hellertal.startbilder.de
Hallo Gast, Sie sind nicht eingeloggt. Einloggen | Account anmelden  | Eigene Seite eröffnen 
Forum   Impressum

ICE nach Zürich bzw.

(ID 596766)



ICE nach Zürich bzw. Rastatt und die V 218 330-8 mit einen RE nach Puttgarten. 
1. Okt. 2017

ICE nach Zürich bzw. Rastatt und die V 218 330-8 mit einen RE nach Puttgarten.
1. Okt. 2017

Stefan Wohlfahrt 22.01.2018, 21 Aufrufe, 0 Kommentare

EXIF: SONY ILCA-77M2, Datum 2017:10:01 08:20:56, Belichtungsdauer: 1/160, Blende: 80/10, ISO400, Brennweite: 240/10

0 Kommentare, Alle Kommentare
Kommentar verfassen

Ein Blick in die Bahnsteighalle vom Bahnhof Basel SBB am 16.09.2017. Gerade fährt der ICE 1 Tz 90  Ludwigshafen am Rhein  von Baden-Baden ein.  Zu dieser Zeit konnten die Züge nur von und bis Baden-Baden verkehren, da bei einer Tunnelbaustelle bei Rastatt ein großes Loch entstanden war und die Rheintalbahn somit dort gesperrt war.
Ein Blick in die Bahnsteighalle vom Bahnhof Basel SBB am 16.09.2017. Gerade fährt der ICE 1 Tz 90 "Ludwigshafen am Rhein" von Baden-Baden ein. Zu dieser Zeit konnten die Züge nur von und bis Baden-Baden verkehren, da bei einer Tunnelbaustelle bei Rastatt ein großes Loch entstanden war und die Rheintalbahn somit dort gesperrt war.
Armin Schwarz

DB: Ab und zu gibt auch ein ICE I (bei den Bahnfreunden von Haltingen WEISSWURST genannt) ein interessantes Bahnbildmotiv her. Eigentlich wollte ich am 4. November 2016 mit dem Nachschuss des 401 082-3 den kurvenreichen Streckenabschnitt mit der neuen Lärmschutzwand im korrekten Licht dokumentieren. Die fehlenden Teile der Stirnfront waren dann noch eine überraschende nicht alltägliche Zugabe.
Foto: Walter Ruetsch
DB: Ab und zu gibt auch ein ICE I (bei den Bahnfreunden von Haltingen WEISSWURST genannt) ein interessantes Bahnbildmotiv her. Eigentlich wollte ich am 4. November 2016 mit dem Nachschuss des 401 082-3 den kurvenreichen Streckenabschnitt mit der neuen Lärmschutzwand im korrekten Licht dokumentieren. Die fehlenden Teile der Stirnfront waren dann noch eine überraschende nicht alltägliche Zugabe. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

DB: Durch den Ausbau des Bahnhofs Haltingen auf vier Geleise bleibt kein Stein mehr auf dem andern. Das historische Bahnhofsgebäude, der alte Güterschuppen, die Brücken sowie die Dikrektverbindung zum Güterbahnhof fallen dem Umbau zum Opfer. Diverse Änderungen gibt es in Zukunft auch bei den Rollmaterialeinsätzen. Die Züge Basel-HB - Hamburg mit BR 101 und moderisierten Bpm 51-Wagen fallen weg und auch die  fotogenen N-Wagen-Züge  mit BR 111 sollen durch modernere Kompositionen ersetzt werden. Eventuell fahren auch schon bald die neuen ICE IV anstelle von den alten ICE I in die Schweiz. Die Bildserie vom 9. September 2016 dokumentiert noch einmal den Ist-Zustand, bevor die Bagger auffahren werden.
Foto: Walter Ruetsch
DB: Durch den Ausbau des Bahnhofs Haltingen auf vier Geleise bleibt kein Stein mehr auf dem andern. Das historische Bahnhofsgebäude, der alte Güterschuppen, die Brücken sowie die Dikrektverbindung zum Güterbahnhof fallen dem Umbau zum Opfer. Diverse Änderungen gibt es in Zukunft auch bei den Rollmaterialeinsätzen. Die Züge Basel-HB - Hamburg mit BR 101 und moderisierten Bpm 51-Wagen fallen weg und auch die "fotogenen N-Wagen-Züge" mit BR 111 sollen durch modernere Kompositionen ersetzt werden. Eventuell fahren auch schon bald die neuen ICE IV anstelle von den alten ICE I in die Schweiz. Die Bildserie vom 9. September 2016 dokumentiert noch einmal den Ist-Zustand, bevor die Bagger auffahren werden. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch

DB: Begegnung zwischen dem Regional- und Fernverkehr sowie von zwei Generationen in Weil am Rhein am 14. April 2016.
Foto: Walter Ruetsch
DB: Begegnung zwischen dem Regional- und Fernverkehr sowie von zwei Generationen in Weil am Rhein am 14. April 2016. Foto: Walter Ruetsch
Walter Ruetsch






Statistik Statistik
 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Mit der Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.