios sich die Fenster der Wagen öffnen lassen. ;-) (Jeanny) (zum Bild)

Armin Schwarz 1.1.2012 19:28
Hallo Hans,
eine sehr schöne Aufnahme.

Danke für die zus. Info, die mich sehr freut. Wird langsam Zeit die Tour zu planen. Wer macht soll sie planen? Die Schweizer haben einfach viele schöne Züge und Strecken.

Ja, richtig die Geopostitionen, da müssen wir mal Thomas fragen, ob da nicht was zumachen ist. Gilt ja auch für Landschaftsaufnahmen für klein-aber-fein...& Co.

Ach bei "Ihr Profil" vermisse ich es wie bei BB.

Liebe Grüße nach Luxemburg
Margaretha und Armin

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 20:16
Hallo Margaretha, hallo Armin,
es freut uns, dass das Bild Euch gefällt.
Zu unserer Schweiztour wäre gut zu wissen, wieviele Tage für Euch in Frage kommen. Für den Rest könntet Ihr und wir per mail Vorschläge machen, danach könnten wir zusammen einen Plan ausarbeiten.
Wir wissen auch, dass es unmöglich ist, alle Strecken abzufahren, es gibt einfach zu viele und alle sind auch noch schön. Das ist das Dilemma.
Aber wir sind überzeugt, dass wir eine interessante Tour zusammenstellen werden.
Liebe Grüße
Hans und Jeanny
P.S. Außerdem müssen wir uns vorher mit Christine und Stefan absprechen, damit wir uns mit ihnen am Genfer See treffen können.

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 12:53
Eine grundsätzlich sehr gute Idee...
Gruss Stefan

Armin Schwarz 2.1.2012 16:30
Will der Stefan nicht mit auf die Kleine Scheidegg?
Gruß der Luppeninspektor oder Guide

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 20:07
Hallo Armin,
über das "wo" entscheiden wir in aller Ruhe und Freiheit, wenn wir die Frage "wann" beantwortet haben; denn das "wann" entscheidet, ob es ein "und" oder ein "oder" zum "wo" geben wird. Der dummen Rede kurzer Sinn: Wir reisen mit euch gerne durch die ganze Schweiz von La Plaine bis Campocologna, doch noch sind wir nicht 67...
einen lieben Jahrgangsgruss
Stefan

Armin Schwarz 2.1.2012 21:09
Ja Stefan gut Ding braucht weile.
Wir müssen in Ruhe Termine abgleichen. Für die große Schweizreise (4 oder 5 Tage), denke ich an den Sommer, irgendwann (Juni bis August). Alles Andere müssen wir eins nach dem anderen absprechen.

Luxemburg am 05.07.2008, IR 3716 nach Troisvierges fährt Steuerwagen voraus über das Pfaffenthal Viadukt (Richtung Norden). Dank an Hans für die Ergänzungen. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 19:48
Hallo Armin,
ein herrliches Bild von einem der drei schönen Viadukte in Luxemburg Stadt.
Aber das Datum irritiert mich, die erste Lok der BR 4000 wurde 2004 ausgeliefert und verschiedene Bauwerke, die auf diesem Bild zu sehen sind, gab es im Jahr 2000 noch nicht. ;-)
Beste Grüße
Hans

Armin Schwarz 1.1.2012 20:05
Richtig, schlimmer Tippfehler, war wie EXIF 2008.
Gruß Armin
Geändert, gut aufgepasst.

Die Luxemburger CFL 5519 am 03.04.2010 im Hauptbahnhof Trier. Anlässlich des Dampfspektakels 2010. Die Lok war ursprünglich als 42 2718 für die Deutsche Reichsbahngesellschaft vorgesehene, wurde aber nicht bis zum Ende des Krieges nicht fertig. 1948 wurde sie von Wiener Lokomotivfabrik, Wien-Floridsdorf fertiggestellt. Sie hat eine Leistung 1.800 PS und eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h. (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 12:50
Hallo Armin,
Deine Bilder der 5519 gefallen mir ausgesprochen gut.
Grüße aus Luxemburg
Hans

Armin Schwarz 1.1.2012 17:25
Merci Hans,
ich wusste erst nicht ob es noch was gibt, musste viel nacharbeiten. 2010 hatte ich lang noch nicht den Blick, wie nun. Was 1 Jahr BB ausmachen kann.....
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 19:54
Hallo Armin,
das Bearbeiten älterer Fotos kann aber auch Spass machen. Wir haben ja auch etwas im Archiv gewühlt und man staunt heute tatsächlich über verschiedene Bilder von damals.
Die Bearbeitung der 5519 Bilder ist Dir jedenfalls gut gelungen.
Liebe Grüße
Hans und Jeanny

