hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn Fotos

21 Bilder
RBS Regionalverkehr Bern Solothurn.
BERNMOBIL.
 MIT ÄM BLAUE BÄHNLI NACH WORB 
Be 4/10 82 der Tramlinie 6 auf der Fahrt von Worb-Dorf nach Fischermätteli am 15. Juni 2018.
Diese Aufnahme entstand beim Passieren der Tramhaltestelle Zytglogge in Bern.
Foto: Walter Ruetsch
RBS Regionalverkehr Bern Solothurn. BERNMOBIL. "MIT ÄM BLAUE BÄHNLI NACH WORB" Be 4/10 82 der Tramlinie 6 auf der Fahrt von Worb-Dorf nach Fischermätteli am 15. Juni 2018. Diese Aufnahme entstand beim Passieren der Tramhaltestelle Zytglogge in Bern. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS/SZB/VBW:
Seltener Vierwagenzug bestehend aus Bre 4/4 1 PENDLER-PINTLI, Billetbar-Triebwagen BDre 4/4, Bt 221 und Bt 222 im Worblental unterwegs zwischen Deisswil und Stettlen im Juni 1994.
Hier handelt es sich um eine typische Überlandkomposition, wie sie während vielen Jahren auf der Strecke Solothurn-Bern verkehrte.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS/SZB/VBW: Seltener Vierwagenzug bestehend aus Bre 4/4 1 PENDLER-PINTLI, Billetbar-Triebwagen BDre 4/4, Bt 221 und Bt 222 im Worblental unterwegs zwischen Deisswil und Stettlen im Juni 1994. Hier handelt es sich um eine typische Überlandkomposition, wie sie während vielen Jahren auf der Strecke Solothurn-Bern verkehrte. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Regionalverkehr Bern Solothurn RBS/VBW:
Im Juni 1994 konnte anlässlich einer Sonderfahrt zum letzten Mal ein vierteiliges  BLAUES BÄHNLI  auf der Strecke Worblaufen - Worb-Dorf verewigt werden. Der Be 4/4 74 mit Baujahr 1961, SWS MFO wurde anschliessend von der Meiringen Innertkirchen Bahn (MIB) als Reservetriebwagen übernommen und die drei Steuerwagen wurden verschrottet. Für die Abschiedsaufnahme wählte ich ein Fotostandort bei Deisswil.
Schon bald sind auf dieser Strecke auch die bei den Bahnfreunden der Schweiz sehr beliebten MANDARINLI, die zur Zeit noch jeden Tag im Einsatz stehen, Geschichte.
Foto: Walter Ruetsch
Regionalverkehr Bern Solothurn RBS/VBW: Im Juni 1994 konnte anlässlich einer Sonderfahrt zum letzten Mal ein vierteiliges "BLAUES BÄHNLI" auf der Strecke Worblaufen - Worb-Dorf verewigt werden. Der Be 4/4 74 mit Baujahr 1961, SWS MFO wurde anschliessend von der Meiringen Innertkirchen Bahn (MIB) als Reservetriebwagen übernommen und die drei Steuerwagen wurden verschrottet. Für die Abschiedsaufnahme wählte ich ein Fotostandort bei Deisswil. Schon bald sind auf dieser Strecke auch die bei den Bahnfreunden der Schweiz sehr beliebten MANDARINLI, die zur Zeit noch jeden Tag im Einsatz stehen, Geschichte. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/SZB: PENDLER-PINTLI Bre 4/4 1 mit einem Sonderzug bei Schalunen im Juli 1984.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/SZB: PENDLER-PINTLI Bre 4/4 1 mit einem Sonderzug bei Schalunen im Juli 1984. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Jahresrückblick 2016
von Walter Ruetsch, Riedholz
August
RBS/SZB: 100 Jahre Bahnverbindung Solothurn-Bern
In der Nacht vom  24. Auf den 25. August 2016 wurde der historische Triebwagen CFe 4/4 11 „Hoschtet Schnägg“ auf der Strasse von Bätterkinden nach Bern transportiert, wo er  während dem Jubiläumsfest auf dem Bahnhofplatz  vor der Heiliggeist-Kirche an die Endhaltestelle der Anfangszeiten erinnerte.
Jahresrückblick 2016 von Walter Ruetsch, Riedholz August RBS/SZB: 100 Jahre Bahnverbindung Solothurn-Bern In der Nacht vom 24. Auf den 25. August 2016 wurde der historische Triebwagen CFe 4/4 11 „Hoschtet Schnägg“ auf der Strasse von Bätterkinden nach Bern transportiert, wo er während dem Jubiläumsfest auf dem Bahnhofplatz vor der Heiliggeist-Kirche an die Endhaltestelle der Anfangszeiten erinnerte.
Walter Ruetsch

