hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

Die SBB Re 4/4 II 11164 verlässt mit einem "Gottahrd-IR" die Dazio Grand und erreicht Rodi Fiesso.

(ID 600673)



Die SBB Re 4/4 II 11164 verlässt mit einem  Gottahrd-IR  die Dazio Grand und erreicht Rodi Fiesso.
21.07.2016

Die SBB Re 4/4 II 11164 verlässt mit einem "Gottahrd-IR" die Dazio Grand und erreicht Rodi Fiesso.
21.07.2016

Stefan Wohlfahrt 21.02.2018, 66 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2016:07:21 12:49:41, Belichtungsdauer: 1/500, Blende: 56/10, ISO250, Brennweite: 500/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen
Die SBB Re 420 323-5 mit einem Güterzug in einer der spätherbstlichen Landschaft kurz vor Villeneuve.


28. Nov. 2018
Die SBB Re 420 323-5 mit einem Güterzug in einer der spätherbstlichen Landschaft kurz vor Villeneuve. 28. Nov. 2018
Stefan Wohlfahrt


Aus dem Zug heraus....
Die SBB LION Re 420 222 (91 85 4420 222-2 CH-SBB), ex Re 4/4 II - 11 222, steht am 17.02.2017 beim Bahnhof Basel SBB.

Modernisierungsprogramm LION
30 der Re 4/4 II (11201–11230)  der 2. Serie sind von 2011 bis 2016 als Re 420 LION für die Zürcher S-Bahn SBB im Industriewerk Bellinzona modernisiert worden. Sie erhielten dabei eine Vielfachsteuerung Vst 6c (zusätzlich zur vorhandenen IIId), eine 18-polige UIC-Leitung, eine neue Verkabelung mit brandhemmendem Material, neue Batterieladegeräte, Geschwindigkeitsmessanlagen vom Typ Hasler TELOC 1500, Führerstandsanzeigen und Geschwindigkeitsanzeigern vom Typ Hasler SPEEDO. Äußerlich erkennbar sind die neuen LED-Scheinwerfer, Rechteck-Puffer, die WBL-85-Stromabnehmer (von den Re 460), die wegfallenden Chrombuchstaben «SBB–CFF» bzw. «SBB–FFS» und die neue Farbgebung, die an die der Re 460 angelehnt ist.
Aus dem Zug heraus.... Die SBB LION Re 420 222 (91 85 4420 222-2 CH-SBB), ex Re 4/4 II - 11 222, steht am 17.02.2017 beim Bahnhof Basel SBB. Modernisierungsprogramm LION 30 der Re 4/4 II (11201–11230) der 2. Serie sind von 2011 bis 2016 als Re 420 LION für die Zürcher S-Bahn SBB im Industriewerk Bellinzona modernisiert worden. Sie erhielten dabei eine Vielfachsteuerung Vst 6c (zusätzlich zur vorhandenen IIId), eine 18-polige UIC-Leitung, eine neue Verkabelung mit brandhemmendem Material, neue Batterieladegeräte, Geschwindigkeitsmessanlagen vom Typ Hasler TELOC 1500, Führerstandsanzeigen und Geschwindigkeitsanzeigern vom Typ Hasler SPEEDO. Äußerlich erkennbar sind die neuen LED-Scheinwerfer, Rechteck-Puffer, die WBL-85-Stromabnehmer (von den Re 460), die wegfallenden Chrombuchstaben «SBB–CFF» bzw. «SBB–FFS» und die neue Farbgebung, die an die der Re 460 angelehnt ist.
Armin Schwarz

Die SBB Re 420 254-5 mit einem Güterzug Richtung Wallis, im Hintergrund das Château de Chillon und etwa versteckt eine Dampfschiff.

18. Okt. 2018
Die SBB Re 420 254-5 mit einem Güterzug Richtung Wallis, im Hintergrund das Château de Chillon und etwa versteckt eine Dampfschiff. 18. Okt. 2018
Stefan Wohlfahrt

JAHRESRÜCKBLICK 2018
von Walter Ruetsch
Serie Nr. 4
SBB Re 420 301-4 mit drei F-tauglichen RABe 522 Flirt des Léman Express bei Cornaux am 22. Oktober 2018.
JAHRESRÜCKBLICK 2018 von Walter Ruetsch Serie Nr. 4 SBB Re 420 301-4 mit drei F-tauglichen RABe 522 Flirt des Léman Express bei Cornaux am 22. Oktober 2018.
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.