Noch im Planeinsatz: CFL 3608 mit eine Personenzug in Luxembourg. 13. Mai 1998 (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 12:57
Hallo Stefan,
da werden schöne Erinnerungen wach. Mit einer solchen Zugkomposition fuhr ich jeden Tag von der Arbeit nach Hause.
Liebe Grüße
Jeanny

Stefan Wohlfahrt 1.1.2012 14:50
Hallo Jeanny, freut mich wenn das Bild gefällt, aber vielleicht habt ihr von dieser schönen BR noch weiter, und vorallem bessere Bilder.
Gruss Stefan

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 15:16
Hallo Stefan,
für ein Bild von 1998 ist die Qualität doch vollkommen in Ordnung. Wir haben noch einige Bilder dieser interessanten BR, das Suchen und neu Bearbeiten dauert aber etwas länger.
Einen lieben Gruß
Hans und Jeanny

Armin Schwarz 1.1.2012 19:39
Schönes Bild und sehr imposante Lok, gefällt mir sehr gut.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 12:55
Danke Armin für deinen Kommentar;
@Jeanny und Hans: Gut Ding will Weile haben...
Gruss Stefan

Ein noch nie veröffentlichtes, leicht verrauchtes Bild der BB 3608. Am 19.09.2004 fand in Pétange das Bahnfest "Péiteng am Damp" statt und abends wurde eifrig im Bahnhod rangiert. Die Dampflok N° 5 der Museumsbahn "Train 1900" sammelt ihre Wagen ein, während die BB 3608 allein durch den Bahnhof fährt. Diese Lok entging zum Glück dem Schicksal der Verschrottung, sie wird als Museumslok der Nachwelt erhalten bleiben und ihre Restaurierung steht kurz vor der Vollendung. (Hans) (zum Bild)

Armin Schwarz 1.1.2012 19:33
Sehr schönes rauchendes Bild, und zwei auf einen Streich.....
Danke für die erst Veröffentlichung hier auf dieser Seite, das freut mich sehr.
Euer Webmaster
Armin

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 12:35
Wunderschön, vielen Dank fürs zeigen.
einen lieben Gruss
Stefan

Blick wie ein Lokführer von der 57 3088 (ex G10 6011 Halle) am 29.04.2007 im Südwestfälische Eisenbahnmuseum, Siegen. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.1.2012 14:48
Interessant, wie wenig eigentlich so ein Dampflokführer sieht.
Gruss Stefan

Armin Schwarz 1.1.2012 17:21
Richtig, darum muß auch der Heizer auf der anderen Seite mit aufpassen. Und darum lehnen und schauen sie auch viel aus dem Seitenfester heraus.
Gruß Armin

Die CFL 3613 in einem fragwürdigen Zustand in Luxembourg. 13. Mai 1998 (gescannts Negativ) (zum Bild)

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 17:05
Hallo Stefan,
sie lag damals vielleicht schon in den letzten Zügen. ;-) 2000 war sie schon verschrottet.
Das Bild ist jedenfalls sehr interessant, nicht nur wegen der 3613, sondern weil es noch viel im Hintergrund zu entdecken gibt.
Beste Grüße
Hans

Mit der schönen belgischen P8 64.169 möchten wir allen ein glückliches und vor allem gesundes Jahr 2012 wünschen. Mögen sich alle unsere Träume und Hoffnungen erfüllen. Besonders freuen wir uns auf die geplanten Treffen mit dem Webmaster und seiner Gattin, sowie allen aktiven Usern dieser Seite. Hans uns Jeanny (zum Bild)

Armin Schwarz 1.1.2012 12:59
Danke für die guten Wünsche.

Sehr schöne P8 in dieser Lakierung ist sie auch sehr schön anzuschauen, sind einfach sehr schöne Maschinen.

Hast Du evtl. Daten von der Lok, Hersteller, Baujahr, war es immer eine belgische oder kommt sie von Deutschland.

Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 14:16
Hallo Armin,
es freut uns, dass das Bild Dir gefällt. Es ist in der Tat eine wundeschöne Lok. Hier ist alles, was wir über sie gefunden haben:
Belgien erhielt 1919 als Kriegsentschädigung 168 Dampfloks des Typs P8 von Deutschland. Diese Maschinen fuhren in Belgien unter der Bezeichnung 64 und wurden hauptsächlich im Personenverkehr eingesetzt. 1967 wurde die letzte P8 aus dem Verkehr gezogen, was auch das Ende der Dampf Ära in Belgien bedeutete. Leider wurde keine dieser Dampfloks erhalten, sodass der belgische Museumsverein Patrimoine Ferroviare Touristique (PFT) im Jahre 2000 beschloss, eine P8 in Rumänien zu kaufen. In Rumänien waren diese Loks länger in Betrieb, als in Belgien. Nach einer kompletten Restaurierung in Cluj (Rumänien), wurde im März 2007 die rumänische 230 084, welche von Henschel unter der Fabriknummer 18939 hergestellt worden war, unter der belgischen Nummer 64.169 von Rumänien zum Verein PFT nach Belgien transferiert. Sie wird heute regelmäßig für Sonderfahrten eingesetzt.
Liebe Grüße aus Luxemburg.
Hans und Jeanny

Stefan Wohlfahrt 1.1.2012 14:52
Ob P8, 38 oder eben wie hier zu sehen, eine SNCB 64, die Lok ist einfach wunderschön!
Lieben dank auch für die Neujahrwünsche die wir gerne erwidern.
Stefan und Christine

Armin Schwarz 1.1.2012 15:44
Danke für die Info, dann war es wohl eine Lok die direkt für die CFR gebaut wurde.
Gruß Armin

Hans und Jeanny De Rond 1.1.2012 16:31
Ja Armin, das könnte stimmen. Die Spuren der Lok lassen sich nur sehr schwer verfolgen. Sie ist jedenfalls vor der Restaurierung nie in Belgien gefahren.
Liebe Grüße
Jeanny

Der Rest vom ehem. Lokschuppen Kreuztal an der Ruhr-Sieg-Strecke KBS 440, hier am 18.09.2011. (zum Bild)

Stefan Wohlfahrt 1.1.2012 9:07
Hallo Armin, weniger der Lokschuppen, als die Formsignale erregen mein Interesse. Kennst du dich als "Lupeninspektor" damit aus?
Gruss Stefan

Armin Schwarz 1.1.2012 11:28
Hallo Stefean,
nicht bestens, ich sehe wie Hp 0. Hp 1 und Hp 2 kenne ich auch noch. Bei einem zurück geklappten Vorsignal, weiß ich "Fart erwarten", dan hört es aber auch auf, den Rest müsste ich googlen. Warum hier z.B. immer noch ein Sperrsignal davor steht weiß ich z.B. nicht.
Und die Schweiz hat so glaube ich auch etwas andere Signale.
In Kreuztal sind wie in Herdorf noch lauter Formsignal.
Einen schönen Gruß
Armin

Stefan Wohlfahrt 1.1.2012 15:12
Dann werde ich mal googlen bzw. im BB.de Forum fragen; der Grund fürs Interesse ist, dass ich meinen neuen Kopfbahnhof mit Formsignalen ausstatten möchte, und mich insbesondere mit den "Sperrsignalen/Rangiersignalen"nicht genau auskenne.
Gruss Stefan

Armin Schwarz 1.1.2012 15:57
Es gibt Literatuur von Märlin:
http://www.maerklin.de/de/produkte/tools_downloads/produktdatenbank.html?searchtext=Signale&artnr=&gaugechoice=0&era=0&groupchoice=0&features=0&subgroupchoice=0&catalogue=0&submit=
Wenn sowas in der Schweiz viel zu teuer ist, so kann ich Dir sowas auch hier besorgen. Ein Preisvergleich wäre mal generell interessant, was es bei Euch und was es bei uns kostet, auch bei Rollmaterial.
Gruß Armin

Armin Schwarz 1.1.2012 16:00
Ach so ich kann auch mal nach Frankfurt/Main Hbf (Kopfbahnhof) fahren und dort für Dich ein paar Fotos machen, wobei hier nur noch Lichtsignale sind.
Gruß Armin

Stefan Wohlfahrt 2.1.2012 13:20
Hallo Armin, du kannst gerne in Frankfurt Fotos machen, die ich mir dann auch gerne anschaue, nur zur Frage der Form-Signale insbesondere des "Speersiganls" bringt kaum was. Dein Link aber ist mir eine gute Hilfe.
Gruss Stefan






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.