RBS/VBW:
 DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB 
MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/VBW: "DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB" MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

Schweiz / Privatbahnen / RBS Regionalverkehr Bern-Solothurn

116  1 1200x799 Px, 12.10.2016

RBS/VBW:
 DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB 
MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/VBW: "DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB" MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/VBW:
 DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB 
MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/VBW: "DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB" MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/VBW:
 DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB 
MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/VBW: "DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB" MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/VBW:
 DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB 
MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/VBW: "DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB" MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/VBW:
 DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB 
MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Die hinter dem BDe 4/4 37 abgestellten Wagen stammten aus Pforzheim.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/VBW: "DR SCHNÄLLST WÄG NACH WORB" MIT DEM BLAUE BÄHNLI WÄHREND DEN 80er-JAHREN DOKUMENTIERT. Die hinter dem BDe 4/4 37 abgestellten Wagen stammten aus Pforzheim. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS/SZB: Als die SZB zwischen Solothurn und Bern noch  GRÜN  unterwegs war. Mit etwas Fotografenglück bekam man auch noch im April 1984 einen grünen Zug VOR-DIE-LINSE. Zu dieser Zeit wurde auch noch die Haltestelle Küttigkofen-Kräiligen mit der Bahn bedient.
Foto: Walter Ruetsch
RBS/SZB: Als die SZB zwischen Solothurn und Bern noch "GRÜN" unterwegs war. Mit etwas Fotografenglück bekam man auch noch im April 1984 einen grünen Zug VOR-DIE-LINSE. Zu dieser Zeit wurde auch noch die Haltestelle Küttigkofen-Kräiligen mit der Bahn bedient. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

ASM/BTI: Als noch in Lüscherz Getreide vom Lastwagen auf die normalspurigen Silowagen verladen wurde, verkehrten während der Getreideernte der Monate Juli und August mehrmals Rollschemelzüge zwischen Biel und Siselen, wo die Züge umfahren werden mussten, um das Anschlusgeleise Lüscherz mit nur einer Weiche rückwärts zu bedienen. Leider wurde der Rollschemelverkehr im Dezember 2001 nach 84 Jahren eingestellt. Die Rollschemelanlage beim SBB-Bahnhof Biel musste wegen dem Bau der EXPO'02-Arteplage Biel entfernt werden. Bei der Passierung der Brücke des Nidau-Büren-Kanals wurde der BDe 4/4 12, (1916,ehemals SZB) im August 1997 im Bild festgehalten, als er zwei leere Silowagen nach Lüscherz brachte. 
Foto: Walter Ruetsch
ASM/BTI: Als noch in Lüscherz Getreide vom Lastwagen auf die normalspurigen Silowagen verladen wurde, verkehrten während der Getreideernte der Monate Juli und August mehrmals Rollschemelzüge zwischen Biel und Siselen, wo die Züge umfahren werden mussten, um das Anschlusgeleise Lüscherz mit nur einer Weiche rückwärts zu bedienen. Leider wurde der Rollschemelverkehr im Dezember 2001 nach 84 Jahren eingestellt. Die Rollschemelanlage beim SBB-Bahnhof Biel musste wegen dem Bau der EXPO'02-Arteplage Biel entfernt werden. Bei der Passierung der Brücke des Nidau-Büren-Kanals wurde der BDe 4/4 12, (1916,ehemals SZB) im August 1997 im Bild festgehalten, als er zwei leere Silowagen nach Lüscherz brachte. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Die beiden Brüder MAX und MORITZ im Einsatz aufgenommen am selben Tag, dem 1. Juni 2015. Der Tmf 2/2 167 brachte einen 75 Jahre alten SAURER D 290 von Lohn Lüterkofen nach Büren zum Hof in die Abstellanlage. Der rüstige gut erhaltene Oldtimer wird noch immer für Kanalspühlungen eingesetzt. Tmf 2/2 168 konnte mit einem Bauzug in Bätterkinden im Bilde festgehalten werden.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Die beiden Brüder MAX und MORITZ im Einsatz aufgenommen am selben Tag, dem 1. Juni 2015. Der Tmf 2/2 167 brachte einen 75 Jahre alten SAURER D 290 von Lohn Lüterkofen nach Büren zum Hof in die Abstellanlage. Der rüstige gut erhaltene Oldtimer wird noch immer für Kanalspühlungen eingesetzt. Tmf 2/2 168 konnte mit einem Bauzug in Bätterkinden im Bilde festgehalten werden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Die beiden Brüder MAX und MORITZ im Einsatz aufgenommen am selben Tag, dem 1. Juni 2015. Der Tmf 2/2 167 brachte einen 75 Jahre alten SAURER D 290 von Lohn Lüterkofen nach Büren zum Hof in die Abstellanlage. Der rüstige gut erhaltene Oldtimer wird noch immer für Kanalspühlungen eingesetzt. Tmf 2/2 168 konnte mit einem Bauzug in Bätterkinden im Bilde festgehalten werden.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Die beiden Brüder MAX und MORITZ im Einsatz aufgenommen am selben Tag, dem 1. Juni 2015. Der Tmf 2/2 167 brachte einen 75 Jahre alten SAURER D 290 von Lohn Lüterkofen nach Büren zum Hof in die Abstellanlage. Der rüstige gut erhaltene Oldtimer wird noch immer für Kanalspühlungen eingesetzt. Tmf 2/2 168 konnte mit einem Bauzug in Bätterkinden im Bilde festgehalten werden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Sehr seltene Begegnung der Triebzüge Be 4/8 59  MANDARINLI  von SIG BBC (1978) und Be 4/8 67 (1991) in Bolligen im Jahre 1993. Mehrere Be 4/8 aus dem Jahre 1959 wurden ab 2006 zu Be 4/12 verlängert und die Be 4/8 von 1991 wurden ab 1994 zu ABe 4/12 umgebaut. Eingesetzt wurden die grau-roten Triebzüge auf der Parade-Strecke Solothurn-Bern.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Sehr seltene Begegnung der Triebzüge Be 4/8 59 "MANDARINLI" von SIG BBC (1978) und Be 4/8 67 (1991) in Bolligen im Jahre 1993. Mehrere Be 4/8 aus dem Jahre 1959 wurden ab 2006 zu Be 4/12 verlängert und die Be 4/8 von 1991 wurden ab 1994 zu ABe 4/12 umgebaut. Eingesetzt wurden die grau-roten Triebzüge auf der Parade-Strecke Solothurn-Bern. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am dem Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. XTm 1/2 152 der RBS wartete am 13. April 2015 im letzten Abendlicht auf ihren nächsten Einsatz in Lohn Lüterkofen.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am dem Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. XTm 1/2 152 der RBS wartete am 13. April 2015 im letzten Abendlicht auf ihren nächsten Einsatz in Lohn Lüterkofen. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. Auf dem nur noch selten benutzten Gleis 1 des Bahnhofs Lohn Lüterkofen mit dem historischen Bahnhofsgebäude wartete am 13. April 2015 ein Bauzug mit dem Tmf 2/2 168  MORITZ  auf seinen nächtlichen Einsatz.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. Auf dem nur noch selten benutzten Gleis 1 des Bahnhofs Lohn Lüterkofen mit dem historischen Bahnhofsgebäude wartete am 13. April 2015 ein Bauzug mit dem Tmf 2/2 168 "MORITZ" auf seinen nächtlichen Einsatz. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Ein durch BSU anstatt RBS geführter RE der S8 nach Bern in Lohn-Lüterkofen am 13. April 2015. Weil der BSU Mercedes CITARO Nr. 37 auch an den Gleisbauarbeiten beteiligt war, wurde er ausnahmsweise unter den Bahnen eingestellt. 
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Ein durch BSU anstatt RBS geführter RE der S8 nach Bern in Lohn-Lüterkofen am 13. April 2015. Weil der BSU Mercedes CITARO Nr. 37 auch an den Gleisbauarbeiten beteiligt war, wurde er ausnahmsweise unter den Bahnen eingestellt. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am dem Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. Der RABe 4/12 28  NEXT  (RE der S8) sowie ein Bauzug mit dem Tmf 2/2 168  MORITZ  warteten am 13. April 2015 gemeinsam auf dem Bahnhof Lohn Lüterkofen auf ihre nächsten Einsätze.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am dem Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. Der RABe 4/12 28 "NEXT" (RE der S8) sowie ein Bauzug mit dem Tmf 2/2 168 "MORITZ" warteten am 13. April 2015 gemeinsam auf dem Bahnhof Lohn Lüterkofen auf ihre nächsten Einsätze. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am dem Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. XTm 1/2 152 der RBS im vollen Einsatz bei Lohn-Lüterkofen am 14. April 2015.
Foto: Walter Ruetsch
RBS: Streckensperrung auf dem Streckenabschnitt Solothurn HB-Lohn Lüterkofen infolge Gleisbauarbeiten während den Wochen 15 und 16 2015. Ab 21.00 Uhr bis Betriebsschluss wurde die Bahn durch Busse ersetzt. Bei solchen Arbeiten, die leider oft während der Nacht stattfinden, gelangen oft einzelne interessante Fahrzeuge zum Einsatz, die am dem Tag meist unbeachtet auf Abstellgeleisen rumstehen. XTm 1/2 152 der RBS im vollen Einsatz bei Lohn-Lüterkofen am 14. April 2015. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.